1.FC Schwalmstadt Logo
» Alte Herren Kreisoberliga Saison 17/18 «

Samstag, 10.03.2018, 18:00 Uhr in Treysa
1.FC Schwalmstadt - SG Schauenburg 2:1 (0:1)
1.FC Schwalmstadt vs. SG Schauenburg

Tore:
0:1 - 35. Carsten Krause
1:1 - 50. Martin Stumpf
2:1 - 58. Dirk Schmerer

Ein hart erarbeiteter Erfolg!

Von Beginn an war das Spiel sowohl von unserer Seite als auch von des Gegners Seite gepr├Ągt von einigen Ungenauigkeiten und Abspielfehlern. Die beiden Mittelfeldreihen neutralisierten sich weitgehend und so kam es kaum zu guten Torm├Âglichkeiten. Die beste auf unserer Seite wurde durch den Abseitspfiff des gut leitenden Schiedsrichters unterbunden. Die SG Schauenburg wurde im Verlauf der ersten Halbzeit sicherer und auch gef├Ąhrlicher. Nach einer Ecke kurz vor der Halbzeit kamen wir nicht an den Ball und das Spielger├Ąt wurde per Kopfball in die lange Ecke verwandelt. Dies war der verdiente Lohn f├╝r ihre Leistungssteigerung. Doch auch wir steigerten uns nach dem R├╝ckstand. Martin Stumpf zog im Strafraum ab, doch der gegnerische Torwart verk├╝rzte geschickt den Winkel und konnte kl├Ąren. Und uns bot sich nochmal die Chance zum Ausgleich. Bei einer un├╝bersichtlichen Situation vor dem Tor der SG Schauenburg konnten wir leider nicht entscheidend an den Ball kommen und so war wieder der gegnerische Torwart der Sieger. Wir konnten unsere Chancen leider nicht nutzen und auf der Gegenseite fiel beinahe das 0:2, doch unser Keeper Michael Kaminski parierte gl├Ąnzend.

F├╝r die zweite Halbzeit hatten wir uns enorm viel vorgenommen. Wir wollten unsere Serie nicht rei├čen lassen und begannen engagiert. Nach zehn Minuten bekamen wir einen Eckball zugesprochen, der von Dirk Schmerer in den Strafraum gespielt wurde. Der Ball landete vor den F├╝ssen von Martin Stumpf Der fackelte nicht lange und jagte den Ball mit Wucht in die Maschen zum umjubelten Ausgleich. Nur acht Minuten sp├Ąter kurvte Dirk Schmerer mit dem Ball am Fu├č durch die gegnerische Abwehrreihe und ├╝berwand auch noch den Torwart zur F├╝hrung. Demselben Spieler bot sich nur wenige Minuten danach die Chance zur Vorentscheidung, doch diesmal konnte der Keeper kl├Ąren. Die SG Schauenburg ihrerseits gab nicht auf und versuchte den Ausgleich zu erzielen, doch dies sollte nicht mehr gelingen.

Das Fazit zu diesem Spiel: Ein in der Summe verdienter Sieg gegen einen unangenehm zu spielenden Gegner! (ks)

Folgende Spieler kamen zum Einsatz: Ismail ├ľgretmen, Dirk Schmerer, Marco B├Âhnisch, Rifat Arifi, Stefan Prusa, Alexander Schamari, Martin Stumph, Michael Kaminski, Klaus Schellenberger, Markus Walde, Fabian Darmstadt, Martin Knapp, Marius Sommer, Vasili Zyzmann


--- ę 2003-2009 1.FC Schwalmstadt ---