Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Sparkasse Schwalmstadt


» Verbandsliga: FCS auch 2:2 gegen CSC 03 Kassel «

In einer kurzweiligen Partie zwischen dem 1.FC Schwalmstadt und dem CSC 03 Kassel trennten sich beide Teams am Abend 2:2 (1:1) Unentschieden. Am Ende ein Punktgewinn, weil der FCS eine knappe halbe Stunde in Unterzahl spielen musste. Aber auch ein hoch verdienter, sogar ein Dreier wäre verdient gewesen, denn selbst in Unterzahl hatte der FCS die besseren Gelegenheiten.

Die mit vielen Hochkarätern besetzten Kasseler hatten zu Beginn der Partie Glück. Schon nach zwei Minuten hätte der ohne Linie pfeifende Unparteiische Tobias Lecke (Bebra) Elfmeter für den FCS pfiffen können, wenn nicht müssen. Jan Philipp Trümner kam im Strafraum zu Fall, den Strafstoß gab es aber nicht. Doch wenig später die verdiente Führung, Patrick Herpe traf aus kurzer Distanz zum 1:0, Vorlagengeber war Daniel Petersohn. Nur wenig später gar die große Gelegenheit zum 2:0, doch ein Schuss von Leon Lindenthal aus 16m wurde abgefälscht und ging so knapp am Tor vorbei. Der CSC traf dann etwas überraschend zum 1:1 durch Ismet Yegül und hatte danach seinerseits beste Phase des Spiels. Derselbe Spieler vergab noch vor der Pause kläglich als er einen Ball aus 4m nicht richtig traf und Mario Wörmann die Kugel aufnehmen konnte.

Der zweite Durchgang weiter sehr Abwechslungsreich. Der FCS mit dem deutlich besseren Start und einigen guten Distanzschüssen, leider ohne Erfolg. In der 62. Minute drang Leon Lindentahl in den Kasseler Strafraum ein und wurde von Lars Frerking zu Fall gebracht. Wieder kein Elfmeterpfiff aber Jan Iksal beschimpft unsere jungen Spieler, der die Nerven verliert und sich zu einem leichten Schubser hinreißen ließ. Prompt fiel Iksal seinerseits auf den Boden was den Assistenten zu wildem Fahnenschwenken animierte. Die heimischen Anhänger ahnten nichts Gutes und so kam es dann auch. Rot für unseren Youngster, aber keine Karte für die Gäste. Dem nicht genug traf Christoph Reuter zwei Minuten später nach einer Ecke die der FCS nicht endgültig geklärt bekam zum 1:2. Doch eine Niederlage wäre absolut unverdient gewesen, denn bis zum Ende hatte der CSC keine weitere gute Gelegenheit, eher hätte noch der FCS ein Tor mehr erzielen können. Einsichtig zeigte sich CSC-Keeper Alexander Bartuli, der einen Kopfball von Jakob Gerstung wieder nur zwei Minuten später durch Arme und Beine zum 2:2 Endstand gleiten ließ. Bis zum Ende kämpfte unser Team erfolgreich um den verdienten Punkt! [Aufstellung, Statistik zum Spiel und Liveticker zum nachlesen]

veröffentlicht am: 17.08.2017 00:09:31 Uhr

» News von Google.de «


Physiofit Leo Brizzi
----- MHV 2017« -----
MHV 2017 am
02.06.2017, 19:00h

Tagesordnung
download (PDF)
----- FC-Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---