Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Sparkasse Schwalmstadt


» U23 heute in Kirchberg - B-Junioren Morgen gegen Wieseck «

U23: Heute letzter Auftritt des Jahres!

Schon am heutigen Freitagabend um 19 Uhr tritt unsere U23 zum letzten Mal in diesem Jahr in der Gruppenliga an. Dabei gastiert unser FCS-Team (15.) bei der SG Kirchberg/Lohne/Haddamar (8.). Alle FCS-Fans, die heute Abend nichts anderes geplant haben, können sich also gerne auf den Sportplatz nach Kirchberg begeben, um unsere junge Mannschaft noch einmal vor der Winterpause zu unterstützen

B-Jugend erwartet Hessenligist Wieseck im Hessenpokal!

Ein echtes Highlight des FCS-Jugendfußballs steht an: Am morgigen Samstag bestreiten unsere B1-Junioren die zweite Runde im Hessenpokal gegen Hessenligist TSG Wieseck Anpfiff: 15 Uhr im Schwalmstadion. Für alle Liebhaber des Jugendfußballs ein absoluter Pflichttermin. Also kommt morgen vorbei und feuert unsere Jungs gegen den zwei Klassen höher spielenden Favoriten an.

veröffentlicht am: 16.11.2018 15:36:43 Uhr

» Gruppenliga: Zweite 1:1 gegen Korbach «

Rund 10 Minuten haben gestern der Elf von Christof Baum gefehlt um drei Punkte einzufahren. Bis dahin hatte unsere Gruppenligaelf durch einen Treffer von Lukas Schwalm 1:0 in Führung gelegen. Doch leider brachte die Mannschaft den knappen Vorsprung nicht über die Zeit und verpasste damit auf den TSV Korbach punktetechnisch aufzuschließen. Ionut Speicher erzielte den Ausgleichstreffer für die Gäste neun Minuten vor dem Ende. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 12.11.2018 21:13:26 Uhr

» News von Google.de «


» Alte Herren 3:3 beim Tuspo Nieste «

Aufgrund von Abwesenheit und Verletzung mussten wir zahlreiche Stammspieler ersetzen. Vielen Dank an alle, die sich zum Teil kurzfristig bereit erklärten uns zu unterstützen. Dennoch wollten wir das Beste aus der Situation machen und wir hatten einen vielversprechenden Beginn. In der 6. Minute konnte Christoph Keim von der linken Seite in den Strafraum flanken, doch Momme Keims Kopfball konnte vom guten gegnerischen Torhüter gehalten werden. Auf dem sehr holprigen Platz war ein kontrollierter Spielaufbau nur eingeschränkt möglich und die Bälle versprangen auf beiden Seiten recht häufig. Dies führte auch zum 1:0 für den Tuspo Nieste. Im Spielaufbau misslang ein Pass in der eigenen Hälfte, den der Stürmer abpasste, alleine auf unser Tor zulief und dann im Nachsetzen verwandeln konnte. Ein Schock? Keineswegs. Wir bemühten uns weiter um einen kontrollierten Spielaufbau und sollten dann auch belohnt werden. Till Bischoff spielte einen langen Pass auf den auf der linken Seite völlig freistehenden Stefan Prusa, dieser flankte auf Christoph Keim und er vollendete mit einem strammen Schuss zum umjubelten Ausgleich. Der Tuspo Nieste agierte überwiegend mit langen Bällen auf ihre flinken Stürmer, die uns immer wieder vor Probleme stellten. So kam es auch zur erneuten Führung. Mit einem Fernschuss aus etwa 25 Metern, der auch noch unglücklich aufsetzte, konnten sie unseren Keeper erneut überwinden. Kurz vor der Halbzeit bot sich unserem Team noch die Chance zum Ausgleich. Diesmal kam der Pass von Marco Böhnisch und wieder stand Keim goldrichtig. Diesmal war es aber Momme, der den Ball per Kopfball ins leere Tor beförderte. [mehr]

veröffentlicht am: 11.11.2018 17:16:33 Uhr

» Verbandsliga: FCS unter Wert geschlagen «

Unsere Elf verlor heute mit 0:3 (0:1) gegen SG Barockstadt Fulda Lehnerz II, wurde dabei aber ganz klar unter Wert geschlagen! Das erste Tor hatte eigentlich der FCS verdient, aber Brian Mitchell traf nur den Pfosten. Als Joel Ritter einen Strafstoß von Jan Henrik Wolf parieren konnte dachte man wirklich an etwas Zählbares heute. Leider traf wenig später Florian Münkel für die extrem gut verstärkte Reserve der Fuldaer. Auf der anderen Seite vom letzten Aufgebot des 1.FC Schwalmstadt zu sprechen ist schon untertrieben. Heute fielen zu den länger Verletzen auch noch Kapitän Peter Liebermann, Alexander Dietz, Ricardo Seck und Vedran Jerkovic aus!!!

Aber auch danach Möglichkeiten für den FCS, aber Alexander Fey mit einer Riesenchance kurz vor der Pause sowie erneut Brian Mitchell im Pech, als er alleine vor dem Tor selbiges nicht erzielen konnte und später wenige Meter vor dem Tor drüber zielte. Abgeklärter die Gäste die durch Lukas Marvin Friedrich und Florian Münkel einfach die Tore machten. [Spieldetails]

veröffentlicht am: 10.11.2018 18:43:07 Uhr

» Noch mehr Bilder D2-Junioren «

Und noch mehr Bilder sind eingetroffen. Wieder von unseren D2-Junioren, diesmal Schnappschüsse vom 2:0 Erfolg gegen die JSG Melsungen: [zu den Bildern]

veröffentlicht am: 06.11.2018 21:01:19 Uhr

» Verbandsliga: FCS gewinnt in Kaufungen 3:1 «

Endlich geschafft! Das erste Mal in der Saison gelang unserer Verbandsligaelf ein zweiter Sieg in folge und sprang von den Abstiegsrängen.

Das Spiel in Kaufungen allerdings begann alles andere als vielversprechend. Lukas Illian traf für die Gastgeber zur 1:0 Führung, aber Brian Mitchel traf wenig später zum 1:1 Ausgleich. Wenig später wendete sich das Blatt endgültig, Erik Morozov musste mit der Ampelkarte schon nach knapp einer halben Stunde vom Feld. Unmittelbar nach dem Wechsel dann der zweite Streich von Brian Mitchell, der den Tiefschlaf der Kaufunger nutzte die den Ball bereits im Toraus wähnten. Die Entscheidung durch Vedran Jerkovic, der einen Freistoß zum 3:1 im Tor unterbrachte, da war bereits Ricardo Seck ebenfalls per Ampelkarte nicht mehr auf dem Feld... aber egal. [Spieldetails]

veröffentlicht am: 04.11.2018 21:53:02 Uhr

» Alte Herren gewinnen hochklassiges Spiel 7:0! «

Gegen eine ersatzgeschwächte, aber sich nie aufgebende Mannschaft vom SV Türkgücü KS erwischten wir einen sehr guten Start. Angetrieben von dem immer anspielbaren und sehr beweglichen Marco Schwab auf der linken Seite rollte ein Angriff nach dem anderen in Richtung gegnerisches Tor. Nach zehn Minuten lag das Spielgerät dann auch schon im Netz. Marco Schwab von links in die Mitte auf Marco Böhnisch und vollendet! Drei Minuten später fiel das 2:0 auf die gleiche Art und Weise, Torschütze diesmal Momme Keim. Dieser erzielte auch den dritten Treffer. Wir hatten einen Lauf. Nahezu jeder Torschuss ein Treffer!

Nach einem Solo von, natürlich Marco Schwab über die linke Seite, hielt der gute gegnerische Torhüter seinen Schuss, doch wieder Marco Böhnisch stand goldrichtig und staubte ab. Das war aber noch nicht der Schlusspunkt über eine glänzende erste Halbzeit. Das Tor fiel nach einem Steilpass von Till Bischoff auf Marco Schwab, der auf Marco Böhnisch und dieser traf per Direktabnahme. Durch eine sehr solide Abwehrleistung und gute Raumaufteilung im Mittelfeld ließen wir wenig Spielfluss beim SV Türkgücü KS zu, was sich auch in ganz wenigen Torraumszenen zeigte. In den letzten zehn Minuten boten sich uns noch weitere Konterchancen, doch es fehlte an der nötigen Konzentration, um diese auch erfolgreich abzuschließen. [mehr]

veröffentlicht am: 04.11.2018 12:26:12 Uhr

» Gruppenliga: Zweite besiegt Gudensberg «

Mit einem knappen 1:0 (1:0) Erfolg unserer Gruppenligaelf gegen die FSG Gudensberg rückte unsere Mannschaft wieder an das rettende Ufer heran. Der goldene Treffer gelang Tobias Staufenberg per Kopfball früh in der Partie. Danach zog man sich zurück und überstand die Abwehrschlacht ohne Gegentor und behielt alle drei Punkte.

Im Tor Tobias Kreuter, der eingesprungen ist weil derzeit auch bei dem Torleuten akute Verletzungsprobleme vorliegen. Dafür endlich wieder dabei Daniel Petersohn, der 45 Minuten zum Einsatz kam. Ebenfalls zum Einsatz kam Kujtim Iberhysaj um den Sieg die letzten Minuten über die Runden zu bekommen. Insgesamt war aber wieder eine sehr junge Mannschaft auf dem Feld! [Spieldetails]

veröffentlicht am: 03.11.2018 18:58:31 Uhr

» D2-Junioren: Bilder online! «

Endlich geschafft, es gibt mal wieder Bilder aus dem Juniorenbereich. So sind nun die Bilder von unseren D2-Junioren vom Spiel gegen die JSG Altmorschen/B./B./M. online: [zu den Bildern]

veröffentlicht am: 02.11.2018 21:45:27 Uhr

» FCS Senioren: Hoffnung und viel Pech «

Hoffnung machte den Senioren des 1.FC Schwalmstadt das 3:1 (2:1) über den OSC Vellmar in der Verbandsliga. Aber auch hier gilt, nur mit einem weiteren Erfolg in der kommenden Woche beim Tabellenvorletzten Kaufungen kann dem gestrigen Sieg die notwendige Nachholtigkeit zukommen.

Alexander Fey war mit seinem Doppelpack vor der Pause maßgeblich für die drei Punkte mit verantwortlich. Maximilian Igel konnte zwischenzeitlich den Ausgleich für Vellmar erzielen, mit viel Glück, denn zuvor ging der Ball zweimal an den Innenpfosten und dann nicht raus, sondern rein. Aber unsere Mannschaft brachte den Sieg nach Hause. Kurz vor dem Ende die Entscheidung durch einen Flugkopfballtreffer von Leon Lindenthal zum 3:1. [Spielstatistik]

Weniger Glück hatte heute unsere Zweite. Trotz starker Vorstellung im ersten Durchgang und einer 2:0 Führung beim Tabellenzweiten SG Brunslar/Wolfershausen (Treffer durch Lukas Schwalm und Julian Ide) gab es in der Nachspielzeit das unglückliche 2:3. Hier mit Entscheidend die Ampelkarte kurz vor der Pause für Alexander Bach. Leider wurde die einzigen beiden Karten der Partie unserem Mittelfeldstrategen gezeigt. Die SG kam durch Leon Folwerk sowie Moritz Gerhold zum 2:2 und Fabian Tippel brachte die Baum-Elf um den eigentlich verdienten Zähler. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 28.10.2018 22:19:41 Uhr

» Alte Herren: verdientes 2:2 in Lohfelden «

Wir erwischten einen richtig guten Start. Direkt nach dem Anpfiff hatten wir unsere ersten Möglichkeiten, die wir jedoch nicht nutzen konnten. Leider sollte sich dieser Umstand im Laufe des Spieles mehrmals wiederholen. Dies gipfelte an zwei Lattentreffern nach Fernschüssen von Marco Böhnisch kurz vor Mitte der ersten Halbzeit. Kurz darauf traf der gleiche Spieler noch den Pfosten und Carsten Wiegand erwischte der Abpraller auf dem falschen Fuß. Dank ihres gut haltenden Torhüters blieb es für den FSC Lohfelden beim sehr schmeichelhaften Remis. Es war nur eine Frage der Zeit, bis wir in Führung gehen würden. Unser Keeper war überwiegend beschäftigungslos und das bei den kalten Temperaturen. Kurz vor der Halbzeit waren wir in der eigenen Hälfte im Ballbesitz. Doch nach einem Fehlpass im Spielaufbau lief der gegnerische Spieler alleine aufs Tor los und ließ sich diese gute Möglichkeit nicht entgehen. Da war das Tor, jedoch aus dem Nichts und auf der falschen Seite! [mehr]

veröffentlicht am: 28.10.2018 09:57:45 Uhr

» Ohne Punkte am Sonntag «

Am gestrigen Sonntag blieben die Seniorenteams ohne Punkte. Die Erste verlor mit 0:2 (0:2) beim CSC 03 Kassel und konnte den Coup vom 5:1 vor einigen Monaten nicht weiderholen. [Spielstatistik]

Wesentlich näher dran an einem Punktgewinn unsere Zweite. Aber leider gab es zu Hausen gegen die FSG Buchenberg/Ederbringhausen ein mehr als unglückliches 0:1 (0:0). Als man sich schon mit einem torlosen Unentschieden abgefunden hatte gab es einen fragwürdigen Elfmeter für die Gäste der unser junges Team um den verdienten Punkt brachte. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 22.10.2018 21:04:14 Uhr

» Erste mit Sieg gegen Weidenhausen, Zweite unterliegt Edertal «

Unsere Verbandsligamannschaft konnte heute einen 0:1 Rückstand in einen 3:1 gegen die Adler aus Weidenhausen umdrehen. Vedran Jerkovic glich per Elfmeter aus und gegen Ende der Partie trafen Brian Mitchel und Ricardo Seck zum verdienten Sieg! Endlich der zweite Heimsieg, der das Team den Anschluss in der Tabelle halten lässt. [Spielstatistik]

Zeitgleich unterlag unsere zweite Mannschaft bei Eintracht 04 Edertal mit 0:2 (0:1) Toren. Mit drei A-Junioren in der Startelf, sowie nur noch Coach Christof Baum als Auswechselspieler auf dem Spielberichtsbogen dezimierte sich das Team dann auch noch selbst im Verlauf der Partie. Mirko Rieck per Ampelkarte sowie Daniel Schwalm mit glatt Rot mussten vorzeitig den Platz verlassen. Artur Radig traf kurz vor der Halbzeit zur Führung für Edertal und Oliver Radig eine Viertelstunde vor dem Ende zum entscheidenden 2:0. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 14.10.2018 20:37:51 Uhr

» Alte Herren: 5. Siegim 5. Spiel! «

Ein weiterer Auswärtssieg!

Trotz Problemen mit der Flutlichtanlage pfiff der Schiedsrichter an. Und der SC Edermünde hat direkt einen Pfostentreffer. Dies war mit viel Glück der Wachmacher zur rechten Zeit. Wir hatten schnell das Spiel im Griff und unsere erste Chance. In der 7. Minute ging ein Fernschuss von Marco Schwab noch knapp drüber, doch drei Minuten später lag das Spielgerät das erste Mal in den Maschen. Nach einem tollen Pass von Marco Schwab auf Marco März lief dieser Richtung Tor, doch sein Schuss wurde pariert. Er setzte erfolgreich nach und konnte im zweiten Versuch den gegnerischen Torhüter überwinden. Dies ermutigte uns zu weiteren Angriffen über beide Seiten.

Nach 19. Minute kam eine Flanke von Marco Schwab von rechts, Denis Nikocevic stoppte den Ball und schloss überlegt zum 0:2 ab. Beim 0:3 in der 32. Minute profitierte diesmal Marco Schwab vom Steilpass Ismail Ögretmen. Er zog an seinem Gegenspieler vorbei, umspielte den Torwart und schob in Ruhe ein. Doch das war noch nicht das Ende einer sehr guten ersten Halbzeit. In der 35. Minute war wiederum Marco Schwab der Passgeber für Naim Arifi, der mit einem Schlenzer ins lange Eck den Halbzeitstand erzielte. [mehr]

veröffentlicht am: 13.10.2018 18:56:45 Uhr

» Der FCS am Wochende: 4 Punkte! «

Bereits gestern holte unsere Gruppenliga trotz großer Personalsorgen ein 1:1 Unentschieden gegen den FC Homberg. Tobias Staufenberg egalisierte das 0:1 von Sefa Cetinkaya durch einen Hammer unter die Latte per indirektem Freistoß im Strafraum. [Aufstellungen]

Heute dann endete das Kellerduell des FCS in Drönberg mit einem wahnsinnigen 7:4 (2:2) für unsere Elf! Im ersten Durchgang konnte Dörnger durch Pascal Kemper die Führungstreffer von Fabian Seck und Leonard Freund noch ausgleichen. Doch im zweiten Durchgang klingelte es zu oft im Kasten des FSV, so dass der Sieg letztlich ein klarer wurde. Vedran Jerkovic per Handelfmeter sowie erneut Leonard Freund, Brian Mitchell, Alexander Fey und Leon Lindenthal machten sieben Treffer voll. Die heute von Urgestein Kujtjm Iberhysaj betreute Mannschaft schaffte damit den Anschluss an das rettende Ufer in der Verbandsliga, was man bereits am Mittwoch gegen Eichenzell erreichen kann! [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 30.09.2018 22:56:01 Uhr

» Alte Herren erringen noch einen Arbeitssieg! «

Nach dem Anpfiff ging das Spiel gleich munter los. Die SG Schauenburg eroberte sich den Ball, wir waren noch nicht richtig sortiert und schon senkte sich der als Flanke gedachte Schuss von der rechten Seite auf unsere Latte. Der Wachmacher zur rechten Zeit! Danach fanden wir unsere Ordnung und bekamen das Spiel immer besser in den Griff. Und das sollte sich auszahlen. In der 21. Minute setzte Denis Nikocevic zu einem Alleingang an, kam zum Abschluss und gehalten. Doch er setzte energisch nach, kam wieder an den Ball und erzielte die verdiente Führung. Der Gegner seinerseits hatte einige gute Spielzüge, doch der letzte Pass in Richtung unseres Strafraums kam oft zu ungenau, so dass wir in der Regel gut klären konnten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff setzte sich wieder Denis Nikocevic durch, spielte auf den mitgelaufenen Naim Arifi, doch dessen Schuss wurde regelwidrig mit der Hand abgewehrt. Den Strafstoß verwandelte wiederum Denis Nikocevic sicher zum 0:2. Dies war auch der Halbzeitstand! [zum kompletten Spielbericht]

veröffentlicht am: 23.09.2018 10:38:14 Uhr

» Verbandsliga: knappes 2:3 gegen Sand «

Nach dem Sieg in Baunatal schaffte es unsere Verbandsligamannschaft heute leider nicht nachzulegen. Gegen den ambitionierten SSV Sand gab es eine knappe 2:3 (1:0) Niederlage, schade. Personell musste Trainer Güven umbauen, so feierte Joel Ritter ein 90 Minütiges Debüt im Tor und auch Alexander Fey war das erste Mal über 90 Minuten für den FCS in der Verbandsliga im Einsatz.

Der Trainerwechsel bei den Gästen zeigt bereits Wirkung, schon letzte Woche als Sand Eschwege mit 7:1 nach Hause schickte drehte heute der SSV auch eine 1:0 Führung des FCS in einen eigenen Sieg um. Leon Lindenthal brachte unserer Team in Führung, aber nach dem Wechsel sorgte Steffen Bernhardt mit einem Elfmeter und einem weitere Treffer für die Führung der Gäste.

Unglücklich dann das 1:3, als Leonard Freund das Leder im eigenen Tor unterbrachte. Das 2:3 von Brian Mitchell reichte dann zwar für einen spannende Endphase, aber nicht mehr für einen möglichen Punkt. [Aufstellungen und Spielstatistik]

veröffentlicht am: 22.09.2018 21:25:26 Uhr

» Bambini: Turnier in Schwalmstadt-Ziegenhain «

Eine Menge los war am Sonntag als wir die Nachwuchskicker der Vereine SG Immichenhain/Ottrau, TSV Schwarzenborn, JSG Willingshausen/Mengsberg/Gilserberg/Wiera, JSG Schrecksbach/Röllshausen, JSG Hoher Knüll/Obergrenzebach sowie deren Betreuer und Familien als Ausrichter im Herbert-Battenfeld-Stadion zum Bambini-Heimturnier begrüßen durften.

Ein besonderer Dank gilt allen Eltern, die durch Kuchenspenden und eifrigem Einsatz beim Verkauf sowie Auf- und Abbau unterstützten und somit für einen angenehmen Rahmen auch neben dem Spielfeld sorgten. Der Erlös kommt natürlich der Bambini-Mannschaftskasse zugute.

Fußballerisch konnten unsere Jüngsten nicht ganz an die Leistung der vergangenen Turniere anknüpfen, belegten am Ende aber dennoch einen guten 2. Platz.

Das nächste Turnier der Hinrunde findet am kommenden Sonntag ab 10 Uhr in Obergrenzebach statt. [mehr Bilder]

veröffentlicht am: 17.09.2018 21:06:40 Uhr

» Spielbericht AH online - Zweite gibt Führung aus der Hand «

Trotz einer 1:0 Pausenführung, den Treffer erzielte Alexander Fey, verlor heute unsere Zweite gegen die SG Bad Wildungen/Friedrichstein und fiel damit hinter die SG in der Tabelle zurück.

"Ein knappes Ding" heißt es im Spielbericht zum 3:2 unserer Alten Herren. [Zum kompletten Spielbericht]

veröffentlicht am: 16.09.2018 21:11:43 Uhr

» Verbandsliga: FCS gibt rote Laterne ab! - AH gewinnen erneut «

Mit dem zweiten Saisonsieg verließ unsere Mannschaft den letzten Platz in der Verbandsliga. Nach dem 2:1 (1:1) bei Eintracht Baunatal wird der FCS auch nach den heutigen Spielen nicht mehr Besitzer der roten Laterne haben. Endlich war es die Mannschaft von Atilla Güven, die die Fehler des Gegners nutzen konnte. So eroberte Leon Lindenthal einen Ball beim Pressing und bediente Brian Mitchell, der zum 1:0 traf. Auch nach dem 1:1 von Niels Willer zur Pause spielte unser Team konsequent weiter und Vedran Jerkovic erlöste sein Team mit dem 2:1 rund 10 Minuten vor dem Ende. Diesen Vorsprung brachte die Mannschaft ins Ziel und buchte die drei Punkte. [Spielstatistik]

Ebenfalls siegreich unsere Alten Herren. Trotz eines 1:2 Rückstandes gewann unser Team mit 3:2 gegen den TSV Ihringshausen. Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel rückten die Alten Herren auf Rang zwei der Tabelle nach Vorne: [Ergebnisse und Tabelle]

veröffentlicht am: 16.09.2018 09:51:33 Uhr

» Bambini: Bilder vom Turnier in Schrecksbach «

Damit das nicht untergeht, es gibt auch noch einige Schnappschüsse vom Bambini Turnier in Schrecksbach: [zu den Bildern]

veröffentlicht am: 12.09.2018 15:11:25 Uhr

» Bambini: Turnier in Schrecksbach «

Mit fünf Siegen in fünf Spielen erspielten sich heute unsere Bambinis den Turniersieg in Schrecksbach. Dank starker Torwartleistung und solider Abwehr mußten unsere Jungstars erneut nur einen Gegentreffer im gesamten Turnier hinnehmen und versenkten den Ball insgesamt 11 Mal im gegnerischen Kasten. Viel wichtiger als ein gutes Ergebnis ist jedoch, dass alle Kids eine Menge Spaß hatten und an einem fairen, gut organisierten Turnier teilnehmen durften. Hierfür ein großes Dankeschön an die Ausrichter in Schrecksbach.

Übrigens: Das Bambini-Turnier am kommenden Sonntag wird ein Heimspiel, denn Anpfiff ist um 10 Uhr im Herbert-Battenfeld-Stadion Ziegenhain. Wir freuen uns schon heute darauf, alle teilnehmenden Mannschaften und Gäste bei uns begrüßen zu dürfen!

Zudem freut es uns, dass Matthias Eibach und Benjamin Hoos nun auch offiziell das Trainerteam neben Martin Hölzer und Nicco Holland-Jopp verstärken. Wir freuen uns über das Engagement und die Unterstützung!

veröffentlicht am: 10.09.2018 21:02:22 Uhr

» Alte Herren mit Arbeitssieg! «

Unsere Alten Herren gewannen gestern mit 3:2 (1:1) Toren gegen DJK Zagreb Kroatien und sind damit perfekt in die Saison gestartet, zweites Spiel, zweiter Sieg. Im Spielbericht heißt es:

Den besseren Start erwischten die Gäste vom DJK Zagreb Kroatien. Sie machten enorm viel Druck und so blieb uns zunächst nichts anderes übrig als uns zurückzuziehen. Wir ließen zwar kaum Tormöglichkeiten zu, hatten dadurch aber selbst Probleme beim Spielaufbau nach vorne. Allerdings ging unser Plan auf, einen frühen Rückstand zu verhindern und über Konter zum Erfolg zu kommen. Nach gut 15 Minuten konnten wir das Spiel offener gestalten. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld spielten Denis Nikocevic und Marco Schwab einen Doppelpass und Denis Nikocevic schloss den Konter erfolgreich ab. Im Zuge dieser ersten Halbzeit boten sich uns noch weitere Konterchancen, die jedoch leider nicht zu weiteren Treffern führten. Die Gäste spielten weiter sehr offensiv und kamen immer wieder mal in Tornähe, doch der letzte Pass kam öfters nicht an, wir konnten erfolgreich stören oder unser Torwart konnte den Ball halten Kurz vor der Halbzeitpause bekamen die Gäste noch einen direkten Freistoß von halblinks zugesprochen. Dieser senkte sich über unseren Keeper im langen Eck ins Tor. Der Lohn für deren Bemühungen! [mehr]

veröffentlicht am: 09.09.2018 22:44:15 Uhr

» Vier Punkte am heutigen Mittwoch! «

Heute Abend war ein guter Abend für den 1.FC Schwalmstadt. Trotz einem 0:1 Rückstand gewann unsere Verbandsligaelf verdient gegen den SC Willingen. Am Ende stand ein klarer, aber vor allem verdienter 5:1 (2:1) Erfolg auf dem Zettel. Peter Liebermann traf aus 17m zum 1:1 und puschte seine Mannschaft nach Vorne. Vedran Jerkovic hatte schon das 2:1 auf dem Schlappen, aber sein Heber geriet zu kurz, so musste es eben ein Billardtor vor der Pause sein. Nach einer Ecke schafften es Brian Mitchel und Fabian Seck nicht den Ball über die Linie zu bugsieren, aber letztlich war es der Willinger Patrick Wissemann der seinen Torwart überwand. Im zweiten Durchgang dann endlich die nötige Ruhe bei der Heimelf um das Ding nach Hause zu fahren. Willingen nur noch aus der Distanz, aber ohne weitere echte Torchance. Ganz anders unsere Elf. Brian Mitchell, Ricardo Seck und Leon Lindenthal erzielten die Teils hervorragend heruntergespielten Treffer. Es hätten sogar noch das ein oder andere mehr sein können, aber ein 5:1 am Ende war dann auch genug. [mehr] - [Bilder vom Spiel]

Auch in der Gruppenliga gab es Zählbares. Beim VfR Volkmarsen holte unsere Mannschaften einen Punkt und konnte damit den VfR auf Distanz halten. Den Treffer für unsere Elf erzielte Christoph Michel. [mehr]

veröffentlicht am: 05.09.2018 22:57:06 Uhr

» Bambini: Turnier in Wasenberg «

In Torlaune zeigten sich unsere Bambinis mit 20 erzielten Treffern auch beim zweiten Turnier der Saison in Wasenberg. Eine klare Steigerung zum ersten Turnier war vor Allem in der Defensivleistung der Mannschaft zu erkennen, die im gesamten Turnier nur einen Gegentreffer einstecken mußte und sich so verdient der 1. Platz erkämpfte.

Wir freuen uns auf das nächste Turnier am 09.09.2018 in Schrecksbach und sind gespannt, was das Team dann aus dem Training am Freitag umsetzt. Den Ausrichtern des Turniers und allen Helfern einen herzlichen Dank für einen schönen Sonntagmorgen mit einer Menge Spaß. [mehr Bilder]

veröffentlicht am: 02.09.2018 16:40:53 Uhr

» Erste im freien Fall - Zweite punktet regelmäßig «

Unter der Woche musste unsere Zweite beim starken Aufsteiger FSG Gudensberg eine klare 3:0 (2:0) Niederlage einstecken. Matthias Troppmann sowie Till Dünzebach per Doppelpack erzielten die Tore. [Spielstatistik]

Gestern Abend dann erneute Ernüchterung bei unserer Verbandsligamannschaft. Trotz dreier Auswärtstore (2x Leon Lindenthal und Patrick Herpe) und einer 3:2 Führung in Überzahl stand man am Ende mit leeren Händen da und unterlag dem SV Neuhof mit 3:4 (2:2) Toren. Selbst bei einem Sieg wäre man sogar weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz, da heute die SG Johannesberg ihren ersten Saisonsieg feiern konnte. Wo sollen die Punkte für den Klassenerhalt nur herkommen? [Spielstatistik]

Heute dann endlich ein Erfolgserlebnis, unsere Zweite gewann beim FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz mit 3:2 (1:1) Toren und rückte in der Tabelle ins Mittelfeld vor. Den wichtigen 1:1 Ausgleich vor der Pause erzielte Alexander Fey, die Treffer zum 2 und 3:1 erzeilte Rückkehrer Brian Mitchel und sicherte damit den dritten Saisonsieg in der Gruppenliga. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 01.09.2018 21:49:54 Uhr

» Bambini: Turnier in Schwarzenborn «

Mit viel Spielfreude und einer guten Mannschaftsleistung starteten unsere Jüngsten am heutigen Sonntag in die neue Saison. Vier von fünf Spiele konnten die Bambinis bei einem Torverhältnis von 20:3 souverän für sich entscheiden und sicherten sich so den 2. Platz des Turniers in Schwarzenborn. Besonders hervorzuheben sind die Neuzugänge, die sich nach nur zwei Trainingseinheiten nahtlos in die Mannschaft einfügten und so bei ihrem ersten Turnier zum positiven Ergebnis beitrugen.

Ein großes Dankeschön an die beiden Väter Matthias Eibach und Benjamin Hoos, die die privat verhinderten Trainer Martin Hölzer und Nicco Holland-Jopp hervorragend vertraten. Dem TSV Schwarzenborn einen herzlichen Dank für die Ausrichtung eines sehr fairen, reibungslosen Saisonauftakt-Turniers in toller Atmosphäre!

Weiter geht es für die Kids mit ihrem Training am Freitag (16 Uhr, Herbert-Battenfeld-Stadion, Ziegenhain) und dem nächsten Turnier am Sonntag, den 02. September in Wasenberg. [mehr Bilder]

veröffentlicht am: 27.08.2018 22:22:37 Uhr

» FCS am Wochenende: Sieg und Niederlage «

Ähnliches Bild wie schon vor 10 Tagen beim 1.FC Schwalmstadt, während die Verbandsligaelf mit einer Niederlage heimkehrt schaffte unsere Zweite einen Erfolg.

Auch im dritten Duell mit dem SV Eschwege stand unsere Mannschaft am Ende mit leeren Händen da. Zwar begann man gefällig, doch die Tore erzielten Alexander Bazzone und Matias Tadeis Gambetta zur 2:0 Pausenführung für Eschwege. Im zweiten Durchgang gab Vedran Jerkovic einer Herpe-Flanke den entscheidenden Richtungswechsel zum 2:1 Anschlusstreffer, aber mehr als ein wenig Hoffnung kam nicht auf, denn Jan Kaufmann und erneut Matias Tadeis Gambetta trafen zum 4:1 für den SVE. Ein verwandelter Handelfmeter von Vedran Jerkovic zum 4:2 hatte dann nur noch statistischen Wert. [mehr]

Besser machte es unser zweiter Anzug. Beim starkem Heimauftritt gegen die SG Kirchberg/Lohne/Haddamar stand am Ende ein klarer 4:1 Erfolg zu buche. Damit zeigte unsere junge FCS-Truppe ihr großes Potenzial. Die 1:0-Führung erzielte jedoch unser "alter Hase" Alexander Bach per Strafstoß. Danach erhöhten die jungen Wilden Jan Philipp Selentschik und Nick Allerdings. Zwischendurch sorgte Kapitän Mirko Rieck noch für das 3:0. [mehr]

veröffentlicht am: 27.08.2018 14:29:16 Uhr

» Neuer Trikotsponsor für die B-Jugend des 1.FC Schwalmstadt «

Die B-Jugend des 1. FC Schwalmstadt wurde in dieser Saison durch das Versicherungsbüro der HUK-Coburg Versicherung in Schwalmstadt, Herrn Karl Manfred Diegler, mit einem neuen Trikotsatz ausgestattet. Der Trikotsatz wurde vor dem ersten Punktspiel durch Frau Susanne Schwarz (HUK-Coburg Geschäftsstelle Kassel) und Herrn Karl Manfred Diegler persönlich übergeben. Die Spieler und Betreuer bedankten sich bei den Vertretern der HUK-Coburg. [Zum Bild]

veröffentlicht am: 23.08.2018 21:55:34 Uhr

» FCS gegen Johannesberg torlos «

Die heutige Partie zwischen dem 1.FC Schwalmstadt und der SG Johannesberg endete 0:0 Unentschieden. Insgesamt gab es eher weniger Torchancen, aber die größte Vergab Patrick Herpe per Elfmeter früh in der Begegnung. Schon zuvor hatte der FCS wieder kein Glück als weitere Gelegenheiten einfach nicht rein gehen sollten.

Gegen Ende der Partie hatten dann die Gäste die besseren Gelegenheiten und hätten um ein Haar erneut den FCS gänzlich ohne Punkte zurück gelassen. Aber heute nicht, und so gab es immerhin den ersten Punkt der laufenden Saison, weitere sollten bald folgen um nicht früh den Anschluss zu verlieren. [Spieldetails]

veröffentlicht am: 19.08.2018 21:21:56 Uhr

» Neue Jugendtore in Ziegenhain! «

Endlich sind sie da, die neuen Jugendtore für unsere Jugendmannschaften. Sie werden ab sofort von den Bambini, F-, E- und D-Jugend genutzt. Anbei ein Foto von unserem Bambinitraining, welches immer freitags 16:00h stattfindet.

Ein großer Danke geht dabei an die beiden E-Jugendtrainer Patrick Helmeck und Dirk Möller die Martin Hölzer beim Aufbau der Tore geholfen haben! Anbei zwei Bilder der neuen Tore! [Bilder neue Tore]

veröffentlicht am: 17.08.2018 21:30:18 Uhr

» FCS am Mittwoch mit Sieg und Niederlage «

Unterschiedlicher konnte gestern Abend die Gefühlslage unsere beiden Seniorenteams gar nicht sein. Während unsere Erste trotz 1:0 Pausenführung eine 1:3 Niederlage in Grebenstein kassierte gewann unsere Zweite eben 1:0 im Derby gegen den TSV Mengsberg durch einen Treffer von Jan Philipp Selentschik und fuhr damit die ersten drei Punkten ein. Mengsberg hingegen steht noch ohne Punkt und Tor am Tabellenende. [mehr]

Ganz anders unser Team in Grebenstein. Schon nach 20 Minuten musste Fabian Seck mit verdacht auf Nasenbeinbruch das Feld verlassen (Gute Besserung von dieser Stelle!!). Doch zunächst schien man das verdauen zu können, schlließlich traf Jan Niklas Brandner zur eigenen Führung. Doch unmittelbar nach dem Wechsel schafften die Gastgeber durch Leon Ungewickel den Ausgleich. Und leider behielt unsere Elf in der Schlussphase nicht die Übersicht. Dennis Schanze und Karim Belarbi machten die Dinger zum 3:1 für den TuSpo. Zu allem Überfluss handelte sich Ricardo Seck auch noch eine Ampelkarte ein und wird ein Spiel aussetzen müssen. Ohne Punkt ist man weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz und gerät weiter unter Druck. [mehr]

veröffentlicht am: 16.08.2018 10:03:44 Uhr

» FCS noch ohne Punkte - Mittwoch nächste Spiele «

Noch sind beide Senioren Teams des 1.FC Schwalmstadt ohne Punkte. Am Sonntag verlor unsere Zweite gegen die SG Brunslar/Wolfershausen in einer abwechslungsreichen Partie. Zunächst übernahm unsere Elf die Initiative, die Tore allerdings fielen durch Lukas Tippelt und Leon Folwerk auf der anderen Seite und die Baum-Elf lag 0:2 hinten. Noch vor der Pause traf Alexander Bach zum 1:2 und es keimte Hoffnung auf. So erst recht nachdem Leon Folwerk einen Elfmeter vergab und Janik Herndl zum 2:2 Ausgleich traf.

Aber abermals wendete sich das Blatt. In der Folgezeit kassierte die Heimelf zu viele Karten und haderte zu oft mit dem Unparteiischen. Simon Tümmler, ein Eigentor und dann doch erneut Leon Folwerk sorgten für einen 2:5 Endstand. [Spieldetails]

Nicht lange hadern, denn schon Morgen geht es gegen den TSV Mengsberg wieder zu Hause um die nächsten Punkte. Ebenso geht es Morgen für unsere Erste um ein erstes Erfolgserlebnis. In der Verbandsliga ist man beim Aufsteiger TuSpo Grebenstein zu Gast.

veröffentlicht am: 14.08.2018 22:06:22 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: FCS im Halbfinale «

Mit einem souveränen 7:2 (3:1) Erfolg beim Gruppenligisten TSV Mengsberg erreichte am Abend der 1.FC Schwalmstadt das Halbfinale im Schwalm-Eder-Pokal. Bereits früh brachte ein Eigentor den FCS auf die Siegerstraße. Noch vor der Pause bauten Jan Niklas Brandner sowie Vedran Jerkovic bei einem Gegentor von Maximilian Sack die Führung auf 3:1 aus.

Auch nach dem Wechsel war der FCS überlegen und erzielte die Tore in regelmäßigen Abständen. Leon Lindenthal, Patrick Herpe, erneut Jan Niklas Brandner und Marcel Reitz per Elfmeter erzielten die weiteren Treffer für den FCS. Wir wünschen uns nun auch für die kommenden Ligaspiele diese Treffsicherheit ;) [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 08.08.2018 22:17:22 Uhr

» FCS am Wochenden: keine Punkte in der Liga «

Der 1.FC Schwalmstadt blieb am Wochenende in der Verbands- so wie Gruppenliga ohne einen Punkt. Am Samstag verlor unsere Zweite Mannschaft beim TSV Korbach mit 1:2 (0:1) Toren. Lediglich Janne Paul Suchomel traf für unsere Farben zum 1:2, konnte aber die Niederlage nicht mehr verhindern. Kevin Staniek traf doppelt für Korbach und avancierte zum Matchwinner. [mehr]

Auch unsere Erste musste auswärts ran. Bei der zweiten Vertretung der neu gegründeten SG Barockstadt Fulda Lehnerz unterlag unsere Mannschaft mit 0:2 (0:1) Toren. Beide Treffer erzielte der Ex-Schwalmstädter Jan Henrik Wolf per Elfmeter. Zwar hielt unser Team gut mit, war aber in den entscheidenden Situationen nicht clever genug und musste sich am Ende mit der verdienten Niederlage abfinden. [mehr]

veröffentlicht am: 05.08.2018 22:21:45 Uhr

» Hessenpokal: FCS unterliegt Eschwege im Elfmeterschießen «

Schon wieder so eine knappe und unglückliche Niederlage gegen Eschwege. Am Abend verlor der 1.FC Schwalmstadt in der ersten Runde des Hessenpokals in Eschwege nach Elfmeterschießen, nach Verlänerung hatte es 2:2 Unentschieden gestanden.

Bis dahin war man die bessere Mannschaft, konnte aber nur zweimal die Führung der Gastgeber ausgleichen. Im ersten Durchgang traf Marcel Reitz und in der Verlängerung Nick Allerdings. [mehr]

veröffentlicht am: 01.08.2018 22:16:21 Uhr

» Zweite Unentschiedem im Test - Heute Hessenpokal in Eschwege «

Gestern Abend trennte sich im letzten Testspiel unsere Zweite vom Kreisoberligisten TSV Kirchhain mit 2:2 (2:0) Unentschieden. Johannes Lautenschlaeger (11.) und Abdurrahman Bal (41.) brachten unsere Mannschaft im ersten Durchgang mit 2:0 in Führung. Doch ein Doppelschlag in der 55. und 59. Minute von Tuncay Kepenek und Tizian Mann glichen die Partie wieder aus.

Heute Abend tritt unsere erste erneut gegen den SV Eschwege an. Heute auswärts in der ersten Runde des Hessenpokals. Eine gute Gelegenheit heute das Glück auf die eigene Seite zu holen und sich für die unglückliche 0:1 Niederlage vom Wochenende zu revanchieren!

veröffentlicht am: 01.08.2018 12:57:38 Uhr

» Bilder Spiel Eschwge online «

Die Bilder von gestrigen Spiel in Schwalmstadt gegen den SV Eschwege sind online: [Bilder vom Spiel]

veröffentlicht am: 29.07.2018 12:23:17 Uhr

» Verbandsliga: Auftakt unglücklich verloren «

Zum Auftakt in die neue Verbandsligasaison musste der 1.FC Schwalmstadt eine bittere 0:1 (0:0) Niederlage gegen den SV Eschwege einstecken. In einem typischen 0:0-Spiel kassierte der FCS in der dritten Minute der Nachspielzeit einen selten unglücklichen Treffer.

Zuvor hatte in der wenig ansehnlichen Partie in Halbzeit eins der FCS und im zweiten Durchgang die Gäste die wenigen guten Gelegenheiten. Letztlich hatten sich alle mit dem torlosen Remis abgefunden als in der dritten Minute der Nachspielzeit ein eigentlich geblockter Ball von Jan Kaufmann als Bogenlampe von halb links über den chancenlosen Steffen Völker im Tor einschlug. Bilder vom Spiel werden nachgereicht. Am Mittwoch gibt es im Hessenpokal bereits die Möglichkeit sich gegen Eschwege zu revanchieren. [mehr]

veröffentlicht am: 28.07.2018 21:58:21 Uhr

» Mannschaftsbild online! «

Das diesjährige offizielle Mannschaftsbild ist online! Zwar waren nicht alle Spieler und Trainer da, aber es ist doch ein schönes Bild geworden. Ergänzt werden in den kommenden Tagen das komplette Aufgebot sowie die Einzelbilder der Spieler. [zum Mannschaftsbild]

veröffentlicht am: 26.07.2018 22:53:30 Uhr

» Letzter Test: 5:1 gegen Wasenberg «

Beim Kreisoberligisten SG Antrefftal/Wasenberg gewann am Abend unsere Mannschaft die Generalprobe mit 5:1 (3:0) Toren. Mit einem großen Kader angereist wechselte Atilla Güven zur Pause ordentlich durch. Bis dahin hatten Fabian Seck (10.), Vedran Jerkovic (14.) und Leon Lindenthal (37.) unsere Farben bereits klar in Front gebracht.

Nach den vielen Wechseln erhöhte Johannes Lautenschläger auf 0:4 (55.). Nach dem 1:4 in der 64. Minute traf Lukas Schwalm (88.) zum 1:5 Endstand. Zuvor allerdings vergab die SG sogar noch einen Handelfmeter.

veröffentlicht am: 25.07.2018 22:03:34 Uhr

» Achtelfinale gemeistert, FCS schlägt Felsberg 4:0 «

Mit einem souveränen Erfolg 4:0 (1:0) im Schwalm-Eder-Pokal erreichte der 1.FC Schwalmstadt heute das Viertelfinale. Beim FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz war Tobias Staufenberg in der 44. Minute der Türöffner. Er war es auch im zweiten Durchgang das entscheidende 2:0 mit seinem bereits vierten Pflichspieltreffer im dritten Pokalspiel für den FCS markieren konnte. Jan Niklas Brandner sowie der erneut eingewechselte Marcel Reitz (im Pokal auf Kreisebene möglich) erhöhten auf 4:0. [mehr]

veröffentlicht am: 22.07.2018 22:28:33 Uhr

» FCS-U23 schlägt Leusel bei Baums Trainereinstand! «

Im ersten Spiel unter dem neuen Cheftrainer Christof Baum besiegte die U23 unseres FCS den Gruppenligisten SpVgg. Leusel mit 2:0. Hinten hielt unser Torhüter Michael Kaminski seinen Kasten sauber und vorne sorgte wieder einmal Tobias Steufenberg mit einem Doppelpack (68. und 71.) für die blau-gelben Torerfolge.

veröffentlicht am: 20.07.2018 18:37:00 Uhr

» Vorbereitung: FCS 3:3 gegen Bronzell «

Der 1.FC Schwalmstadt trennte sich am Abend mit 3:3 (1:2) Unentschieden vom Fuldaer Gruppenligisten SG Bronnzell. das 0:2 durch Kilien Sandner (19.) und Carl-Philipp Jäger (39.) drehte die Güven Elf durch einen Doppelschlag von Tobias Staufenberg (43. und 53.) sowie Jan Philipp Selentschik (74.) in ein 3:2 um. Doch zehn Minuten vor dem Ende gelang Kilian Sander mit seinem zweiten Treffer der 3:3 Ausgleich.

Der FCS spielte wie folgt: Steffen Völker, Alexander Dietz, Julian Ide (59. Jan Philipp Selentschik), Tobias Staufenberg, Daniel Schwalm, Jan Niklas Brandner, Patrick Herpe, Leon Lindenthal (24. Lukas Schwalm), Peter Liebermann, Vedran Jerkovic, André Petersohn (46. Mirko Rieck)

veröffentlicht am: 18.07.2018 21:59:14 Uhr

» Pokal: TSV Spangenberg spät bezwungen «

Der 1.FC Schwalmstadt konnte eine weitere Pokalüberraschung des TSV Spangenberg nur sehr spät verhindern. Lange sah es so aus als könnte der Kreisoberligist auch den zweiten Finalisten der letzten Pokalrunde aus dem Wettbewerb schmeißen. Johannes Giese brachte den TSV Spangenberg im ersten Durchgang mit seinen beiden Toren mit 2:0 in Front.

Erst in der 70. Minute schaffte Vedran Jerkovic den Anschlusstreffer. Bis dahin der FCS keineswegs die zwei Klassen besser, die beide Teams trennen. Fabian Seck schaffte dann den Ausgleich, in der Schlussminute vergab Patrick Herpe per Elfmeter gar die Möglichkeit die Partie in der regulären Spielzeit für den FCS zu entscheiden.

In der Verlängerung dann war aber der Widerstand der Gastgeber gebrochen und Tobias Staufenberg (2x), André Petersohn und zuletzt Lukas Ide erlösten die FCS-Anhänger. Endergebnis: 2:6 (2:2, 2:0) n.V. [mehr]

veröffentlicht am: 13.07.2018 21:30:46 Uhr

» Spielplan Verbands-&Gruppenliga online - Rotsperre R.Seck «

Der Spielpläne der Verbandsliga und der Gruppenliga sind auf fc-schwalmstadt.de nun online! Die Verbandsliga-Mannschaft eröffnet die Liga am Samstag, dem 28. Juli mit einem Heimspiel gegen den SV 07 Eschwege, Anpfiff ist um 15:30 Uhr im Herbert-Battenfeld-Stadion in Ziegenhain. Die Mannschaft von Christoph Baum muss in der Gruppenliga eine Woche später am Samstag, 04.August zum Saisonstart beim TSV Korbach ran. Anpfiff ist ebenfalls um 17:30 Uhr.

Ebenfalls wurde nun die Sperre für Ricardo Seck festgelegt, er muss für drei Pflichtspiele pausieren. Die Sperre gilt für Pokal- sowie Ligaspiele, damit ist Spiel zwei der Sperre bereits morgen in Spangenberg "abgesessen".

veröffentlicht am: 12.07.2018 22:54:35 Uhr

» Freundschaftspiele abgesagt - Morgen Pokal! «

Die beiden für heute und Morgen geplanten Freundschaftsspiele des 1.FC Schwalmstadt bei der SG Kirchberg/Lohne sowie der SG Immichenhain/Ottrau mussten leider abgesagt werden.

Dafür aber steht Morgen Abend die zweite Runde im Schwalm-Eder-Pokal auf dem Plan. Der FCS tritt beim Kreisoberligisten TSV Spangenberg an, Anpfiff ist um 19:00 Uhr!

veröffentlicht am: 12.07.2018 11:51:31 Uhr

» Vorstellung Senioren 1.FC Schwalmstadt «

Heute präsentierte der 1.FC Schwalmstadt seinen gesamten Kader incl. der Neuzugänge der Senioren im Herbert-Battenfeld-Stadion in Schwalmstadt-Ziegenhain. In einem anschließenden lockeren internen Trainingsspiel gab es dann ein 2:2 mit herrlichen Toren zu sehen. Leon Lindentahl, Daniel Petersohn sowie doppelt Marcel Reitz waren die Torschützen. Darüber hinaus findet bereits am kommenden Freitag die zweite Runde im Schwalm-Eder-Pokal statt. Der FCS tritt beim TSV Spangenberg an, die die Überraschung schafften und den letztjährigen Finalisten SG Brunalar/Wolfrershausen aus dem Wettbewerb geworfen haben. [Neuzugänge FCS]

veröffentlicht am: 08.07.2018 14:13:40 Uhr

» Testspiel: Zweite gewinnt 7:1 - Morgen 12:00h Vorstellung! «

Heute gewann unsere Zweite souverän beim Kreisoberligisten SG Ohetal/Frielendorf mit 7:1 (2:1) Toren. Dennoch brauchte unser Team einiges an Anlauf, bereits in der ersten Minute ging die SG durch Daniel Kräupl in Führung. Doch noch vor der Pause drehten Maurice Töpfer (40.) und Julian Ide (44.) das Spiel. Im zweiten Durchgang lief es dann immer besser und Alexander Bach (49.), Jan Niklas Brandner (51.), Janne Paul Suchomel (58.) sowie Leon Lindenthal per Doppelpack (62. und 84.) schraubten das Ergebnis in die Höhe.

Nicht vergessen Morgen ab 12:00 Uhr die Mannschaftsvorstellung des 1.FC Schwalmstadt im Herbert-Battenfeld-Stadion. Hierzu sind alle Fußballinteressierte, Fans, Sponsoren und Medien herzlich eingeladen. Neben einer Vorstellungsrunde und einem Mannschaftsbild können die Zuschauer die Seniorenteams auch bei einem Trainingsspiel begutachten. Für Essen und Getränke ist ebenfalls gesorgt.

veröffentlicht am: 07.07.2018 23:39:32 Uhr

» Hessenpokalspiel terminiert «

Der 1.FC Schwalmstadt tritt am Mittwoch, dem 01.08.2018 in Eschwege in der ersten Runde des Hessenpokals an. Anpfiff beim Klassenkameraden ist um 19:30 Uhr.

Brisant an der Auslosung ist die Tatsache, dass beide Mannschaften nur wenige Tage zuvor zu Saisonbeginn der Verbandsliga (Samstag, 28.07., 15:30 Uhr) in Schwalmstadt ebenfalls aufeinander treffen.

veröffentlicht am: 06.07.2018 15:21:37 Uhr

» Hessenpokal: FCS in Eschwege «

Heute fand die Auslosung für den Kromabcher Hessenpokal statt. Der 1.FC Schwalmstadt muss zum Ligakonkurrenten SV Eschwege reisen. Ein Termin für die Partie steht noch nicht fest, sie muss aber bis zum 02. August ausgetragen werden, denn am 03. wird bereits die nächste Runde ausgelost.

veröffentlicht am: 05.07.2018 21:37:11 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: FCS eine Runde weiter «

Am Abend gewann der 1.FC Schwalmstadt die Pokalpartie bei der SG Obergrenzebach/Leimsfeld klar mit 9:0 (7:0) und zieht damit in die zweite Runde ein. Schnell machte der FCS klar das Spiel ernst zu nehmen und führte bereits nach fünf Minuten durch Tore von Patrick Herpe und Leon Lindenthal mit 2:0. Erneut Leon Lindenthal sowie Jan Niklas Brandner, Jan-Philipp Trümner (2x) und Peter Liebermann erhöhten auf 7:0 zur Pause. Nach dem Wechsel ging es etwas ruhiger zu, aber Jan Niklas Brandner mit seinem zweiten Treffer und Neuzugang Marcel Reitz trafen zum 9:0 Endstand. [mehr]

Auch unsere Zweite testete erfolgreich, mit 4:1 (3:1) gewann unser Team bei der Spvgg. Zella/Loshausen. Das 0:1 von Sergej Lichonin (12.) drehten André Petersohn (14.), Jan Philipp Selentschik (16.), Mikro Rieck (25.) und Johannes Lautenschlaeger (80.).

veröffentlicht am: 04.07.2018 21:31:42 Uhr

» Testspiele - heute Abend Pokal in Obergrenzebach «

Der 1.FC Schwalmstadt hat am vergangenen Wochenende sein erstes Testspiel der neuen Saison mit 3:2 bei der SG Festspielstadt Bad Hersfeld gewonnen. Nach einem 0:2-Rückstand war Jan-Philipp Trümner mit seinem Anschlusstreffer zu Beginn der zweiten Halbzeit der Dosenöffner für unser Team (47.). Neuzugang Tobias Staufenberg glich mit seinem ersten Tor für unsere Farben zum 2:2 aus (65.). In der Schlussphase drehte Vedran Jerkovic mit einem verwandelten Foulelfmeter die Partie zum 3:2 (86.).

Am Samstag schon war unsere Gruppenliga-Mannschaft bei einem Blitzturnier in Neustadt im Einsatz. Nach einem 3:0-Erfolg gegen den FSV Schröck II und einem 1:1-Unentschieden gegen den VfL Neustadt landete unsere neuformierte Truppe nach dem verlorenen Elfmeterschießen im Anschluss auf dem zweiten Platz. Die ersten Treffer der neuen FCS-Saison erzielten 2x Lukas Schwalm und 2x Fabian Seck.

Heute trifft unser FCS in der ersten Kreispokalrunde auf die neu gegründete SG Obergrenzebach/Leimsfeld. Als Titelverteidiger sind wir zwar favorisiert, doch der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Gesetze. Also FCS-Fans, unterstützt uns im Derby, dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison, und kommt zahlreich auf den Obergrenzebacher Leydesberg.

veröffentlicht am: 04.07.2018 10:17:07 Uhr

» A-Jugend-Probetraining Teil 2 «

Am Dienstag den 12.06.2018 um 18:30 Uhr sind talentierte Junioren des Jahrgangs 2000/2001, die Interesse haben, die A-Jugend des 1.FC Schwalmstadt in der Saison 2018/19 in der Verbandsliga Nord zu unterstützen, herzlichst zum Training im Schwalmstadion in Treysa eingeladen. Vorab kann mit FCS-A-Jugendtrainer Norbert Hahn unter der Telefonnummer 0160-7214756 Kontakt aufgenommen werden.

veröffentlicht am: 11.06.2018 19:13:27 Uhr

» A-Jugend-Probetraining «

Am morgigen Dienstag um 18:30 Uhr sind talentierte Junioren des Jahrgangs 2000/2001, die Interesse haben, die A-Jugend des 1.FC Schwalmstadt in der Saison 2018/19 in der Verbandsliga Nord zu unterstützen, herzlichst zum Training im Schwalmstadion in Treysa eingeladen. Vorab kann mit FCS-A-Jugendtrainer Norbert Hahn unter der Telefonnummer 0160-7214756 Kontakt aufgenommen werden.

Lasst euch die Chance nicht entgehen!

veröffentlicht am: 04.06.2018 21:47:07 Uhr

» Alte Herren mit unglücklichem 1:3 in Ihringshausen «

Eine unglückliche Niederlage im letzten Auswärtsspiel dieser Saison!

Nach einem guten Beginn unserer Mannschaft gerieten wir mit dem ersten Gegenangriff in Rückstand. Bei dem platzierten Schuss ins lange Eck konnte unser Keeper Markus Walde nichts ausrichten. Doch wir ließen uns hierdurch nicht verunsichern und versuchten weiter nach vorne zu spielen. Dies gelang überwiegend gut und so fiel nach 19 Minuten der verdiente Ausgleich. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld kam das Spielgerät über Rifat Arifi zu Marco Böhnisch, der sich die ihm bietende Chance nutzte und souverän verwandelte. Kurz darauf kam der Ball diesmal über die linke Seite. Rifat Arifi passte auf seinem Bruder Naim Arifi, dessen Flanke touchierte die Latte und fiel dann hinter Marco Böhnisch zu Boden. Pech für uns! Das hätte die Führung sein können. Leider fiel im Gegenzug nach einer gelungenen Einzelleistung der nächste Treffer für den TSV Ihringshausen, eine gute Chancenauswertung der Heimmannschaft! Kurz vor der Pause hatten wir noch einen Pfostentreffer, so dass wir uns für die zweite Halbzeit noch einiges ausrechneten. Und mit etwas mehr Glück bei der Ausnutzung unserer Torchancen wäre zumindest noch ein Teilerfolg möglich. [mehr]

veröffentlicht am: 03.06.2018 21:46:50 Uhr

» Einladung zur Jahreshauptversammlung «

Hier die offizielle Einladung zur Jahreshauptversammlung des 1.FC Schwalmstadt am 13.06.2018 um 19.00 Uhr im Vereinsheim Stadion Ziegenhain, Fünftenweg.

Die Tagesordnung:
TOP 1 Eröffnung, Begrüßung, Totenehrung
TOP 2 Feststellung der Beschlussfähigkeit
TOP 3 Bericht des Vorstands
TOP 4 Berichte Abteilungen (Jugend, Senioren)
TOP 5 Kassenbericht
TOP 6 Bericht der Kassenprüfer
TOP 7 Entlastung des Vorstandes
TOP 8 Anträge
TOP 9 Satzungsänderung
TOP 10 Neuwahlen (1. Vorsitzender, 2 x 2. Vorsitzender, Kassierer, Schriftführer) und Ernennung Beisitzer
TOP 11 Sonstiges

veröffentlicht am: 31.05.2018 21:11:46 Uhr

» GERETTET! 2:0 gegen Johannesberg sichert Verbandsliga!!! «

Unfassbar! Mit einem 2:0 (0:0) gegen die SG Johannesberg hat die Verbandsliga-Mannschaft des FCS doch noch in sprichwörtlich letzter Sekunde den Klassenerhalt geschafft.

Tore von Fabian Seck und Patrick Herpe per Elfmeter sichern dem FCS die entscheidenden drei Punkte, um die magische 40-Punkte-Grenze und den rettenden 11. bzw. 12.Platz (direkter Vergleich gg. Dörnberg negativ) zu erreichen.

Die Konkurrenz konnte heute nicht mehr entscheidend punkten, so daß der FCS das rettende Ufer doch noch erreicht hat.

veröffentlicht am: 26.05.2018 19:16:43 Uhr

» Alles oder Nichts: FCS gegen die SG Johannesberg «

Am morgigen Samstag entscheidet sich (sehr wahrscheinlich) die nähere fußballerische Zukunft für unseren FCS:

Unserer ersten Mannschaft hilft nur ein Heimsieg gegen den Tabellendritten SG Johannesberg, um die kleine Chance auf den Klassenerhalt in der Verbandsliga zu wahren. Selbst bei einem Erfolg sind wir jedoch auf Punktverluste der Konkurrenz angewiesen, um noch vom 14. Platz aus der Abstiegszone zu gelangen.

Bei einem Abstieg müsste leider auch unsere erfolgreiche U 23 in der Gruppenliga absteigen. Die zweite Mannschaft bestreitet ihr letztes Spiel am Samstag um 16 Uhr bei der Reserve des KSV Baunatal.

Wir hoffen, dass ihr, liebe FCS-Fans, uns noch ein letztes Mal in dieser Saison zahlreich unterstützt. Unsere Kicker wollen euch mit zwei Siegen - ganz egal, ob es am Ende zum Klassenerhalt reicht oder nicht - einen würdigen Saisonabschluss bescheren!

veröffentlicht am: 25.05.2018 21:22:13 Uhr

» A-Jugend schafft Klassenerhalt «

Sie haben es unseren Senioren vorgemacht: Unsere A-Jugend des 1. FC Schwalmstadt hat ihr Ziel, den Klassenerhalt in der Verbandsliga Nord, erreicht. Damit werden unsere FCS-Jungs auch in der Saison 2018/2019 den Schwalm-Eder-Kreis würdig in dieser Liga vertreten. Herzlichen Glückwunsch!

Um auch in der nächsten Spielzeit eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen, werden noch Spieler des Jahrgangs 2000 und 2001 gesucht.

Trainingseinheiten für die neue Mannschaft sind ab dem 4. Juni bis zum 22. Juni vorgesehen. Ein Probetraining kann gerne mit Trainer Norbert Hahn (Telefonnummer: 0160-7214756) abgesprochen werden. [A-Junioren Mannschaftsbild und Spielplan]

veröffentlicht am: 25.05.2018 13:37:33 Uhr

» FCS ergreift letzte Chance: 5:1-Auswärtssieg «

Die Entscheidung um den Klassenerhalt ist auf den letzten Spieltag vertagt: Unser FCS gewann heute sein letztes Verbandsliga-Auswärtsspiel der Saison bei CSC 03 Kassel nach einem frühen 0:1-Rückstand noch mit 5:1.

Unser Stoßstürmer Brian Mitchell war heute nicht zu halten und schnürte seinen ersten Dreierpack in der Verbandsliga. Außerdem traf Fabian Seck per Kopfball.

Im Video auf unserer Facebookseite seht ihr den Lattenfreistoß unseres filigranen Innenverteidigers Vedran Jerkovic, der wenig später mit einem Fernschuss das wichtige 2:1 markierte. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 20.05.2018 21:39:49 Uhr

» Bilder Spiel Dörnberg online «

Die Bilder vom Spiel vom letzten Wochenende zwischen dem 1.FC Schwalmstadt und dem FSV Dörnberg sind online. Beispielhaft für die Partie das Bild wo Brian Mitchell an der Strafraumgrenze gestoppt wird und einen Überschlag hinlegt... [Bilder vom Spiel]

veröffentlicht am: 17.05.2018 22:18:30 Uhr

» Bambini: Turnier in Wasenberg «

Beim ersten Turnier der Bambini-Runde 2018 in Wasenberg am 06.Mai belegten unsere Jungfußballer den fünften von sechs Plätzen. Bei traumhaftem Wetter zeigte sich die Mannschaft motiviert und versuchte, die Strategien aus dem Training umzusetzen. Die Kicker überraschten durch vermehrtes Passspiel, ließen dabei jedoch zu häufig die Torschüsse außer Acht. Die spielerischen Ansätze machen jedoch Mut für die kommenden Turniere, denn der Mannschaftsgeist und auch des Siegeswille unserer Kleinsten ist stark. Das Training der Bambini wird ab sofort freitags im Ziegenhainer Herbert-Battefeld-Stadion abgehalten. Dort sind die Bedingungen optimal, um das Toreschießen zu üben und zu verbessern. [mehr Bilder]

veröffentlicht am: 16.05.2018 21:15:26 Uhr

» Baum kehrt zurück - Zweite siegt 6:0 «

Er ist wieder da: Unser ehemaliger FCS-Coach Christof Baum übernimmt ab der kommenden Saison 2018/19 wieder unsere zweite Mannschaft, die er bereits von 2003 bis 2011 erfolgreich betreute (zuvor Spieler beim Tuspo Ziegenhain, danach 2011/12 Trainer der Ersten). Gemeinsam mit unserem langjährigen FCS-Jugendtrainer Sven Köhler als Co-Trainer soll er nun unsere erfolgreiche U23 weiterentwickeln - und das ligaunabhängig. Wir freuen uns, dass Christof zurück ist und Sven zur U 23 dazukommt.
Der derzeitige Reserve-Coach Kujtim Iberhysaj wird Ati Güven als Co-Trainer der ersten Mannschaft unterstützen.

Diese positiven Nachrichten zeigten offenbar Wirkung bei unserer Gruppenliga-Mannschaft. Mit einem 6:0-Auswärtserfolg beim Tuspo Mengeringhausen feierte unser FCS am Sonntag seinen höchsten Saisonsieg. Die Tore erzielten 2x Fabian Steffens , die Brüder Lukas und Daniel Schwalm, Lukas Ide sowie der stürmende Torhüter Alessandro Seck. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 15.05.2018 10:04:44 Uhr

» Keinen Sieger heute in Schwalmstadt «

Mit einem 3:3 (1:1) Unentschieden trennte sich heute der 1.FC Schwalmstadt mit dem FSV Dörnberg, was zweifelsfrei den Gästen mehr hilft als unserem FCS. Mal wieder verpasste es unsere Mannschaft die eigene Überlegenheit auch in Tore umzumünzen. Dennis Dauber war heute der Schreck des FCS, bereits früh in der Partie netzte er nach einem simplen Doppelpass ein und es stand 0:1. Unsere Mannschaft war zwar feldüberlegen, konnte aber sich nur langsam dem gegnerischen Tor nähern, Dörnberg allerdings blieb bis auf den Treffer lange Zeit äußerst harmlos.

Das 1:1 Kopfballtor durch Fabian Seck nach einem Herpe-Freistoß machte dann auch wieder Hoffnung. Weitere Gelegenheiten allerdings bleiben ungenutzt. Erst erneut Fabian Seck per Kopf in der 55. Minute drehte die Partie, weitere beste Torchancen… belieben ungenutzt oder wurden vom jungen aber auch starken Gästekeeper Marius Schaub zu Nichte gemacht. So schlug der FSV eiskalt zurück, Dennis Dauber war per direktem Freistoß und auch per Kopf erfolgreich und drehte abermals die Partie, nun lag Dörnberg 3:2 vorne.

Trotz 120 Minuten unter der Woche im Pokal gab sich der FCS nicht auf, auch wenn so mancher auf dem Zahnfleisch kroch. Leonard Freund mit seinem ersten Saisontreffer traf immerhin noch zum 3:3 Ausgleich. Den vor allem wegen der zweiten Halbzeit verdienten Heimsieg gab es allerdings leider nicht mehr zu sehen. Bilder vom Spiel werden nachgereicht. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 12.05.2018 22:33:08 Uhr

» FCS Morgen gegen Dörnberg: Wir brauchen Euch! «

Liebe Online Freunde des 1.FC Schwalmstadt,

morgen um 16:00 findet das wichtige Spiel um den Klassenerhalt unserer 1. Mannschaft in der Verbandsliga Nord gegen den direkten Abstiegskonkurrenten FSV Dörnberg statt. Wir freuen uns sehr, wenn viele von Euch Morgen im Stadion unsere 1. Mannschaft unterstützen.

Wir brauchen Euch!

Unsere Stadt - unser Verein!

veröffentlicht am: 11.05.2018 20:45:37 Uhr

» Endlich ein Erfolgserlebnis: FCS Pokalsieger! «

In einer dramatischen und spannenden Partie gewann der 1.FC Schwalmstadt am Abend den Schwalm-Eder-Pokal in Borken gegen die SG Brusnlar/Wolfershausn. Zwar war das Spiel größtenteils wenig ansehnlich, dafür aber unheimlich spannend, denn die Entscheidung fiel im Elfmeterschießen, dort auch in der "Verlängerung"

Nach 90 Minuten stand es noch 0:0. Dann ging der Gruppenligist gar mit 1:0 in Führung, doch Vedran Jerkovic traf wenige Minuten vor dem Ende zum 1:1 Ausgleich. Fast hätte Leon Lindenthal sogar die Partie entschieden, doch es ging ins Elfmeterschießen. Erst der 17. Schütze vergab, Steffen Völker konnte die Pille halten und dann traf Leon Lindenthal zum 10:9 Endstand! Das Vidoe des letzten Elfmeters ist auf unserer Facebookseite zu finden! [Aufstellungen]

veröffentlicht am: 09.05.2018 21:18:31 Uhr

» Heute Pokalfinale in Borken! «

Unterstützt heute unser Team im Pokalfinale in Borken. Der 1.FC Schwalmstadt geht als Favorit in die Begegnung gegen den Gruppenligisten SG Brunslar/Wolfershausen. Die für die Mannschaft willkommene Abwechslung zum Abstiegskampf wird um 18:30 Uhr angepfiffen!

veröffentlicht am: 09.05.2018 11:47:35 Uhr

» FCS am Wochenende «

Mit einem 0:0 kehrten unsere Verbandsliga Elf aus Eschwege wieder zurück. Zwar hatte man einen starken Beginn, doch am Ende war es mehr ein Punktgewinn, der immerhin noch den Anschluss an die nicht Abstiegsränge erhält. Allerdings kommt es am kommenden Samstag gegen den FSV Dörnberg zu einem wahren Endspiel, alles andere als ein Sieg für den FCS hilft nicht weiter. [mehr]

Auch unsere Zweite bekommt die Kurve nicht. Am Sonntag gab es gegen den FC Homberg ein 0:2. Es fehlt weiter noch ein Sieg für den Klassenerhalt, den aber auch eine Liga höher erst sichergestellt werden muss. [mehr]

Auch unseren Alten Herren geht die Luft aus. Am Wochenende verlor unser Team mit 2:4 bei DJK Zagreb Kroatien. Dennoch rangiert man weiter auf einem sehr guten zweiten Tabellenplatz. [mehr]

Bessere Ergebnisse lieferten unsere Junioren. Unsere A-Verbandsligaelf gewann mit 3:1 gegen die FSG Gudensberg und unsere B1 9:0 gegen die JSG Warmetal. Beide haben damit realistische Chancen den Klassenerhalt in ihren Liegen perfekt zu machen. Weiter ohne Punktverlust sind unsere C-Junioren, sie stehen damit kurz vor dem Aufstieg in die Verbandsliga.

veröffentlicht am: 08.05.2018 21:24:22 Uhr

» Arthur Keil für drei Spiele gesperrt «

Für sein unsportliches Verhalten und der daraus resultierenden roten Karte im Spiel bei der SG Brunslar/Wolfershausen wurde Arthur Keil für drei Pflichspiele gesperrt. Damit ist er erst im letzten Saisonspiel wieder einsatzberechtigt.

veröffentlicht am: 03.05.2018 09:51:14 Uhr

» FCS schlägt Hessen Reserve 5:0 «

Mit einem klaren und zu keiner Zeit in Gefahr stehenden 5:0 (2:0) Erfolg des FCS in der Verbandsliga über den KSV Hessen Kassel II bekam die Güven-Elf heute die dringend notwendigen drei Punkte. Schwach allerdings der Auftritt der jungen Gästemannschaft, der Abstieg ist nach der heutigen Niederlage nur noch theoretisch abwendbar.

Die Chancen auf den Verbleib in der Liga des FCS sind indes heute wieder gestiegen. Brian Mitchell und Leon Lindenthal sorten für die wichtige 2:0 Führung zur Pause. Unmittelbar nach Wiederanpfiff erhöhten Brian Mitchell und Vedran Jerkovic auf 4:0 und die Partie war entschieden. Patrick Herpre setzte den Schlusspunkt gut 10 Minuten vor dem Ende. [Spielstatistik]

Weniger erfolgreich unsere Zweite. Bei der SG Brunslar/Wolfershausen gab es heute eine 1:3 (0:2) Niederlage, der Klassenerhalt ist damit noch nicht in trockenen Tüchern. Den Blitzstart der SG von Kevin Götting und Lukas Tippel bracht den entscheidenden Vorsprung. Lukas Ide konnte zwar verkürzen, aber Lukas Illian traf zum 3:1 Endstand. Zudem musste wenig später Arthur Keil mit Rot den Platz verlassen und wird damit einige Spiele fehlen. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 29.04.2018 20:45:33 Uhr

» Vorschau Zweite zum Wochenende «

Relativ unsanft wurde unsere Reserve binnen einer Woche mit drei, zum Teil derben, Niederlagen auf den Boden der Tatsachen, respektive ins Tabellenmittelfeld der Liga, zurückgeholt.

Es begann mit der 4:7-Pleite in Bad Wildungen, was sicherlich eines der spektakulärsten Spiele der letzten Jahre darstellt. Der FCS ging früh mit 0:1 durch Johannes Lautenschläger in Führung – doch das war es dann... Die SG zog blitzschnell auf 5:1 davon, ließ dem FCS keine Chance mehr, sodaß später nur noch Omerovic, Steffens und erneut Lautenschläger zur Ergebniskosmetik trafen.

Es folgte das 1:2 nach 1:0-Führung (Torschütze L.Schwalm) gegen die SG Kirchberg/Lohne, die die Punkte nötiger hatte, immer besser in Schwung kommt, und dies ausgerechnet durch Tore der Ex-FCS-ler Paul Graf und Nico Langhans auch unter Beweis stellte.

Am Sonntag schließlich die vielleicht derbste Enttäuschung zum Abschluß der Woche: Mit 1:6 unterlag man der SG Schauenburg, die man im Hinspiel auswärts z.T. noch deutlich beherrscht hatte. Nachdem Leo Freund in der 44.Minute noch zum 1:1 egalisierte, schien eine Wende noch möglich, doch quasi im Gegenzug trafen die Gäste noch vor der Pause zum 1:2, vielleicht war dies der Genickbruch, denn in Halbzeit Zwei folgte noch ein richtiger Abschuss durch vier weitere Gästetreffer. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 25.04.2018 20:52:30 Uhr

» Doppelte Pleite gestern Abend «

Auch unter der Woche mussten beide Mannschaften des 1.FC Schwalmstadt eine Niederlage einstecken. In der Verbandsliga verlor unser Team erneut nach einer 2:1 Führung bei den Adlern in Weidenhausen. Leon Lindenthal und Patrick Herpe per Strafstoß drehten das 0:1 von Sören Gonnermann zwar in eine Führung, doch der Top-Torjäger der Adler Jan Gerbig traf per Doppelschlag ins Mark der Güven-Elf. Bis zum Ende versuchte unser Team alles, ging aber erneut knapp geschlagen als Verlierer vom Platz. [Spielstatistik]

Auch unsere Zweite verlor nach einer Führung. Lukas Schwalm brachte unsere Elf Mitte der ersten Halbzeit in Führung, doch die ehemaligen FCS Kicker Paul Graf vor, sowie Nico Langhans nach der Pause drehten die Partie zu einem 1:2 aus unserer Sicht. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 19.04.2018 21:40:53 Uhr

» Jetzt wird es richtig eng: Erste verliert 3:4; Zweite 4:7! «

Nach der 3:4 (2:1) Niederlage gegen den TSV Lehnerz II rutschte der 1.FC Schwalmstadt in der Verbandsligatabelle auf einen Abstiegsrang ab. In der abwechslungsreichen Partie verpasste es die Güven-Elf Mitte der zweiten Halbzeit trotz bester Gelegenheiten und numerischer Überzahl in Führung zu gehen. Die kalte Dusche kam dann kurz vor dem Ende als Paul Hohmann und Leon Wittke per Konter die Tore erzielten. Da half auch das 3:4 per Elfmeter von Vedran Jerkovic nichts mehr.

Im ersten Durchgang gingen die Gäste durch Christoph Sternstein nach einem Patzer des FCS in Führung, Brian Mitchel und Patrick Herpe aber drehten die Partie und ließen sogar auf einen Dreier hoffen. Direkt nach der Halbzeit aber traf Paul Hohmann per Freistoß zum 2:2 und brachte sein Team zurück ins Spiel. [Spieldetails]

Noch mehr Treffer gab es in Bad Wildungen. Nach einer Führung unserer Zweiten drehten die Gastgeber das Spiel auf 5:1. Unser Team zeigte Moral und gab nicht auf. Am Ende dann aber hieß es 7:4, Wahnsinn! [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 15.04.2018 20:26:01 Uhr

» Alte Herren verlieren 1:3 beim TSV Heiligenrode «

Eine verdiente Niederlage musste unsere Alten Herren gestern einstecken. Zwar erst die zweite in der laufenden Saison, aber damit verlor unser Team die Tabellenführung an den SSV Sand, der in den letzten Wochen mit knappen Siegen schon immer näher gekommen ist. Zum Spiel:

Die ersten 15 Minuten waren wir damit beschäftigt, uns zu finden und uns auf den Gegner einzustellen. Dies gelang leider nicht so gut. Mit dem ersten Angriff fiel nach einem schönen Alleingang die Führung für den Tabellenletzten aus Heiligenrode. Dieser kam immer wieder mal gefährlich vor unser Tor und zum Abschluss, doch es sollte bei dem knappen Ergebnis bleiben. Da wir auf mehrere Offensivkräfte verzichten mussten, hatten wir erhebliche Probleme mit dem Spielaufbau, so dass Chancen Mangelware waren. Nachdem wir umgestellt hatten, wurde unser Spiel etwas besser und eine der wenigen guten Tormöglichkeiten führte dann zum Ausgleich. Stefan Prusa lupfte den Ball über die gegnerische Abwehr in den Lauf von Martin Stumph, der seinerseits mit einem überlegten Lupfer den Torwart kurz vor der Halbzeit überwinden konnte. War das etwa der Startschuss für eine bessere zweite Hälfte? [mehr]

veröffentlicht am: 15.04.2018 11:21:58 Uhr

» A-Junioren holen nach 0:3 noch einen Punkt «

Einen wichtigen Punkt ergatterten am Abend unsere A-Junioren in der Verbandsliga. Beim VfL Kassel spielte man trotz 0:3 Rückstand am Ende noch 3:3 und nahm einen Punkt mit nach Hause. Das Hinspiel ging noch mit 1:4 verloren, aber mit dem Unentschieden kann man den VfL auf Abstand halten. [A-Junioren Verbandsliga]

veröffentlicht am: 13.04.2018 23:34:18 Uhr

» Zwei Sommerneuzugänge: Reitz und Girschikofsky kommen «

Die ersten Spielerverpflichtungen für die neue Saison stehen fest: Im Doppelpack wechseln Marcel Reitz und Tobias Girschikofsky vom TSV Mengsberg zum 1. FC Schwalmstadt!

Beide haben bereits in der Jugend des FCS gespielt und laufen nun ab Sommer erstmals im Seniorenbereich für unsere blau-gelben Farben auf. "Ritze" und "Girschi" können eine langjährige Erfahrung in der Verbands- sowie in der Gruppenliga vorweisen und wussten in der Vergangenheit immer mit starken fußballerischen Leistungen zu überzeugen.

Wir wünschen beiden Neuzugängen noch eine erfolgreiche und verletzungsfreie Rückrunde mit dem TSV Mengsberg und freuen uns, sie bald im Herbert-Battenfeld-Stadion begrüßen zu dürfen!

veröffentlicht am: 13.04.2018 23:16:38 Uhr

» Zwei Unentschieden gestern Abend! «

Unsere beiden Seniorenmannschaften kamen gestern jeweils mit einem Punkt wieder nach Hause. In der Verbandsliga gab es ein abwechslungsreiches 3:3 (2:2) Beim SV Kaufungen und in der Gruppenliga ein 2:2 (2:0) in Volkmarsen.

Für Kaufungen traf Tobias Boll doppelt und brachte den FCS in Zugzwang. Leon Lindentha und Vedran Jerkovic mit seinem ersten Treffer für den FCS glichen für die Güven-Elf zur Halbzeit aus. Erneut Vedran Jerkovic brachte den FCS gar im zweiten Abschnitt in Front, doch der eingewechselte Kevin van der Veen konnte wenig später den 3:3 Endstand herstellen. Der Punkteteilung hilft keinem Team so richtig weiter und beide blieben kurz vor der Abstiegszone hängen. [Spielstatistik]

Unsere Zweite ging in Volkmarsen durch Fabian Steffens und Johannes Lautenschläger früh mit 2:0 in Führung. Doch die Gastgeber konnten im zweiten Abschnitt durch Torben Turowsky und Victor Gossmann den Rückstand ausgleichen. Der FCS bleibt damit einem Punkt vor Volkmarsen auf einem sehr guten vierten Tabellenplatz. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 12.04.2018 22:01:14 Uhr

» Zweite besiegt Spitzenreiter Eintracht Baunatal «

Die zweite Mannschaft des 1.FC Schwalmstadt ärgert weiter erfolgreich die Spitzenteams der Gruppenliga. Heute gab es einen zwar nicht unbedingt verdienten 1:0 (0:0) Erfolg über Spitzenreiter GSV Eintracht Baunatal. Schon das Hinspiel gewann unsere Elf mit 1:0 in Baunatal, dennoch ist die Eintracht weiter klar an der Spitze der Gruppenliga.

Heute war es Mehmet Omerovic mit seinem ersten Saisontreffer der knapp zehn Minuten vor dem Ende das goldene Tor erzielen konnte. Damit klettert das Team von Kujtim Iberhysaj auf den dritten Tabellenplatz, ganz stark Jungs! [Aufstellungen]

veröffentlicht am: 08.04.2018 21:13:24 Uhr

» Durchatmen beim FCS – Team dreht Spiel in Rothwesten «

War das wichtig. Der 1.FC Schwalmstadt drehte einen 0:1 Rückstand in der Schlussphase beim TSV Rothwesten in einen 3:1 Sieg. Auch andere Teams in der gefährdeten Zone punkten, so war der Dreier enorm wichtig.

Danach sah es aber langen nicht aus. Nikolaj Eckhardt brachte die Gastgeber früh mit 1:0 in Führung und diese sollte fast 70 Minuten halten. Aber das Team von Atilla Güven nahm die Aufgabe vor allem im zweiten Durchgang an und biss sich zurück ins Spiel. Alleine vier Gelbe Karten in den zehn Minuten vor dem Ausgleich zeugen vom notwendigen Einsatz. Dieser wurde dann belohnt und Brian Mitchell traf zum 1:1 Ausgleich. Und es ging turbulent weiter. Jan Niklas Brandner flog wenig später wegen groben Foulspiel vom Platz, doch den nächsten Treffer erzielte erneut der FCS. Alexander Fey mit seinem ersten Tor in der Verbandsliga brachte unsere Mannschaft auf die Siegesstrasse. Ullrich Siewert sah die Ampelkarte und glich die numerische Überlegenheit für den FCS wieder aus. In der Schlussminute machte erneut Brian Mitchell mit dem 3:1 den Sack zu und ließ unsere Jungs jubeln! [Aufgebote und Spielstatistik]

veröffentlicht am: 02.04.2018 21:19:34 Uhr

» 1.FC Schwalmstadt im Pokalfinale! «

In einer torreichen Begegnung gewann der 1.FC Schwalmstadt heute mit 5:3 (3:0) Toren das Halbfinale im Schwalm-Eder-Pokal beim Gruppenligisten FC Homberg. Das zweite Halbfinale gewann Gruppenligist SG Brunslar/Wolfershausen mit 1:0 nach Verlängerung bei der FSG Gudensberg und trifft am 09. Mai in Finale auf den FCS!

Lange sah es in Homberg nach einer klaren Sache aus. Die Güven Elf traf regelmäßig (Ricardo Seck, Brian Bitchel und Alexander Fey) und lag zur Pause bereits mit 3:0 in Führung. Nach dem 4:0 durch Leon Lindentahl nach rund einer Stunde schien die Begegnung entschieden. Aber die Heimelf zeigte Moral und kam innerhalb von 10 Minuten durch Florian Seitz, Sefa Cetinkaya und Marvin Schmidt noch einmal auf 3:4 heran. Letztlich konnte aber ein weiteres Tor von Leon Lindenthal zum 5:3 die Partie zugunsten des FCS entscheiden. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 28.03.2018 21:19:51 Uhr

» Niederlage gegen Spitzenreiter, Zweite&A-Jugend mit Siegen «

Eine mehr als unglückliche 0:1 (0:0) Niederlage musste am Samstag unsere Erste gegen Spitzenreiter Hünfeld hinnehmen. Man war lange Zeit das bessere Team mit den besseren Torgelegenheiten. Aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor. So kam es wie es kommen musste und gegen Ende wurde Hünfeld stärker. Zunächst konnte Fabian Seck für seinen geschlagenen Keeper noch auf der Linie retten, doch in der Nachspielzeit traf Marius Bublitz zum schmeichelhaften Sieg für die Gäste. Das musste auch Hünfelds Trainer nach Spielschluss zu Protokoll geben, während Atti Güven mit dem Aufbau seiner Mannen beschäftigt war. Dennoch eine Gute Nachricht am Tag gab es auch, denn Atti verlängerte und wird auch in der kommenden Saison für den 1.FC Schwalmstadt tätig sein!! [Spielstatistik]

Besser lief es für unsere Gruppenligaelf. Beim Tabellenzweiten TSV Wabern gab es einen 1:0 (1:0) Sieg zu feiern. Damit überholte man Wabern und hat "nur" noch Körle und Spitzenreiter Eintracht Baunatal vor sich. Allerdings hat Wabern auch noch vier Spiele weniger aufzuweisen. Arthur Keil gelang kurz vor der Pause der entscheidenen Treffer. [Spielstatistik]

Ebenfalls mit einem knappen Sieg kehrten unsere A-Junioren aus Burgsolms wieder nach Hause. 2:1 gewann man und tat damit einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt der Verbandsliga!

veröffentlicht am: 26.03.2018 09:47:41 Uhr

» Der Tabellenführer kommt ins Schwalm-Stadion «

Morgen wartet auf unseren 1. FC Schwalmstadt eine echte Hammeraufgabe in der Verbandsliga: Mit dem Hünfelder SV gastiert der unangefochtene Spitzenreiter bei unserem FCS-Team.

Keine Bundesliga, keine bitterkalten Temperaturen und ein attraktiver Gegner - es gibt doch eigentlich kein Argument, weshalb ihr morgen nicht auf den Fußballplatz gehen solltet. Also kommt vorbei und lasst uns gemeinsam die FCS-Jungs unterstützen. Vielleicht gelingt uns mit eurem Support eine Überraschung. [Bilanz gegen Hünfeld]

Auch die U23 hat ein schweres Spiel vor der Brust. Unsere FCS-Kicker treten am Sonntag um 15 Uhr bei der Gruppenliga-Topmannschaft TSV Wabern an. Über Auswärtsfahrer, die das Team unterstützen, würde sich unsere Reserve sicher freuen. [Bilanz Zweite gegen Wabern]

veröffentlicht am: 23.03.2018 20:42:25 Uhr

» Gegen Hünfeld im Schwalm-Stadion! «

Wegen der anhaltend schlechten Witterung wird auch die Partie der Verbandsliga gegen den Spitzenreiter Hünfelder SV auf den Kunstrasen ins Schwalm-Stadion nach Treysa verlegt! Anpfiff ist um 15:30 Uhr.

veröffentlicht am: 22.03.2018 21:43:17 Uhr

» Gruppenliga: 1:1 im Verfolgerduell - Alte Herren verlieren «

In der Gruppenliga trennten sich im Verfolgerduell die Reserve des 1.FC Schwalmstadt mit dem FC Körle 1:1 (1:0) Unentschieden. Damit rangiert der FCS punktgleich mit dem Tabellenzweiten TSV Wabern auf Rang 4, Wahnsinn wenn man sich den Saisonstart in Erinnerung ruft!

Auch das gestrige 1:1 geht in Ordnung, wenn auch die Gäste die aktivere Mannschaft mit mehr Chancen war. Allerdings führte unsere Mannschaft lange durch einen kuriosen Treffer von Lukas Schwalm. Körles Keeper Pascal Vaupel wollte einen Ball klären und traf den Lukas am Rücken von wo aus der Ball ins Tor sprang! Marcel Riemann allerdings stellte gut 15 Minuten vor dem Ende den ebenso verdienten Ausgleich her. Mehmet Omerovic sah danach noch die Ampelkarte wegen wiederholtem Foulspiel, Auswirkungen hatte das aber keine mehr. [Aufstellungen]

Das Spiel unserer Alten Herren endete mit der ersten Niederlage der Saison! Gegen den Tabellenzweiten SV Türkgücü Kassel setzte es eine verdiente 0:3 (0:2) Niederlage. Allerdings hat man noch 6 Punkte Vorsprung bei einem Spiel mehr auf der Uhr. [Torschützen und Aufstellung FCS]

veröffentlicht am: 19.03.2018 21:00:25 Uhr

» Spiel in Kaufungen abgesagt! «

Das für Morgen geplante Spiel beim SV Kaufungen fällt aus! Neuer Termin ist der Mittwoch 11. April, Anpfiff 18:30 Uhr.

veröffentlicht am: 17.03.2018 18:29:29 Uhr

» Zweite Morgen in Treysa «

Aufgrund der schlechten Witterung musste die Partie unserer Elf in der Gruppenliga nach Treysa auf künstlichen Untergrund verlegt werden. Anpfiff gegen den FC Körle ist morgen im Schwalm-Stadion um 16:00 Uhr.

veröffentlicht am: 17.03.2018 14:52:25 Uhr

» Bambini: Turnier in Gudensberg «

Am Sonntag, den 11.03.2018 fand in Gudensberg das dritte Hallenturnier der Kreismeisterschaften der G-Junioren statt. Hierbei haben sich unsere Jüngsten insgesamt gut geschlagen. Schön war, dass es dieses Mal eine neue Zusammensetzung des Teilnehmerfeldes gab und wir uns mit neuen Mannschaften messen konnten.

Zu Beginn des Turniers konnten wir nicht an die zuletzt starken Auftritte anknüpfen, so dass nach einem Sieg zum Auftakt zwei Niederlagen folgten. Danach steigerte sich die Mannschaft aber deutlich und fuhr noch zwei klare Siege ein. Somit stehen zwei Niederlagen drei Siege gegenüber.

Die genaue Platzierung kann nicht gesagt werden, da heute auf eine Auswertung verzichtet wurde. Zum Schluss erneut ein großes Dankeschön an alle mitgereisten Fans, die bei unseren Spielen für eine tolle Stimmung sorgten. Ihr seid die Besten! [mehr Bilder]

veröffentlicht am: 16.03.2018 09:47:38 Uhr

» A-Junioren mit wichtigem Sieg, Zweite unterleigt Melsungen «

Mit einem wichtigen Dreier sind die A-Junioren wieder auf die Erfolgsspur zurück gekehrt. Nach dem 1:4 gegen den VfL Kassel gab es heute Morgen ein 2:0 gegen die SG Waldsolms. Den Sieg stellten Alican Filiz und Leandro Knoch aber erst in der Schlussphase sicher. [A-Junioren Verbandsliga]

Weniger erfolgreich ins neue Jahr gestartet ist heute unsere Gruppenligaelf. Mit einem 0:3 (0:2) kehrten die Jungs heute aus Melsungen nach Hause zurück. Nach verschlafener ersten Halbzeit kam die Mannschaft nicht mehr ins Spiel zurück. Mario Kilian glänzte beim MFV als dreifacher Vorlagengeber bei den Treffern von Maximilian Kördel, Wojciech Bijan und Ex-FCSler Tobias Frommann. [Aufstellungen]

Ebenfalls online der Spielbericht unserer Alten Herren die weiter die Liga Dominieren, wenn auch der 2:1 Erfolg gegen die SG Schauenburg hart erkämpft war. [Spielbericht]

veröffentlicht am: 11.03.2018 21:47:14 Uhr

» Genesungswünsche an Sander Steffen Bernhardt «

Von dieser Stelle aus möchte der 1.FC Schwalmstadt die besten Genesungswünsche an Steffen Bernhardt ins Krankenhaus senden! Der Routinier, der aus Sand nicht wegzudenken ist, verletzte sich gestern schwer beim Spiel im Schwalm Stadion. Er brach sich den Oberarm und wurde bereits gestern noch operiert. Die OP ist soweit gut verlaufen wie wir erfahren haben.

Steffen, wir wünschen Dir eine schnelle und vor allem vollständige Genesung!!!

veröffentlicht am: 11.03.2018 10:12:53 Uhr

» Erste verpasste Sieg gegen Sand, AH drehen Spiel «

In einer packenden Begegnung trennten sich heute der 1.FC Schwalmstadt 1:1 (1:0) Unentschieden mit dem SSV Sand. Dabei verpasste die Güven-Elf aber einen Dreier, denn insgesamt war der FCS die bessere Mannschaft mit den besseren Tormöglichkeiten. Nach rund einer halben Stunde war der FCS klar Tonangebend, führte aber nur mit 1:0 durch einen herrlichen Kopfball von Jan-Philipp Trümner.

Danach wurden die Gäste etwas stärker und kamen nach der Pause aus dem Gewühl durch Jan-Philip Schmidt zum 1:1 Ausgleich (57.). Doch danach wieder der FCS mit den besseren Möglichkeiten. Geburtstagskind Brian Mitchell verpasste leider mehrfach den Siegtreffer, einmal bei einem Konter, das andere Mal retteten der Pfosten und ein Sander auf der Linie. Auch Ricardo Seck blieb der verdiente Siegtreffer verwehrt, so blieb es bei der 1:1 Punkteteilung. [Aufstellung und Statistik]

Danach drehten unsere Alten Herren die Partie gegen die SG Schauenburg. Nach dem 0:1 für die Gäste trafen Martin Stumpf und Dirk Schmerer zum 10. Saisonsieg (im 11. Spiel). [Tabelle und Ergebnisse Alte Herren]

veröffentlicht am: 10.03.2018 21:57:06 Uhr

» Spieltag in Schwalmstadt: FCS empfängt Spitzenteam aus Sand «

Einen Leckerbissen gibt es heute im Schwalm-Stadion in Treysa, dort trifft der 1.FC Schwalmstadt auf den SSV Sand, aktuell Tabellendritter der Verbandsliga Nord, Anpfiff 15:00 Uhr. Wer die bisherigen Begegnungen gesehen hat, weiß, dass es immer heiße und enge Spiele zwischen den beiden Teams waren. Selbst bei Testspielen ging es immer zur Sache. Unterstützt unser Team vor Ort, ab ins Stadion! [Bisherige Spiele]

Danach geht es weiter mit der Begegnung unserer ungeschlagenen Alten Herren gegen die SG Schauenburg (18:00 Uhr Anpfiff). Morgen, ebenfalls in Treysa, spielen unsere A-Junioren gegen die SG Waldsolms (Anpfiff 11:00 Uhr) und unsere Zweite tritt um 15:00 Uhr beim Melsunger FV 08 an, ebenso eine sehr attraktive Begegnung.

veröffentlicht am: 10.03.2018 10:29:28 Uhr

» Vorschau Zweite: Reserve mit verlängerter Winterpause! «

An dieser Stelle sollte eigentlich ein Bericht in gewöhnlicher Länge über unsere Reserve stehen – allein das Wetter sorgte bisher dafür, dass die Winterpause für die FCS-Reserve noch andauerte, denn nach dem fast erwarteten Ausfall der Partie beim VfR Volkmarsen, wurde am vergangenen Wochenende auch die Partie gegen die SG Kirchberg/Lohne abgesagt !

So hofft man nun auf den Start am Sonntag, wenn die Iberhysai-Jungs zum Derby beim FV Melsungen 08 ran müssen. Mit neuem Trainer (der uns bestens bekannte Christian Leck trainiert nun den MFV!) versuchen die Bartenwetzer nun, eine bisher missratene Saison noch zum halbwegs Positiven zu wenden. Dies sollte mit dem vorhandenen Personal auch allemal drin sein, allein die Offensive ist mit Ex-FCS-ler Tobias Frommann, Mario Kilian oder Carlos Michel für Gruppenliga-Verhältnisse durchaus herausragend besetzt. Zudem wird der MFV auf Revanche aus sein, ging doch das Hinspiel beim FCS nach mauer Leistung mit 0:3 deutlich verloren. Unsere Jungs werden ordentlich dagegenhalten müssen, will man auch in Melsungen etwas Zählbares mitnehmen, ehe die FCS-Reserve dann kommende Woche mit dem FC Körle den nächsten "Brocken" zu Gast hat! [mehr]

veröffentlicht am: 08.03.2018 21:42:59 Uhr

» Zu viel Schnee: Auch das Spiel der zweiten fällt aus! «

Es ist noch zu viel Schnee auf dem Kunstrasen im Schwalmstadion in Treysa. Daher muss auch die für heute geplante Gruppenliga-Begegnung zwischen der Zweiten des 1.FC Schwalmstadt und der SG Kirchberg/Lohne ausfallen. Damit ist das Programm in der Verbands- und Gruppenliga sehr ausgedünnt. Aktuell sollen in beiden Ligen zusammen lediglich vier Partien ausgetragen werden, mal abwarten ob dies auch passieren wird.

veröffentlicht am: 04.03.2018 10:31:56 Uhr

» Spielausfall: Erste in Weidenhausen fällt aus «

Aufgrund des aktuellen Platzzustandes infolge des starken Frostes wurde der Sportplatz "Chattenloh" im Ortsteil Weidenhausen für das gesamte Wochenende bereits gesperrt. Damit fällt auch die Partie des 1.FC Schwalmstadt bei den Adlern sicher aus!

veröffentlicht am: 01.03.2018 22:23:51 Uhr

» D-Jugend gewinnt Hallenkreismeisterschaft in Fritzlar «

Am vergangen Samstag konnte unsere D-Jugend den Turniersieg bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft erzielen. Bei den Vorrunden konnten sich 8 Mannschaften für die Endrunde in Fritzlar qualifizieren, wobei sich alle drei Mannschaften des FCS durchgesetzt haben und somit nach Fritzlar reisen durften.

Durch die Auslosung ergab sich, dass alle drei Mannschaften in einer Gruppe spielten. Durch sehr gute Leistungen unserer Mannschaften in der Vorrunde, qualifizierten sich zwei fürs Halbfinale. In der anderen Gruppe setzten sich Guxhagen/Körle und Mengsberg durch und traten dann gegen unsere Mannschaften an. Beide Halbfinale wurden mit 2:0 gewonnen und somit stand das Finale zwischen der D2 und D3 fest.

Das Finale gewann unsere zweite Mannschaft. Ein riesen Erfolg für unsere D-Jugend: "Kreismeister und Vizekreismeister 2018". Gratulation an alle Spieler der D-Jugend, ihr könnt stolz auf euch sein. [zum großen Bild]

veröffentlicht am: 28.02.2018 20:59:25 Uhr

» FCS am WE: Zweite fällt aus, AH gewinnen, A verliert «

Das Nachholspiel unserer Zweite Mannschaft beim VfR Volkmarsen musste wie so viele Begegnungen am Wochenende abgesagt werden. Nächstes Spiel damit am kommenden Wochenende gegen die SG Kirchberg/Lohne!

Bereits erfolgreich im Einsatz waren unsere Alten Herren. Mit einem 3:1 (2:1) Erfolg gegen den TSV Ihringshausen festigte unser Team die Tabellenführung! 2x Rifat Arifi und Denis Nikocevic waren für unsere Tore verantwortlich, Marco Hussmann traf per Foulelfmeter für Ihringshausen zum zwischenzeitlichen 2:1. [ausführlicher Spielbericht]

Weniger erfolgreich unsere A-Junioren. Mit einem 1:4 (0:1) gegen den VfL Kassel startete man mit einer Niederlage in das Jahr. Ein Befreiungsschlag ist damit nicht gelungen und man muss weiter nach unten schauen. [A-Junioren Verbandsliga]

veröffentlicht am: 25.02.2018 11:06:30 Uhr

» Mitchell mit goldenem Tor zum 1:0 Sieg «

Mit einem unspektakulären, aber verdientem 1:0 (0:0) Erfolg über den RSV Petersberg gelang heute dem 1.FC Schwalmstadt der wichtige Dreier zum Start ins neue Jahr. Den einzigen Treffer des Tages und seinen ersten Treffer in der Verbandsliga gelang in der 77. Minute Brian Mitchell. Die Güven-Elf springt auf Rang 10, hat aber zum Teil vier Spiele mehr als die unmittelbare Konkurrenz. Die Gäste hingegen stehen mehr als mit dem Rücken zur Wand und mit 11 Punkten weniger auf Rang 15 der aktuellen Tabelle.

Die Partie heute indes war kein Leckerbissen. Beiden Teams merkte man an, dass es um viel geht. Lange tat sich äußerst wenig im Schwalmstadion, aber letztlich zeigte sich unsere Elf cleverer und traf das Tor und war nach dem Schlusspfiff trotz kurzer Rudelbildung erleichtert und kann den Blick auf kommende Woche auf das Spiel bei den Adlern aus Weidenhausen legen. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 24.02.2018 22:53:34 Uhr

» Generalprobe endet 2:2 - Samstag drei Spiele zu Hause! «

Die Generalprobe gelang der Güven Elf nur bedingt. Gegen den Kreisoberligisten FSG Gudensberg reichte es nur zu einen 2:2 (2:1) Unentschieden. Leonard Freunds Doppelschlag (17. und 22. Minute) reichte am Ende nicht für einen Sieg. Gudensberg kam in der 38. und 71. Minute noch zum 2:2 Ausgleich.

So stehen am kommenden Samstag für unseren Verein zwei sehr wichtige Spiele gegen direkte Konkurrenten um den Klassenerhalt an. Zum einen spielt unsere A-Jugend um 11:00Uhr in Treysa gegen den VfL Kassel. (A-Jugend Verbandsliga), danach um 14:30Uhr spielt unsere 1. Mannschaft gegen den RSV Petersberg. (Verbandsliga Hessen Nord)

Beide Mannschaften brauchen unsere Unterstützung. Daher bittet der 1.FC Schwalmstadt alle, eure Mannschaften und unser/euer gesamte Umfeld zu aktivieren um beiden Mannschaften den Rücken zu stärken. Wir danken und freuen uns auf eine "große" Kulisse bei beiden Spielen.

Darüber hinaus nicht zu vergessen, dass unsere äußerst erfolgreichen Alten Herren um 17:00 Uhr den Spieltag mit der Begegnung gegen den TSV Ihringshausen beschließen. Hoffen wir, dass die anderen Teams dann bereits ihren Erfolg feiern dürfen.

veröffentlicht am: 22.02.2018 22:09:00 Uhr

» E1-Junioren: Endrunde Hallenkreismeisterschaften «

Bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften der E1 in Edermünde-Besse belegte unser Team den vierten Platz. Nach einem 1:0 Erfolg gegen den TSV Spangenberg, einem torlosen Unentschieden gegen den FV Felsberg/Lohre/N-V und einem 2:2 gegen den FC Homberg konnte nur ein Sieg im letzten Rundenspiel die Mannschaft vor einem Ausscheiden bewahren. Gegen den späteren Finalisten JFV Eder-Schwalm zeigten die FCS-ler ihr bestes Spiel und gewannen mit 1:0.

Im Halbfinale traf die Mannschaft auf die JSG Schrecksbach/Röllshausen und unterlag mit 2:0. Drei Tore musste das Team im Spiel um Platz drei hinnehmen. Bedenkt man, dass die Mannschaft nach Spielerwechseln neu formiert werden musste, ist das Ergebnis durchaus ehrenwert.

Es spielten: Adrian von Dobschütz, Darius Schiek, Madeleine Hironymus, Janine Dülger, Ben Krebs, Tinus Engelbrecht, Damuel Sohl und Paul Eisenach

Kreismeister wurde die JSG Schrecksbach/Röllshausen. Am kommenden Wochenende (25.2.) nehmen unsere E2 und E3 an den Endrunden der Hallenkreismeisterschaften teil.

veröffentlicht am: 20.02.2018 20:38:30 Uhr

» Turniersieg beim 2. Teil der Hallenrunde in Neukirchen «

Beim heutigen Turnier in Neukirchen zeigten unsere Bambini erneut eine tolle Leistung und belegten den 1. Platz!

Leider reisten 2 Mannschaften nicht an, sodass nur 4 Mannschaften teilnahmen. Ein Dank gilt hier dem Veranstalter SC Neukirchen der flexibel reagierte und das Turnier mit Hin- und Rückspiel durchführte. So konnte jede Mannschaft doch 6 mal spielen.

Zum sportlichen Geschehen ist zu sagen, dass die Kinder die im Training geübten Inhalte super im Spiel umgesetzt und somit verdient gewonnen haben. Am Ende gab es 6 Siege bei einem Torverhältnis von 15:3! Vielen Dank an die Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde die heute zum Turnier gekommen sind und uns unterstützt und angefeuert haben. Ihr seid ganz tolle Fans!!!

Das nächste Turnier findet am 11.3.2018 ab 10Uhr in Gudensberg statt. [zu den Bildern]

veröffentlicht am: 18.02.2018 21:11:19 Uhr

» Auch Gruppenligaelf gewinnt Testspiel «

Auch am heutigen Sonntag gestaltete der 1.FC Schwalmstadt sein Testspiel erfolgreich. Gegen den aktuell 9. der Gruppenliga Kassel 2, der SG Calden/Meimbressen, gab es einen 3:1 (0:0) Erfolg. Allerdings wurde der Sieg unserer Gruppenligaelf erst in der Schlussphase sicher gestellt. Zunächst ging die SG in der 69. Minute durch Marc Zuschlag in Führung. Doch Alexander Fey (78.), Fabian Steffens (80.) und Jan Philipp Selentschick (90.) drehten die Partie in ein 3:1 für die Elf von Kujtim Iberhysaj.

Aufgebot FCS: Steffen Völker, Arthur Keil, Mirko Rieck, Jann Paul Suchomel, Simon Luther, Daniel Schwalm, Lukas Schwalm, Alexander Fey, Mehmed Omerovic, Johannes Lautenschläger, André Petershohn, Maximilian Schuch, Christoph Michel, Fabian Steffens und Jan Philipp Selentschick

veröffentlicht am: 18.02.2018 20:29:01 Uhr

» Am Morgen 3:1 gegen Leusel «

Heute Morgen um 10:30 Uhr hatte der 1.FC Schwalmstadt bereits den nächsten Test absolviert. Gegen den Gruppenligisten SpVgg. Leusel gab es einen 3:1 (1:0) Erfolg. In der 20. Minute traf erneut Brian Mitchel zum 1:0 in einem Testspiel. Per Doppeschlag erhöhten Leon Lindenthal (55.) und Patrick Herpe (56.) auf 3:0 zu Beginn des zweiten Abschnitts. Christoph Ruppel, einst beim FCS aktiv, traf in der 71. Minute zum 3:1 Ehrentreffer für Leusel. Morgen steht ein weiterer Test gegen die SG Calden an, Anpfiff ist um 15:00 Uhr!

Aufgebot FCS: Tobias Kreuter, Fabian Seck, Dennis Huber, Timo Brauroth, Jan Niklas Brandner, Brian Mitchell, Patrick Herpe, Leon Lindenthal, Ricardo Seck, Yannik März, Leonard Freund, Alexander Dietz, Jan Philipp Trümner und Lukas Ide.

veröffentlicht am: 17.02.2018 15:07:35 Uhr

» D-Jugend erfolgreich bei Hallenturnier in Neukirchen «

Am vergangen Sonntag konnte unsere D-Jugend den Turniersieg beim ersten MS-Plan Cup erzielen. Das Turnier war für einen guten Zweck bestimmt. Die Erlöse aus Spenden und Startgeldern kamen dem Verein für leukämie- und tumorkranke Kinder e.V. zugute.

In der Vorrunde konnten sich unsere Jungs gegen die Mannschaften der JSG Rotenburg-Lispenhausen, JSG Dillich/Ohetal/Frielendorf, E1 Schrecksbach Röllshausen und der JSG Neukirchen 2 erfolgreich behaupten und standen dann mit 3 Siegen und einer knappen 0:1 Niederlage im Halbfinale. Hier erzielte unsere Mannschaft nach einem 0:1 Rückstand noch einen sehr guten 3:1 Erfolg gegen die JSG Neukirchen 1 und stand somit im Finale der JSG Neukirchen 2 gegenüber.

Die Jungs waren motiviert und setzten sich ungefährdet mit 3:0 gegen Neukirchen durch. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft! [zum großen Bild]

veröffentlicht am: 13.02.2018 21:27:23 Uhr

» FCS mit Testspielsieg gegen Kichberg/Lohne «

Mit einem 3:0 (1:0) Testspielerfolg am Abend ging es endlich weiter in der Vorbereitung. Nachdem am Wochenende beide angesetzten Testspiele ausfallen mussten war heute Gruppenligist SG Kirchberg/Lohne zu Gast auf dem Kunstrasen im Schwalmstadion Treysa. Atilla Güven setzte dabei 20 Spieler ein, lediglich Patrick Herpe und Vedran Jerkovic spielten durch. Wieder dabei unser Alter Herr Tobias Kreuter im Kasten, der nach dem Kreuzbandriss von Mario Wöhrmann einspringt. Weiter heute für den FCS im Einsatz: Steffen Völker, Simon Luther, Leonard Freund, Alexander Bach, Brian Mitchell, Leon Lindenthal, Ricardo Seck, Peter Liebermann, Jan Philipp Trümner, Alexander Dietz, Fabian Seck, Mirko Rieck, Dennis Huber, Alexander Fey, Arthuer Keil, Yannik März und Jan Philipp Selentschik.

Stark begann der FCS das Spiel und hatte gleich eine Reihe von sehr guten Möglichkeiten. Aber die Abschlüsse waren nicht gut genug. Erst Brian Mitchell, der später noch eine Riesengelegenheit liegen ließ, traf in der 24. Minute zum längst überfälligen 1:0. Im zweiten Durchgang ging der Spielfluss durch die vielen Wechsel ein wenig verloren. An der Überlegenheit änderte sich aber wenig. Patrick Herpe per Elfmeter erzielte das 2:0 (49.) und Arthur Keil traf zum 3:0 Endstand (87.) nachdem Alexander Fey den Torwrt umkurvte und prima Auflegte. Am Samstag geht es in der Vorbereitung weiter, zu Gast in Treysa dann Gruppenligist SpVgg. Leusel, Anpfiff ist um 10:30 Uhr.

veröffentlicht am: 13.02.2018 21:14:16 Uhr

» Noch eine Absage! «

Auch das für Morgen geplante Spiel gegen die SG Ohetal/?Frielendorf muss leider ausfallen. Auch hier ist eine Austragung wegen Eis auf dem Kunstrasen nicht möglich. Frei ist aber trotzdem nicht, es wird eine Trainingseinheit statt finden ;)

veröffentlicht am: 10.02.2018 14:56:01 Uhr

» Spielausfall: Test in Lohfelden nicht möglich «

Leider muss die für heute geplante Begegnung zwischen dem Hessenligisten FSC Lohfelden und dem 1.FC Schwalmstadt ausfallen. Der Kunstrasen in Lohfehlden ist vereist und daher nicht bespielbar!

veröffentlicht am: 10.02.2018 10:38:16 Uhr

» Update aus Baunatal! «

Zum gestrigen Testspiel beim KSV Baunatal (1:2) kommen hier noch weitere Informationen. Der FCS startete gut in die Begegnung, nach nur drei Minuten sind wir schon durch Leonard Freund in Führung gegangen. Dabei haben wir die Verteidigung Baunatal sehr gut angelaufen und die daraus entstehende Überzahlsituation genutzt. Danach übernahm Baunatal wie zu erwarten war die Spielkontrolle und hatte sehr viele Spielanteile. Aber durch sehr gutes und geschicktes Verschieben in der Defensive mit einigen guten Kontersituationen (Freund, Brandner, Lindenthal) kam nicht viel dabei rum. Das Tor für Baunatal dann durch einen direkt verwandelten Freistoß in der 39. Minute.

In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. Viel Ballbesitz Baunatal, aber kaum nennenswerte Chancen. In der 63. dann doch die Führung nach starker Einzelaktion. Dennoch haben wir in der zweiten Halbzeit die besseren Torchancen gehabt (2 mal Lindenthal, Daniel Schwalm) und mit ein bisschen mehr Konzentration und Zielstrebigkeit wäre ein Unentschieden vielleicht drin gewesen. Alles in allem ein guter Test gegen einen starken Hessenligisten.

veröffentlicht am: 04.02.2018 09:51:14 Uhr

» Heute 2 Testniederlagen: 1:2 in Baunatal, 3:9 in Neustadt «

Nach zwei Siegen zum Auftakt der Testspiele der Senioren des 1.FC Schwalmstadt gab es heute zwei Niederlagen. Beim Hessenligisten KSV Baunatal unterlag unsere Elf knapp mit 1:2 Toren. Torschütze und Spielverlauf müssen nachgereicht werden.

In Neustadt lief es nicht ganz so smart, am Ende verlor Kujtim Iberhysaj sein Trainerdebüt mit 3:9 (3:4) Toren. Im ersten Durchgang bestimmte unser Team noch größtenteils die Begegnung und lag auch zweitweise in Führung. Aber im zweiten Abschnitt ging der Faden verloren und der VfL Neustadt vom Ex-FCSler Sascha Blöss legte noch fünf Treffer nach! Die FCS Torschützen: Dennis Huber (13.), Alexander Fey (23.) und Johannes Lautenschläger (31.). Für Neustadt trafen: Christian Holtz (7.), Niko Müller (30.), Alexander Kulikov (39., 52. und 63.), Tolga Cetincelik (44. Und 57.), Sascha Blöss (67.) und Matthias Bauscher (80.).

Der FCS spielte in Baunatal mit folgendem Aufgebot: Steffen Völker, Alexander Dietz, Fabian Seck, Mirko Rieck, Leonard Freund, Jan Niklas Brandner, Brian Mitchell, Leon Lindenthal, Ricardo Seck, Peter Liebermann, Vedran Jerkovic, Daniel Schwalm und Yannik März.
Aufgebot Neustadt: Michael Kaminski, Arthur Keil, Christoph Michel, Janne Paul Suchomel, Simon Luther, Alexander Fey, Lukas Ide, Dennis Huber, Johannes Lautenschläger, André Petersohn und Jan Philipp Selentschik.

veröffentlicht am: 03.02.2018 21:39:18 Uhr

» Testspiele: Samstag in Baunatal und Neustadt «

Am Wochenende stehen zwei Testspiele für den 1.FC Schwalmstadt auf dem Programm. Morgen gastiert der FCS um 15:00 Uhr beim Hessenligisten KSV Baunatal (wurde von 14:00 Uhr um eine Stunde nach hinten verlegt). Eine zweite Mannschaft tritt ebenfalls Morgen um 16:30 Uhr beim Kreisoberligisten VfL Neustadt an.

veröffentlicht am: 02.02.2018 20:10:40 Uhr

» Trainer für die Zweite steht fest: «

Gestern wurde er bereits offiziell als Trainer der Zweiten vorgestellt, Kujtim Iberhysaj übernimmt das Team in der Gruppenliga. Er ist schon lange nicht mehr wegzudenken aus dem Verein - und der Schwalm. Kujtim Iberhysaj hat schon beim Vorgängerverein dem TuSpo Ziegenhain die Schuhe geschnürt und insgesamt weit über 300 Pflichtspiele für beide Vereine bestritten. Nun steigt er vom Co-Trainer zum Hauptverantwortlichen Coach bei unserer Gruppenligaelf auf.

"Kurt", wir wünschen Dir alles Gute und bestes Gelingen bei Deiner neuen Aufgabe, Mannschaft und Verein kennst Du ja bereits bestens! [Kujtim Iberhysaj]

veröffentlicht am: 31.01.2018 20:34:12 Uhr

» Testspiele: zwei Siege heute in Treysa «

Die Senioren des 1.FC Schwalmstadt hatten heute die ersten beiden Testspiele im Schwalmstadion in Treysa auf dem Programm. Auf dem Kunstrasen gab es zwei Siege, ein 2:1 (2:1) über den Kreisoberligisten TSV Erksdorf sowie ein 5:2 (1:1) über Nachbarn und Verbandsligisten TSV Mengsberg. Vor allem im Spiel gegen Mengsberg überzeugten die Mannen von Atilla Güven, die dort auch mit der vermeintlich schwächeren Mannschaft angetreten war. Gegen Erksdorf trafen Alexander Bach (25.) sowie Brian Mitchell (40.) für den FCS. Der Gegentreffer gelang Demir Cokovic (30.) mit einem Lupfer aus 35m über unseren Keeper Mario Wörmann.

Im zweiten Spiel ließ der TSV Mengsberg die Verbandsligatauglichkeit wie in der Liga vermissen. Zwar gingen die Gäste durch Marcel Reizt in Führung (18.), doch dann drehte der FCS auf. Zwei Pfostenschüsse und ein Torwartfehler, André Petersohn traf zum 1:1 aus 40 Metern (22.), brachten den FCS auf die Spur. Im zweiten Durchgang legten Dennis Huber (49.), Jan Niklas Brandner (54. und 59.) sowie Daniel Schwalm mit einem klasse Treffer (89.) zum 5:2 Endstand nach. Das zwischenzeitliche 3:2 erzielte Lukas Berneburg (58.).

Aufstellung gegen Erksdorf: Mario Wörmann, Fabian Seck, Timo Brauroth, Alexander Bach, Brian Mitchell, Ricardo Seck (31. Alexander Fey), Peter Liebermann, Jan Philipp Trümner (31. Alexander Dietz), Daniel Petersohn, Leonard Freund und Vedran Jerkovic.
Aufstellung gegen Mengsberg: Steffen Völker, Simon Luther, Daniel Schwalm (32. Janne Paul Suchomel), Jan Niklas Brandner, Mehmed Omerivic, Fabian Steffens, Dennis Huber (32. Christoph Michel), Johannes Lautenschläger, André Petersohn, Lukas Schwalm und Jan Philipp Selentschik (32. Julian Ide)

veröffentlicht am: 27.01.2018 21:21:41 Uhr

» Heute war Trainingsauftakt – Neuzugang Jerkovic mit dabei «

Am Abend bat Coach Atilla Güven zum Auftakt der Vorbereitung auf die restliche Serie in der Verbandsliga Nord. Bei frischen Temperaturen konnte er 24 aktive Spieler auf dem Kunstrasen in Treysa begrüßen, darunter auch einen Neuzugang.

Der 26-jährige Vedran Jerkovic unterzeichnete heute beim 1.FC Schwalmstadt und wechselt mit sofortiger Wirkung vom Hessenligisten Borussia Fulda in die Schwalm, wo er nun auch seinen Lebensmittelpunkt hat. Der FCS freut sich auf den erfahrenen Defensivmann, der schon bei der Borussia gezeigt hat was er kann. Definitiv eine Verstärkung für unsere junge Mannschaft, herzlich willkommen Vedran! [Bilder vom Trainingsauftakt]

veröffentlicht am: 16.01.2018 21:24:23 Uhr

» Turnier in Kirchhain: FCS dank Torhüter Wörmann ungeschlagen «

Am Abend erreichte der 1.FC Schwalmstadt die Endrunde beim 24. Fach Metallbau Neujahrscup 2018 in Kirchhain. Hinter dem stark auftretenden FSV Schröck sicherte sich die Güven-Truppe den zweiten Tabellenplatz und tritt am Sonntag an gleicher Stelle ab 12:00 Uhr in der Gruppe A der Endrunde an. Bereits feststehende Gegner am Sonntag sind der FV Bracht, der RSV Roßdorf und der SV Mardorf. Es fehlt noch der Sieger der Vorrunden Gruppe E.

Heute kam der FCS etwas schleppend in das Turnier, konnte aber mit einem 1:0 über den FSV Cappel das erste Spiel erfolgreich gestalten. Im zweiten Spiel gegen die SG Lahnfels lief es schon besser und es stand am Ende ein klares 5:1 an der Anzeigetafel. Zwischendurch schwächelte Gastgeber TSV Kirchhain gegen eben jene SG Lahnfels so dass dem FCS bereits ein Unentschieden gegen den FSV Schröck zum Weiterkommen reichen sollte. Leonard Freund tunnelte aus über 20m den Keeper zum 1:0 und erhöhte später sogar auf 2:0. Doch der FSV Schröck, mit starken 17 Treffern heute, konnte noch zum 2:2 Endstand ausgleichen. Die letzte Begegnung gegen den TSV Kirhchain hatte somit keine weitere Bedeutung mehr, war aber abwechslungsreich und sehenswert. Rund eine Minute vor dem Ende gingen die Gastgeber mit 3:2 in Führung, was FC-Keeper Mario Wörmann nicht auf sich sitzen lassen wollte. Er schaltete sich mit in den Angriff ein und traf zum 3:3 Ausgleich! [Ergebnisse und FCS Torschützen] - [heutige FCS Torschützenliste]

veröffentlicht am: 11.01.2018 22:38:45 Uhr

» Morgen Futsal Hallenturnier in Kirchhain mit dem FCS «

Das Fußballjahr beginnt für den 1.FC Schwalmstadt in der Halle. Ein gemischtes Team aus erster und zweiter Mannschaft nimmt am morgigen Donnerstag, an einem Futsal-Hallenturnier, dem "24. Fach Metallbau Neujahrscup 2018", in der Heinrich Weber Halle in Kirchhain teil.

Beginn des Turniers ist um 18:15 Uhr, der FCS bestreitet sein erstes Spiel um 18:55 Uhr gegen den FSV Cappel. Die weiteren Gruppengegner heißen FSV Schröck, SG Lahnfels und der Gastgeber TSV Kirchhain. Die Mannschaft freut sich natürlich über Unterstützung vor Ort, wir versuchen aber auch hier aktuell zu berichten! [zum kompletten Spielplan]

veröffentlicht am: 10.01.2018 21:58:49 Uhr

» Weihnachts- und Neujahrsgrüße «

Der 1. FC Schwalmstadt wünscht frohe und gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! :-)

Besonders danken wollen wir zuerst unseren Spielern der beiden Seniorenteams und unseren Alten Herren, außerdem natürlich auch unseren zahlreichen Jugendspielern mit ihren Eltern und Familien im Hintergrund.

Ein herzliches Dankeschön senden wir hiermit unseren loyalen ehrenamtlichen Helfern, den engagierten Jugendtrainern, unseren tollen Schiedsrichtern sowie dem FC-Partnerclub, unseren ehrenhaften Sponsoren und großzügigen Unterstützern.

Schließlich noch vielen Dank an unsere treuen Fans, die in guten wie in schlechten Zeiten hinter uns stehen.

Ohne Euer Engagement, Euren Einsatz, Eure Arbeit und Eure finanzielle Unterstützung würde es unseren Verein in dieser Form nicht geben. Daher sind wir sehr froh, euch an unserer Seite zu wissen!

Wir wünschen Euch für das neue Jahr alles Gute sowie vor allem Gesundheit!

Euer
1. FC Schwalmstadt

veröffentlicht am: 24.12.2017 01:03:01 Uhr

» Weitere personelle Veränderungen beim FCS «

Auch in unserer Gruppenligaelf gibt es Veränderungen. Mit Alper Beylem verlässt uns ein junger Neuzugang, er wechselt zurück zur SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod in die Kreisoberliga. Für unsere Gruppenligamannschaft war er 11 Mal im Einsatz. Süleyman Gökhan geht ebenfalls zurück zu seinem Heimatverein Neukirchen, im Aufstiegsjahr eine Stammkraft, kam er die aktuelle Saioson nur zu 8 Einsätzen. Zudem ist Tobias Diehl nach Asterode, er konnte diese Saison nur einmal mitwirken.

Alle Abgänge sind aus beruflichen Gründen und einvernehmlich von Statten geganen. Wir wünschen Euch, und natürlich auch André und Kevin alles Gute für ihre sportliche und private Zukunft!

veröffentlicht am: 20.12.2017 21:23:41 Uhr

» Vorbereitung - Personelles «

Atillia Güven startet die Vorbereitung am 16. Januer für die Rückrunde in der Verbandsliga. Nicht mehr zu Kader zählen André Karl (wechselt zum Kreisoberligisten FSG Homberg/Ohm) und Kevin Kutzner, er hat sich ebenfalls abgemeldet.

Wieder mit dabei sind Keeper Mario Wöhrmann als auch Routinier Timo Brauroth die dem Team bei der Mission Klassenerhalt helfen sollen. Das erste Spiel findet am 24. Februar gegen den RSV Petersberg in Schwalmstadt statt.

veröffentlicht am: 17.12.2017 22:14:29 Uhr

» Alfred Gill verstorben - NACHRUF «

Tief bewegt nehmen wir Abschied von unserem Mitglied und Ehrenpräsidenten Alte Herren - Alfred "Ali" Gill

Alfred Gill war seit 1979 als Spieler und ab 1990 als Fachwart für unsere
Alt-Herren-Fußballabteilung tätig. Er leitete die Abteilung zunächst für den ESV Jahn Treysa und nach dem Zusammenschluss mit dem TuSpo Ziegenhain ab 2003 bis 2010 für den 1. FC Schwalmstadt.

Dabei konnte er die Meisterschaft der Alten Herren in der Bezirksoberliga im Jahr 2005 als größten persönlichen Erfolg feiern. Auch nach seiner aktiven Zeit als Fachwart engagierte er sich weiterhin für unsere Mannschaft durch das Führen der Statistiken, als Organisationsberater und nicht zuletzt als treuer Fan der Mannschaft.

Seine Persönlichkeit, unermüdliche Schaffenskraft und sein Engagement haben unsere AH-Fußballabteilung sehr geprägt. Mit seinem verschmitztem Frohsinn und seiner zuvorkommenden Art war er für viele ein Freund.

Wir werden Ali sehr vermissen und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Die Alt-Herren-Fußballabteilung des 1.FC Schwalmstadt

veröffentlicht am: 12.12.2017 21:51:45 Uhr

» FCS und das Spendenvoting der Kreissparkasse Schwalm-Eder «

Ab morgen ist es soweit

Wir — die Jugendabteilung des 1.FC Schwalmstadt — nehmen am Spendenvoting der Kreissparkasse Schwalm-Eder teil!

Unser Ziel ist es, dort eine finanzielle Unterstützung zu gewinnen, um neue und altersgerechte Trainingsmaterialien für unsere ca. 270 Fußballerinnen und Fußballer zu beschaffen. Dafür sind wir auf eure Hilfe angewiesen!

Vom 06.12. bis zum 12.12.2017 um 23:59 Uhr könnt ihr einmal täglich für uns abstimmen. Ihr braucht nur folgende Angaben: Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse. [Wichtig: Die Mail-Adresse muss dann nach der Abgabe der ersten Stimme in eurem Postfach bestätigt werden, sonst zählt es nicht!]

Hier der Link zum [Spendenvoting]

Gebt die Informationen an Familienmitglieder und Freunde weiter, sendet die Nachricht in eure WhatsApp-Gruppen und votet zusammen mit euren Arbeitskollegen in der Mittagspause — gemeinsam schaffen wir das! [zum großen Bild]

Vielen lieben Dank

veröffentlicht am: 05.12.2017 20:48:55 Uhr

» Atilla Güven übernimmt Verbandsliga-Team «

Nun ist die Trainerfrage unserer 1. Mannschaft geklärt: Atilla Güven wird ab sofort unser neuer FCS-Coach! Zuvor war Ati bereits in den letzten vier Spielen vor der Winterpause interimsmäßig für unsere Verbandsliga-Elf verantwortlich und coachte sehr erfolgreich die U23 in der Gruppenliga.

Wir wünschen unserem neuen Trainer alles Gute und viel Erfolg mit der Mannschaft in den restlichen 13 Rückrunden-Partien!

veröffentlicht am: 02.12.2017 22:28:20 Uhr

» Gruppenliga: Zweite beendet Jahr mit Sieg «

Mit der erfolgreichen Revanche für das Hinspiel besiegte unsere Zweite gestern den FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz mit 3:2 (2:1) Toren. In einer abwechslungsreichen Begegnung gingen die Gastgeber durch Seyhmus Elgaz Mitte der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung. Doch per Doppelschlag von Fabian Steffens und Johannes Lautenschläger drehte unsere Elf noch vor der Pause die Partie.

Unmittelbar nach dem Wechsel gelang Fabian Steffens sein zweiter Treffer zum 3:1 und nach der Ampelkarte für FV-Aktuer Alexander Müller schien der Sieg in trockenen Tüchern. Doch Abdullah Al-Omari verkürzte wenig später auf 2:3 und machte es noch einmal spannend. Doch letztlich schaukelte unsere Gruppenligaelf den Sieg nach Hause und rückte auf einen Punkt an den zweitplazierten TSV Wabern heran... überragend! [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 20.11.2017 20:37:09 Uhr

» Bambini Hallenkreismeisterschaften November 2017 «

Unsere Bambini belegten heute hinter der JSG Dillich/Ohetal/Frielendorf 1 den 2ten Platz beim ersten Spieltag der Gruppe3 bei den Hallenkreismeisterschaften. 1 Niederlage stehen 2 Siege gegenüber. Leider mussten 2 Mannschaften absagen, sodass nur 4 Mannschaften da waren. Die weiteren Plätze belegten die JSG Willingshausen und der SC Neukirchen.

Besonders gefreut haben sich unsere jüngsten Kicker, dass sich der Trainer unserer Seniorenmannschaften, Atilla Güven, die Zeit genommen hat und bei einigen Spielen zuschaute. Ein besonderer Dank gilt der Firma Flach Service Bund für das Sponsoring der neuen Trikots.

Am Nachmittag fanden zudem die Spiele der Gruppe 4 statt. Hier belegten die JSG Schrecksbach/ Röllshausen und die JSG Neuental-Jesberg die ersten beiden Plätze. In beiden Gruppen boten die teilnehmenden Mannschaften guten aber vor allen Dingen fairen Fußball. Wir freuen uns schon jetzt auf den zweiten Spieltag am 18.2.2018.

Als Ausrichter des ersten Spieltags der Gruppen 3 und 4, möchten wir uns ganz herzlich bei allen Helfern bedanken, ohne die eine solcher Tag nicht durchzuführen wäre. [mehr Bilder]

veröffentlicht am: 18.11.2017 22:05:53 Uhr

» Verbandsliga: Lange Gesichter beim FCS «

Eine große Enttäuschung war das letzte Heimspiel des 1.FC Schwalmstadt im Derby gegen den TSV Mengsberg. Trotz drückender Überlegenheit verlor man gegen die Nachbarn mit 0:1 (0:1) Toren. Letztlich fehlte oft der entscheidende Pass oder das Glück das man braucht um einen Treffer zu erzielen.

Die Gäste kämpften wie zu erwarten war aufopferungsvoll und hatten nach rund einer halben Stunde mit Dennis Dorfschäfers Lupfer zum 0:1 das Glück auf ihrer Seite. Das lange Anrennen unseres Teams wurde leider nicht belohnt. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 18.11.2017 15:25:22 Uhr

» Derbysieg ist Pflicht! «

Das mit 2:4 verlorene Kellerduell in Baden Soden war für unsere Mannschaft sicherlich keine schöne Erfahrung. Dies Negativerlebnis sollte im Laufe der Woche aber aus den Köpfen heraustrainiert sein. Denn, eine weitere Niederlage gegen einen Gegner aus dem Tabellenkeller können wir uns nicht leisten, ohne das unsere Mannschaft in ihrem Glauben an sich ernsthaft erschüttert wird. Bei allem Respekt für unsere Sportkameraden aus Mengsberg, aber wir beim 1.FC Schwalmstadt, gehen von einem positiven Spielergebnis für uns aus.

Sicherlich wird es gegen unsere Nachbarn aus Mengsberg nicht einfach, man kennt sich gut und sie werden sich mit allen Mitteln zur Wehr setzen. Unser Trainer Atilla Güven mit seinem Trainerstab wird jedoch auch unsere Jungs richtig heiß machen und ihnen die Notwendigkeit eines Heimsieges gegen den TSV Mengsberg verdeutlichen.

Wenn unsere Erste mit einem Erfolgserlebnis den Kunstrasenplatz in Treysa verlässt und die Mannschaft am Sonntag dem 26.11. in Rothwesten ein gutes Spiel zeigt, sollten wir beim 1.FC Schwalmstadt "mit einer gewissen Zufriedenheit" in die Winterpause gehen. [mehr]

veröffentlicht am: 16.11.2017 21:30:24 Uhr

» Auch E3 Herbstmeister - E4 erreichte Platz 6 in der Gruppe «

Durch einen kampflosen 3:0 Erfolg gegen die JSG Neukirchen I belegte nach der E2 auch die E3 den ersten Platz in ihrer Gruppe der Kreisklasse und wurde damit Herbstmeister (Bericht folgt).

Der E1 wurden ebenfalls die Punkte aus dem Spiel gegen Neukirchen gutgeschrieben, so dass das Team hinter der JSG Schrecksbach/Röllshausen I Platz zwei belegt.

Insgesamt lässt sich feststellen, dass die Trainer und Betreuer Marco Böhnisch, Erhard Spanknebel, Ralf Gliewe, Michael Küttner, Patrick Helmeck, Dirk Möller, Heinrich Gonther, Jan Philipp Selentschik und Frank Eisenach nicht nur gute Arbeit geleistet haben, sondern dass das neue Konzept, nicht alle starken Spieler in einer Mannschaft zu vereinen, voll aufgegangen ist.

Deshalb kann man der Rückrunde, in der ja dann die besten Mannschaften beider Gruppen gegeneinander antreten werden, mit Spannung entgegen sehen.

veröffentlicht am: 13.11.2017 10:48:08 Uhr

» Verbandsliga: Niederlage in Bad Soden / Zweite abgesagt «

Das Auf und Ab in der Verbandsliga setzt sich fort. Heute gab es eine 2:4 (1:1) Niederlage bei der SG Bad Soden. Zwar hatte der FCS den besseren Start, André Karl aber traf nur die Latte. Danach kamen die Gastgeber besser ins Spiel und gingen verdient durch Marco Di Maria per Strafstoß in Führung. Doch die SG verpasste es nachzulegen und so war die Elf von Atilla Güven in der Lage besser ins Spiel zu kommen. Zur Pause stand es dann 1:1, da Patrick Herpe seinen fünften Saisontreffer erzielen konnte.

Dich ein Doppelschlag zu Beginn der zweiten Halbzeit, Daniele Fiorentino und Kevin Paulowitsch trafen, entschieden die Partie. Zwar traf Kevin Kutzner noch einmal zum 2:3 und machte es spannend, doch kurz vor dem Ende traf Lukas Ehlert zum 2:4 für Bad Soden. [Spielstatistik]

Das Spiel unserer Zweiten ist aber bereits abgesagt. Der Platz in Volkmarsen lässt an diesem Wochenende keinen Fußball zu!

veröffentlicht am: 11.11.2017 22:48:01 Uhr

» AH: Rückblick auf die Hinrunde und ein dickes Dankeschön: «

Somit haben wir die erfolgreichste Hinrunde in unserer so erfolgreichen Geschichte des AH-Fussballs in den letzten Jahren hingelegt. Von neun Spielen gewannen wir acht und mit einem Unentschieden kommen wir auf 25 Punkte bei einem Torverhältnis von 33:7!

Vielen Dank an alle Spieler, die sich, regelmäßig oder wenn Not am Mann war und zum Teil auch sehr kurzfristig, bereit erklärt haben, einen Teil ihrer Freizeit zu opfern und die AH-Fußballabteilung des 1. FC Schwalmstadt aktiv zu unterstützen. Alle haben damit einen entscheidenden Beitrag zu diesem Riesenerfolg beigetragen.

Einen ebenso wichtigen Beitrag haben die Trainer Martin Knapp und Alexander Schamari geleistet. Ihnen ist es gelungen, jedes Spiel eine schlagkräftige und konkurrenzfähige Mannschaft aufzustellen. In jedem Spiel sehr gut eingestellt und mit einer schlüssigen Taktik aufwartend, konnten wir die Marschroute in der Regel auch umsetzen und dies trotz unseres etwas höheren Durchschnittalters. Und der Erfolg gibt ihnen uneingeschränkt Recht!

Dank gebührt aber auch den zahlreichen Betreuern, die sich um die Spielbekleidung, das Ausfüllen des Spielberichtes oder die anderen Kleinigkeiten rund um das Spiel kümmern.

Jeder einzelne ist ein wichtiges Rad in unserem Team und zusammen können wir hoffentlich noch lange so erfolgreich zusammen Fußball spielen und auch viel Spaß haben!

veröffentlicht am: 10.11.2017 15:36:48 Uhr

» Verbandsliga: Bus nach Bad Soden «

Der 1.FC Schwalmstadt bietet einen Bus zur Auswärtsfahrt am kommenden Samstag in Bad Soden an. Abfahrt ist um 11:00 Uhr vom Herbert-Battenfeld Stadion in Ziegenhian. Es wird ein Unkostenbeitrag von 10,-€ erhoben. Zur Anmeldung meldet Euch bitte bei Martin Hölzer (0152/23946007)... Unterstützt unser Team und fahrt mit ihm zum Auswärtssieg!

veröffentlicht am: 08.11.2017 22:28:45 Uhr

» Zwei Siege der E-Jugend bei der SG Bad Zwesten/Urfftal «

Unsere Kunstrasen-verwöhnten Kicker hatten allerdings zunächst Probleme mit den schwierigen Platzverhältnissen. Im Verlauf der beiden Spiele fanden sie sich jedoch immer besser mit dem tiefen Geläuf zurecht. Die E1 gewann durch Tore von Mady Hironymus (2), Besart Alili und Janine Dülger. 4:0. Die E3 siegte 6:1. Torschützen: Lukas Helmeck (3) und Elia Meyer (3).

Damit hat die E3 bei noch einem ausstehenden Spiel sehr gute Chancen auf die Herbstmeisterschaft in der Kreisklasse Gruppe 3. Die E2 muss ebenfalls noch ein Spiel bestreiten und hat Platz zwei in der Kreisliga Gruppe 3 hinter der uneinholbaren JSG Schrecksbach/Röllshausen im Visier.

veröffentlicht am: 06.11.2017 21:02:23 Uhr

» Verbandsliga: Sieg in letzter Sekunde «

Eigentlich hatten sich schon alle mit einem 0:0-Unentschieden abgefunden, denn die Nachspielzeit war schon fast beendet. Aber es sollte anders kommen: Kevin Kutzner wurde noch einmal im Mittelfeld gefoult – Freistoß. Diesen flankte Kevin Kutzner mit seinem starken linken Fuß hoch in den Strafraum und fand den Kopf von Fabian Seck, der den Ball über die Linie bugsierte. 1:0!

Danach kannte die Freude keine Grenzen mehr und während unsere Jungs in der Jubeltraube den Treffer feierten, pfiff Schiedsrichter Tobias Panzer das Spiel ab.

Ein ganz wichtiger Heimsieg gegen den direkten Konkurrent aus Neuhof. Glückwunsch, Jungs! [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 05.11.2017 21:02:31 Uhr

» Verbandsliga: Heute gegen Neuhof in Treysa! «

Aufgrund der schlechten Witterung musste die heutige Partie zwischen dem 1.FC Schwalmstadt und dem SV Neuhof nach Treysa auf Kunstrasen verlegt werden. Nach den beiden letzten Niederlagen steht der FCS unter Druck, eine weitere Niederlage würde ein Abrutschen auf einen Abstiegsrang bedeuten.

Dies versucht die Mannschaft von Interimscoach Atilla Güven natürlich zu verhindern. Außerdem ist noch eine Rechnung offen. Im Hinspiel kassierte der FCS die erste Niederlage der Saison beim gleichzeitig ersten Sieg des SVN. Damals wirgendwie eine Wende nach gutem Saisonstart. Mit einem Sieg heute hätten wir nichts gegen eine weitere Wende in sichere Tabellengefilde. [mehr Vorschau]

veröffentlicht am: 05.11.2017 10:54:54 Uhr

» Gruppenliga: FCS besiegt Korbach «

Gegen den TSV Korbach gewann heute unsere Zweite Mannschaft hoch verdient mit 2:1(1:1) Toren. Es hätte eigentlich eine klare Angelegenheit werden können, doch leider wurden zu viele klare Chancen vergeben. Die Gäste indes präsentierten sich eher schwach, hatten mit 12 Mann auch nur einen kleinen Kader mitgebracht. Bereits nach 21 Minuten musste Routinier Christoph Osterhold ausgewechselt werden und durch einen etatmäßigen Keeper (Fabian Figge) ersetzt werden. Aber auch beim FCS ein früher Wechsel, Simon Luther musste nach 11 Minuten den Platz verlassen.

Da stand es aber noch 1:1, Alexander Fey herrlich aus 18m brachte den FCS in Führung und David Will traf wenig später zum 1:1 Ausgleich. Den zweiten und letztlich entscheidenden Treffer gelang Leonard Freund zu Beginn der zweiten Halbzeit. Revanche für die 0:4 Hinspielniederlage also geglückt! [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 04.11.2017 21:32:03 Uhr

» Gruppenliga: KSV Baunatal U23 stoppt FCS «

Überraschung im Schwalmstadion, die Unterbau des KSV Baunatal besiegt die FCS-Reserve mit 1:0 (0:0). Damit konnte man angesichts der letzten Wochen nicht wirklich rechnen, aber eine insgesamt dürftige Partie der Heimelf führte zur Niederlage gegen den Tabellenvorletzten.

Verspätet begann das Spiel, unsere Gäste hatten eine Anreise mit Stau zu absolvieren. Aber anscheinend belastete das unser Team mehr, denn irgendwie war heute der Wurm drin. Ohne klare Torchance im zweiten Durchgang konnte man den goldenen Treffer von Felix Schäfer nicht ausgleichen. Aber es gibt keine Zeit um nachzudenken, bereits am Samstag kommt mit dem TSV Korbach eine Mannschaft nach Schwalmstadt die im Hinspiel gegen den FCS überzeugen konnte, aber in der laufenden Saison schon einige schwache Ergebnisse geliefert hat. Was man vor der Saison auch nicht gedacht hatte, ein Blick auf die Tabelle verspricht ein Duell auf Augenhöhe, zumindest wenn unsere Mannschaft wieder an die Leistungen der Vorwochen anknüpfen kann. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 01.11.2017 21:16:26 Uhr

» Verbandsliga: 0:1 beim Tabellenführer «

Ohne Überraschung endete die Verbandsligapartie des 1.FC Schwalmstadt beim Aufsteiger der SG Johannesberg. Am Ende musste man sich dem aktuellen Tabellenführer und nun auch Herbstmeister mit 0:1 (0:1) geschlagen geben. Die Minimalisten sind auf 1:0 Siege spezialisiert, Tor des Tages ein schöner Freistoss von Alin Cotan.

Interimscoach Atilla Güven würfelte bei seinem Debüt die Mannschaft ein wenig durch, Heinrich Fischer gar mit seinem Verbandsligadebüt im Kasten des FCS. Letztlich war es ein gutes Spiel, aber wie schon so oft in den letzten beiden Spielzeiten war der Gegner einmal mehr effektiver und konnte heute eine seine Möglichkeiten nutzen, unser Team leider nicht. Somit kommt es am Sonntag zum Kellerduell mit dem SV Neuhof in Schwalmstadt, hoffen wir da auf eine Revanche zum Hinspiel. [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 31.10.2017 20:49:02 Uhr

» Paukenschlag beim FCS: Trainer Marco Schwab zurück getreten! «

Marco Schwab ist nicht mehr Trainer beim 1.FC Schwalmstadt. Er ist nach der Niederlage in Dörnberg von seinem Amt zurück getreten. Er erhofft damit der Mannschaft einen neuen Impuls geben zu können, um im Ligaalltag endlich in ruhigeres Gewässer kommen zu können. Wir danken Marco für die geleistete Arbeit, vor allem für die tolle Saison der Zweiten mit dem Aufstieg in die Gruppenliga als Krönung!! Wir wünschen Dir alles Gute!

Bis zur Winterpause wird Atilla Güven neben der Zweiten auch in Verantwortung der Ersten stehen. Dies gilt bereits für das heutige Spiel beim Tabellenführer der SG Johannesberg. Wir wünschen dafür gutes Gelingen und für heute einen guten Auftakt!

veröffentlicht am: 31.10.2017 14:00:00 Uhr

» E2-Junioren Herbstmeister «

Ein Unentschieden gegen die JFV Eder-Schwalm I reichte unserer Mannschaft zum Erreichen der Herbstmeisterschaft in ihrer Gruppe 2 der Kreisliga SEK.

Ralf Gliewe und Michael Küttner gelang es, ein Team zu formen, das in der Klasse - wie man anfangs glaubte - nicht nur mithalten konnte, sondern sich mit Spielfreude aber auch kämpferisch an die Spitze der Tabelle setzte. Man darf gespannt sein, wie sich die Mannschaft in der Rückrunde, in der ja die letzten Teams beider Kreisligen gegeneinander antreten, durchsetzen wird. [E2-Junioren]

veröffentlicht am: 29.10.2017 22:10:24 Uhr

» Gruppenliga: FCS besigte Mengeringhausen «

Glanzlos, aber zurück in der Erfolgsspur ist unsere Zweite Mannschaft. Gestern auf dem Kunstrasen im Schwalm-Stadion in Treysa besiegte die Güven-Elf den TuSpo Mengeringhausen mit 2:1 (2:0) Toren. Zunächst sah alles nach einem klaren Sieg aus, Daniel Schwalm sowie Brian Mitchell brachten den FCS Mitte der ersten Halbzeit per Doppelschlag mit 2:0 in Führung.

Diese sollte auch sehr lange halten, aber ein Treffer aus stark abseitsverdächtiger Position durch Tim Schade brachte die Gäste knapp 20 Minuten vor dem Ende auf 2:1 heran. Zudem musste Kapitän Mirko Rieck nach seiner zweiten gelben Karte den Platz verlassen, so dass der Vorsprung in Unterzahl ins Ziel gebracht werden musst. Dies gelang am Ende mit Glück, denn mit dem Abpfiff trafen die Gäste den Latte und hätten um ein Haar den Dreier zu Nichte gemacht. So aber setzt sich unser Team im oberen Tabellendrittel fest, ganz stark Jungs! [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 29.10.2017 10:22:53 Uhr

» Gruppenliga: Spiel Morgen in Treysa! «

Das Spiel unsere zweiten Mannschaft findet morgen aufgrund der Wettervorhersage und den Platzverhältnissen um 16:00 Uhr im Schwalm-Stadion in Treysa statt!

veröffentlicht am: 27.10.2017 14:02:18 Uhr

» Erste Unentschieden - Alte Herren weiter nicht zu stoppen! «

Trotz einer 2:0 Führung bis wenige Minuten vor dem Ende spielt am Samstag unser Verbandsligateam nur 2:2 (1:0) Unentschieden gegen den SV 07 Eschwege. Allerdings war der Punktegewinn auch hoch verdient für unsere Gäste, denn im zweiten Durchgang stellte unsere Mannschaft das Fussballspielen fast gänzlich ein. Mariusz Gogol sowie Alexander Bazzone in der Nachspielzeit glichen die die 2:0 Führung von Jan Niklas Brandner und Leon Lindenthal dann doch noch aus. [Spielstatistik]

Weiterhin überragend unsere Alten Herren. Im achten Saisonspiel wurde der siebte Sieg eingefahren. Beim TuSpo Nieste trafen Rifat Arifi, Dirk Schmerer und Vasili Zyzmann zur klaren 3:0 Führung. Erst kurz vor dem Ende trafen die Gastgeber per Foulelfmeter durch Mario Riedemann zum 3:1 Endstand. [Spielbericht]

veröffentlicht am: 23.10.2017 21:58:44 Uhr

» Verbandsliga: Vorschau Eschwege «

Gibt uns der Sieg bei den Junglöwen die nötige Konstanz?

Letzten Sonntag in Kassel. Auswärtsspiel beim KSV II. Zweite Halbzeit. Unsere Jungs kamen nach der Pause aus der Kabine und haben eine super Partie gespielt. Alle waren begeistert! Unser Coach Marco Schwab sagte: „Endlich hat die Mannschaft meine Pausenforderungen fast zu 100 Prozent umgesetzt“. Es war richtig gut anzusehen. Unser Team zeigte sich entschlossen und zielorientiert. Durch diese Kompaktheit und Energieleistung kamen wir-quasi zwangsläufig- zu den Torgelegenheiten. Und was uns in vielen Spielen in dieser Saison nicht vergönnt war, gelang uns in der 2. Halbzeit bei den Junglöwen. Wir machten die nötigen Tore. Durch die gute Leistung aller Mannschaftsteile getragen, konnten Yannik März, Leon Lindenthal und Jan Niklas Brandner die entscheidenden Treffer erzielen. [mehr]

veröffentlicht am: 21.10.2017 11:51:58 Uhr

» Gruppenliga: Serie gerissen, 0:1 in Homberg «

Nun hat es unser Gruppenligateam doch erwischt. Am heutigen Abend verlor das Güven-Team beim FC Homberg mit 0:1 (0:1) Toren. Das goldene Tor erzielte Lucas Unbehaun bereits in der 6. Minute. Danach rannte unsere Mannschaft dem Rückstand hinterher, blieb aber leider heute ohne Tor, erst das zweite Mal in der laufenden Saion. Homberg rückte damit an die Spitzenteams heran, verlor doch Eintracht Baunatal heute ebenfalls (4:5 gegen Kirchberg/Lohne). [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 20.10.2017 22:26:14 Uhr

» Gruppenliga Vorschau: Weiter, immer weiter! «

....denkt sich wohl auch unsere Reserve. Mit dem 3:1 am vergangenen Sonntag gegen "Angstgegner" Brunslar/Wolfershausen (Tore von zweimal Alex Bach und Johannes Lautenschläger), sowie dem 3:1-Auswärtssieg beim Nachholspiel am Mittwoch in Schauenburg (Tore von Simon Luther, Andre Karl und Brian Mitchell), schraubte die Truppe von Attila Güven ihre beeindruckende Ausbeute auf Acht Spiele ohne Niederlage (sechs Siege und zwei Unentschieden) und steht mit nunmehr 20 Punkten fast schon auf dem Sprung zur Spitzengruppe, punktgleich mit dem FC Körle auf Rang Fünf.

Am heutigen Freitag steht das Kreisderby und Topspiel beim Tabellendritten, dem FC Homberg, mit Ex-FCS-ler Sefa Cetinkaya, an. Es ist das dritte Spiel in fünf Tagen, sicherlich auch eine Frage der Kräfte, wobei die Ansetzung des Nachholspiels in Schauenburg am Mittwoch schon fraglich erscheint, da lange bekannt war, das der FCS bereits am Freitagabend in Homberg anzutreten hatte...... Ein fader Beigeschmack bleibt da durchaus. [mehr]

veröffentlicht am: 20.10.2017 10:17:53 Uhr

» Wahnsinn geht weiter: FCS Gruppenligaelf 3:1 im Nachholspiel «

Auch im achten Spiel in Folge kann unsere Gruppenligaelf punkten und dabei den fünten Sieg in Folge einfahren, ÜBERRAGEND!

Bei der SG Schauenburg setzte sich am Ende die Güven-Elf verdient mit 3:1 (2:0) durch. Simon Luther und André Karl legten im ersten Durchgang den Grundstein des Erfolges mit ihren Toren zu 2:0 Pausenführung. Jan Niklas Steinmetz machte es fünf Minuten vor dem Schlusspfiff mit dem 1:2 noch einmal spannend, aber wenig später die Entscheidung zum 3:1 durch Brian Mitchell. Bei einem Sieg beim Tabellendritten FC Homberg ist am Wochenende gar ein Sprung auf Platz drei möglich, das man sowas überhaupt sagen kann nach den vier Auftaktniederlagen aller Ehren wert! [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 18.10.2017 22:57:41 Uhr

» Sechs-Punkte-Sonntag «

Unsere Erste bringt verdient drei ganz wichtige Punkte mit nach Hause. In Kassel bei der zweiten Mannschaft des KSV Hessen konnte man die Partie in der zweiten Halbzeit nach einem 1:0-Pausenrückstand noch mit 3:1 gewinnen! Yannik März, Leon Lindenthal und Jan Niklas Brandner erzielten die Tore für unser Team. [Spielstatistik]

Weiter auf der Erfolgswelle schwimmt unsere zweite Mannschaft: Ebenfalls mit 3:1 (0:0) besiegte man zu Hause die SG Brunslar/Wolfershausen! Alexander Bach legte mit einem Doppelpack den Grundstein, bevor Lukas Illian das Spiel mit seinem Anschlusstreffer noch einmal spannend machte. Johannes Lautenschläger alias "Babo" war es schließlich, der mit seinem 1. Saisontor kurz vor Schluss das Spiel für unser Team entscheiden konnte. [Spielstatistik]

Super Jungs, so können die Sonntage gerne immer verlaufen!

veröffentlicht am: 15.10.2017 23:18:15 Uhr

» Training der F-Junioren beim C-Lizenz Trainerlehrgang «

Trainingseinheit mit unserer F-Jugend im Rahmen des C-Lizenz Trainerlehrgangs Modul "Kids" im Stadion in Ziegenhain.

Ein intensives und abwechslungsreiches Training bekamen unsere F-Junioren durch einige Teilnehmer, sowie den Referenten des Hessischen Fußballverbands Klaus Lapczyna geboten. Neben den Lehrgangsteilnehmern waren auch einige interessierte Trainer unserer FCS-Jugendmannschaften anwesend, um sich Anregungen und Tipps für die Trainingsgestaltung mit unseren Nachwuchskickern zu holen. [mehr Bilder]

veröffentlicht am: 10.10.2017 21:33:36 Uhr

» Erste: Auf und Ab geht weiter - Alte Herren Siegen weiter! «

Aus Auf und Ab in der Verbandsliga geht weiter. Nach dem 3:1 Erfolg vom Dienstag gab es gestern einen Rückschlag im Mittelfeldduell gegen den SC Willingen. Am Ende war es eine 2:3 (1:3) Niederlage, nach der sich der SCW nach Oben und der FCS nach Unten orientieren muss. Dabei begann die Partie gut, Leon Lindenthal traf sehr früh zur 1:0 Führung für die Heimelf. Doch die Gäste aus dem Upland ließen sich nicht beeindrucken und drehten noch vor der Pause das Spiel mit drei Toren!! Zwar steigerte sich der FCS im zweiten Abschnitt, aber mehr als zum 2:3 Anschlusstreffer durch André Karl sollte nicht mehr herausspringen. [Spielstatistik]

Ganz ohne jede Schwankung unsere Alten Herren. Gegen den Meister der letzten Saison, den SV Kaufungen, konnten unsere Herren einen verdienten Sieg auf der Habenseite verbuchen und stehen damit weiterhin unangefochten auf dem Platz an der Sonne in der Tabelle. [Spielbericht]

veröffentlicht am: 08.10.2017 20:57:03 Uhr

» Männer - es geht doch! «

Kritiker hatten in den vergangenen Wochen schon "geunkt", wir hätten "einer höheren Macht" versprochen, trotz gut herausgespielter Chancen, nur kein Tor zu erzielen. Nun aber ist ja der Beweis erbracht, dass es nicht so war.

Der Sieg -am Tag der Deutschen Einheit- gegen das Team aus Bad Soden, hat zu einer allgemeinen Erleichterung in unserem 1.FC Schwalmstadt beigetragen. Männer, nun nehmt die gute Stimmung,-dieses Erfolgsgefühl auf. Übertragt es auf die sportliche Auseinandersetzung mit dem Gegner aus Willingen. Dann wird dieser, mit der positive Energie "aus der Mitte eures Teams" konfrontiert, geschlagen das Schwälmer Land verlassen. Die Gäste aus Willingen stehen in der Tabelle zwei Plätze über uns und haben offensichtlich eine gute Abwehr. Aber warum sollte es unserem Coach Marco Schwab nicht wieder gelingen, die richtige Mannschaftsaufstellung zu finden? Den nötigen Teamgeist zu wecken? Die richtige Taktik zu wählen? [mehr]

veröffentlicht am: 06.10.2017 10:22:27 Uhr

» Sechs-Punkte-Feiertag! «

Einen wichtigen Heimsieg feierte heute unsere Erste Mannschaft gegen die SG Bad Soden. Am Ende stand ein verdienter 3:1 (0:0) Erfolg zu Buche, der allerdings mit einer Halbzeit Anlauf eingefahren werden musste. Dann aber waren Patrick Herpe sowie Leon Lindenthatl per Doppelpack zu Stelle und erzielten die wichtigen Treffer. Lukas Ehlert traf zwischendurch zum 1:1 Ausgleich, konnte aber nicht verhindern, dass der FCS die "Sprudelkicker" ab sofort in der Tabelle hinter sich hat. [Spielstatistik]

Nichts mehr sagen braucht man zu unserer Zweiten Mannschaft. Auch das wichtige Auswärtsspiel beim Aufsteiger SG Goddelsheim/Münden gestaltete die Güven-Elf erfolgreich! Yannik März sorgte im ersten Durchgang für die zu notierenden Ereignisse. Zunächst traf er ins eigene Tor, dann glich er zum 1:1 aus und handelte sich zwei Minuten vor dem Wechsel eine Ampelkarte ein. Da führte man aber schon 2:1 durch Fabian Steffens und nach dem Wechsel legte Alexander Fey nach. Goddelsheim kam durch Fabian Stracke zwar noch auf 2:3 heran, aber trotz Unterzahl behauptete sich unser Team erfolgreich und Jan Philipp Selentschik entschied die Partie gegen Ende mit dem 4:2! [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 03.10.2017 21:06:53 Uhr

» Der FCS am Wochenende «

In der Verbandsliga gab es leider am Wochenende eine empfindliche 1:5 (0:2) Niederlage bei der Reserve des TSV Lehnerz. Individuelle Fehler und ein gut aufgelegter Ex-FCSler Jan Henrik Wolf besiegelten die Niederlage. Den Ehrentreffer für die Schwab-Elf erzielt Leon Lindenthal. [Spielstatistik] Aber es bleibt keine Zeit zum Nachdenken. Bereits am Morgigen Feiertag gehe es zu Hause wichtig weiter. Zu Gast die SG Bad Soden, derzeit Punktgleich mit dem FCS. Anpfiff ist um 15:00 Uhr in Ziegenhain.

Immer besser in Fahrt ist unsere Zweite. Mit 4:0 wurde bereits am Samstag SG Bad Wildungen/Friedrichstein mit 4:0 (3:0) besiegt. Beim klaren und zu keiner Zeit gefährdeten Erfolg trafen Janne Paul Suchomel, Alexander Bach, Lukas Schwalm sowie Leonard Freund. [Spielstatistik] Ebenfalls Morgen um 15:00 Uhr gastiert unser Team bei der SG Goddelsheim/Münden.

Nicht zu bremsen sind unsere Alten Herren, die sich mit 4:0 beim Verfolger SSV Sand durchsetzen konnten. Wahnsinn ihr Herren! Weitere Ergebnisse: A2 - JSG Neuental 4:1; B1 - JSG Gudensberg 5:1; B2 . SG Guxhagen II 0:3; Cassdorf – C2 5:3; JSG Willingshausen II – D1 0:9; D2 – Fritzlar II 12:0; JSG Dillich III – D3 1:5; E1 - JSG Schrecksbach 1:5; E3 - JSG Schrecksbach II 6:0.

veröffentlicht am: 02.10.2017 21:10:09 Uhr

» 1.FC Schwalmstadt in der Batschkapp «

Am Dienstag den 19.09 war die Jugendabteilung zur Nackenstärkung (Headbanging) bei EDGUY in Frankfurt in der Batschkapp.

Anlässlich ihres 25jährigen Bestehens gaben Edguy mit ihrem Bassisten Tobias Exxel (auch bekannt als Trainer unserer F-Jugend) einen Kurs im Headbangen. Mit 1.500 anderen Besuchern hat ein Teil der Jugendabteilung an diesem Kurs (Konzert) teilgenommen und kann nun mit gestärkten Nacken die laufende Saison fortsetzen.

Es war ein tolles Konzert und wir freuen uns schon auf den nächsten Kurs ;-) [mehr Bilder]

veröffentlicht am: 27.09.2017 21:07:41 Uhr

» Ehrung Inka Gebhardt September 2017 «

Vor dem Meisterschaftsspiel gegen DJK Zagreb Kroatien am 23.09.2017 [Spielbericht] wurde Inka Gebhardt für die langjährige Unterstützung unserer Mannschaft geehrt. Sie kümmert sich seit mehreren Jahren um die Wäsche der Trikots, Hosen und Stutzen und deren Bereitstellung. Dadurch leistet sie einen wichtigen Anteil zum Auftreten unseres Teams.

Beim Überreichen des Gutscheins und des Blumenstraußes erntete sie einen langen und intensiven Applaus. Während ihrer kurzen Dankesrede erklärte sie sich zur riesigen Freude aller Spieler und Verantwortlichen bereit, diese Aufgabe auch zukünftig weiterführen zu wollen. Dafür bedanken wir uns bereits im Voraus ganz herzlich bei ihr und wünschen ihr für die nächsten Jahre alles erdenklich Gute. [Mannschaftsbild mit Inka!]

veröffentlicht am: 26.09.2017 20:52:21 Uhr

» Turniersieg auch zu Hause im Schwalm-Stadion in Treysa! «

Die Bambini des 1.FC Schwalmstadt krönen den Abschluss der Turnier- Hinrunde mit einem Sieg beim eigenen Turnier im Treysaer Schwalm-Stadion. In spannenden Spielen konnten sich die Jungspieler durch gutes Teamwork mit drei Siegen und einem Unentschieden souverän durchsetzen. Unterstützt wurden die Kleinen dabei von den Großen, denn Ricardo, Fabian und Yannik aus der Ersten halfen sowohl bei der Bewirtung als auch motivierend.

Die Bambini freuen sich nun auf die Hallensaison, die nach den Herbstferien beginnt. Trainiert wird dann dienstags von 16:00-17:30 Uhr in der Halle der Sankt-Martin-Schule. [mehr Bilder]

veröffentlicht am: 25.09.2017 20:52:14 Uhr

» FCS-Jugendfußball: Ergebnisse vom Wochenende «

Unsere E1 konnte ihr Spiel gegen die JSG Dillich/Ohetal/Frielendorf I mit 3:2 gewinnen und führt damit aktuell die Tabelle der Kreisliga Gruppe 3 mit vier Siegen in vier Spielen an. Unsere E2 konnte ihr Können am Freitag leider nicht zeigen, da der Gegner, die JSG Edermünde II, seine Mannschaft zurückziehen musste. Mit 6:0 schickte unsere E3 die Gäste der JSG Dillich/Ohetal/Frielendorf III wieder nach Hause. Nur unsere E4 war leider nicht so erfolgreich und verlor ihr Spiel bei der JSG Neuental-Jesberg III mit 0:7.

Nach dem 2:2-Unentschieden im Spitzenspiel gegen die SG Guxhagen, endete auch das zweite Top-Spiel unserer D1 gegen die JSG Hoher Knüll I mit einem Unentschieden. Am Ende hieß es 3:3. Damit bleibt man an der Tabellenspitze dran und ist nach vier Spielen weiterhin ungeschlagen. Unsere D3 konnte wiederum die zweite Mannschaft der JSG Hoher Knüll mit 4:2 besiegen.

Die C1 feierte beim souveränen 6:1-Erfolg in Wolfhagen den fünften Sieg im fünften Spiel und führt weiterhin die Tabelle der C-Jugend Gruppenliga Kassel an. Unsere C2 war zwar spielbestimmend gegen die JSG Dillich/Ohetal/Frielendorf, verlor aber leider trotzdem mit 1:2.

Nach drei sieglosen Spielen endete die Durststrecke unserer B1. Mit einem 2:0-Erfolg kehrte man vom Auswärtsspiel beim JFV Werra-Meißner Eschwege zurück und hält damit den Anschluss ans Tabellenmittelfeld der B-Jugend Gruppenliga Kassel.

veröffentlicht am: 25.09.2017 15:11:03 Uhr

» Gruppenliga: Auswärtssieg in Baunatal «

Unsere Zweite gewinnt sensationell bei Eintracht Baunatal und fügt dem starken Tabellenführer damit die erste Saisonniederlage zu!
Alexander Bach erzielt per Strafstoß das goldene Tor zum 1:0-Sieg.

Damit setzen die Jungs von Ati Güven ihren positiven Trend fort und sind nach dem schwachen Saisonstart nun schon seit vier Spielen - allesamt gegen die Top-Teams der Liga - ungeschlagen! [mehr]

Starke Leistung Jungs, weiter so!

veröffentlicht am: 24.09.2017 20:51:29 Uhr

» Alte Herren am Samstag in Ziegenhain «

Änderung des Spielortes für unsere Alten Herren für das Spiel am kommenden Samstag gegen DJK Zagreb Kroatien. Anstoß ist um 16:30 Uhr im Herbert-Battenfeld-Stadion in Ziegenhain.

Punkten unsere Herren am Samstag übernimmt das Team von Martin Knapp und Alexander Schamari wieder die Tabellenführung in der Kreisoberliga. Die beiden haben seit dieser Saison die Verantwortung als gleichberechtigte Trainer von Marco Böhnisch übernommen. Marco ist aber weiterhin als Spieler mit dabei und wir wünschen der Mannschaft weiterhin so erfolgreich wie bisher zu spielen!

veröffentlicht am: 21.09.2017 21:29:47 Uhr

» Bambini aktuell: Turniersieg in Jesberg! «

Unsere Bambini setzen ihren positiven Aufwärtstrend fort und gewannen, mit vier Siegen, ungeschlagen das Turnier in Jesberg. Grundstein dieses tollen Erfolgs war wie schon beim 2.Platz in Asterode die mannschaftliche Geschlossenheit und das immer besser werdende Zusammenspiel unserer jüngsten Kicker.

Beim selbst ausgerichteten Turnier am kommenden Sonntag ab 10:00 Uhr in Treysa würden sich Mannschaft und Trainer über viele interessierte Zuschauer freuen. [mehr Bilder]

veröffentlicht am: 18.09.2017 21:25:02 Uhr

» Senioren am Wochenende: zweimal Remis «

Der 1.FC Schwalmstadt holte mit beiden Seniorenmannschaften jeweils einen Punkt gegen die favorisierten Teams in Hünfeld und gegen Wabern. Unsere Erste trotzte dem Hünfelder SV im eigenen Stadion den ersten Punkt in der aktuellen Saison ab und trennte sich 0:0 vom HSV. Dabei ließ die Mannschaft von Marco Schwab nur sehr wenig zu, hatte dementsprechend aber auch wenige eigene Tormöglichkeiten. Pech hatte zudem Ricardo Seck, der Mitte der zweiten Halbzeit verletzte ausgewechselt werden musste. Zwar konnte im Krankenhaus ein Bruch zum Glück nicht festgestellt werden, aber eine endgültige Diagnose steht noch aus. Ob z.B. die Bänder was abbekommen haben wird wohl erst ein MRT zeigen. Alles Gute von dieser Stelle Ricardo! [Spielstatistik]

Wesentlich mehr los war im heutigen Heimspiel unserer Zweiten gegen den Tabellenzweiten TSV Wabern. Atillas Team drehte einen 0:3 Halbzeitrückstand in den letzten Minuten in ein 3:3 Unentschieden. Niklas Müller traf für Wabern mit dem ersten Angriff zur 1:0 Führung für den TSV. Nachfolgend unsere Elf die klar bessere, aber Brian Mitchells Elfmeter sprang vom Innenpfosten wieder raus. Erneut Niklas Müller sowie Martin Mühlenberger trafen zum 0:3 kurz vor der Pause, hierbei zeigte sich der Innenpfosten einsichtiger und beförderte den Ball ins Tor.

Unsere Elf steckte aber den Kopf nicht in den Sand und nach der roten Karte für Jan Otto erhöhte der FCS weiter den Druck. Aber der Ball wollte trotz guter Gelegenheiten nicht ins Tor. Als die Zuschauer schon resignierten, immerhin waren rund 80 Minuten gespielt, traf Fabian Steffens endlich zum 1:3. Adonis Kaçuri wenig später zum 2:3. Wabern versuchte die Uhr runter zu spielen, dies gelang aber nicht. Letztlich traf Keeper Heinrich Fischer in der fünften Minuten der Nachspielzeit zum mehr als verdienten 3:3 Ausgleich, bravo Jungs!! [Spielstatistik]

veröffentlicht am: 17.09.2017 22:29:48 Uhr

» Ballspende für unsere C1 «

Die Spieler und Trainer der C1-Jugend bedanken sich recht herzlich bei Markus Flechtner, Johannes Bechtel und Axel Seck für die Spende von 20 adidas "Torfabrik"-Bällen! Markus ist mit unseren Trainern Martin Seppelt und Ricardo Seck zur Schule gegangen und ist seitdem immer noch sehr gut mit den Zweien befreundet. Er handelt online mit allerlei Spielwaren und hat sich dabei vor allem auf Lego spezialisiert. Zu absolut fairen Preisen kann er nicht nur gewöhnliche Lego-Sets, sondern auch seltene Sammlerstücke besorgen. Gerne könnt ihr ihn unter markus.flechtner@googlemail.com kontaktieren oder schaut euch eine Auswahl seiner Angebote unter eBay Store an.

Johannes Bechtel ist ebenfalls mit Martin und Ricardo zur Schule gegangen und steht mit beiden weiterhin in gutem Kontakt. Zusammen mit seinem Vater Kurt führt Johannes die Fleischerei Bechtel, die in der Schwalm bereits seit über 55 Jahren einen ausgezeichneten Ruf genießt. In den Filialen in Zella, Ziegenhain, Schrecksbach und Alsfeld könnt ihr Fleisch und Wurst in absoluter Top-Qualität erwerben. Axel Seck, der Cousin von unseren Trainern Fabian und Ricardo, ist Winzer und führt das Weingut Seck. Schaut doch einmal unter weingut-seck.de nach, wenn ihr Interesse an hochwertigen Weinen sowie Sekt und Traubensaft habt.

Mit den neuen Bällen läuft es bei unserer C1 sportlich weiterhin sehr gut: Am Samstag konnten die Jungs souverän mit 8:0 bei Eintracht Baunatal gewinnen. Die Tore schossen 4x Tim Koch, 2x Till Wurmbäck, sowie je 1x Tim Hagemeier und Constantin Trümner. Nach drei Siegen in drei Spielen führt das Team die Tabelle der C-Jugend-Gruppenliga Kassel mit einem Torverhältnis von 14:2 an – weiter so, Jungs! [Bilder C-Junioren Ballspende]

veröffentlicht am: 12.09.2017 21:09:38 Uhr

» Bambini & Alte Herren «

Abrunden können wir das Wochende mit unseren jüngsten die in Asterode im Einsatz waren. Unsere Bambinis erreichten am Sonntag ihre bisher beste Platzierung in dieser Turnierrunde und kehrten mit dem 2.Platz aus Asterode nach Hause. Besonders erfreulich ist hierbei, dass das Zusammenspiel innerhalb der Mannschaft immer besser funktioniert und die Kinder das im Training geübte hervorragend umsetzen. [mehr Bilder]

Schon am Freitag waren unsere Ältesten im Einsatz und gewannen in Baunatal mit 1:0 und sind damit weiter Tabellenfüherer!!
Bereits in den ersten Spielminuten wurde deutlich, dass dieses Spiel unserem Team viel Kraft und Ausdauer abverlangen würde. Der Gegner AH Baunatal versuchte aus einer sicheren Abwehr heraus, zu Möglichkeiten zu kommen. Unsere Marschroute war ähnlich. Erstmal defensiv gut stehen und dann mit eigenen klugen Spielzügen gefährlich zu werden. So entwickelte sich ein sehr intensives Spiel, das wesentlich durch die Taktik beider Mannschaften geprägt war. In den ersten 25. Minuten kam es dadurch auch nur selten zu gefährlichen Aktionen, wobei wir immer mehr Zugriff auf den Gegner bekamen. Dann war sie plötzlich da, die erste Großchance für uns. Nach einem gelungenen Steilpass von Dirk Schmerer auf unseren einzigen Stürmer Denis Nikocevic konnte sich dieser durchsetzen. Sein Schuss ging leider knapp am langem Pfosten vorbei. Kurz darauf zog Marco Böhnisch aus gut 20 Metern ab, doch er verzog ebenfalls knapp. Unser erstes Tor lag nun quasi in der Luft. Sollte es noch vor der Halbzeitpause fallen? Nach einer Balleroberung im Mittelfeld bekam Dirk Schmerer den Ball und passte wieder steil auf Denis Nikocevic. Der wiederum sah Martin Stumpf und legte diesem den Ball mustergültig vor. Sein Abschluss fand den Weg ins lange Eck und so konnten wir mit dieser mittlerweile verdienten Führung in die nötige Pause gehen. [kompletter Spielbericht]

veröffentlicht am: 11.09.2017 21:16:56 Uhr

» FCS am Sonntag: Erste verliert, Zweite holt Punkt in Körle «

Stark begann heute unsere Verbandsligaelf, vergaß aber das Fußball ein Ergebnissport ist. Peter Liebermann und Jan Niklas Brandner hätten nach 20 Sekunden bereits treffen können, Patrick Herpe nach gut 10 Minuten. Aber nach einem Lattentreffer für Kaufungen war es Tobias Boll der zum 0:1 Halbzeitstand traf. Er war es auch der unmittelbar nach dem Seitenwechsel das 0:2 besorgte. Danach gingen die Köpfe des FCS runter und man traute der Schwab-Elf Nichts mehr zu. Aber in den letzten 10 Minuten gab es noch einmal Torchancen, doch nur Kevin Kutzner traf in der Nachspielzeit, letztlich zu spät um die Niederlage noch zu verhindern. [mehr]

In der Gruppenliga verpasste unsere Elf nur knapp den zweiten Dreier. Nach einer 2:0 Führung durch Alexander Dietz (sensationelles Messi-Solo) und Brian Mitchell (Kopfball nach Freistoßflanke von Daniel Schwalm) traf Eugen Wagner 10 Minuten vor dem Ende zum 1:2 Anschlusstreffer. In der Naschspielzeit dann leider der zweite Treffer von Eugen Wagner für den FCK, der den möglichen Sieg für Atillas Team leider verhinderte.

Das Spiel begann aber mit Glück, als in der 3. Minute als Körle die Latte getroffen hatte. In der Nachfolgezeit Körle zwar mit mehr Spielanteilen, aber unser Team ließ nur wenig zu. In den letzten 20 Minuten mussten die Gastgeber alles riskieren und wurden belohnt. Trotzdem war es eine sehr starke Leistung, auf die wir in den nächsten Spielen aufbauen können! [mehr]

veröffentlicht am: 10.09.2017 21:53:30 Uhr

» 5 Fragen an... Alper Beylem «

Wie schon bei Peter Liebermann waren die 5 Fragen an Alper Beylem auch schon im Stadion-Echo zu lesen. Hier auch nun online die Fragen und Antworten an unseren Neuzugang der beim 3:0 Erfolg gegen Melsungen am vergangenen Wochenende 90 Minuten auf dem Feld stand. Morgen wird es im Stadion-Echo die 5 Fragen an einen Spieler des FCS geben, der bereits über 200 Pflichtspiele für uns absolviert hat. Also ab ins Stadion und unsere Elf unterstützen! Nun aber erst die Antworten von Alper:

1. In der Jugend hast Du auch schon einmal gegen den 1.FC Schwalmstadt gespielt, z.B. auch gegen Brian Mitchell, einem Deiner jetzigen Mitspieler. Woran kannst Du Dich noch erinnern bei den Duellen gegen den FCS?
Einige Jungs kenne ich noch von früher. Es hat immer Spaß gemacht gegen den 1.FCS zu spielen. Beide Mannschaften haben 100% gegeben und wollten gewinnen! Ich kann mich an das letzte Spiel gegen Schwalmstadt erinnern. Wir hatten das Spiel 0:2 gewonnen.

2. Als noch sehr junger Spieler kommst Du zum FCS. Was sind Deine persönlichen Ziele?
Ich möchte mich natürlich Weiterentwickeln & die Mannschaft verstärken!
[Alle 5 Fragen]

veröffentlicht am: 09.09.2017 22:18:48 Uhr

» Vorschau auf Sonntag: FCS - Kaufungen; Zweite in Körle «

Der 1.FC Schwalmstadt erwartet am Sonntag den Aufsteiger SV Kaufungen 07 im Herbert-Battenfeld-Stadion in Schwalmstadt-Ziegenhain. In der vergangenen Saison konnten sich unsere Gäste in der Relegation zur Verbandsliga im entscheidenden Spiel beim FSV Thalau mit 2:0 durchsetzen. Torschützen bei dem Spiel im Sommer waren Niklas Schöttner und Tobias Boll, die sich beide auch schon in der neuen Saison in der Verbandsliga in die Torjägerliste eintragen konnten. [mehr Vorschau]

Zeitgleich ist unsere Zweite in Körle gefordert, dazu ebenfalls eine Vorschau:
Im fünften Spiel der Gruppenliga fuhr unsere Reserve nach zuvor 4 Niederlagen nun endlich die ersten Punkte der Saison ein! Mit 3:0 (1:0) wurde nach souveräner Leistung der Melsunger FV 08 nicht nur besiegt, sondern Selbigem nun gleich die Rote Laterne übergeben. Dabei präsentierte sich der Verbandsliga-Absteiger der vergangenen Saison erschreckend schwach – was aber die konzentrierte Leistung unserer Reserve in keinster Weise schmälern soll. [mehr Vorschau]

veröffentlicht am: 07.09.2017 22:31:09 Uhr

» 5 Fragen an... Peter Liebermann «

Aufmerksame Leser unserer Stadionzeitung konnte bereits die "5 Fragen an... Peter Liebermann" lesen. Wir wollen diese Euch aber auch hier nicht vorenthalten. Hier die Fragen und Antworten an unsere Nummer 13:

1. Endlich kannst Du wieder der Mannschaft auf dem Platz helfen, darüber freuen wir uns sehr. Wie hast Du es geschafft die letzte Zittersaison an der Seitenlinie zu überstehen?
Das war sehr schwierig für mich. Gerade weil ich auf dem Platz nicht dabei sein konnte. Im Endeffekt habe ich einfach versucht außerhalb des Platzes, ob mit Physio-Box oder als Fahrer zu den Auswärtsspielen unserem Coach und den Jungs zu helfen wo es ging und somit positiv auf das Team einzuwirken. Das hat mich abgelenkt und gab mir das Gefühl trotzdem nah an der Mannschaft zu sein.

2. Was tust Du nach Feierabend und nichts mit Fußball anliegt?
Ich verbringe dann Zeit mit meiner Freundin, lerne für mein Studium, mache Musik, oder spiele Fifa mit den Kumpels (Lieblingsgegner Ex-FCSler Andre Meier).
[Alle fünf Fragen & Antworten]

veröffentlicht am: 06.09.2017 20:43:41 Uhr

» Bambini Turnier in Wasenberg vom Sonntag «

Beim Turnier in Wasenberg am vergangenen Sonntag konnten die Trainer im Vergleich zur letzten Woche 4 neue Spieler begrüßen, die sich toll in die Mannschaft integrierten. Der verdiente Lohn für die engagierte Leistung war der 4. Platz. Ein Dank an die Eltern und Geschwister für die tolle Unterstützung.

Nächste Woche geht es Sonntag Morgen um 10:00 Uhr in Asterode weiter, bevor man am Nachmittag als Einlaufkinder gemeinsam mit unserer F-Jugend die 1. Seniorenmannschaft beim Spiel in der Verbandsliga gegen den SV Kaufungen 07 unterstützt! [mehr Bilder]

veröffentlicht am: 05.09.2017 21:38:59 Uhr

» E-Junioren und Alte Herren «

Die E-Jugend-Mannschaften des Vereins konnten am zweiten Spieltag nur teilweise an ihre Erfolge vom letzten Wochenende anknüpfen. Während die beiden Kreisligisten weitere Siege einfuhren, mussten die beiden Kreisklasse-Mannschaften Niederlagen einstecken.

Die E2 feierte einen klaren 7:3-Erfolg bei der JSG Geismar/H/K/L/W/Z I. Nicht viel nach stand ihr die E1, die bei der JSG Hoher Knüll/Obergrenzebach I mit 5:2 gewann. Die E3 unterlag der 2. Mannschaft der JSG Hoher Knüll/Obergrenzebach II 5:2, die E4 musste sich der JSG Geismar/H/K/L/W/Z II mit 8:3 geschlagen geben.

Unsere Alten Herren weiter auf der Erfolgswelle. Mit einem 5:1 (3:0) über den TSV Heiligenrode grüßt man derzeit von der Spitze der Tabelle. Momme Keim eröffnete den Torreigen, Martin Stumpf, 2x Denis Nikocevic sowie Till Bischoff waren unsere weiteren Torschützen. [zum ausführlichen Spielbericht]

veröffentlicht am: 04.09.2017 21:30:09 Uhr

» Gruppenliga: Zweite gewinnt Kellerduell «

Durchatmen bei unserer Gruppenligaelf. Durch einen verdienten 3:0 (1:0) Erfolg gegen den Melsunger FV 08 gab das Team von Atilla Güven die rote Laterne der Gruppenliga an unseren heutigen Gast weiter. Melsungen dagegen weiter im freien Fall, zudem noch eine schwere Verletzung von Pere Pavic kurz vor der Pause, damit hatten selbst Pessimisten beim Absteiger aus der Verbandsliga mit Sicherheit nicht gerechnet. Wir wünschen Pere Pavic, dass sich der Verdacht auf einen Kreuzbandriß nicht bestätigt und dem MFV alles Gute für die kommenden Spiele!

Das Spiel indes sah einen verdienten Sieger. Leonard Freund sowei Alper Baylem hätten schon die Führung von Mirko Rieck in der ersten Hälfte ausbauen können. Nach rund einer Stunde gelang dies Fabian Steffens. Weitere Chancen ließen beide Teams liegen, so dass nur noch Janne Paul Suchomel mit dem Schlusspfiff den 3:0 Endstand herstellte. [Aufstellungen und Torfolge]

veröffentlicht am: 03.09.2017 21:15:10 Uhr

» Verbandsliga: FCS belohnt sich spät, 1:1 in Sand «

Beim Tabellenführer SSV Sand holte der 1.FC Schwalmstadt heute einen Punkt und zeigte dabei eine wesentlich bessere Leistung als noch unter der Woche beim SV Neuhof. Der SSV ging zwar nach gut einer halben Stunde durch Jan-Philip Schmidt in Führung und wollte gegen Ende der Partie das Ergebnis über die Runden schaukeln.

Dies gelang nicht, Adonis Kaçuri traf in der 90. Minute zum 1:1 Ausgleich, gut gemacht Jungs! Denn obwohl aufgrund von Sperren und Verletzungen Trainer Marco Schwab auf einigen Positionen umbauen musste war dies ein ansprechender Achtungserfolg und der Ausgleich mehr als verdient. [mehr]

veröffentlicht am: 02.09.2017 18:14:34 Uhr

» Verbandsliga: FCS mit erster Saisonniederlage «

Gestern Abend ist es also passiert. Ausgerechnet beim bis dato Tabellenletzten setzte es die erste Niederlage der Saison für unsere Verbandsligaelf. mit 2:3 (1:0) Toren unterlag man beim SV Neuhof und Ricoardo Seck kassierte darüber hinaus noch in der Schlussphase die Ampelkarte und wird somit ebenso wie der für zwei Spiele gesperrte Maximilain Schuch in Sand beim Tabellenführer fehlen.

Dabei begann die Partie besser. Zwar hatte man ungewohnt wenig vom Spiel ging aber trotzdem durch Lukas Ide in Führung. Es sah also nach einem Arbeitssieg aus. Doch der SVN steigerte seine Chancenverwertung und drehte die Partie durch Treffer von Marko Curic, Bartosz Stachelski und Radek Görner mit 3:1 in Führung. In Unterzahl traf Patrick Herpe zwar noch zum 2:3, aber für einen Punkt sollte es gestern nicht mehr ausreichen.

So geht es bereits am Samstag zum Spitzenreiter nach Sand. Der SSV ist mittlerweile mächtig in Fahrt und mit 14:1 Toren in den letzten beiden Spielen der klare Favorit für die Partie! Trptzdem wollen wir dort wieder an die besseren Leistungen anknüpfen und etwas mitnehmen. [Spieldetails Neuhof]

veröffentlicht am: 31.08.2017 21:35:11 Uhr

» Sperre Simon Luther «

Auch die Sperre für Simon Luther können wir vermelden. Nach der roten Karte im Spiel gegen den VfR Volkmarsen wurde er wegen unsportlichem Verhalten gegenüber einem Gegenspieler für 3 Pflichtspiele gesperrt. Damit bleiben somit noch zwei Spiele Sperre übrig, nachdem er am Wochenende bei der SG Kirchberg/Lohne schon nicht spielen durfte.

veröffentlicht am: 30.08.2017 09:12:37 Uhr

» FCS am Wochenende: Zweite verliert, sonst viele Siege! «

Fangen wir heute mit unseren Kleinsten an, denn auch die Bambini sind in die neue Saison gestartet. Bei einem Turnier in Röllshausen konnten die Trainer Lorenz Eberhardt, Martin Hölzer, Ivan Persa die neuen Kicker an den Fußball heran führen und freuen sich auf weitere Kinder, die Freitags um 16:00 Uhr zum Training kommen möchten. [größeres Bild und mehr Bambini]

Weniger erfolgreich leider weiterhin unsere Gruppenligaelf. Auch heute gab es eine Niederlage bei der SG Kichrberg/Lohne (1:3). Die erfahrenen Ex-FCSler Frank Jäger sowie Doppeltorschütze Paul Graf machte heute den Unterschied zu unserer jungen Truppe. Mirko Rieck traf zwar zwischendurch zum 1:2, aber letzten Endes sollte es wieder nichts werden mit einem Erfolgserlebnis. [Aufstellungen und Torschützen]

Top in die Liga gestartet sind unsere Alten Herren. Gestern gab es beim Dauerrivalen SV Türkgücü Kassel einen 2:1 Auswärtssieg! Marco Böhnisch und Niam Arifi drehten einen 0:1 Rückstand noch in einen Sieg um, klasse Jungs!! [Spielbericht und mehr]

Ebenfalls gut unterwegs unsere A-Junioren. Die A1 gewann auch bei der SG Waldsolms und sortiert sich derzeit unerwartet oben in der Tabelle ein und die A2 ist nach dem 5:0 über Melsungen derzeit sogar Tabellenführer. Und heute auch die B1 mit einem Sieg beim TSV Korbach, klar mit 4:0 behielt man die Oberhand.

veröffentlicht am: 27.08.2017 21:26:09 Uhr

» Verbandsliga: noch ein 2:2 zu Hause «

Auch gegen den SV Adler Weidenhausen spielte der 1.FC Schwalmstadt 2:2 (1:1) Unentschieden, das dritte 2:2 zu Hause in Folge. Aber auch das 9. Pflichtspiel der Saison ohne Niederlage. Eigentlich wollen wir hier nicht über die Unparteiischen schreiben, schon im Spiel gegen den CSC 03 Kassel war die Leistung des Schiedsrichters nicht gut, aber gestern war die Leistung leider noch schlechter. Bereits in der 4. Minute gab es einen Strafstoß für die Adler der keiner war. Jan Gerbig konnte im Nachschuss verwandeln, zunächst scheiterte er an Mario Wörmann. Nur wenig später lenkte Manuel Toro Moreno eine Flanke von Leon Lindenthal ins eigene Tor zum 1:1.

Bis zur Pause hatte der FCS die klar besseren Gelegenheiten, verpasste aber leider einen Führungstreffer. Nach dem Seitenwechsel die kalte Dusche, Simon Ewald am langen Pfosten traf zur erneuten Führung von Weidenhausen. Aber wieder hielt die Führung nicht lange. Patrick Herpe scheiterte noch an Johannes Klotzsch, aber ein Foul beim Nachschuss zog endlich auch einen Elfmeter für den FCS nach sich (weitere Szenen die auch einen Strafstoß hätten sein können wurden nicht gegeben). Patrick Herpe verwandelte dann sicher zum 2:2.

Rund eine Viertelstunde vor dem Ende dann erneut eine alles andere als eindeutige Entscheidung. Sören Gonnermann spürte den Atem von Maximilian Schuch im Rücken und ging 18m vor dem Tor zu Boden. Nach Rücksprache mit seinem Assistenten gab Pascal Loschke (Kassel) die rote Karte! Man hätte genauso gut auch einfach weiterlaufen lassen können. Weidenhausen konnte aber die Überzahl nicht ausnutzen, es wäre auch alles andere als verdient für die Gäste gewesen. [mehr]

veröffentlicht am: 27.08.2017 10:56:44 Uhr

» E-Junioren: erfolgreicher Saisonstart «

Überaus erfolgreich startete die E-Jugend des Vereins in die neue Saison. Sowohl die Kreisklassenmannschaften E3 und E4 als auch die Kreisligisten E1 und E2 verbuchten bei ihren Spielen im Schwalmstadion Siege.

Herausragend beim 8:4 Erfolg der E4 gegen Melsungen 3 Nico Jo Schrödl, der sieben Treffer erzielte. Ebenso torreich war das Spiel der E2 gegen Melsungen 1, denn beim Abpfiff hieß es 7:3. Mehr Mühe hatte die E3 gegen Neuental-Jesberg 2 bei ihrem 2:1 Erfolg. Die E1 gewann gegen Neuental-Jesberg 1 5:3, lies dabei aber viele Chancen ungenutzt. [

Bei den Auswärtsspielen in einer Woche gilt es, an die Erfolge anzuknüpfen. [E1-Junioren] - [E2-Junioren] - [E3 und E4 folgen]

veröffentlicht am: 25.08.2017 21:50:45 Uhr

» Verbandsliga: Vorschau Weidenhausen «

Ungeschlagen vom 5. Tabellenplatz ins 5. Spiel-prima Jungs!

Was Verantwortliche, Spieler und Anhänger unseres Vereins vor der Verbandsligasaison 2017/2018 erhofft haben, ist eingetroffen. Wir sind sehr gut in den Spielbetrieb gestartet. Bisher haben wir keine Niederlage einstecken müssen. Der 2:0 Sieg beim Kreisoberligisten SG Bad Zwesten/Urfftal am vergangenen Mittwoch, ergänzt diesen positiven Eindruck von unserer Ersten. Er bringt uns ins Halbfinale des Schwalm-Eder-Pokals. Ein weiterer Beleg über die gute Verfassung unserer 1. Mannschaft und die effektive Arbeit des Trainerteams, unter dem Chefcoach Marco Schwab. [mehr]

veröffentlicht am: 25.08.2017 08:21:08 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: FCS im Halbfinale «

Durch einen 2:0 (0:0) Erfolg beim Kreisoberligisten SG Bad Zwesten/Urfftal zog der 1.FC Schwalmstadt am Abend ins Halbfinale im Schwalm-Eder-Pokal ein. Nach bisher klaren und starken Auftritten im Pokal war das heute ein eher glanzloser Arbeitssieg. Eine zwischenzeitliche Führung der Gastgeber wäre durchaus drin gewesen.

So aber konnte sich die durchgemischte Mannschaft von Marco Schwab gegen Ende dann doch durchsetzen. Zunächst traf der eingewechselte Patrick Herpe, ehe Fabian Seck wenig später mit dem 2:0 alles klar machte. [Aufstellung und Torfolge]

Melsungen dagegen flog in Gudensberg aus dem Pokal, ebenso wie Wabern gegen Brunslar/Wolfershausen. Vierter Hablfinalist dann noch der FC Homberg (heute Sieger gegen den FC Körle).

veröffentlicht am: 23.08.2017 21:44:02 Uhr

» Sperre Leon Lindenthal «

Die Sperre für den Schubser im Spiel gegen den CSC 03 Kassel für Leon Lindenthal wurde auf zwei Pflichspiele festgesetzt. Nach dem "Pressschlag" so wie es der Schiedsrichter in seinem Bericht schrieb, war der Stoß "hoher Intensität vor die Brust" ausschlaggebend dafür. Da die Sperre auch für den Pokal gilt ist sie bereits nach der heutigen Partie im Pokal bei Bad Zwesten (Anstoss in wenigen Momenten) abgelaufen!

veröffentlicht am: 23.08.2017 17:57:16 Uhr

» Hart erkämpftes 1:0 in Petersberg - Zweite unterliegt 1:3 «

Unser FCS-Team landete heute den zweiten Saisonsieg im vierten Spiel beim RSV Petersberg. Nach 90 intensiven Minuten hieß es am Ende 1:0 für unsere Jungs. Der goldene Siegtreffer gelang Stürmer André Karl per Abstauber, nachdem Jan-Philipp Trümner am Keeper gescheitert war. Der Erfolg war hochverdient, trotzdem mussten wir bis zum Schluss alles für die drei Punkte geben, weil wieder einmal beste Möglichkeiten liegengelassen wurden. Nach dem Schlusspfiff merkte man den Spielern an, dass bereits die zweite englische Woche hintereinander (von vier in Folge) absolviert wurde. So gingen Daniel Petersohn, Jan-Philipp, Jakob Gerstung, Kevin Kutzner und Mario Wörmann mit Blessuren aus der Partie. Eine gute Regeneration ist nun wichtig, am Mittwoch steht schon das nächste Spiel an. [Statistik zum Spiel]

Unsere Gruppenliga-Elf verlor zu Hause gegen den VfR Volkmarsen mit 1:3. Nachdem die U23 zur Halbzeit durch den Treffer von Daniel Schwalm noch geführt hatte, bekam man nach dem Wechsel nicht nur drei Gegentreffer eingeschenkt, sondern verlor mit Simon Luther (Rote Karte) und Mehmed Omerovic (gelb-rote Karte) auch noch zwei Spieler. Damit bleibt die Reserve weiter am Tabellenende der Gruppenliga. [Statistik zum Spiel]

veröffentlicht am: 20.08.2017 21:44:02 Uhr

» Alte Herren: Saisonstart geglückt! Auswärtspunkt! «

Im ersten Meisterschaftsspiel dieser Saison gelang unsern Alten Herren ein Teilerfolg. Das Spiel begann mit einiger Verspätung, da der angesetzte Schiedsrichter nicht pünktlich da war. Nach Rücksprache beider Mannschaften wurde sich darauf verständigt, dass jemand anders die Partie zunächst leiten soll, bis der eigentliche Schiedsrichter eintrifft. Da dies von der SG Schaunburg niemand übernehmen wollte, erklärte sich Stefan Prusa dazu bereit, der nach Meinung aller einer sehr guten Job machte und die erste Halbzeit souverän leitete.

Für beide Mannschaften war es das erste Spiel und das merkte man an einigen Stock- und Abspielfehlern. Auch die Abstimmung zwischen den Mannschaftsteilen war noch ausbaufähig, so dass gute Tormöglichkeiten Mangelware waren. Dazu kam, dass der Rasen durch den Dauerregen am Vortag stellenweise aufgeweicht und von daher schwer bespielbar war. Mit zunehmender Spieldauer steigerten sich beide Teams und es kam ein flottes Spiel zustande, wobei ein Torerfolg keiner Mannschaft vergönnt war. [mehr]

veröffentlicht am: 20.08.2017 10:58:43 Uhr

» Bilder vom Spiel gegen CSC 03 Kassel sind online! «

Die Bilder vom Spiel des gestrigen Abends gegen den CSC 03 Kassel sind online. [hier geht es zu den Bildern]

veröffentlicht am: 17.08.2017 23:03:45 Uhr

» Trainingsauftakt Bambini! «

Der Trainingsauftakt der Bambinis ist am Freitag den 18.8 um 16:00 Uhr im Schwalmstadion in Treysa. Über eine große Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Alle Kinder Jahrgang 2011 und jünger sind herzlichst zum Trainingsauftakt eingeladen.

veröffentlicht am: 17.08.2017 21:13:47 Uhr

» Verbandsliga: FCS auch 2:2 gegen CSC 03 Kassel «

In einer kurzweiligen Partie zwischen dem 1.FC Schwalmstadt und dem CSC 03 Kassel trennten sich beide Teams am Abend 2:2 (1:1) Unentschieden. Am Ende ein Punktgewinn, weil der FCS eine knappe halbe Stunde in Unterzahl spielen musste. Aber auch ein hoch verdienter, sogar ein Dreier wäre verdient gewesen, denn selbst in Unterzahl hatte der FCS die besseren Gelegenheiten.

Die mit vielen Hochkarätern besetzten Kasseler hatten zu Beginn der Partie Glück. Schon nach zwei Minuten hätte der ohne Linie pfeifende Unparteiische Tobias Lecke (Bebra) Elfmeter für den FCS pfiffen können, wenn nicht müssen. Jan Philipp Trümner kam im Strafraum zu Fall, den Strafstoß gab es aber nicht. Doch wenig später die verdiente Führung, Patrick Herpe traf aus kurzer Distanz zum 1:0, Vorlagengeber war Daniel Petersohn. Nur wenig später gar die große Gelegenheit zum 2:0, doch ein Schuss von Leon Lindenthal aus 16m wurde abgefälscht und ging so knapp am Tor vorbei. Der CSC traf dann etwas überraschend zum 1:1 durch Ismet Yegül und hatte danach seinerseits beste Phase des Spiels. Derselbe Spieler vergab noch vor der Pause kläglich als er einen Ball aus 4m nicht richtig traf und Mario Wörmann die Kugel aufnehmen konnte.

Der zweite Durchgang weiter sehr Abwechslungsreich. Der FCS mit dem deutlich besseren Start und einigen guten Distanzschüssen, leider ohne Erfolg. In der 62. Minute drang Leon Lindentahl in den Kasseler Strafraum ein und wurde von Lars Frerking zu Fall gebracht. Wieder kein Elfmeterpfiff aber Jan Iksal beschimpft unsere jungen Spieler, der die Nerven verliert und sich zu einem leichten Schubser hinreißen ließ. Prompt fiel Iksal seinerseits auf den Boden was den Assistenten zu wildem Fahnenschwenken animierte. Die heimischen Anhänger ahnten nichts Gutes und so kam es dann auch. Rot für unseren Youngster, aber keine Karte für die Gäste. Dem nicht genug traf Christoph Reuter zwei Minuten später nach einer Ecke die der FCS nicht endgültig geklärt bekam zum 1:2. Doch eine Niederlage wäre absolut unverdient gewesen, denn bis zum Ende hatte der CSC keine weitere gute Gelegenheit, eher hätte noch der FCS ein Tor mehr erzielen können. Einsichtig zeigte sich CSC-Keeper Alexander Bartuli, der einen Kopfball von Jakob Gerstung wieder nur zwei Minuten später durch Arme und Beine zum 2:2 Endstand gleiten ließ. Bis zum Ende kämpfte unser Team erfolgreich um den verdienten Punkt! [Aufstellung, Statistik zum Spiel und Liveticker zum nachlesen]

veröffentlicht am: 17.08.2017 00:09:31 Uhr

» Verbandsliga: Unentschieden gegen Rothwesten «

Der 1.FC Schwalmstadt konnte sein erstes Heimspiel der neuen Saison leider nicht für sich entscheiden. Am Ende gab es ein letztlich gerechtes 2:2 (2:1) Unentschieden gegen den TSV Rothwesten.

Im ersten Durchgang dominierte die Schwab-Elf das Geschehen und ging auch durch Jan-Philipp Trümner nach 18 Minuten verdient in Führung. In der 34. Minute allerdings die kalte Dusche als Igor Losic einen Freistoß versenkte und das Auslassen der FC-Chancen bestrafte. Noch vor der Pause brachte Leon Lindenthal den FCS zwar wieder in Führung, es hätte aber weit höher stehen müssen. Den Faden verlor dann unsere Truppe leider im zweiten Durchgang. Der 2:2 Ausgleich durch Omar Bayoud Mitte der zweiten war die logische Folge. Danach waren die Gäste dem Führungstreffer auch näher als der 1.FC Schwalmstadt und so geht die Punkteteilung letztlich in Ordnung.

In der Tabelle ist demnach nur noch der SSV Sand ohne Makel und mit zwei Siegen an der Spitze. Dahinter folgen fünf Mannschaften mit 4 Punkten, darunter auch der FCS. [mehr] - [Verbandsliga]

veröffentlicht am: 13.08.2017 21:12:37 Uhr

» Gruppenliga: Zweite unterliegt Korbach «

Unsere zweite Mannschaft verlor heute mit 0:4 (0:2) Toren beim TSV Korbach. Der Favorit machte die überraschende Auftaktniederlage im Derby bei der SG Goddelsheim/Münden heute leider gegen uns wieder wett. Mit einem starken Auftritt rehabilitierte sich der TSV und gewann die Partie auf eigenem Platz letztendlich verdient, wenn auch um das ein oder andere Tor zu hoch.

Korbach zeigte sich heute in den Zweikämpfen bissiger und konnte nachfolgend die Qualität im eigenen Kader ausnutzen. Gregor Mainusch (3x) und Kevin Staniek trafen für den TSV zum 4:0 Endstand. Bis zum ersten Gegentreffer war Coach Atilla Güven zufrieden, konnte dann aber auch durch die Einwechslungen den starken Gegner nicht mehr in Bedrängnis bringen. [mehr]

veröffentlicht am: 12.08.2017 20:48:52 Uhr

» 5 Fragen an... André Petersohn «

Unsere neue Rubrik "5 Fragen an..." kommt so langsam in die Gänge. Auf Facebook hat Patrick Herpe bereits den Anfang gemacht und sich den 5 Fragen gestellt. Auch ohne Facebook sind sie nun hier nachzulesen: [5 Fragen an... Patrick Herpe]

Heute wollen wir hier weiter machen und stellen einen Neuzugang vor, der zum zweiten Mal zum 1.FC Schwalmstadt gewechselt ist. André Petersohn war so freundlich sich den Fragen zu stellen, lest hier seine Antworten: [5 Fragen an... André Petersohn]

Dem nicht genug darf man sich auf weitere "5 Fragen an..." freuen. Am Sonntag kann man die Antworten von Peter Liebermann in unserem Stadion-Echo lesen. Also unterstützt unser Team live vor Ort und stöbert in unserer Stadionzeitung, unsere Sponsoren wird das ebenfalls freuen!

veröffentlicht am: 11.08.2017 22:04:13 Uhr

» Gruppenliga: Vorschau Korbach «

So hatte sich unsere Reserve den Start in die neue Gruppenliga-Saison wohl nicht vorgestellt: Am vergangenen Sonntag unterlag man mit 1:2 (1:2) der FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz – in erster Linie aufgrund einer verschlafenen ersten Halbzeit – respektive erste Viertelstunde ! - und der mangelnden Chancenverwertung in Halbzeit Zwei gegen am Ende nur noch neun Gästeakteure....

Fazit: Willkommen in der Gruppenliga..... den Anfang verschlafen, bestraft worden und dann rennt man letztlich umsonst hinterher. Aber Kopf hoch, auch die FCS-Reserve muss sich erst noch finden, dann werden sich auch die Punkte einstellen.

Nächste Gelegenheit dazu hatte die Reserve bereits gestern im Spiel beim TSV Korbach. Eine sehr schwere Aufgabe, allerdings kassierte Korbach am ersten Spieltag eine unerwartete 2:5-Pleite bei Aufsteiger Goddelsheim/Münden. Vielleicht geht dort etwas für den FCS. In der nächsten Woche gastiert dann mit dem VfR Volkmarsen direkt der nächste Waldecker Verein in Ziegenhain. [mehr]

veröffentlicht am: 10.08.2017 21:19:12 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: FCS mit 6:0 ins Viertelfinale «

Mit einem souveränen 6:0 (4:0) Erfolg im Schwalm-Eder-Pokal beim FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz zog der 1.FC Schwalmstadt am Abend ins Viertelfinale ein. Gegen den Gruppenligisten gelang die Revanche für unsere Zweite Mannschaft die noch am Wochendende knapp mit 1:2 unterlegen war. Bereits in der ersten Halbzeit sorgten Jakob Gerstung, André Karl, Ricardo Seck und Kevin Kutzner für klare Verhältnisse.

Gegenüber den Derbyfight in Mengsberg konnte Coach Marco Schwab einige Wechsel vornehmen ohne den klaren Pokalerfolg gegen den Gruppenligisten zu gefährden. So kamen auch die Neuzugänge Arthur Keil, Leonard Freund und Simon Hennighausen zu ihren ersten Pflichspieleinsatz für den 1.FC Schwalmstadt. Im zweiten Durchgang schraubten Patrick Herpe per Elfmeter sowie Brian Mitchell das Ergebnis auf 6:0. Gegner im Viertelfinale ist die SG Bad Zwesten/Urfftal, die SG erreichte heute mit einem deutlichen 9:1 bei der FSG Borken/Singlis/Freudenthal die nächste Runde. [Aufstellungen und Torschützen von heute]

veröffentlicht am: 09.08.2017 22:57:41 Uhr

» Gruppenliga: Zweite verliert zum Auftakt «

Unsere Gruppenligaelf verlor heute den Auftakt in der Gruppenliga gegen den FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz mit 1:2 (1:2) Toren. Alle Treffer vielen bereits in der Anfangsphase. Abdullah Al-Omari und Alexander Müller brachten die Gäste bereits nach einer Viertelstunde in Führung.

Unser Neuzugang Maximilian Schuch traf wenig später zwar zum 1:2, aber vor alle in der Endphase als unsere Mannschaft in Überzahl spielte konnte die gegen Ende drückende Überlegenheit nicht in einen zweiten Treffer und etwas Zählbares umgewandelt werden. [mehr]

Am Mittwoch dann gibt es im Pokal die Chance auf Revanche. Unsere Erste reist im Achtelfinale zum FC nach Felsberg-Lohre. Anpfiff ist um 18:15 Uhr!

veröffentlicht am: 06.08.2017 21:55:34 Uhr

» FCS gewinnt Derby zum Auftakt! «

Mit einem 1:0 (1:0) Erfolg startete der 1.FC Schwalmstadt heute in die neue Saison der verbandsliga Nord. Beim TSV Mengsberg sorgte Leon Lindenthal in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit für den goldenen Treffer. In der wie erwartet umkämpften Partie parierte FCS-Keeper Steffen Völker vor dem Treffer einen Handelfmeter von Leon Hakaj, aber schon vorher hatte der FCS die besseren Möglichkeiten.

Nach dem Wechsel konnte der überlegene FCS den Vorsprung erfolgreich über die Zeit bringen. In der Nachspielzeit kassierte der Mengsberger Maximilian Krähling noch eine Rote Karte. Aufstellungen folgen. [mehr]

veröffentlicht am: 04.08.2017 20:33:17 Uhr

» Derby zum Verbandsliga-Auftakt «

Endlich geht es wieder los: Morgen um 18 Uhr trifft unser FCS gleich im ersten Saisonspiel der neuen 11Teamsports-Verbandsliga-Nord in Mengsberg auf den gastgebenden TSV.

Die Engelhainer sind als Gruppenliga-Meister neu in die Spielklasse aufgestiegen und haben zuletzt im Kreispokalfinale unser Team mit 2:0 besiegt. Auch einige ehemalige FCS-Kicker sind in der Startelf der Hausherren zu erwarten.
Unsere FCS-Mannschaft will sich dagegen wieder von einer besseren Seite präsentieren als in der vergangenen Saison, als wir nur knapp den Klassenerhalt geschafft haben. Die Vorbereitung verlief insgesamt positiv, doch Meisterschaftsspiele sind eine andere Hausnummer - dementsprechend ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Wir freuen uns auf ein spannendes und faires Spiel und hoffen natürlich auf zahlreiche FCS-Anhänger zur Unterstützung! Die beiden Orte trennen nur ungefähr sechs Kilometer Luftlinie voneinander - der Weg ist also nicht weit. Kommt vorbei und feuert uns an!

veröffentlicht am: 04.08.2017 09:13:35 Uhr

» EInladung zur Hutzelkirmes «

Auf dem Kinder- und Familiennachmittag der Hutzelkirmes am 13.08.
kann man sich ab 14:00 Uhr nachdem man

• STAR WARS LIVE
• Fahrzeug-und Geräteschau der FREIWILLIGEN FEUERWEHR Treysa
• Kinderschminken

genossen hat, bei Kaffee und Kuchen entspannen. Dieser wird von der Jugendabteilung des 1. FC Schwalmstadt präsentiert.
Wir freuen uns über euer zahlreiches erscheinen.

Hutzelkirmes

veröffentlicht am: 02.08.2017 20:47:21 Uhr

» Vorbereitung: Erste verpatzt Generalprobe «

Unsere Erste hat heute beim TSV Wabern die Generalprobe in den Sand gesetzt. Am Ende gewann der Gruppenligist mit 4:3 (2:2) Toren. In der abwechslungsreichen Partie setzt Coach Marco Schwab 20 Spieler ein, lediglich Kevin Kutzner und Peter Liebermann spielten über die volle Distanz.

Es begann aber glänzend für den FCS. Leon Lindenthal traf in der ersten Minute zur 1:0 Führung. Doch ein Doppelschlag brachte Wabern in Führung, Florian Korell (28.) und Nico Langhans (29.) drehten das Spiel. Brian Mitchel traf mit dem Pausenpfiff aber nocheinmal zum 2:2 Ausgleich. Nach den vielen Wechseln ging Wabern durch Florian Korell (53.) und Enim Dag (65.) mit 4:2 in Führung. Dem 1.FC Schwamstadt gelang nur noch durch Lukas Ide der 4:3 Anschluss in der 89. Minute.

veröffentlicht am: 29.07.2017 18:59:29 Uhr

» Vorbereitung: Zweite 0:1 in Lauterbach «

Unsere Zweite verlor heute das letzte Vorbereitungsspiel beim Kreisoberligisten VfL Lauterbach mit 0:1 Toren. Ein paar Details können wir hoffentlich bald nachliefern!

Update: Das einzige Tor der Partie fiel bereits in der 4. Minute nach einem Abstimmungsfehler in der FC-Hintermannschaft. Danach kontrollierte die Güven-Truppe mehr und mehr das Geschehen. Der Coach zeigte sich sehr zufrieden mit den Laufwegen und der Erarbeitung der Torchancen. Es fehlte aber noch die Konzentration und Entschlossenheit für einen Treffer, daran muss noch weiter gearbeitet werden. Insgesamt kann man von einem guten Test sprechen.

veröffentlicht am: 28.07.2017 23:56:21 Uhr

» Profilbilder Neuzugänge sind online! «

Im Hintergrund arbeitet das Online Team weiter fleißig. Heute sind die Profilbilder der Neuzugänge online gegangen. Ihr findet die Bilder [beim Foto der Neuzugänge (auf die Namen klicken)]!

Weiter geht es in den kommenden Tagen und Wochen mit den anderen neuen Profilbildern sowie dem Mannschaftsbilder der Senioren sowie A- und B-Junioren!

veröffentlicht am: 26.07.2017 21:14:43 Uhr

» Nächster Testspielsieg für den FCS - 5:0 in Sandershausen «

Unser Team brachte heute wieder ein erfreuliches Ergebnis von der Auswärtsfahrt nach Sandershausen mit. Wir gewannen mit 5:0 beim Gruppenligisten, der nach einer Spielerbeleidigung 60 Minuten in Unterzahl agieren musste. Zunächst traf Leon Lindenthal doppelt für unsere Farben! Dann feierten auch noch Maximilian Schuch und Fabian Steffens, der ebenfalls zweifach traf, ihre Torpremiere für den FCS! Glückwunsch, Jungs! Auch unser neuer Keeper Steffen Völker zeigte ein starkes Debüt und hielt die "Null"!

Weitere Information zum Schwalm-Eder-Pokal, in der dritten Runde trifft der 1.FC Schwalmstadt auf den Gruppenligisten FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz. Die Partie soll am Mittwoch, dem 09. August stattfinden.

veröffentlicht am: 23.07.2017 23:34:54 Uhr

» Vorbereitung Zweite: 3:3 bei der SG Aulatal «

3:3 (1:2) spielte heute unsere zweite Mannschaft beim Fuldaer Gruppenligisten SG Aulatal. Es war ein sehr intensives Spiel und spielerischer Überlegenheit unsererseits. Das 1:1 erzielte Alexander Bach per herrlichen direkten Freistoß. Auch das 2:2 ging auf das Konto von "Bodo" und Johannes Lautenschläger traf sogar zur 3:2 Führung. Unser Team hat echt gut gespielt, musste aber doch noch den 3:3 Ausgleich hinnehmen. Ein großer Dank geht darüber Hinaus noch an Jonathan Radtke, der uns im Tor ausgeholfen hat!

veröffentlicht am: 23.07.2017 21:44:54 Uhr

» Spielpläne Verbands- und Gruppenliga online + Testspiele «

Die Spielpläne beider Mannschaften von der Verbandsliga und auch Gruppenliga sind nun auch online! Ein spezieller Dank dafür geht an meinen immer fleißigen Helfer Heiko Walter, VIELEN DANK für die jahrelange Unterstützung, vor allem in der letzten Saison wäre ohne ihn hier nicht alles aktuell gewesen!!

Die Ergebnisse der beiden heutigen Sonntagspiele stimmen optimistisch für die kommende Spielserie. Unsere Erste war mit 5:0 bei Gruppenligist Sandershausen erfolgreich und unsere Zweite spielte 3:3 beim Gruppenligisten SG Aulata. Torschützen und Spielverlauf müssen nachgereicht werden!

veröffentlicht am: 23.07.2017 19:42:38 Uhr

» Vorbereitung Kreisoberliga: 3:3 gegen Bimbach «

Auch unsere Zweite war heute im Einsatz. Gegen die Spvgg. Bimbach gab es ein 3:3 (1:2) Unentschieden. Ohne etatmäßigen Torwart wäre gegen den Fuldaer A-Ligisten bei mehr Entschlossenheit vor dem Tor ein Sieg mehr als verdient gewesen. Nächster Test schon Morgen beim Gruppenligisten SG Aulatal, Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

Die Torfolge: 1:0 Leonard Freund (11.), 1:1 und 1:2 Andreas Weisbeck (26. und 29.), 2:2 Manuel Merle (55.), 3:2 Leonard Freund (80.) und 3:3 Lukas Übelacker (85.).

veröffentlicht am: 22.07.2017 23:21:37 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: Klare Sache in Schrecksbach «

Im Metzebergstadion in Schrecksbach ließ der 1.FC Schwalmstadt in der zweiten Runde nichts anbrennen. Mit einem klaren 7:0 (4:0) Erfolg zog die Schwab-Truppe in die nächste Runde ein. Während Titelverteidiger Mengsberg gestern aus dem Pokal geflogen ist war Jan-Philipp Trümner im ersten Durchgang mit vier (!) Treffern in 17 Minuten Garant für den klaren Erfolg.

Im zweiten Durchgang weiter der FCS die bestimmende Mannschaft. Mit Daniel Petersohn konnte sich auch ein ehemaliger VfB Akteur in die Torschützenliste eintragen. Brian Mitchell, schon in der vergangenen Kreisoberligasaison gegen den VfB erfolgreich, war für zwei weitere Treffer verantwortlich. Bei Schrecksbach spielten mit Christoph Berndt und Philipp Steuble zwei frisch zum VfB gewechselte ehemalige FCS Spieler mit. [mehr]

veröffentlicht am: 22.07.2017 19:46:42 Uhr

» Pokal und Vorbereitung: Morgen in Schrecksbach und 2 Tests! «

Volles Programm beim 1.FC Schwalmstadt am kommenden Wochenende. Morgen um 16:00 Uhr wird beim VfB Schrecksbach die zweite Runde im Schwalm-Eder-Pokal angepfiffen. Das zweite Schwalm-Derby für den FCS in Folge im Pokal, die Mannschaft will natürlich beim Kreisoberligisten wie in Neukirchen nichts anbrennen lassen. Zuvor bereits um 14:00 Uhr testet unsere Zweite beim A-Ligisten Spvgg. Bimbach. Nicht genug? Am Sonntag gibt es Nachschlag. In einem weiteren Vorbereitungsspiel testet, unsere Erste beim Gruppenligisten TSG Sandershausen, Anpfiff um 17:00 Uhr. Wenn möglich, dann bitte alles ohne Gewitter und über 90 Minuten

Spieler, Betreuer und Trainer sind also im Dauereinsatz. Aber auch für Fans und Anhänger gibt es etwas zu tun. Für unsere demnächst startende Rubrik "Fünf Fragen an…" wollen wir Euch Informationen zu unseren Spielern und Trainerteam geben. Habt ihr auch eine Frage, dann sendet diese an 5fragen@fc-schwalmstadt.de!

veröffentlicht am: 21.07.2017 22:09:31 Uhr

» Vorbereitung: Spiel ins Wasser gefallen - Neuer Torwart «

Das geplante Vorbereitungsspiel des 1.FC Schwalmstadt bei der FSG Gudensberg fiel ins Wasser. Gewitter und heftiger regen machten eine weitere Ausführung der Partie beim Stand von 0:0 nach 20 Spielminuten unmöglich. So geht es am kommenden Wochenende doppelt weiter, am Samstag im Pokal beim VfB Schrecksbach und am Sonntag bei Gruppenligist TSG Sandershausen im Vorbereitungsspiel.

Wenn wir schon beim VfB Schrecksbach sind... neu begrüßen können wir Steffen Völker als weiteren Torwart beim 1.FC Schwalmstadt. Er war schon gestern beim Training und konnte so der Mannschaft vorgestellt werden. Für den VfB war er schon viele Male in der Gruppenliga aktiv, wir wünschen ihm einen guten Start beim FCS!

veröffentlicht am: 19.07.2017 21:52:23 Uhr

» Vorbereitung: Testspiel in Obervorschütz! «

Der FCS gastiert heute um 19 Uhr beim Kreisoberliga-Aufsteiger FSG Gudensberg! Bereits im Frühjahr war die FSG unser Gegner im Pokalhalbfinale und hat uns damals sehr gut Paroli geboten. Erst in der Verlängerung konnten wir den Finaleinzug klarmachen.

Das Spiel verspricht also ein interessanter Härtetest zu werden! Über viele FCS-Fans in Obervorschütz freuen wir uns natürlich immer gerne!

veröffentlicht am: 19.07.2017 16:24:25 Uhr

» Es gibt auch Veränderungen bei den Senioren 2017 «

Natürlich gibt es zur neuen Saison auch Veränderungen beim 1.FC Schwalmstadt. Schon länger sind die Trainer bekannt. Von der Zweiten rückt Marco Schwab zum Chef der Ersten auf und löst damit Christoph Keim wie geplant ab, an dieser Stelle noch einmal ein Dankeschön an Christoph Keim für das Einspringen und den geschafften Klassenerhalt in der Verbandsliga!

Nach dem Aufstieg in die Gruppenliga und zur Ersten war der Trainerstuhl der Zweiten des FCS vakant. Dieser wird ebenfalls intern besetzt. Von den A-Junioren übernimmt Atilla Güven unsere Gruppenligaelf. Beiden wünschen wir gutes Gelingen in der neuen Saison!!

Die neuen wurden im Zuge der Vorstellung der Mannschaften auch im Bild festgehalten. Hier gibt es die Neuen im Bild und auch alle mit Neu- und Abgänge in der Übersicht: [Die Neuzugänge]

veröffentlicht am: 17.07.2017 21:34:13 Uhr

» Vorstellung 1.FC Schwalmstadt «

Heute fand die Vorstellung der Senioren im Herbert-Battenfeld-Stadion statt. Den zahlreich erschienen Interessierten wurden neben den neuen Spielern auch die anwesenden gestandenen Spieler vorgestellt. Die beiden Trainer Marco Schwab und Atilla Güven blicken optimistisch auf die neue Saison und wollen die Integration der jungen Spieler weiter voran treiben. In der Gruppenliga ist natürlich der Klassenerhalt das oberste Ziel, in der Verbandsliga will Marco Schwab den Konkurrenzkampf um die Stammplätze hoch halten und jedem die Möglichkeit zu geben in die Mannschaft zu kommen.

Ebenfalls dabei einige Jugendmannschaften die zum großen Bild mit den Senioren posieren durften. Abschließend gab es noch ein internes Trainingsspiel, bei dem der vermeintlich Erste Anzug mit 3:1 die Oberhand behielt. Bilder der Neuzugänge und weitere Mannschaftsbilder folgen in den kommenden tagen und Wochen. Heute gibt es das große Bild mit allen zusammen: [Bild der FCS Mannschaften]

veröffentlicht am: 16.07.2017 21:50:53 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: FCS siegt in Neukirchen «

Der 1.FC Schwalmstadt hat heute die erste Runde im Schwalm-Eder-Pokal souverän gemeistert. Am Ende war es ein 5:1 (3:0) Sieg beim Kreisoberligisten SC Neukirchen. Fabian Seck per Kopf, Jan-Philipp Trümner nach Vorlage von Leon Lindenthal sowie Patrick Herpe nach Vorlage von Jan-Philipp Trümner traf zur 3:0 Halbzeitführung.

Nach dem Wechsel kam der SCN besser aus der Kabine. Erst traf Benedikt Jäckel Sekunden nach Wiederbeginn den Pfosten ehe er drei Minuten später zum 1:3 erfolgreich war. Unmittelbar vor dem 1:4 durch Leon Lindenthal hätte es auch Elfmeter für Neukirchen geben können, ein wenig Glück für den FCS. Der Schlusspunkt war dann nach einer Ecke ein Eigentor zum 1:5 Endstand für den FCS. [mehr]

In der nächsten Runde trifft der FCS auf den VfB Schrecksbach. Heute ebenfalls im Einsatz unsere Zweite. Gegen die JVF Viktoria Fulda gab es einen verdienten 3:2 (2:0) Erfolg. Die Truppe von Atilla Güven kontrollierte die Partie und ging durch ein Eigentor (29.) sowie Brian Mitchell (42. und 60.) per Doppelpack mit 3:0 in Führung. Dominik Hanslik verkürzte für die spielstarke U19 aus Fulda auf 3:2 (76. und 81.).

veröffentlicht am: 15.07.2017 22:17:42 Uhr

» Internes Duell am Sonntag «

Leider sind alle Mannschaften in der Vorbereitung ausgebucht, so wird es am Sonntag um 14:00 Uhr ein internes Spiel des 1.FC Schwalmstadt zwischen beiden Seniorenmannschaften geben.

veröffentlicht am: 14.07.2017 17:04:33 Uhr

» Spiel am Sonntag: Körle hat abgesagt. «

Der FC Körle musste dem 1.FC Schwalmstadt für Sonntag absagen. Der FCS ist aber bemüht für 14:00 Uhr einen Testspielgegner zu bekommen, so das nach der Vorstellung noch ein Spiel stattfinden kann!

veröffentlicht am: 12.07.2017 21:36:40 Uhr

» Vorbereitung Gruppenliga: 1:4 in Lehnerz «

Die Gruppenligaelf des 1.FC Schwalmstadt verlor heute trotz ansprechender Leistung bei der Verbandsligamannschaft des TSV Lehnerz II mit 1:4 (1:2) Toren. Alexander Fey traf für den FCS zum 1:2 Halbzeitstand. Lehnerz war mit zwei direkten Freistößen erfolgreich, hatte aber darüber hinaus nur wenige Möglichkeiten. Dennis Nuspahic traf für Lehnerz im ersten Durchgang doppelt, Paul Hohmann und Fabian Grodowski trafen im zweiten Durchgang.

veröffentlicht am: 09.07.2017 20:46:23 Uhr

» Vorbereitung Verbandsliga: FCS schlägt auch Lohfelden «

Auch das vierte Vorbereitungsspiel und den zweiten Hessenligisten. Gestern bezwang das Team von Marco Schwab den FSC Lohfelden mit 2:1 (1:1) Toren. Leon Lindenthal traf in der 16.Minute zum 1:0 und mit dem Halbzeitpfiff glich Enis Salkovic per Elfmeter zum 1:1 aus.

Im zweiten Durchgang traf Yannik März aus der Distanz herrlich zum 2:1 Endstand (55. Minute). Der FCS stand über weite Strecken sehr sicher und gab dem Hessenligisten nur wenige Möglichkeiten, so dass der Sieg am Ende wie schon gegen Baunatal verdient war. Marco Schwab setzte 18 Spieler ein! Heute tritt unsere Zweite bei der Reserve des TSV Lehnerz an (Anpfiff 15:30 Uhr).

veröffentlicht am: 09.07.2017 10:29:35 Uhr

» Nachgeliefert: FCS 3:1 (1:0) bei der FSG Ohmes «

Noch nachzuliefern gilt es die Torschützen vom 3:1 (1:0) Erfolg bei der FSG Ohmes/Ruhlkirchen. In der 42. Minute traf Leonard Freund zum 1:0 für den FCS. Mehmed Omerovic (64.) und Jan Philipp Selentschik (68.) erzielten die Treffer 2 und 3. Der zwischenzeitliche Ausgleich für die FSG fiel in der 55. Minute.

veröffentlicht am: 03.07.2017 10:46:14 Uhr

» Testspiele: Erste 1:0 in Asbach, Zweite 3:1 in Ruhlkirchen «

Die Erste des 1.FC Schwalmstadt testete heute beim SVA Bad Hersfeld und konnte den Gruppenligisten mit 1:0 (0:0) durch einen Treffer von Leon Lindenthal in der 82. Minute besiegen. Trainer Marco Schwab setzte dabei 17 Spieler ein.

Atilla Güven war mit 16 Spielern bei der FSG Ohmes/Ruhlkirchen zu Gast. Beim letztjährigen Dritten der A-Liga Alsfeld gewann unser Team mit 3:1. Die Torschützen sind noch nicht bekannt, werden aber nachgeliefert!

veröffentlicht am: 02.07.2017 20:25:42 Uhr

» Vorbereitung Gruppenligaelf «

Auch unser neuer Coach Atilla Güven hat bereits mit den Trainingseinheiten der Vorbereitung zur kommenden Gruppenligasaison begonnen. Ehe die Saison ebenfalls am ersten Augustwochenende startet gibt es folgende Testspiele: 02. Juli um bei der FSG Ohmes/Ruhlkirchen, am 09. Juli beim TSV Lehnerz II, Mittwoch 12. Juli bei der SG Immichenhain/Ottrau und am 15. Juli zu Hause gegen die U19 der JFV Viktoria Fulda.

Am 16. Juli ist die Saisoneröffnung der Seniorenmannschaften und es folgen noch drei weitere Testspiele. Bei der Spvgg. Bimbach (22.07.), SG Aulatal (23.07.) und beim VfL Lauterbach (28.07.).

veröffentlicht am: 28.06.2017 21:51:09 Uhr

» Zweites Testspiel, zweiter Sieg: FCS 2:1 in Calden «

Auch heute gewann die Truppe von Marco Schwab ein Testspiel. Beim Gruppenligisten SG Calden/Meimbressen gewann der 1.FC Schwalmstadt mit 2:1 (0:1) Toren. Nach dem gestrigen Sieg gegen den Hessenligisten Baunatal wurde das Team kräftig durcheinander gewürfelt. Dies nutzte Thomas Schindewolf zur Führung für die SG in der 10. Minute.

Im zweiten Durchgang unterlief Sven Mackewitz ein Eigentor zum 1:1 Ausgleich (62.). Peter Liebermann traf dann in der 77. Minute zum 2:1 Endstand. Heute auf dem Platz für den FCS: Dominic Weiland, Alexander Dietz, Simon Luther, Adonis Kaçuri, Patrick Herpe, Brian Mitchell, Arthuer Keil, Mirko Rieck, Leonard Freund, Christoph Michel, Lukas Schwalm, Simon Henninghausen, Jakob Gerstung und Peter Liebermann, darüber hinaus im Kader: Fabian Seck und Maximilian Schuch.

veröffentlicht am: 25.06.2017 22:39:32 Uhr

» Testspielstart: FCS schlägt Baunatal klar mit 3:0 «

Der Start in die Testspiele ist dem Team von Marco Schwab gründlich gelungen! Gegen den Hessenligisten KSV Baunatal setzte sich der FCS mit 3:0 (1:0) hoch verdient durch. Brian Mitchel kurz vor der Pause (45.) sowie Ricardo Seck (55.) und Daniel Petersohn (63. Elfmeter) erzielten den weiteren Treffer. Darüber hinaus gab es noch zwei Aluminiumtreffer von Ricardo Seck in der ersten und Adonis Kaçuri im der zweiten Halbzeit. Morgen geht es schon um 14:00 Uhr bei der SG Calden/Meimbressen weiter.

Beim FCS heute im Kader: Dominic Weiland, Fabain Seck, Maximilian Schuch, Simon Hennighausen, Jakob Gerstung, Jan Niklas Brandner, Brian Mitchell, Ricardo Seck, Peter Liebermann, Daniel Petersohn, Lukas Schwalm, Adonis Kaçuri, Mehmed Omerovic, Andre Karl, Arthur Keil, Jan Philipp Trümner und Fabian Steffens.

veröffentlicht am: 24.06.2017 20:52:33 Uhr

» A-Jugend spielt in der Saison 2017/2018 in der Verbandsliga «

Es werden noch Spieler der Jahrgänge 1999 und 2000 im A-Juniorenbereich gesucht.

Bitte melden bei:
Sven Köhler 0175-7841258
Florian Stadler 0172-8692559

veröffentlicht am: 24.06.2017 19:17:53 Uhr

» Nach der Saison ist vor der Saison «

Die Vorbereitung der Verbandsligaelf ist bereits gestartet, Trainer Marco Schwab bat bereits am vergangenen Sonntag zur ersten lockeren Einheit. Mittlerweile wurde die Intensität aber bereits schon gesteigert. Um allen aus dem großen Kader ausreichend Gelegenheit zu bieten gibt es eine Reihe von Testspielen. Zum Auftakt am Samstag gleich gegen den Hessenligisten KSV Baunatal (Anpfiff ist um 16:00 Uhr in Ziegenhain). Sonntag tritt die Elf dann bei der SG Calden/Meimbressen an. Es folgen weitere Begegnungen gegen den SVA Bad Hersfeld (2. Juli in Asbach), FSC Lohfelden (8. Juli in Lohfehlden), FSG Gudensberg (19. Juli in Gudensberg) sowie bei der TSG Sandershausen (22. Juli in Sandershausen).

Darüber hinaus muss man sich zwei Termine besonders notieren. Am 15. Juli (Samstag) gastiert der FCS in der ersten Runde im Pokal beim SC Neukirchen, Anpfiff ist um 17:00 Uhr. Am folgenden Sonntag, dem 16. Juli findet im Herbert-Bettenfeld-Stadion die Vorstellung der Mannschaften statt. Los geht es ab 11:00 Uhr. Um 14:00 Uhr dann eine Testspiel gegen den FC Körle. Die Serie in der Verbandsliga startet am ersten Augustwochenende.

veröffentlicht am: 22.06.2017 21:20:37 Uhr

» Alte Herren mit Auswärtssieg: 2:1 in Baunatal «

Im letzten Meisterschaftsspiel dieser Saison gelang unserem Alten Herren-Team noch ein Auswärtssieg.

Das Spiel begann aus unserer Sicht vielversprechend. Bereits in der Anfangsphase hatten wir gute Einschussmöglichkeiten. In der 10. Minute traf Dirk Schmerer mit einem Fernschuss das Lattenkreuz. Kurz darauf flankte Marco Schwab von links in den Strafraum, doch Marco Böhnischs Direktabnahme verfehlte leider das Ziel. Wieder nur wenige Augenblicke später traf Marco Schwab nur das Außennetz. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte die AH Baunatal keine Chancen zu verzeichnen. Also wir waren wieder Mal spielbestimmend, aber wir konnten wieder unsere guten Möglichkeiten nicht nutzen und so blieb es beim torlosen Unentschieden. [mehr]

veröffentlicht am: 11.06.2017 14:21:20 Uhr

» 1.FC Schwalmstadt unterstützt rumänische Jugendmannschaften «

Generell sind Sportler und Sportteams auf ein ausreichendes Sponsoring angewiesen. Und so werden auch die Jugendmannschaften des 1. FC Schwalmstadt in einem etwa zweijährigen Rhythmus mit neuen Trikotsätzen versorgt.

Doch was geschieht mit den dann vorhandenen Trikotsätzen, welche durchaus noch tragbar und ansehnlich sind? Bevor diese in einem dunklen Keller eines Vereinsheimes verschwinden, hat sich die Jugendabteilung des 1. FC Schwalmstadt dazu entschlossen, diese Trikotsätze über die Schwälmer Rumänienhilfe Jugendmannschaften im Bezirk Bistrita-Nassod (ehemals Siebenbürgen) zur Verfügung zu stellen.

So erreichten in diesem Frühjahr die ersten Trikotsätze eine Jugendmannschaft in Ilisua. Gern wird der 1.FC Schwalmstadt auch künftig weitere Trikotsätze oder andere Sportutensilien dem Ehepaar Thiel, welches sich in der Schwälmer Rumänienhilfe besonders engagiert, zur Verfügung stellen, so dass die blau-gelben Vereinsfarben auch in Rumänien zu gern getragenen Trikots bei Jugendlichen werden. [Bilder]

Weitere Information zur Schwälmer Rumäniehilfe sind unter https://www.sr-hilfe.de/

Die Jugendabteilung des 1. FC Schwalmstadt informiert unter: 1. FC Schwalmstadt

veröffentlicht am: 08.06.2017 21:31:57 Uhr

» Kreisoberliga: FCS mit Sieg in die Gruppenliga «

Der 1.FC Schwalmstadt verabschiedet sich mit einem Sieg aus der Kreisoberliga in Richtung Gruppenliga. Im letzten Saisonspiel gewann die Schwab-Truppe in einer abwechslungsreichen Begegnung mit 4:3 (0:1) Toren bei der SG Beiseförth/Malsfeld und untermauerte damit die Meisterschaft. Ganz nebenbei sicherte sich Brian Mitchel mit seinen Saisontreffern 23 und 24 die Torjägerkrone in der Kreisoberliga, herzlichen Glückwunsch!!

Ganz so leicht war die Sache aber nicht. Die SG ging durch Leon Richter und Szabolcs Szaraz zunächst mit 2:0 in Führung. Alexander Fey und Brian Mitchell konnten zwar ausgleichen, aber Nico Schumann brachte die SG erneut in Front. Doch Brian Mitchell konnte umgehend der Elfmeter wieder ausgleichen und Lukas Schwalm traf mit seinem ersten Saisontreffer bei den Senioren zum 4:3 Endstand für den FCS. [mehr]

Den umkämpften zweiten Platz in der Kreisoberliga sicherte sich der FC Edermünde durch einen 2:1 Erfolg beim TSV Wabern II. der FCE nimmt somit an der Relegationsrunde zur Gruppenliga teil, alles Gute dafür!

veröffentlicht am: 29.05.2017 21:32:59 Uhr

» Ehrung für A-Jugendlichen Janne Paul Suchomel «

Bereits gute Tradition beim 1.FC Schwalmstadt ist es, jene Jugendspieler zu ehren, welche dem Verein von den Bambini bis zum letzten A-Jugendjahrgang die Treue hielten. Nun trifft dies beim diesjährigen 98er Jahrgang formal (leider) auf keinen Spieler zu. Hingegen hat sich Janne Paul Suchomel bei seiner zweijährigen Abwesenheit zu D-Jugendzeiten für die damals bessere sportliche Perspektive bei der JSG Willingshausen/Mengsberg entschieden, um mit dem dortigen Team Gruppenliga spielen zu können. Doch er hat nach jenem Ausflug wieder zu seinem Heimatverein zurückgefunden und darüber hinaus auch noch weitere Jugendspieler von den JSG mitgebracht, um mit diesen noch heute im letzten A-Jugendjahrgang aktiv zu sein.

Die Auszeichnung hat er sich auch deshalb verdient, da er trotz Abiturphase dennoch für die Spiele seiner A-Jugend und darüber hinaus auch für die beiden Seniorenteams des 1. FC Schwalmstadt zur Verfügung stand.

Auch in der kommenden Saison wird Janne weiterhin für den 1. FC Schwalmstadt aktiv sein, sofern ihm seine Ausbildung entsprechende Einsatzzeiten ermöglichen. Die Jugendleiter Bernd Rausch und Dirk Kaltschnee bedanken sich bei Janne für eine erfolgreiche Jugendkarriere und wünschen ihm eine ebenso erfolgreiche Fortsetzung im Seniorenbereich.

Das Foto zeigt Janne Paul Suchomel und Dirk Kaltschnee bei der Übergabe eines kleines Präsentes des Ausrüsters des 1. FC Schwalmstadt von atheltico Homberg. [zum Foto]

veröffentlicht am: 27.05.2017 16:05:38 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: FCS verliert Finale gegen Mengsberg «

Am gestrigen Abend verlor der 1.FC Schwalmstadt das Finale im diesjährigen Schwalm-Eder-Pokal gegen den TSV Mengsberg mit 0:2 (0:2) Toren. Das Spiel war ein Spiegelbild der abgelaufenen Saison in der Verbandsliga. Das Team von Christoph Keim bekam kaum Zugriff auf Ball und Gegner im ersten Durchgang und die eigenen Torchancen wurden teils kläglich vergeben. Vor allem gegen Ende der Partie hätte mehrfach ein Tor erzielen können bei besten Gelegenheiten, aber der Ball wollte einfach nicht rein. Letztlich wurde Patrick Herpe heute doch schmerzlich vermisst und Mengsberg schaukelte den 2:0 Vorsprung im Grund auch nicht unverdient nach Hause.

Im ersten Durchgang waren es der schnelle Dennis Dorfschäfer und der ehemalige FC-Kicker Fabian Hett die für die entscheidende 2:0 Führung sorgten. Ricardo Seck verpasste mehrfach das Tor im ersten Durchgang. Auch nach dem Wechsel kam der FCS mit Schwung aus der Kabine, doch wieder wollte der Ball nicht ins Tor gehen. Auch ein Elfmeterpfiff für den FCS blieb aus nach Foul an Leon Lindenthal und weitere beste Gelegenheiten wurden vergeben. Mensgerb hatte deren aber auch noch zwei, doch Maximilian Sacks Querpass bleibt hängen und Marcel Reitz trifft die Latte. Falls Mengsberg am Wochenende den Aufstieg schafft sehen sich beide Mannschaften in der kommenden Saison in der Verbandsliga wieder! [mehr]

veröffentlicht am: 25.05.2017 11:02:16 Uhr

» Da sind die Meister der Kreisoberliga! «

Die Truppe von Marco Schwab hat nach dem Klassenerhalt der Ersten also auch den Aufstieg in die Gruppenliga geschafft, herzlichen Glückwunsch dem Team!! Wir haben auch aktuelle Fotos der Mannschaft bekommen: [zu den Fotos]

veröffentlicht am: 23.05.2017 17:15:08 Uhr

» Verbandsliga: FCS hält trotz 1:4 in Melsungen die Klasse! «

Was für ein Auf und Ab der Gefühle heute in Melsungen. Mit einem eigenen Sieg wäre die Sache mit dem Klassenerhalt klar gewesen und Patrick Herpe brachte die Keimelf auch mit 1:0 in Führung und der FCS hätte nachlegen können, wenn nicht müssen.

Doch Mario Kilian traf vor der Pause zum 1:1 Ausgleich und Sören Lange sowie Boris Bajic trafen für Melsungen zum 3:1. Der FCS kam nicht mehr ins Spiel zurück und musste gar das 1:4 durch Christoph Grunewald hinnehmen. Als dann noch der 4:3 Siegtreffer kurz vor dem Ende von Eintracht Baunatal die Runde machte war es mit der guten Laune endgültig dahin.

Erst das Eintreffen des Ergebnisses von Hessen Kassel II beim FC Bosporus (2:2 Unentschieden) erhellte die Gesichter wieder. Zumal Kassel II und Rothwesten (die ebenfalls heute verloren) gegeneinander Spielen und damit auf keinen Fall beide am FCS vorbeikommen können ist der Klassenerhalt sicher! So kann man sich nächste Woche entspannt zurück legen und muss nicht auf die Konkurrenz hoffen. Und darüber hinaus kann man am Mittwoch im Pokalfinale gegen Mengsberg sogar noch einen Titel einfahren. [mehr]

veröffentlicht am: 21.05.2017 20:48:08 Uhr

» Verbandsliga: 3:1 Erfolg in Willingen «

Mit einem wichtigen Dreier kehrten heute die Kicker des 1.FC Schwalmstadt aus dem Upland nach Hause. Das Spiel beim SC Willingen endete 3:1 (1:1) für den FCS. Unglaublich: Noch vor drei Wochen musste an gleicher Stelle die Partie wegen starkem Schneefall abgebrochen werden... heute waren die Temperaturen sommerlich!

Ebenso anders verlief die Partie. 2:0 hatte der SCW vor drei Wochen auf schwierigen Untergrund vorne. Heute trat der FCS ganz anders auf als gegen Rothwesten und hatte deutlich mehr Stand. Trotz eines unglücklichen 0:1 durch ein Eigentor von Yannik März war der FCS die bessere Elf. Folgerichtig kurz vor der Pause der wichtige Ausgleich per Elfmeter von Patrick Herpe. Im zweiten Durchgang erhöhte die Keim-Elf nochmals den Druck und hatte gegen nach rund einer Stunde nur noch 10 Willinger das bessere Ende für sich. Leon Lindenthal und erneut Patrick Herpe trafen zum 3:1 Endstand und stoßen damit die Tür zum Klassenerhalt weit auf. Nach letztem Hin und Her scheint nun fest zu stehen, dass es nur drei Absteiger aus der Verbandsliga Nord geben wird. Der FCS hat damit sehr gute Karten die Klasse zu halten! [mehr]

veröffentlicht am: 17.05.2017 23:46:21 Uhr

» Verbandsliga: Herber Rückschlag, Niederlage gegen Rothwesten «

So hat sich die Mannschaft das heute nicht vorgestellt. Mit 1:2 (1:1) verlor heute der 1.FC Schwalmstadt gegen den TSV Rothwesten und steht damit wieder unter druck im Kampf um den Klassenverbleib in der Verbandsliga.

Schon nach 6 Minuten brachte Andreas Geisler den TSV in Front. Danach zwar viel Ballbesitz und jede Mengen Ecken für den FCS, aber es sollte lange nichts dabei herum kommen. Erst kurz vor der Gewitterunterbrechung in der 42. Minute traf Patrick Herpe per Foulelfmeter zum dahin verdienten Ausgleich.

Nach 38 Minuten ging es dann weiter, aber die Gäste bleiben weiter aggressiv und schafften ihrerseits ebenfalls per Foulelfmeter verwandelt von Nikolaj Eckhardt den 2:1 Siegtreffer, denn der FCS war heute nicht wie in den letzten Wochen im Abstiegskampfmodus. [mehr]

veröffentlicht am: 14.05.2017 21:42:55 Uhr

» FCS am Samstag: KOL-Elf Niederlage in Schrecksbach «

In der Kreisoberliga unterlag unsere Meisterelf im Derby beim VfB Schrecksbach mit 1:3 (0:2) Toren. Florian Hönig und Michel Bickert brachten den VfB schon zeitig in Front und so lief die Schwab-Elf einem Rückstand hinterher. In der 70. Minute keimte noch einmal Hoffnung auf als Brian Mitchel zum 1:2 Anschlusstreffer einnetzen konnte. Doch erneut Florian Hönig besiegelte kurz vor dem Ende mit dem 1:3 die Niederlage unserer Zweiten in der Lars Berger sein Torwartdebüt nach rund 10 Jahren Abstinenz beim FCS feierte. [mehr]

Unsere Alten Herren waren erfolgreicher. Mit einem klaren und nie gefährdeten 5:0 (2:0) Erfolg gegen den TSV Heiligenrode machten die Mannschaft einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt. [mehr]

veröffentlicht am: 14.05.2017 11:53:27 Uhr

» Verbandsliga: Vorschau Rothwesten «

Das letzte Wochenende hat unserer Ersten "richtig geholfen". Es war eine Steilvorlage für den Klassenerhalt.

Alle Mitkonkurrenten im Tabellenkeller der Verbandsliga-Nord, haben in unserem Interessen gespielt und wir konnten gleichzeitig den dritten Sieg hintereinander erzielen. Super! Der Klassenerhalt ist zwar noch nicht geschafft, aber wir sind in einer guten Position. Mit dem heutigen Gegner TSV Rothwesten in unserem eigenen Stadion und Sonntag den 21. Mai in Melsungen, haben wir "machbare Aufgaben vor der Brust". Wenn wir diese direkten Konkurrenten schlagen, sollte das Nachholspiel gegen Willingen nicht mehr entscheidend sein. [mehr]

veröffentlicht am: 12.05.2017 08:58:31 Uhr

» FCS Senioren: 6 Punkte am Sonntag «

Den dritten Erfolg in Folge feierte unsere Verbandsligaelf und hat damit wieder alles in eigener Hand im Kampf um den Klassenerhalt. Beim bereits als Absteiger feststehenden FC Bosporus Kassel gab es am Ende einen 6:2 (3:1) Sieg. Jan-Philipp Trümner brachte die Keim-Elf in Führung, doch Nima Latifiahvas konnte wenig später Ausgleichen. Doch davon unbeeindruckt traf Leon Lindenthal per Doppelschalg zum 3:1. Nach dem Wechsel erhöhten Patrick Herpe (2x) und Ricardo Seck auf 6:1 ehe Omar Bayoud der zweite Treffer für den FC Bosporus. [mehr]

In der Kreisoberliga feierte der FCS seinen 19. Sieg! Allerdings lief es diesmal nicht so glatt wie sonst. Gegen den TSV Spandenberg gelang Janne Paul Suchomel der 2:1 Siegtreffer erst wenige Minuten vor dem Ende. Alexander Fey gelang zwar Mitte der ersten Halbzeit der Führungstreffer doch im zweiten Durchgang verpasste der FCS den zweiten Treffer und Marvin Zorr traf per Elfmeter zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich. [mehr]

veröffentlicht am: 07.05.2017 22:13:35 Uhr

» Kreisoberliga: FCS gewinnt 1:0 und ist Meister! «

Bei der zweiten Mannschaft des TSV Wabern gewann unsere Zweite heute mit 1:0 (1:0) Toren. Das goldene Tor erzielt André Karl bereits in der zweiten Minute. Somit steht nun vier Tage vor dem Saisonende die Truppe von Marco Schwab als Meister der Kreisoberliga fest: Herzlichen Glückwunsch!! [mehr]

veröffentlicht am: 30.04.2017 23:06:09 Uhr

» Verbandsliga: FCS ist wieder dran, 2:0 gegen Eschwege «

Nach den Winterspielen in Willingen konnte die Mannschaft von Christoph Keim gestern den zweiten Sieg in Folge einfahren. Gegen Eschwege siegte die Elf hoch verdient mit 2:0 (2:0) Toren. Beide Treffer erzielte Patrick Herpe, einmal nach Vorlage von Leom Lindenthal und der zweite Treffer war ebenfalls sehenswert. Im zweiten Durchgang hatten die Gäste nichts entgegen zu setzen. Der FCS seinerseits durch Leon Lindenthal und Kevin Kutzner die besseren Gelegenheiten für einen weiteren Treffer. In der Tabelle rückt man damit weiter an das rettende Ufer heran und kann im Nachholspiel in Willingen (am 17. Mai um 19:30 Uhr) es besser machen als am Mittwoch und ggf. dort weiter Punkte einfahren. [mehr]

veröffentlicht am: 30.04.2017 11:24:02 Uhr

» Verbandsliga: Vorschau Eschwege «

Nur ein Sieg hilft uns!

Am vergangenen Mittwoch in Willingen hat uns heftiger Schneefall geholfen. Das Spiel wurde nach 25 Minuten und einem Spielstand von 2:0 für die Willinger abgebrochen. Glück für uns. Das Spiel wird neu angesetzt und dann können wir unsere Chancen hoffentlich besser nutzen.

"Mit einem überraschenden Wintereinbruch als Unterstützung" ist im heutigen Heimspiel in Ziegenhain, gegen den Gegner aus Eschwege, nicht zu rechnen. Warum auch? Wir haben "unser Fußballglück selbst in der Hand". Die Eschweger sind gut, aber keine Übermannschaft. Wir müssen aber, wie gegen den TSV Lehnerz II, klug, selbstbewusst und kämpferisch auf dem Platz agieren und uns, auch von eventuellen Rückschlägen während des Spielverlaufs, nicht entmutigen lassen.

Direkt nach der Partie beim TSV Lehnerz II sagte unser Trainer Christoph Keim: "Der Sieg gibt uns enormen Schub". Nun hoffen wir gemeinsam: Spieler, Trainer, Betreuer, Vereinsführung und Anhänger, dass unsere 1. Mannschaft heute "den Schalter für diesen Schub wieder findet" und mit einem Sieg vom Platz geht.

Denn, es ist das vorletzte Heimspiel in der Verbandsliga-Hessen-Nord, Saison 2016/2017 und es wird selbst mit einem Sieg "verdammt eng" den Klassenerhalt sicher zu schaffen. [mehr]

veröffentlicht am: 28.04.2017 10:59:40 Uhr

» Alte Herren mit enorm wichtigem Sieg, 2:1 in Schauenburg «

Trotz des Termins für das Nachholspiel an einem Mittwochabend konnten wir mit 14 Spielern eine schlagkräftige Mannschaft aufbieten, die das Spiel weitgehend im Griff hatte, aber in spielentscheidenden Situationen auch endlich mal das notwendige Glück hatte.

Bereits in der 4. Minute hatten wir uns eine gute Möglichkeit erspielt. Nach einem Pass von Ismail Ögretmen kam Carsten Wiegand per Direktabnahme zum Abschluss, doch der gegnerische Torwart konnte parieren. Danach spielte sich das Spiel überwiegend im Mittelfeld ab, wobei Chancen auf beiden Seiten Mangelware waren. Kurz vor der Halbzeit jedoch ging es dann Schlag auf Schlag. Nach einer gelungenen Ballstafette der SG Schauenburg gelangte der Ball in unseren Strafraum und als keiner den ballführenden Stürmer angriff, nutzte dieser die sich gebotene Möglichkeit in der 35. Minute und schlenzte den Ball ins lange Eck zur Führung. Unhaltbar! Ein äußerst unglücklicher Zeitpunkt für unser Team, doch im direkten Gegenzug konnten wir nach einer Ecke von Dirk Schmerer den Ausgleich erzielen. Dieser blieb Rifat Arifi mit einem tollen Kopfball vorbehalten. So ging es mit einem gerechten Unentschieden in die Halbzeitpause. [zum kompletten Spielbericht]

veröffentlicht am: 27.04.2017 21:29:17 Uhr

» Verbandsliga: Winter in Willingen, Spielabbruch «

Was war denn da los. Im Nachholspiel in der Verbandsliga des 1.FC Schwalmstadt beim SC Willingen fühlte man sich um einige Monate zurück versetzt... in den tiefsten Winter. Die Mannschaft hatte sich noch im T-Shirt auf den Weg gemacht und auf grünen Rasen angefangen sich aufzuwärmen. Doch schon zum Anpfiff war eine Schneedecke auf dem Spielfeld, es mussten die roten Bälle her und es schneite heftig weiter.

Willingen kam mit den schwierigen Bedingungen etwas besser klar und nutzten einen Querpass der zu kurz geriet durch Florian Heine zum ersten Tor. Wenig später sogar das 2:0 durch Florian Heine, aber der FCS hielt dagegen, fand aber kaum halt auf dem glitschigen Untergrund. Als Leon Lindenthal gefoult wurde wusste der Schiedsrichter Thorsten Eick (Alsfeld) auch nicht wo das Foul statt gefunden hatte, im Strafraum, außerhalb oder gar im Toraus? Linien waren da nicht mehr zu erkennen und die logische Konsequenz Abbruch des Spieles nach rund 25 Minuten. [Bilder aus Willingen]

veröffentlicht am: 26.04.2017 22:28:57 Uhr

» B-Jugend 1.FC Schwalmstadt «

Über neue Trainingsanzüge, Regenjacken und einem neuen Trikotsatz freuen sich die B-Jugendspieler des 1.FC Schwalmstadt. Die Mannschaft bedankt sich für das Sponsoring bei ERGO-Generalagentur von Stefan Mattheis. [zum Bild]

veröffentlicht am: 25.04.2017 22:08:38 Uhr

» Kreisoberliga: FCS schon wieder 6:1 «

Mit einem weiteren klaren Erfolg marschiert die Gruppenligaelf des 1.FC Schwalmstadt weiter Richtung Meisterschaft. Trotz eines 0:1 Rückstandes erzielte von Julian Umbach gewann das Team gestern mit 6:1 (3:1) Toren gegen den TuSpo Guxhagen. Doch ein Hattrick von Brian Mitchell vor dem Seitenwechsel brachte sein Team auf die Siegerstraße und ihn selbst weiter an die Spitze der Torjägerlsite die er nun bei 21 Saisontreffern mit drei Toren Vorsprung anführt.

Nach der Pause spielte die Mannschaft von Coach Marco Schwab den Sieg gekonnt nach Hause. Janne Paul Suchomel, Tobias Diehl und Christoph Berndt schossen die weiteren Treffer. Guxhagen hatte außer zwei Ampelkarten für Thore Jung und Steffen Gretenkord nichts mehr zu bieten. [mehr]

veröffentlicht am: 24.04.2017 15:15:48 Uhr

» Verbandsliga: FCS sendet Lebenszeichen «

Der FCS kann doch noch gewinnen und sendet mit dem 3:2 (2:2) Erfolg beim TSV Lehnerz II ein Lebenszeichen. Klar ist aber auch, das noch weiter nachgelegt werden muss um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben.

Heute aber endlich das notwendige Quäntchen was in der Saison so oft nicht für den FCS war. Matthias Lutz brachten den FCS sehr früh in Führung, doch Leon Wittke und Dennis Nuspahic drehten die Partie zu Gunsten des TSV. Doch der FCS fing sich und konnte bereits vor der Pause durch Ricardo Seck ausgleichen. Den Siegtreffer erzielte rund 10 Minuten vor dem Ende André Karl mit einem herrlichen Schuss aus 20m in den Winkel. So kann es gerne am Mittwoch in Willingen weiter gehen.

veröffentlicht am: 22.04.2017 23:09:05 Uhr

» Kreisoberliga: FCS souverän «

Wahnsinn, was unsere Truppe in der Kreisoberliga in der laufenden Saison abliefert. Mit weiterhin aktuell 14 Punkten Vorsprung und einem 5:1 (3:0) Erfolg bei der FSG Chattengau/?Metze kommt man dem Titel immer näher. Lukas Ide, Simon Luther und Brian Mitchell brachten den FCS mit 3:0 in Führung und entschieden bereits im ersten Durchgang die Partie. FSG Torjäger Abdul Abdali verkürzte auf 1:3, doch Simon Luther mit seinem zweiten Treffer stellte wieder auf einen drei Tore Vorsprung.

Brian Mitchell mit seinem insgesamt 18. Saisontreffer und dem 5:1 setzten den Schlusspunkt und katapultierte sich mit dem Doppelpack an die Spitze der Torjägerliste der Kreisoberliga. [mehr]

veröffentlicht am: 18.04.2017 21:33:30 Uhr

» Verbandsliga: FCS verliert 6-Punkte-Spiel gegen Baunatal «

Es ist schon zum Haare ausreißen. Heute verlor der 1.FC Schwalmstadt gegen Eintracht Baunatal mit 4:5 (2:5) Toren und steckt weiter im Keller der Verbandsliga. Nicht nur, dass dem FCS die Spiele ausgehen daran etwas zu ändern, Nein, auch der Abstand zum rettenden Ufer wird größer. Heute erzielte man zwar vier Treffer, aber verlor dennoch aufgrund von einer knapp 20 minütigen Tiefschlafphase in der die Gäste ihre fünf Treffer erzielen konnten. Im zweiten Durchgang kam man zwar noch heran und es wurde hektisch, aber der Ausgleich wollte nicht mehr gelingen. [mehr]

veröffentlicht am: 15.04.2017 22:59:51 Uhr

» FCS Erste will den Baunatalern Ostereier ins Nest legen «

In den letzten drei Partien hat unsere Mannschaft gute Leistungen gezeigt. Dies ist erfreulich. Drei Unentschieden reichen aber nicht, um endlich den Weg aus dem Tabellenkeller der Verbandsliga-Nord zu schaffen. Nur Siege helfen uns. Insbesondere gegen Tabellennachbarn, wie den Baunatalern, "müssen wir die Punkte einfahren." Wenn wir nicht wieder, wie zuletzt gegen Weidenhausen ein super Spiel abliefern, aber hochkarätige Chancen liegen lassen, sollten wir als Sieger vom Platz gehen. Unser Coach Christoph Keim sagte direkt nach der Partie in Weidenhausen: "Wir hätten zur Halbzeit 3:0 führen müssen, dies war die beste Leistung, die wir in diesem Jahr gezeigt haben."

Der 3:1 Sieg im Pokal gegen Gudensberg letzten Mittwoch ist eine erfreuliche und positive Erfahrung und für die Mannschaft, bezüglich der Tabellensituation in der Verbandsliga, sicherlich auch hilfreich.

Am heutigen Ostersamstag sollten wir im Heimspiel gegen die Sportkameraden aus Baunatal, endlich, vom Remiemodus in den Siegmodus finden und uns selbst "ein schönes Ostergeschenk machen." [mehr]

veröffentlicht am: 14.04.2017 15:15:04 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: FCS stolpert ins Finale «

Am gestrigen Abend gewann der 1.FC Schwalmstadt das Halbfinale im Schwalm-Eder-Pokal beim A-Ligisten FSG Gudensberg nach Verlängerung mit 3:1 (1:1, 0:0) Toren. Christoph Keim schonte einige Stammkräfte, dennoch konnte er mit der Torausbaute nicht zufrieden sein. Erst in der 83. Minute traf Matthias Lutz per Elfmeter zur 1:0 Führung. Da meinte man sich die Verlängerung ersparen zu können, doch die FSG traf durch Moritz Röhlen in der Nachspielzeit zum 1:1 Ausgleich.

Letztlich war es Nachwuchskraft Janne Paul Suchomel, der in der Verlängerung mit zwei Treffern den Einzug ins diesjährige Finale perfekt machte. Heute Abend wird der Finalgegner im zweiten Halbfinale zwischen den Gruppenligisten SG Kirchberg/Lohne und dem TSV Mengsberg ausgespielt. Der Austragungsort des Finales steht aktuell noch nicht fest. [mehr]

veröffentlicht am: 13.04.2017 09:32:42 Uhr

» FCS am Wochenende: 1:1 und 6:1 «

In der Verbandsliga kam der FCS zu einem 1:1 (1:0) Unentschieden beim SV Adler Weidenhausen. Mit einer weiteren starken Leistung gegen eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel ist man nun schon seit drei Spielen ungeschlagen. Allerdings fehlt weiterhin der Dreier um da Hinten raus zu kommen. Schade, denn es hat leider wieder nur die eigene Belohnung gefehlt, denn in Weidenhausen hätte nur das Team von Christoph Keim verdient gehabt. Aber zur Pause führte man durch einen Treffer von Patrick Herpe nur mit 1:0, hätte aber höher führen müssen. So war der Vorsprung zu knapp und die Adler glichen noch durch Sören Gonnermann aus. [mehr]

Wieder "zurück" in der Erfolgsspur unsere Kreisonberligamannschaft. Durch einen klaren 6:1 (2:1) Erfolg über den Nachbarn TuSpo Obergrenzebach sicherte sich das Team von Marco Schwab die großen Vorsprung in der Tabelle. Bereits in der dritten Minute brachte Lukas Ide sein Team mit 1:0 in Führung, doch Fabian Jäckel konnte wenig später noch ausgleichen. Yannik März mit einem klasse Freistoß in der 26. Minute brachte den FCS wider in Führung. Nach dem Wechsel erhöhten Simon Luther, Yannik März, Janne Paul Suchomel und Christoph Berndt auf 6:1! [mehr]

veröffentlicht am: 09.04.2017 21:09:40 Uhr

» Verbandsliga: Punkte die kaum helfen «

Gegen den KSV Hessen Kassel II und den TSV Rothwesten gab es jeweils ein Unentschieden. Beim Spiel gegen Kassel blieb der FCS das dritte Spiel in Folge ohne Torerfolg und verharrt weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz. Auch in Rothwesten gab es nur einen Punkt, aber immerhin erzielte Kevin Kutzner auch mal wieder einen Treffer für den 1.FC Schwalmstadt. Aber trotz Überlegenheit und einiger Chancen kam man auch beim TSV nicht zu einem Dreier. [mehr]

Irgendwann muss man aber dreifach Punkten um den Klassenerhalt in der Verbandsliga zu schaffen. Am morgigen Samstag bei den Adlern in Weidenhausen wird das sicher nicht einfach. Mit Tim und Sören Gonnermann sowie Jan Gerbig verfügt Weidenhausen über drei äußerst treffsichere Torschützen die zusammen bereits für 49 Tore verantwortlich sind. Aber auch gegen die Spitzenteams aus Sand und Flieden machte der FCS eine gute Figur, darf sich aber gerne auch mal belohnen und das Quäntchen Glück auf der Habenseite verbuchen. Dazu darf man auch gerne mal die Statistik der Vergangenheit heran ziehen. Die drei letzten Begegnungen in Weidenhausen konnte der FCS jeweils mit 2:1 gewinnen und verloren hat man auf dem Chattenloh sowieso noch nie. [mehr]

veröffentlicht am: 07.04.2017 08:37:54 Uhr

» Schütteln, sortieren, Kopf hoch und kämpfen! «

Vergangenen Sonntag musste unsere Elf beim CSC 03 in Kassel eine empfindliche -0:4-Niederlage einstecken. Das Ergebnis scheint eindeutig. In der ersten Spielhälfte kamen wir überhaupt nicht ins Spiel. Aber, nach der Pause wurde es deutlich besser. Und wenn uns zu Beginn der zweiten Hälfte der Partie, der Anschlusstreffer gelungen wäre, hätte das Spiel auch einen anderen Verlauf nehmen können. Chancen hatten wir - aber kein Glück!

Im heutigen Heimspiel gegen die 2. Mannschaft des KSV, sollte uns nun wieder ein Sieg gelingen. Die Verbandsligaelf des KSV scheint schlagbar. Letzten Sonntag, gegen den Tabellennachbarn aus Petersberg, gelang dem KSV lediglich ein magereres -0:0- auf eigenem Platz. [mehr]

veröffentlicht am: 31.03.2017 09:47:10 Uhr

» Technische Probleme folgten gebrauchgtem Sonntag «

Am heutigen Montag funktionierte fc-schwalmstadt.de nicht in allen Bereichen, z.B. konnten keine Tabellen angezeigt werden. Es war daher auch nicht möglich einen neue News zu verfassen.

Dies ist auch nicht weiter schlimm, denn der Sonntag hatte für den FCS keine guten Nachrichten parat. Die Verbandsliga Elf verlor verdient mit 0:4 (0:2) beim CSC 03 Kassel. Recep Ersoy und Florian Steinhauer brachten die Rothosen im ersten Durchgang verdient in Front. Der zweite Abschnitt begann für den FCS besser, mit Frischen Kräften war man dem Anschlusstreffer sehr Nahe, aber es traf Andre Karl unglücklich per Kopf ins eigene Tor zum 0:3. David Simoneit traf kurz vor dem Ende dann gar zum 0:4. [mehr]

Auch in der Kreisoberliga gab es einen Dämpfer. Christopher Linke brachte den FC Edermünde früh mit 2:0 in Führung und der FCE hätte gar noch mehr Tore erzielen können. Auch die Truppe von Marco Schwab steigerte sich im zweiten Abschnitt, aber nach der Ampelkarte für Edgar Klaus traf erneut Edermünde mit Felix Mertsch zum 0:3 Endstand. [mehr]

veröffentlicht am: 27.03.2017 21:35:52 Uhr

» C-Jugend spielt künftig mit handwerklicher Unterstützung «

Nicht nur am Bau arbeiten die beiden Firmen SchwalmBau (Denis Nikocevic) und Fa. Arifi Innenausbau (Naim Arifi) oftmals Hand in Hand. Nun haben beide auch das Sponsoring neuer Trainingsanzüge und Regenjacken für die C-Jugend des 1.FC Schwalmstadt übernommen.

Sicherlich auch beflügelt durch diese Unterstützung, haben die Jungs einen erfolgreichen Auftakt in die Rückrunde verbuchen können. So steht die C-Jugend des 1.FC Schwalmstadt weiterhin an der Spitze der Gruppenliga Kassel vor dem Verfolgerteam der JFV Söhre. [mehr]

veröffentlicht am: 21.03.2017 20:57:30 Uhr

» Verbandsliga: FCS unterliegt neuem Spitzenreiter Flieden «

Gegen den neuen Spitzenreiter SV Buchonia Flieden gab es heute bei Schmuddelwetter eine unglückliche 0:2 (0:0) Niederlage. Der Angstgegner aus Flieden war als Favorit heute angetreten, das Hinspiel endete immerhin 7:0 für die Buchonia, aber davon war nur in zwei Situationen etwas zu erkennen. Leider sind diese entscheidend, Fabian Schaub traf eben zweimal das Tor, der FCS nicht.

Auch mit 10 Mann war nicht zu erkennen wer aktuell gegen den Abstieg, bzw. um den Aufstieg spielt. Benedikt Jäckel sah nach gut einer halben Stunde die Ampelkarte die man auch nicht hätte zwingend geben müssen. Auch die zweite letztlich Spielentscheidende Situation wurde gegen den FCS entschieden. Den Freitoß in der 67. Minute war auch keiner, aber Fabian Schaub verwertete per Kopf über den Umweg Pfosten zum 0:1. Das 0:2 fünf Minuten vor dem Ende hatte nur noch statistischen Wert, denn nach der langen Unterzahl fehlte der Keim-Truppe die Kraft für eine Antwort. [mehr]

veröffentlicht am: 18.03.2017 22:19:28 Uhr

» Verbandsliga: Vorschau Angstgegner Flieden kommt «

Prima Jungs-macht so weiter!

Vergangenen Samstag, nach dem Abpfiff des siegreichen Heimspiels gegen Petersberg, konnte man die Erleichterung "aller Schwalmstädter quasi mit Händen greifen". Innerhalb der Mannschaft, beim 1. Vorsitzenden Heinrich Gringel, dem Cheftrainer Christoph Keim, den Betreuern und Zuschauern. Was lange erhofft wurde, war Realität geworden. Unser Team konnte sich mit dem 4:1 endlich für eine gute Leistung belohnen und einen klaren Sieg einfahren. Schon gegen Sand, haben die Spieler den nötigen "Biss" gezeigt und durch eine "reife" Spielanlage und kluge Taktik begünstigt, einen guten Fußball gespielt. Gegen Petersberg wurde unsere engagierte Leistung nun endlich mit einem deutlichen Sieg gekrönt.

Der Erfolg unserer drei Torschützen: Kevin Kutzner 1:0, Leon Lindenthal 2:0, Andre Karl 3:1 und 4:1, zeigt, wir haben mehrere Spieler in unseren Reihen, die Tore erzielen können. Dies macht unser Spiel flexibel und für die Gegner schlechter berechenbar. Voraussetzung ist aber, wie gegen Petersberg gezeigt, ein gut funktionierendes Zusammenwirken aller Mannschaftsteile. Das Kollektiv ist wichtig!

"Der heutige Sieg stärkt das Selbstvertrauen unserer Mannschaft und gibt dem ganzen Verein eine positive Erwartungshaltung für die kommenden Spiele in der Verbandsligasaison 2016/2017", sagte der 1. Vorsitzende Heinrich Gringel letztes Wochenende. [mehr]

veröffentlicht am: 17.03.2017 10:15:08 Uhr

» Kreisoberliga: FCS nicht zu stoppen «

Die Zweite Mannschaft des 1.FC Schwalmstadt ist weiter die Mannschaft der Kreisoberliga. Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Melsunger FV 08 II gab es einen nie gefährdeten 5:2 (4:1) Erfolg. Bereits nach zwei Minuten traf Jan Niklas Brandner zur Führung die Alexander Fey per Doppelschlag auf eine komfortable 3:0 Führung ausbauen konnte. Zwar verkürzte Christian Riemenschneider auf 3:1, doch noch vor dem Wechsel stellte Benedikt Jäckel mit dem 4:1 den alten Abstand wieder her.

Auch im zweiten Abschnitt ließ die Truppe von Marco Schwab nichts mehr anbrennen. Edgar Klaus musste nach knapp einer Stunde Spielzeit zwar mit Gelb-Rot den Platz verlassen und erneut Christian Riemenschneider traf zum 4:2, doch den Schlusspunkt setzte Alexander Fey mit seinem dritten Treffer und dem 5:2 Endstand. [mehr]

veröffentlicht am: 12.03.2017 21:32:19 Uhr

» Verbandsliga: FCS mit wichtigem Sieg «

Durchatmen beim 1.FC Schwalmstadt. Nach dem heutigen hoch verdienten 4:1 (2:0) Erfolg über den RSV Petersberg sind die ersten drei wichtigen Punkte eingefahren worden und das rettende Ufer wieder in greifbarer Nähe.

Wie schon in Sand spielte die Keim-Elf eine sehr gute erste Halbzeit und führte durch einen Lupfer von Kevin Kutzner und einem Sololauf von Leon Lindenthal mit 2:0 Toren. Als die Gäste durch Julian Wehner kurz nach dem Seitenwechsel auf 1:2 verkürzen konnte konnte man befürchten, dass sich das Team erneut um die hart erarbeiteten Früchte bringen lassen würde. Aber weit gefehlt, André Karl traf wenig später zum 3:1 und stellte die Verhältnisse auf dem Platz auch wieder im Ergebnis ins rechte Licht. Auch als Yannik März mit der Ampelkarte vom Feld musste war Petersberg nicht in der Lage den FCS in Schwierigkeiten zu bringen. Im Gegenteil, wenige Minuten vor dem Ende traf erneut André Karl zum 4:1 Endstand. [mehr]

veröffentlicht am: 11.03.2017 23:36:40 Uhr

» Vorschau Petersberg Mannschaft muss sich endlich belohnen «

"Das ist mehr als ärgerlich", sagte unser Cheftrainer Christoph Keim. Direkt nach dem prima Spiel beim Tabellenführer der Verbandsliga Hessen Nord, SSV Sand, war ihm die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. Und unser Trainer hat damit uneingeschränkt recht. Unser Team hat sich sehr gut präsentiert und sich viele Chancen erarbeitet. Leider hat das Tor von Ricardo Seck nicht gereicht, um wenigstens mit einem Punktgewinn nach Hause zu fahren. So hängen wir weiter im Tabellenkeller fest. Aber es gibt Anlass zur Zuversicht. Die Einstellung der Mannschaft stimmt und ihr sportliches Potential hat sie gegen den Tabellenführer Sand nochmal eindrucksvoll gezeigt. [mehr]

veröffentlicht am: 10.03.2017 18:47:37 Uhr

» Kreisoberliga: FC-Elf weiter auf Titelkurs «

Die Reserve des 1.FC Schwalstadt ist in der Kreisoberliga weiter auf Titelkurs. Zum Auftakt ins Jahr 2017 gab es einen nur wenig gefährdeten 3:1 (2:0) Erfolg bei der FSG Efze 04. Jan Niklas Brander und Brian Mitchel brachten die Elf von Marco Schwab mit 2:0 zur Pause in Front.

Nach dem Wechsel bemühten sich die Gastgeber um den Anschluss und Ali Jamal war auch gut 10 Minuten vor dem Ende mit dem 1:2 zur Stelle. So wurde es doch noch einmal spannend, aber erneut Brian Mitchel, diesman vom Elfmeterpunkt traf in der Nachspielzeit zum 3:1 Endstand. Damit sind es derzeit 14 Punkte Vorsprung auf den zweiten Tabellenplatz. Allerdings haben die Teams hinter dem FCS noch Nachholspiele zu absolvieren. [Aufstellung Efze]

veröffentlicht am: 07.03.2017 17:48:45 Uhr

» E-Jugend Hallensaison beendet «

Mit einer feinen Leistung schloss die E-Jugendmannschaft des 1. FC Schwalmstadt die diesjährige Hallensaison ab. Beim Turnier der FSG Gudensberg stand sie nach den vier Spielen der Vorrunde mit 16:0 Toren auf Platz eins ihrer Gruppe wobei noch zahlreiche weitere Torgelegenheiten nicht verwertet wurden.
Die mangelnde Chancenverwertung hatte dann im Endspiel zur Folge, dass die Jungen der Mannschaft von Edermünde schließlich nach großem Kampf mit 2:1 unterlagen. Als Torschütze des Turniers ragte Jaron Effner mit neun Treffern heraus. Es spielten: Paul Eisenach (Torwart), Bessart Alili (1Tor) Moritz Backes (3 Tore), Adonis Rama (4 Tore), Jaron Effner (9 Tore), Tarek Roth.

veröffentlicht am: 06.03.2017 23:29:16 Uhr

» B-Jugend des 1. FC Schwalmstadt fordert KSV Hessen Kassel «

Im Viertelfinale des diesjährigen Regionalpokals der B-Jugend hat die Mannschaft des 1. FC Schwalmstadt mit der Hessenligavertretung des
KSV Hessen Kassel eine ganz harte Nuss zu knacken. Zweifelsohne liegt die Favoritenrolle bei den Gästen aus der nordhessischen Metropole,
hingegen wird für ein solches Spiel der Charakter eines Pokalsspiels beschworen.

Mit Unterstützung der heimischen Kulisse im Schwalm-
Stadion, wollen die Jungs der Trainer Markus Walde, Sven Köhler und Hans-Peter Schultheiß versuchen gegen den um zwei Klassen höheren
Gegner gut mitzuhalten. Spielbeginn ist am Mittwoch, 08.03.2017 um 18.30 Uhr im Schwalm-Stadion.

Zeitgleich spielt die A-Jugend des 1. FC Schwalmstadt ebenso um den Einzug ins Halbfinale des Regionalpokals gegen den gastgebenden
JFV Werra-Meißner und muss dazu die Reise nach Eschwege antreten. Im Fall des Weiterekommens winkt dann in einem Heimspiel ein
Derby gegen die FSG Gudensberg.

veröffentlicht am: 06.03.2017 12:45:45 Uhr

» Verbandsliga: FCS verliert in Sand «

In letzter Minute entriss heute Tobias Oliev dem 1.FC Schwalmstadt einen verdienten Punkt beim Spitzenreiter SSV Sand, der FCS verlor am Ende unglücklich mit 1:2 (1:0) Toren. Im ersten Durchgang spielte die Keim-Elf nicht wie eine stark abstiegsbedrohte Elf beim Spitzenreiter SSV Sand und ging auch verdient durch Ricardo Seck kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung.

Im zweiten Durchgang steigerten sich die Gastgeber und Daniel Wagner glich nach rund einer Stunde aus. Bis in die Schlussminuten hinein hielt der FCS aber den Punkt fest ehe Tobias Oliev zuschlug und seinem Ex-Verein ein Erfolgserlebnis verwehrte. [mehr]

veröffentlicht am: 04.03.2017 21:46:02 Uhr

» E-Jugend Karnevalsturnier des 1.FC Schwalmstadt «

Ohne Kostüme aber nicht ohne Spaß am Fußball fand am Sonntag, den 26.02.2017 das Karnevalsturnier der E-Jugend des 1.FC Schwalmstadt in der Großsporthalle der Ostergrundschule statt.

Nachdem Lars Merle die Teilnehmer mit einem Narrenruf auf das Turnier eingestimmt hatte, gingen vor-und nachmittags jeweils 8 Mannschaften an den Start und spielten in spannenden Spielen die Platzierungen aus. Dabei hatten nahezu 40 Kinder, die zurzeit in der E-Jungend des 1. FC Schwalmstadt trainieren, Gelegenheit in den Spielen zum Einsatz zu kommen. Jede Mannschaft konnte schließlich einen der Pokale, die von den Firmen Geibel und Intersport Gundlach gesponserten wurden, mit nach Hause nehmen.

Die 2. Mannschaft des 1.FC Schwalmstadt belegte vormittags nach einem hart umkämpften Spiel gegen die eigene 1. Mannschaft um Platz drei den selbigen. Nachmittags belegten die 3. und 4. Mannschaft des 1.FC Schwalmstadt zur Zufriedenheit aller die Plätze 5 und 6. Außerdem wurde der Schwalmstädter Paul Eisenach vormittags von den anwesenden Trainern zum Torwart des Turniers gekürt und mit einem Sonderpokal geehrt, während Mannschaftskollege Jaron Effner nur knapp den Preis des Torschützenkönigs verpasste, der an Felix Trümmer vom TSV Gemünden ging.

Sieger des Turniers wurde Vor- und Nachmittags der SV Neustadt. Das Foto zeigt die E-Jugend des 1. FC-Schwalmstadts mit ihren Trainern, sowie Bernd Gundlach von Intersport Gundlach und Rechtsanwalt Björn Spanknebel, die die Anschaffung der neuen Trainingsanzüge der Jungen und Mädchen mit einer großzügigen Spende unterstützten. [Gruppenbild in groß]

veröffentlicht am: 01.03.2017 21:23:18 Uhr

» Die Jüngsten des 1.FC Schwalmstadt laden ein «

Das auch schon die Jüngsten Fußballer des 1. FC Schwalmstadt begeisternden Fußball spielen können, wollen die Bambini am kommenden Sonntag, 05.03.2017 um 10.00 Uhr in der Ostergrundhalle allen Interessierten beweisen. [Mannschaftsbild]

Es stehen die Hallenkreismeisterschaften der G-Junioren an und in einem Turnier mit insgesamt 11 Mannschaften wird der Kreismeister des Schwalm-Eder-Kreises im Hallenfußball ausgespielt. Besonders zu beachten ist, dass die Spiele ohne Schiedsrichter auskommen, da diese im Fair-Play-Modus ausgetragen werden.

Herzlich Willkommen sind alle Fußballinteressierten Kinder ab 4 Jahren beim 1.FC Schwalmstadt. Die Jugendtrainer der G-Junioren Tobias Exel und Sebastian Schick bieten ihre Trainingseinheiten jeweils ab 16.00 Uhr an. Ihre Kontaktdaten, sowie auch jene aller anderen Jugendtrainer des 1.FC Schwalmstadt sind auf der Homepage des Vereins einsehbar: [Betreuerliste]

veröffentlicht am: 01.03.2017 11:03:16 Uhr

» Vorbereitung Zweite: starkes 4:0 gegen Neuental «

Am Sonntagmorgen fand die Generalprobe für unsere Kreisoberligamannschaft statt. Mit einer starken Leistung gewann das Team von Marco Schwab mit 4:0 (0:0) gegen den Gruppenligisten SG Neuental/Jesberg. Alle Treffer fielen nach dem Seitenwechsel. Jan-Niklas Brandner eröffnete in der 53. Minute das Toreschiessen. Christoph Berndt (58.), Lukas Ide (82.) und Kevin Kutzner (90.) erzielten die weiteren Treffer.

Am kommenden Sonntag steht der Auftakt in der Kreisoberliga im Jahr 2017 an. Unser Team tritt bei der FSG Efze 04 an, Anpfiff ist um 15:00 Uhr. Eine Woche später kommt der Tabellenzweite Melsunger FV 08 zum Spitzenspiel nach Schwalmstadt.

veröffentlicht am: 28.02.2017 21:46:29 Uhr

» Start missglückt - 1:3 gegen Bad Soden «

Der Start in die Mission Klassenerhalt ging gründlich daneben. Der FCS verlor heute gegen die SG Bad Soden am Ende mit 1:3 (1:1) Toren. Dabei sah vieles so aus wie im bisherigen Saisonverlauf, mehr Torchancen als der Gegner, aber wer die Tore nicht macht hat am Ende auch verdient verloren. Vor allem in der Phase nach dem 1:2 durch Lukas Ehlert verpasste der FCS das 2:2 mehrfach und damit auch eine Wende im Spiel.

Zehn Minuten vor dem ende machte Tim Mulfinger mit seinem zweiten Tor des Tages und dem 1:3 den Deckel drauf. Im ersten Durchgang trafen Mulfinger und auf Seiten den FCS Patrick Herpe jeweils vom Elfmeterpunkt nach Handspielen im Strafraum. [ mehr]

veröffentlicht am: 26.02.2017 21:50:10 Uhr

» Vorschau Verbandsliga: Spiel gegen Bad Soden am Sonntag «

Bezüglich der Verbandsligasituation gab es in der Winterpause viele Einzel- und Gruppengespräche zwischen Vorstand, Trainern und Spielern. Ebenso erfolgten personelle Veränderungen. Es wechselten die Spieler Jan-Henrik Wolf zum TSV Lehnerz II und Sacir Nikocevic zum KSV Baunatal.

Nach Aussage unseres Cheftrainers Christoph Keim seien einzelne Wechsel in der Winterpause normal, oft sogar hilfreich. So beobachte er auch in diesem Falle eine positive Neusortierung im sozialen Gefüge der Mannschaft und er erwarte damit einhergehend eine erhöhte sportliche Effektivität. Er habe vollstes Vertrauen in die Mannschaft.

Nach gelungenen Testspielen beginnt nun der "Ernst des Verbandsligaalltags". Die Saison 2016/2017 endet am 21. Mai 2017. Bis dahin sind noch 15 Pflichtspiele in der Verbandsliga Hessen –Nord zu absolvieren. Also genügend Zeit, "das Ruder herumzureißen". Der momentan belegte 16. Tabellenplatz entspricht nicht dem sportlichen Potential unserer Ersten. [mehr]

veröffentlicht am: 24.02.2017 09:04:50 Uhr

» Generelprobe geklückt; Zweite siegt ebenfalls «

Die Generalprobe für das Team von Christoph Keim ist am gestrigen Sonntag geglückt. Während FC-Coach Christoph Keim seine Mannen laufen ließ stand sein älterer Bruder Jens bei der SG Bronnzell über 90 Minuten auf dem Feld. Mit fast 10 Jahren Altersunterschied zum ältesten FC-Spieler zeigte er aber dem jungen Gemüse noch oft genug wie es geht. Am Ende allerdings setzte sich der FCS auch verdient und klar durch. Die Treffer erzielten Leon Lindenthal (30.), Patrick Herpe (53.) und André Karl für den FCS, während Marco Weiss in der 83. Minute für den Ehrentreffer sorgen konnte.

Auch der zweite Anzug war danach im Einsatz. Gegen den A-Ligisten FSG Gudensberg gab es einen 2:1 (0:0) Erfolg. Kevin Kutzner (57.) und Christoph Berndt (78.) trafen zum 2:0 ehe Pascal Klug zum 2:1 Endstnad traf (89.). Am kommenden Wochenende geht es im letzten Test gegen den Gruppenligisten SG Neuental/Jesberg.

veröffentlicht am: 20.02.2017 21:11:21 Uhr

» Testspiel gegen Kirchberg/Lohne 1:0 gewonnen «

Am Abend gewann der 1.FC Schwalmstadt ein weiteres Testspiel gegen den Gruppenligisten SG Kirchberg/Lohne mit 1:0 (0:0) Toren. Das goldene Tor des Abends erzielte Andre Karl per Kopf in der 75. Minute. Die Mannschaft von Christoph Keim war heute zwar mit Jan-Philipp Trümner angetreten, aber dem FC-Coach fehlten eine Reihe von potentiellen Kräften für die erste Elf. Am Sonntag gastiert die SG Bronnzell, ebenfalls Gruppenligist zum letzten Test im Schwalmstadion in Treysa, Anpfiff ist um 14:00 UIhr.

veröffentlicht am: 15.02.2017 21:51:45 Uhr

» Testspiele: Erste 9:1, Zweite 3:0 «

Die Seniorenmannschaften des 1.FC Schwalmstadt testeten gestrigen Sonntag sehr erfolgreich im Schwalmstadion in Treysa. Die Zweite Mannschaft gewann gegen den A-Ligisten SG Ohetal/Frielendorf mit 3:0 (1:0) Toren. Brian Mitchel sorgte in der 16. Minute für die 1:0 Pausenführung. Kurz vor dem Ende der Partie erhöhten Janne Paul Suchomel (88.) und Lukas Ide (89.) auf 3:0 Tore.

Danach spielte die Erste und traf endlich mal das Tor nach belieben. Zunächst geht der Dank an Mannschaft der FSG Chattengau/Metze, die kurzfristig für den FC Körle eingesprungen war. Andre Itter brachte den Kreisoberligisten sogar in Führung, doch dann marschierte die Mannschaft von Christoph Keim. Fabian Seck per Kopf nach Freistoß Kevin Kutzner glich in der 29. Minute aus. Patrick Herpe per Foulelfmeter (38.) und Leon Lindenthal (44.) trafen noch vor der Pause zum 3:1. Nach dem Seitenwechsel traf erneut Leon Lindenthal nach sehenswerter Vorarbeit von Alexander Dietz zum 4:1 (58.) und Andre Karl per Kopf zum 5:1 (59.) und nach Hackenvorlage von Patrick Herpe zum 6:1 (60.). Da musste auch Fabian Seck mit seinem zweiten Kopfballtreffer nachlegen, 7:1 in der 63. Minute. Ricardo Seck mit einem 30m Hammer (83.) und Patrick Herpe nach Lindenthal-Vorlage (89.) stellten den 9:1 Endstand her.

veröffentlicht am: 13.02.2017 21:33:53 Uhr

» E-Jugend des 1. FC Schwalmstadt empfängt KSV Hessen Kassel «

Zu Beginn der Rückrundenvorbereitung empfängt die E-Jugend des 1. FC Schwalmstadt mit dem KSV Hessen Kassel einen prominenten Gegner. Anpfiff zu diesem spannenden Vergleich ist am Sonntag, 19.02.2017 um 11.00 Uhr im Schwalmstadion.

Und die Mädels und Jungs um die beiden Jugendtrainer Maik Schmitt und Steffen Braunsteiner gehen sicherlich nicht chancenlos in dieses Duell. Für die derzeit an 3. Position liegende Mannschaft, wird es ein echter Gradmesser sein, um in der Rückrunde in die beiden entscheidenden Spiele um die Kreismeisterschaft mit den Teams der JSG Edermünde und des JFV Eder-Schwalm zu gehen.
Mannschaft und Trainerteam freuen sich auf eine tolle Kulisse im Schwalmstadion und werden den Zuschauern sicherlich ein tolles Spiel zeigen.

Die Jugendabteilung des 1. FC Schwalmstadt steht allen fußballinteressierten Kindern und Jugendlichen offen. Weitere Auskünfte zum Jugendfussball geben die beiden Jugendleiter des 1. FC Schwalmstadt, Bernd Rausch (0176/67458082) und Dirk Kaltschnee (0177/3124652) gern. Infos gibt es auch unter www.fc-schwalmstadt.de, sowie die jeweiligen Trainer der Jugendmannschaften sind zu finden unter: Betreuerliste

veröffentlicht am: 11.02.2017 21:52:28 Uhr

» Vorbereitung aktuell: 0:1 gegen FSC; vs. Calden 2:0 «

Zwei gute Testspiele gab es heute in Schwalmstadt auf den Kunstrasen zu sehen. Unsere Erste unterlag dem Hessenligisten FSC Lohfelden knapp mit 0:1 (0:0) Toren. Den goldenen Treffer erzielte Daniel Bayer in der 55. Minute.

Unsere Zweite gewann gegen den Tabellendritten aus der Gruppenliga Kassel, die SG Calden/Meimbressen, mit 2:0 (2:0) und unterstrich damit die Aufstiegsambitionen in der Kreisoberliga. Die Treffer erzielten Lukas Ide per Kopf nach einer Freistoßflanke von Jan Niklas Brandner und Alexander Fey in der 36. Minute.

veröffentlicht am: 05.02.2017 20:34:58 Uhr

» Wärme auf der Auswechselbank beim 1. FC Schwalmstadt «

Auch wenn der Winter die Schwalm noch fest im Griff hat, so sind die Jugendmannschaften des 1. FC Schwalmstadt bereits wieder in die Vorbereitung zur Rückrunde eingestiegen. Nach den ersten Trainingseinheiten im Schwalmstadion stehen auch bereits Testspiele an, um der erfolgreichen Vorrunde auch eine ebensolche Rückrunde folgen zu lassen.

Und gerade weil die Aussentemperaturen derzeit für die Jugendspieler, welche zunächst auf der Auswechselbank Platz nehmen, deren Muskulatur aber nicht auskühlen soll, hat die Firma RicaTex Beschriftungen (Treysa, Mainzer Gasse) und der 1.FC Schwalmstadt für all jene wärmende Decken für die Auswechselspieler zur Verfügung gestellt.

Das Foto zeigt die C-Jugend des 1.FC Schwalmstadt mit ihrem Jugendtrainer Heiko Donath (Trainer Norbert Hahn war verhindert) und den stellv. Jugendleiter Dirk Kaltschnee bei der Übergabe. Zwar ging das anschließende Testspiel gegen den OSC Vellmar mit 0:1 verloren, dennoch hat jenes Spiel gezeigt, dass die C-Jugend als aktueller Tabellenführer der Gruppenliga Kassel am Ende der Saison gern den Aufstieg in die Verbandsliga verwirklichen möchte.

Für das Foto nahmen auf der Bank Platz (v. l. n. r.): Nils Naumann, Leonard Schröder, Daniel Borek, Hannes George, Maximilian Dörr, Eric Morasch, Daniel Kraft, Tim Koch, Arian Arifi, Malte Schier, Arshia Bababeigloo, Hasan Camilcali. [Bild in groß] Die Unterstützung von RicaTex Beschriftungen ist ein weiterer kleiner Baustein, um das Sportangebot in der Schwalm und Umgebung weiterhin attraktiv für Kinder und Jugendliche zu gestalten. Der 1.FC Schwalmstadt steht allen Fußballinteressierten offen. Weitere Auskünfte zum Jugendfussball geben die beiden Jugendleiter des 1. FC Schwalmstadt, Bernd Rausch (0176/67458082) oder Dirk Kaltschnee unter (0177/3124652) gern.

Infos gibt es auch unter hier auf der Homepage, sowie die jeweiligen Trainer der Jugendmannschaften sind zu finden unter: Betreuer FCS.

veröffentlicht am: 29.01.2017 20:50:15 Uhr

» Sperre für 4 Spiele «

Sefa Cetinkaya wurde für seine rote Karte beim Spiel in Hünfeld für 4 Pflichtspiele gesperrt. Die Ableistung der Sperre erfolgt bei der 1.Herren Mannschaft des 1.FC Schwalmstadt in den Wettbewerben Meisterschaft und Pokal.

veröffentlicht am: 09.12.2016 12:13:11 Uhr

» FCS hat Winterpause «

Keine Möglichkeit mehr für einen guten Jahresabschluss, das Spiel des 1.FC Schwalmstadt beim TSV Rothwesten ist abgesagt!

veröffentlicht am: 03.12.2016 20:06:30 Uhr

» FCS bedankt sich bei Athletico! «

Gerade in schwierigen Zeiten Freunde und Helfer zu haben, ist schön. Der 1.FC Schwalmstadt bedankt sich bei der Firma Athletico Bechtel für die Spende von diesen tollen Jacken. [Bild in groß]

veröffentlicht am: 01.12.2016 21:18:28 Uhr

» Verbandsliga: 80 Minuten Unterzahl = 0:4 «

Der 1.FC Schwalmstadt verlor am Wochenende das Duell beim Hünfelder SV letztlich klar mit 0:4 (0:1) Toren. Dabei fiel der erste Treffer zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Als es so aussah, als ob es torlos in die Kabinen gehen würde traf Maximilian Fröhlich mit dem Pausenpfiff zu 1:0 Führung von den HSV. Da spielte der FCS bereits über eine halbe Stunde in Unterzahl, Sefa Cetinkaya sah nach rund 10 Minuten die rote Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung.

Konnte man im ersten Durchgang die Partie noch ausgeglichen gestalten und hatte sogar selber gute Gelegenheiten, so war das Spiel mit dem 2:0 nach gut einer Stunde Spielzeit durch Christoph Neidhardt praktisch entschieden. Marek Weber sowie erneut Christoph Neidhardt legten weitere Treffer nach und machten das Ergebnis am Ende deutlicher als es den Kräfteverhältnissen auf dem Rasen entsprach. Letztlich waren aber 80 Minuten Unterzahl nicht zu kompensieren und der FCS hat am nächsten Wochenende im angesetzten Nachholspiel beim TSV Rothwesten erneut die Chance Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. [mehr]

veröffentlicht am: 28.11.2016 17:06:03 Uhr

» FCS am Wochenende: Senioren mit 2:1 Siegen «

Bereits am Samstag baute unsere zweite Mannschaft den Vorsprung in der Kreisoberliga weiter aus. Déjà-vu wenn man so will, denn auch dieses Wochenende sind die Spiele der unmittelbaren Konkurrenz aus Melsungen und Wabern ausgefallen. Und im Schwalmstädter Derby in Niedergrrenzebach siegte die Schwab-Elf mit 2:1 (0:1) Toren. Mit dem Pausenpfiff traf der Benjamin Lossek zur Führung für den SVN, doch Brian Mitchell sowie Alexander Fey in numerischer Unterzahl drehten die Partie zum 2:1 für den FCS. [mehr]

Noch spannender machte es unsere Erste. Am heutigen Sonntag gelang endlich der erste Heimsieg der Saison gegen den SV Neuhof, ebenfalls mit 2:1 (0:1). Im ersten Durchgang sah das aber lange nach einem weiteren Grottenkick der FC-Elf aus. Marko Curic sorgte sogar gegen Ende der ersten Halbzeit für die nicht unverdiente Gästeführung. Doch nach der Pause konnte die Keim-Elf endlich den Schalter umlegen. Aber es fehlte lange Zeit ein Tor. Doppeltes Lattenpech und glänzende Paraden von André Ditzel verhinderten lange den Ausgleich. Als aber der zehnte Versuch im zweiten Durchgang von André Karl endlich im Tor war der Bann gebrochen. Patrick Herpe legte wenig später mit dem 2:1 nach und Neuhof konnte nicht mehr reagieren und der verdiente Sieg war unter Dach und Fach. [mehr]

veröffentlicht am: 20.11.2016 21:55:34 Uhr

» Rückblick - und Vorschau auf das Wochenende «

Das Spiel des FCS am kommenden Sonntag wurde, wie sollte es auch anders sein, ins Schwalmstadion auf Kunstrasen verlegt. Anpfiff in Treysa ist um 15:30 Uhr, 45 Minuten später als Ursprünglich geplant.

Unsere Zweite Mannschaft baute am Vergangenen Wochenende den Vorsprung in der Kreisoberliga weiter aus und spielt, sofern es denn stattfinden kann bereits am Samstag im Derby beim SV Niedergrenzebach. In unsere Stadion-Echo blicken wir wie folgt voraus:

Wieder in der Erfolgsspur ist unsere Reserve in der Kreisoberliga. Nach der ersten Saisonniederlage in Bad Zwesten (2:3), gab es zuletzt wieder zwei Siege daheim. Einem umkämpften 1:0-Sieg gegen Beiseförth/Malsfeld (Torschütze Lukas Ide), folgte am vergangenen Sonntag ein souveräner 6:0 (2:0)-Sieg im Derby auf Kunstrasen in Treysa gegen die SG Antrefftal/Wasenberg. Es war der Tag von Brian Mitchell, der gleich vier (!) Treffer markieren konnte – bereits seine Saisontore Nummer 10 bis 13. Zudem trafen auch noch Adonis Kaçuri und Edgar Klaus für den FCS gegen Gäste, die spätestens nach dem 2:0 kurz vor der Pause doch etwas überfordert wirkten. [mehr]

Die Alten Herren trennten sich am vergangenen Wochenende mit 1:1 Unentschieden von den Alten Herren aus Baunatal. Rifat Arifi erzielte den Treffer für den FCS den Baunatal im zweiten Durchgang durch Sebastian Fischer ausgleichen konnte. [mehr]

veröffentlicht am: 17.11.2016 21:25:22 Uhr

» VL: Partie in Willingen abgesagt - KOL FCS spielt in Treysa «

Einstand von Christoph Keim noch einmal vertagt. Das Spiel beim SC Willingen wurde bereits abgesagt.

Auch Aufgrund der schlechten Witterung der vergangen Tage wird die Begegnung in der Kreisoberliga zwischen dem 1.FC Schwalmstadt II und der SG Antrefftal/​Wasenberg auf Kunstrasen im Schwalmstadion in Treysa ausgetragen. Anpfiff am Sonntag ist um 14:45 Uhr.

veröffentlicht am: 11.11.2016 11:10:54 Uhr

» Erste ausgefallen, Zweite baut Tabellenführung aus «

Das gestrige Spiel der ersten Mannschaft in der Verbandsliga beim TSV Rothwesten ist ausgefallen. Damit konnte das Team von Christoph Keim noch keine Aufholjagd im Abstiegskampf der Verbandsliga starten.

Zurück auf der Erfolgswelle ist die zweite Mannschaft. Nach der ersten Niederlage am letzten Wochenende konnte man am Sonntag den Vorsprung in der Kreisoberliga auf 6 Punkte ausbauen. Beim verdienten 1:0 Sieg gegen die SG Beiseföhrt/Malsfeld allerdings war es Keeper Dominic Weiland der letztlich mit seinen Paraden den Sieg fest gehalten hat. Das goldene Tor erzielte Lukas Die kurz nach dem Seitenwechsel. [mehr]

veröffentlicht am: 07.11.2016 14:47:52 Uhr

» Feiert FCS nachträglich ersten Heimsieg? «

Ohne diesen auf dem Platz erzielt zu haben dürfte dem FCS der erste Dreier in der Heimtabelle zugesprochen werden. Zwar kann gegen das Urteil noch Einspruch eingelegt werden, aber in der Vergangenheit wurde -auch gegen den FCS!- immer so entschieden wenn Spieler keinen Spielerpass vorlegen konnten und sich nicht anderweitig ausgewiesen haben. So geschehen am letzten Wochenende im Spiel des FCS gegen den FC Bosporus Kassel als die Pässe der eingesetzten Osman Albayrak und Ömer Cira in der Passmappe des FC Bosporus gefehlt haben. Damit wird die Partie mit 3:0 Toren und 3 Punkten für den FCS gewertet.

veröffentlicht am: 04.11.2016 13:22:45 Uhr

» Keim übernimmt Verbandsligaelf «

Christoph Keim übernimmt die Verbandsligaelf des 1.FC Schwalmstadt. Damit konnte der FCS kurzfristig eine sehr gute Lösung finden, wir wünschen Christoph alles Gute bei der Aufgabe!!!

veröffentlicht am: 02.11.2016 15:46:45 Uhr

» FCS am Wochenende «

Auch das Spiel Eins nach dem Rücktritt konnte der 1.FC Schwalmstadt nicht mit dem ersten Saisonsieg gestalten. Am Samstag trennte sich das von Marco Schwab aufgestellte Team mit 0:0 Unentschieden gegen den ebenfalls im Keller fest steckenden FC Bosporus Kassel. Die Gäste hatten dabei nicht eine echte Torchance, doch dem FCS fehlte einmal mehr das Quäntchen Glück beim eigenen Abschluss, um endlich den ersehnten Heimdreier zu feiern. Verbesserte allerdings das Team in Sachen Einstellung gegenüber dem 0:3 in Eschwege, bleibt zu hoffen, dass sich bald dreifach Punkte einstellen, um endlich die rote Laterne wieder los zu werden. [mehr]

Ebenfalls ohne Glück unsere zweite Mannschaft. Im Spitzenspiel bei Verfolger SG Bad Zwesten/Urfftal gab es eine knappe und vor allem späte 2:3(0:1)-Niederlage. Die 1:0-Pausenführung der SG durch Andrej Lang drehten Brian Mitchel und Edgar Klaus in den Schlussminuten in eine 2:1-Führung um. Doch die SG riskierte alles und kam durch Fabrice Forst und Sebastian Priester zum späten 3:2 Sieg. Dennoch bleibt der FC-Unterbau weiter mit vier Punkten Vorsprung Tabellenführer, jetzt allerdings nicht mehr als einziges Team ungeschlagen. [mehr]

Besser machten es unsere Alten Herren. Marco Böhnisch und Dirk Schmerer besiegten mit ihren Toren den bisherigen Spitzenreiter DJK Zagreb Kassel. [mehr]

veröffentlicht am: 31.10.2016 21:42:38 Uhr

» Jetzt ist die Mannschaft gefordert «

Nach dem auch das Spiel in Eschwege am vergangenen Wochenende mit 0:3 verloren wurde und sich somit keine positive Wende abzeichnete, gaben Trainer Harald Hauer und sein Co- Trainer Alexej Möller, ihren Rücktritt bekannt. Trotz eines hohen Kompetenzpotentials beim Trainerduo, vieler Gespräche und starkem Engagement, konnten sie alle Mannschaftsteile offenbar nicht erreichen. Dies ist bedauerlich, aber der 17. Tabellenplatz zeigt unmissverständlich das Ergebnis des bisherigen Saisonverlaufs 2016/17. [mehr]

veröffentlicht am: 27.10.2016 21:53:18 Uhr

» Sperre Kutzner: 4 Spiele! «

Kevin Kutzner wurde für seine Tätlichkeit im Spiel in Eschwege für vier Pflichtspiele gesperrt! Er wird damit aller Voraussicht nach erst im letzten Spiel des Jahres wieder zur Verfügung stehen.

veröffentlicht am: 26.10.2016 14:48:57 Uhr

» Doch was Neues... Hauer zurückgetreten «

Am Abend ist Trainer Harald Hauer zurück getreten. Gestern noch nach der Krisensitzung stärkte der Vorstand dem Trainerduo den Rücken, doch für Harald und auch seinen Co-Trainer Alexej Möller war es wohl doch zu viel. Bis auf weiteres übernimmt Marco Schwab, Coach der Kreisoberligaelf die Mannschaft. Mehr sicher in den nächsten Tagen.

veröffentlicht am: 25.10.2016 22:27:22 Uhr

» Nix neues beim FCS «

In der Verbandsliga hat man wieder die rote Laterne übernommen. Beim schwachen Auftritt in Eschwege setzte es eine 0:3 (0:2) Niederlage und eine weitere rote Karte. Kevin Kutzner ließ sich zu einer Tätlichkeit hinreißen und sorgte dafür, dass man fast eine Stunde lang in Unterzahl spielen musste. Da stand es aber schon 1:0 durch Sascha Fricke und in der Folgezeit war ein richtiges Aufbäumen des FCS nicht zu erkennen. Alexander Bazzone sorgte für die weiteren Treffer zum 3:0 Endstand. [mehr]

Die Tabellenführung in der Kreisoberliga ab eruntermauerte die Truppe von Marco Schwab. Im Derby gegen den VfB Schrecksbach gelang Brian Mitchel per Doppelpack die frühe 2:0 Führung. Anil Gün, in der Jugend für den FCS aktiv, verballerte vor der Pause die große Möglichkeit zum Anschluss als er einen Strafstoss über den Kasten von Dominic Weiland drosch. Im zweiten Abschnitt brachte unsere Mannschaft den Vorsprung über die Zeit, die besten Gelegenheiten hatte für Schrecksbach durch Andree Grein der an Dominic Weiland scheiterte sowie auf Seiten des FCS Alexander Fey, der am Pfosten nicht vorbei kam. mehr]

veröffentlicht am: 24.10.2016 21:35:47 Uhr

» Adonis Kaquri: drei Spiele Sperre «

Für seine Tätlichkeit und folgenden roten Karte am vergangenen Sonntag beim TSV Spangenberg muss Adonis Kaçuri nun drei Spiele pausieren. Nach dem Foul an ihm von Marcel Dücker, der ebenfalls vom Platz flog, heisst es in der Urteilsbegründung, dass Adonis diesen gegen die Brust schubste und in dessen folge Dücker zu Boden ging. Er steht damit Trainer Marco Schwab erst wieder im November gegen die SG Antrefftal/Wasenberg wieder zur Verfügung.

veröffentlicht am: 20.10.2016 21:39:58 Uhr

» VL: Wieder kein Heimsieg - KOL: FCS baut Führung aus! «

In der Verbandsliga wartet der 1.FC Schwalmstadt weiter sehnlichst auf einen Heimsieg. Auch im Schwalm-Stadion in Treysa auf Kunstrasen gegen den TSV Lehnerz II musste man sich am Ende mit einem 1:1 (0:0) Unentschieden begnügen. Zunächst hatte man mehr vom Spiel und auch die besseren Torgelegenheiten, am Ende aber musste die Elf von Harald Hauer froh sein den 0:1 Rückstand von Luca Gaul (75.) noch ausgleichen zu können. Fabian Seck verwertete eine Ecke in der 86. Minute und verhalf damit seinem Team immerhin vom letzten Tabellenplatz einen Rang nach oben zu springen. [mehr]

Beim Tabellenletzten TSV Spangenberg machte es sich unsere Zweite Mannschaft selber schwer. Trotz einer 2:0 Führung durch Brian Mitchel und Mehmet Omerovic (per Elfmeter) gelang erst Christoph Berndt in der 83. Minute der 3:2 Siegtreffer. Zwischenzeitlich hatte der TSV durch Johannes Giese und ein Eigentor von Dominik Donath zum 2:2 ausgleichen können. Zudem gab es kurz vor dem Pausenpfiff doppelt Rot. Marcel Dücker (Spangenberg) sowie Adonis Kaçuri (FCS) flogen wegen Unsportlichkeiten vom Platz. Da zeitgleich der TSV Wabern II verlor baute unser Unterbau die Führung in der Kreisoberliga auf vier Punkte aus. [mehr]

veröffentlicht am: 17.10.2016 13:04:30 Uhr

» Nach schlechtem Start müssen Erfolge her «

"Die Lage ist schwierig, aber wir sind voller Zuversicht", dies sagte der 1. Vorsitzende Heinrich Gringel vor dem heutigen Verbandsligaspiel. Er führte weiter aus, "wir haben einen guten Kader und die momentane Tabellensituation spiegelt nicht das Leistungsvermögen unserer 1. Mannschaft wider. Wir vertrauen dem Trainerteam um Harald Hauer und den zur Verfügung stehenden Spielern. Trotz einer weiterhin umfangreichen Verletztenliste muss die Mannschaft ihren Rhythmus der vergangenen erfolgreichen Saison wiederfinden." [mehr]

veröffentlicht am: 14.10.2016 09:59:14 Uhr

» Änderung Spielort! Sonntag im Schwalmstadion «

Die Verbandsligabegegnung zwischen dem 1.FC Schwalmstadt und dem TSV Lehnerz II wurde von Ziegenhain ins Schwalm-Stadion nach Treysa verlegt. Aktuell wird der Platz im Herbert-Battenfeld-Stadion gesandet und aufgebessert. Anpfiff am Sonntag ist um 15:00 Uhr auf Kunstrasen!

veröffentlicht am: 11.10.2016 14:47:05 Uhr

» Gegensätze perfekt! «

Heute gab es in der Verbandsliga erneut eine 2:3 (1:3) Niederlage. Bei Eintracht Baunatal mißriet der Start erneut und nach 5 Minuten stand es durch einen verwandelten Foulelfmeter von Maximilian Norwig schnell 0:1. Catalin Cobileanu brachte die Eintracht mit 2:0 in Führung und Steven Preuß traf wenig später immerhin zum 2:1. Doch es folgten drei weitere Tiefschläge für den FCS. Die Ampelkarte für Jan Niklas Brandner, das 3:1 von Tim Kraft und eine womöglich schwere Verletzung von Leon Lindenthal. Er musste in ein Kasseler Krankenhaus, alles Gute von dieser Stelle! Im weiteren Verlauf war der FCS in Unterzahl die bessere Mannschaft, kam aber durch Patrick Herpe nur noch auf 2:3 heran. Chancen für den Ausgleich konnten leider nicht genutzt werden. Damit rutscht der 1.FC Schwalmstadt auf den letzten Tabellenplatz in der Verbandsliga ab. [mehr]

Ganz anders ergeht es der Zweiten in der Kreisoberliga. Im Spitzenspiel am Samstag gegen den bis dahin Tabellenführerenden TSV Wabern II übernahm man die Tabellenspitze durch einen 1:0 (0:0) Sieg. Adonis Kaçuri traf per Kopf als Wabern den Ball nicht aus der Gefahrenzone bringen konnte. Am kommenden Wochenende dann die Partie beim Tabellenletzten TSV Spangenberg. Hoffentlich wird hier das Team von Marco Schwab nicht zu sorglos in die Partie gehen. [mehr]

veröffentlicht am: 09.10.2016 21:57:56 Uhr

» Rückblick: Durchwachsenens langes Wochenende «

Am vergangenen Wochenende waren nur die FC-Kicker der Kreisoberligamannschaft erfolgreich und bestens gerüstet für das Spitzenspiel am kommenden Wochenende gegen den Tabellenführer TSV Wabern II, Anpfiff ist am Samstag um 15:30 Uhr im Herbert-Battenfeld-Stadion in Ziegenhain. Beim Tuspo Guxhagen hatte die Elf von Marco Schwab leichtes Spiel. Brian Mitchel, Alexander Fey und Lukas Ide brachten den FCS bereits in Hälfte Eins mit 3:0 in Front. Nach dem Seitenwechsel sorgte Alexander Fey (2x) und Christoph Berndt für den klaren 6:0 (3:0) Erfolg. [mehr]

Weiterhin nicht gut läuft es in der Verbandsliga, vor allem zu Hause. Gegen Weidenhausen war bereits nach 12 Minuten das Spiel gelaufen, Jan Gerbig per Elfmeter sowie 4. Sören Gonnermann und Manuel Toro Moreno trafen zum 0:3 für die Adler. Davon erholte sich die Hauer-Elf nur schwer, kam aber dennoch im zweiten Durchgang auf 2:3 durch Andre Karl und Patrick Herpe heran. die Vergabe der folgenden guten Möglichkeiten als auch nicht gegebene Elfmeter machten eine weitere Heimniederlage perfekt und man befindet sich damit mitten im Abstiegskampf. [mehr]

Auch bei den anderen Mannschaften lief es nicht rund, die A-Junioren verloren mit 2:3 bei JSG BSA/Kammerb./Hitzer., trotz 2:0 Führung und die Alten Herren verloren mit 0:4 gegen Dauerrivalen um den Titel in den letzten Jahren, den SV Türkgücü Kassel klar mit 0:4.

veröffentlicht am: 05.10.2016 09:26:39 Uhr

» Der FCS am Sonntag «

In der Verbandsliga gab es für den 1.FC Schwalmstadt heute endlich wieder etwas Zählbares. Beim KSV Hessen Kassel II traf Patrick Herpe zum 1:0 und der ehemalige FC-Kicker Rolf Sattorov glich noch vor der Pause zum 1:1 Endstand aus. Im zweiten Durchgang war das Team von Harald Hauer dem zweiten Tor wesentlich näher, doch der Ball wollte einfach nicht über die Linie. Aber immerhin ist der Abwärtstrend gestoppt und kann am kommenden Wochenende gegen Weidenhausen weiter korrigiert werden. [mehr]

In der Kreisoberliga indes die FCS Reserve weiter ungeschlagen. Heute gab es einen hoch verdienten 2:0 (1:0) Erfolg gegen Verfolger FSG Chattengau/​Metze. Johannes Lautenschläger vor und Simon Luther nach der Pause waren für die Tore verantwortlich. Da auch der TSV Wabern II sowie die SG Bad Zwesten/Urfftal ebenfalls dreifach punkteten bleibt der FCS auf Rang drei, aber mit unmittelbarem Kontakt zur Spitze. [mehr]

veröffentlicht am: 25.09.2016 21:37:52 Uhr

» Tobias Diehl für zwei Spiele gesperrt «

Wegen Verhinderung einer klaren Torchance durch Foulspiel in der Kreisoberligabegegnung des FCS beim TuSpo Obergrenzebach wurde unser Spieler Tobias Diehl für zwei Pflichtspiele gesperrt.

veröffentlicht am: 23.09.2016 11:13:45 Uhr

» Kreisoberliga: FCS Reserve gewinnt Kartenfestival «

Beim TuSpo Obergrenzebach gewann am gestrigen Sonntag unsere Zweite Mannschaft mit 3:2 (1:2) Toren. In der Kreisoberliga ist man damit weiter ungeschlagen, nach der Niederlage von der SG Bad Zwesten/Urfftal beim TSV Wabern II auch nun als letzte Mannschaft der Liga.

Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit beim neuen Tabellenschlusslicht. Schiedsrichter Tobias Schröder (Romrod) verteilte 10 gelbe und 3 rote Karten und sorgte für viel Platz auf dem Feld. Zunächst konnte der Ex Schwalmstädter Andreas Wollenberg Obergrenzebach zweimal in Führung bringen. Brian Mitchell vor und Daniel Schwalm nach der Pause sorgten immer wieder für den Ausgleich. Als Brian Mitchell zum 3:2 traf konnte der TuSpo nicht mehr antworten. Ärgerlich für Coach Marco Schwab die rote Karte für Tobias Diehl, der nun seinem Team einige Spiele fehlen dürfte. Auf Seiten der Gastgeber mussten Maximilian Lang in der ersten Halbzeit sowie Nils Kaiser in der Nachspielzeit vorzeitig vom Platz. [mehr]

veröffentlicht am: 19.09.2016 13:12:25 Uhr

» Verbandsliga: FCS setzt Pleitenserie fort «

Zwar konnte Trainer Harald Hauer heute wieder auf einige schmerzlich vermisste Stammkräfte zurück greifen, doch man tritt weiter auf der Stelle und verlor heute gegen den starken Aufsteiger CSC 03 Kassel mit 2:3 (2:3). Dabei half auch eine Überzahl von über eine Stunde nicht, es wurden einfach zu viele Chancen liegen gelassen, Patrick Herpe und Jan Henrick Wolf hatten mit Lattentreffern darüber hinaus Pech.

Cleverer die Gäste, Igor Radisavljevic brqachte seine Elf früh mit 2:0 in Führung. Zwar konnten Jan Henrik Wolf und Andre Karl zum 2:2 ausgleiche, aber Routinier Chirstian Käthner traf noch vor der Pause zum 2:3 für den CSC. Im zweiten Abschnitt wollten die Kugel weiter einfach nicht ins Tor und so verlor der FCS vierte Spiel in Folge. [mehr]

veröffentlicht am: 17.09.2016 22:07:26 Uhr

» Verbandsliga: Klatsche beim Angstgegner Flieden «

Es läuft weiter nicht Rund beim 1.FC Schwalmstadt in der Verbandsliga. Heute setzte es eine 0:7 (0:3) Klatsche bei der Buchonia aus Flieden. Zwar fiel das 0:1 durch Imal Schersadeh zwar erst nach einer halben Stunde und Jan-Philipp Trümner wäre wenig später mit einem kurmmen Ding fast der 1:1 Ausgleich gelungen, aber letztlich war das einfach zu wenig um in der Verbandsliga bestehen zu wollen. Der Doppelschlag von Imal Schersadeh und Fabian Schaub kurz vor dem Seitenwechsel brachte die klare Niederlage auf den Weg.

Nach dem Wechsel erhöhte sich mit Jan-Philipp Trümner und Leon Lindenthal sogar die Zahl der ohnehin sehr vielen Ausfälle weiter, beide mussten verletzte ausgewechselt werden, und die Buchonia konnte den 13. Vergleich mit dem 12. Sieg abschließen. Die weiteren Treffer erzielten Andreas Drews (2x), Marco Gaul und Benedikt Kress. [mehr]

veröffentlicht am: 11.09.2016 21:17:29 Uhr

» Kreisoberliga: Nullnummer beim SCN «

Die Reserve des 1.FC Schwalmstadt trennte sich heute in Röllshausen vom SC Neukirchen mit 0:0 Unentschieden. Coach Marco Schwab schnürte dabei seit langem mal wieder selber die Schuhe und wechselte sich eine halbe Stunde vor dem Spielende selber ein. Er traf dabei auf zwei alte Bekannte wie Niels Kirchner und Alexander Hauck, die beide schon für den FCS aktiv waren.

Tore allerdings wollten heute nicht fallen. Gegen ende wurde es noch einmal hektisch und der Unparteische Chris Wojciechowski (Stadtallendorf) musste in der Schlussphase noch einige gelbe Karten verteilen. Der FCS bleibt damit weiter ungeschlagen und hält Anschluss zur Spitze in der Kreisoberliga. [mehr]

veröffentlicht am: 10.09.2016 21:40:50 Uhr

» Erstes Training für die Bambinis des 1.FC Schwalmstadt «

Am Dienstag, 13.09.2016 ab 16.00 Uhr geht es für die jüngsten Fußballer Schwalmstadts los. Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2010 und 2011 sind sehr herzlich ins Schwalmstadion eingeladen, um dem runden Leder hinterher zu jagen. Aus Sicht des 1.FC Schwalmstadt steht für die Kinder nicht der Erfolg im Vordergrund, sondern vielmehr geht es zunächst darum, dass sich alle Kinder bewegen und Spaß am Spiel haben.

Für die Betreuung der Kinder konnte Tobias Exxel und Sebastian Schick gewonnen werden. Sie werden den Kindern insbesondere Freude am Fußballsport vermitteln. Gern können sich weitere Eltern bei ihnen melden, um beide zu unterstützen. Die ersten Turniere der jüngsten Fußballer stehen dann bereits in den folgenden Wochen auf dem Programm.

Für Fragen können Tobias Exxel unter 0173/8875661 oder Sebastian Schick unter 0172/6616034 erreicht werden. Gern stehen auch die beiden Jugendleiter des 1.FC Schwalmstadt für Fragen unter den folgenden Kontaktdaten zur Verfügung: Bernd Rausch 0176/67458082 oder Dirk Kaltschnee unter 0177/3124652, bzw. weitere Infos gibt es auch [hier].

veröffentlicht am: 09.09.2016 16:38:06 Uhr

» Strafe reduziert «

Dem Einspruch des 1.FC Schwalmstadt gegen die vier Spiele Sperre gegen Sefa Cetinkaya wurde statt gegeben. Die Spielsperre von vier Pflichtspielen wurde auf drei reduziert, damit fehlt Sefa nur noch an diesem Wochenende in Flieden und ist gegen den Aufsteiger CSC 03 Kassel wieder spielberechtigt!

veröffentlicht am: 09.09.2016 08:43:57 Uhr

» Verbandsliga: Aktuelles «

Am vergangenen Sonntag verlor der 1.FC Schwalmstadt beim bis dato punktlosen RSV Petersberg mit 0:5 (0:2) Toren. Es läuft derzeit einfach nicht rund bei der Hauer-Elf, da kann die lange Liste der nicht einsatzbereiten Spieler auch nur schwer immer wieder als Grund angeführt werden. [Statistik vom Spiel in Petersberg]

Die personelle Situation wird sich zum Gastspiel am kommenden Wochenende beim Angstgegner Buchonia Flieden kaum verbessern (nur 1 Sieg in 12 Vergleichen). Zwar wurde gegen die Sperre von vier Spielen gegen Sefa Cetinkaya Einspruch eingelegt, aber selbst bei einer Reduzierung der Sperre auf drei Spiele wird er in Flieden noch fehlen. Dazu kommt noch die Ampelkarte gegen Fabian Seck aus dem Spiel in Petersberg. Aber vielleicht kehrt der ein oder andere angeschlagene Spieler in den Kader zurück und der FCS muss den Blick nicht dauerhaft in Richtung Tabellenende richten.

veröffentlicht am: 06.09.2016 21:33:50 Uhr

» Kreisoberliga: FCS weiter ungeschlagen «

In der Kreisoberliga ist die Truppe von Marco Schwab weiter ungeschlagen. Heute siegte die Elf beim FC Edermünde mit 2:0 (2:0) Toren. Doppeltorschütze war Mehmet Omerovic bereits in der ersten Halbzeit. Im zweiten Durchgang ließ unsere Mannschaft beim bis dato ungeschlagenen FCE nichts mehr anbrennen und erobert damit vorübergehend den zweiten Tabellenplatz. Es fehlte sogar nur ein Tor zum Spitzenreiter FSG Chattengau/​Metze. [mehr]

veröffentlicht am: 02.09.2016 22:32:04 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: FCS dreht Spiel in den letzten Minuten «

Der 1.FC Schwalmstadt erreichte gestern Abend das Halbfinale im Schwalm-Eder-Pokal. Beim 4:2 (0:0) Sieg beim Spitzenreiter der Kreisoberliga, der FSG Chattengau/Metze, allerdings war man erst in den letzten Minuten am Drücker und holte sich den Sieg. Deniz Kilic und Alexander Einwächter brachten die Gastgeber nach einer Stunde in Führung. Erst in der 79. Minute erzielte FCS-Neuzugang Andre Karl den 1:2 Anschlulsstreffer. Jan Henrick Wolf per Doppelpack sowie in der Nachspielzeit Edgar Klaus drehten die Partie in ein 4:2 um! [mehr] [Bilder vom Spiel folgen]

veröffentlicht am: 01.09.2016 08:57:18 Uhr

» Verbandsliga: FCS zu Hause weiter ohne Sieg - AH 1:1 «

Weiter ohne Heimsieg ist unsere Verbandsligaelf. Im Spiel gegen den aktuellen Spitzenreiter SSV Sand gab es eine 0:2 (0:2) Niederlage. Die ersten beiden Tore des SSV in einem Gastspiel beim FCS sollten am Samstag für einen Sieg reichen. In einer ausgeglichenen Partie ging der SSV per Elfmeter durch Steffen Bernhard in Führung. Wenig später konnte Tobias Oliev Mitte der ersten Halbzeit bereits den Endstand herstellen. Aufgrund der vielen Ausfälle für die Hauer-Truppe war die Heimelf gegen erfahrene Gäste nicht in der Lage diese Rückstand noch einmal spannend zu machen. Rot gab es zudem kurz vor dem Seitenwechsel für Sefa Cetinkaya (Notbremse) und Pascal Itter (anschließende Tätlichkeit). Viel Zeit zum durchatmen beleibt nicht, bereits am Mittwoch um 18:00 Uhr geht es im Pokal weiter. Der FCS dann zu Gast beim Kreisoberliga-Tabellenführer FSG Chattengau/Metze, gespielt wird in Niedenstein-Metze. [mehr] - [Bilder vom Spiel]

Unsere Alten Herren sind mit einem Unentschieden in die neue Runde gestartet. Bei der TSG Wellerode gab es ein verdientes 1:1 (1:1) Unentschieden. Alexander Schamari glich das 1:0 von Dennis Menne nach einer halben Stunde wieder aus. Mehr war bei der Hitze und dem ebenfalls ausgedünnten Kader auch nicht drin. [mehr]

veröffentlicht am: 28.08.2016 21:42:00 Uhr

» Verbandsliga Vorschau: Heißes Duell gegen Sand erwartet «

Ein in doppelter Hinsicht heißes Duell erwarten die Fußballfans am morgigen Samstag im Herbert-Battenfeld-Stadion in Ziegenhain. Nach dem überzeugenden 3:1 beim bisherigen Spitzenreiter SG Bad Soden erwartet der 1.FC Schwalmstadt nun den neuen Spitzenreiter, den SSV Sand. In den letzten Jahren waren es immer enge und heiße Duelle gegen den SSV, nicht zuletzt weil mit Tobias Oliev, Robert Garwardt und Steffen Bräutigam gleich drei Ex-FC-Stammkräfte erwartet werden. Die Bilanz seiht sehr positiv für den FCS aus. Nur eine Niederlage gab es bisher gegen Sand und die resultiert aus dem ersten Zusammentreffen aus dem Jahre 2011. Danach gab es noch 5 Siege und 2 Unentschieden für den FCS, vor allem zu Hause ist man ohne Gegentor und vier Siegen eigentlich Topfavorit. [mehr]

veröffentlicht am: 26.08.2016 21:02:19 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: Kutzner erledigt Edermünde «

Mit einem ungefährdeten 3:0 (1:0) Erfolg gegen den FC Edermünde zog am Abend der 1.FC Schwalmstadt in die nächste Runde des Schwalm-Eder-Pokals ein. Gegen den Kreisoberligisten war Kevin Kutzner für alle drei Tore verantwortlich. Nächster Gegner im Viertelfinale wieder ein Kreisoberligist, der aktuelle Spitzenreiter die FSG Chattengau/​Metze. [mehr]

veröffentlicht am: 23.08.2016 22:00:17 Uhr

» FCS aktuell: FCS siegt in Bad Soden - Zweite 2:2 beim MFV II «

Mit einem überzeugendem 3:1 (1:0) Erfolg beim bisherigen Spitzenreiter SG Bad Soden kehrte heute die Elf von Harald Hauer in die Schwalm zurück. Sefa Cetinkaya brachte den FCS Mitte des ersten Durchgangs in Führung, aber Sven Hassler konnte für die Sprudelkicker noch vor dem Wechsel ausgleichen. Doch nach dem Wechsel war es der FCS der noch einen Gang hoch schalten konnte und durch Kevin Kutzner aus der Distanz in Führung gehen konnte. Die SG fand keine Mittel um das Spiel noch auszugleichen, Jan Henrik Wolf war es dann der einen Konter in der Nachspielzeit zum 3:1 Endstand nutzen konnte. Obwohl man heute auch noch auf Patrick Herpe und nach nicht einmal einer Viertelstunde auch noch auf Leon Lindenthal verzichten musste zeigt die Formkurve klar noch oben und die Hauler-Elf erwartet am kommenden Samstag den neuen Spitzenreiter aus Sand. [mehr]

Unsere zweite Mannschaft bleibt in der Kreisoberlige weiter ungeschlagen. Heute gab es ein 2:2 (0:0) Unentscheiden bei der zweiten Mannschaft des Melsunger FV. Leider hätte es auch mehr sein können, doch Dennis Gibhardt glich erst in der Nachspielzeit für den MFV aus. Zuvor drehten Alexander Fey und Christoph Berndt die Melsunger Führung von Lukas Eberwein in ein 2:1 für die Truppe von Marco Schwab. Kurz vor der Pause sah Marc Wenderoth die rote Karte, doch obwohl es nach einem dreier für den FCS Unterbau aussah freuten sich am Ende die Gastgeber über den Punkt wie schon am Mittwoch die Erste Mannschaft des MFV in Schwalmstadt. [mehr]

veröffentlicht am: 21.08.2016 21:30:27 Uhr

» Verbandsliga: FCS gegen Melsungen bleibt ohne Tore «

Der 1.FC Schwalmstadt und der Melsunger FV 08 trennten sich heute 0:0 Unentschieden im Schwalm-Eder-Derby. In einer größten Teils mäßigen Verbandsligapartie avancierte Sascha Beetz zum Garant der "Null" die am Ende für sein Team hinten stand. Die beste Gelegenheit in der 81. Minute verhinderte er per Glanzparade gegen Jan Henrik Wolf, gegen den gewohnt starken Keeper wäre ein Abspiel auf den mitgelaufenen Ricardo Seck womöglich die bessere Entscheidung gewesen.

Aber auch Melsungen hatte die ein oder andere gute Gelegenheit und verdiente sich somit den Punkt, mit dem die Gäste deutlich zufriedener waren als die Heimelf. Zwar versuchte die Hauer-Elf viel, fand aber meist nicht die richtige Lösung um zu klaren Torgelegenheiten zu kommen. So war es immer wieder der Melsunger Keeper der den Ball am Ende sicher in den Händen halten konnte. [mehr] - [Bilder vom Spiel]

veröffentlicht am: 17.08.2016 22:07:48 Uhr

» Sperre Mirko Rieek: 3 Pflichtspiele! «

Die Sperre für Mirko Rieck ist da. Wegen einer "Notbremse" durch Foulspiel, den Gegenspieler mit gestrecktem Bein am Knöchel getroffen fehlt Mikro seinem Team für noch zwei weitere Pflichtspiele, im Spiel gegen die FSG Efze durfte er bereits nicht mitwirken.

veröffentlicht am: 17.08.2016 09:15:00 Uhr

» Weißt Du noch? 2013/2014? «

Wie war das noch einmal? In der Saison 2013/2014 startete der 1.FC Schwalmstadt mit einer 0:5 Heimklatsche gegen den KSV Hessen Kassel II und hatte nach drei Spielen nur drei Punkte auf dem Konto bei einer Tordifferenz von -5 und am vierten Spieltag kam der Melsunger FV 08 nach Schwalmstadt zum Schwalm-Eder-Derby. Es folgte eine starke Serie von 12 Spielen ohne Niederlage bei 9 Siegen und drei Unentschieden. Am Ende der Saison wurde am drittletzten Spieltag die Meisterschaft erreicht.

Aber nur wahre Optimisten sehen derzeit Ähnliches auf uns zukommen. Nach drei Spieltagen und drei Punkten bei einer Tordifferenz von -6 Toren kommt auch Morgen Melsungen zum Derby. Zu mäßig war der Saisonstart der Hauer-Elf. Die starke Leistung im Pokal gegen Hessenligisten TSV Lehnerz kurz vor dem Ligastart konnte bisher nicht bestätigt werden. [mehr]

veröffentlicht am: 16.08.2016 22:06:50 Uhr

» Nachtrag vom Wochenende «

Fehlstart perfekt? Auch das zweite Heimspiel verlor die Verbandsligaelf des 1.FC Schwalmstadt am vergangenen Samstag, und zwar erneut verdient. War man in der ersten Halbzeit im Spiel und ging auch durch Patrick Herpe mit 1:0 in Führung, so sagt schon die Ecken- und Torschussbilanz von 4:11, bzw. 5:12 alles aus. Im zweiten Durchgang legten die Gäste einen Schippe drauf und drehten das Spiel innerhalb weniger Minuten. Sebastian Schuch, Maximilian Fröhlich und Christoph Neidhardt trafen und es stand nach rund einer Stunde 1:3. Lukas Budenz per Foulelfmeter traf in der Schlussphase gar zum 1:4. Viel Zeit für die Aufarbeitung bleibt Coach Harald hauer nicht, denn bereits am Mittwoch kommt Melsungen zum Schwalm-Eder-Derby nach Schwalmstadt, vielleicht gelingt ja dann der erste Heimerfolg! [Aufstellungen] - [Bilder vom Spiel]

Zwar kein Heimsieg, aber weiter ungeschlagen unsere Kreisoberligaelf. Gegen einen starken Aufsteiger FSG Efze 04 hieß es am Ende 1:1 (1:1) Unentschieden. Simon Luther brachte unsere Zweite in Führung, aber Julius Werner konnte wenig später bereits ausgleichen. Mit dem Punkt ist man aber weiter punktgleich an der Spitze der Kreisoberliga, zusammen mit dem SC Neukirchen, der FSG Chattengau/​Metze sowie eben jener FSG Efze 04. Nächster Gegner ebenfalls der Melsunger FV 08, am kommenden Sonntag auf der Freundschaftsinsel in Melsungen. [Aufstellungen]

veröffentlicht am: 15.08.2016 22:29:00 Uhr

» FCS aktuell: Zweite mit 2. Derbysieg - Vorschau Hünfeld «

Die zweite Mannschaft des 1.FC Schwalmstadt hat den zweiten Sieg im zweiten Derby eingefahren. Bei der SG Antrefftal/Wasenberg gab es einen souveränen 2:0 (1:0) Erfolg, obwohl die Schwab-Elf lange in Unterzahl spielen musste. Simon Luther brachte erzielte Mitte der ersten Halbzeit die 1:0 Führung. Gut 10 Minuten später musste Mirko Rieck mit Rot vom Platz, aus Sicht des FCS war das keine Karte, denn er hat nur den Ball gespielt. Wie dem auch sei, die Mannschaft ließ sich nicht beirren und war auch in Unterzahl die bessere Mannschaft. Logische Konsequenz das 2:0 durch Jan-Niklas Brandner nach Doppelpass mit Egzon Arifi. [mehr]

Auch die Vorschau der ersten Mannschaft ist online. Nach der saft- und kraftlosen 0:4-Niederlage im ersten Heimspiel der neuen Saison gegen den derzeitigen Tabellenführer SC Willingen möchte unser junges Team nun Wiedergutmachung auf heimischem Boden im Herbert-Battenfeld-Stadion betreiben und die alte Heimstärke am besten mit dem ersten Heimerfolg der neuen Saison zurückgewinnen. [zur kompletten Vorschau]

veröffentlicht am: 12.08.2016 22:08:18 Uhr

» Verbandsliga: FCS dreht Spiel in Neuhof «

Mit drei Punkten kehrten heute die Kicker des 1.FC Schwalmstadt nach Hause. Beim SV Neuhof gab es einen 2:1 (1:1) Erfolg nach 0:1 Rückstand durch Antonio Antiniev. Zunächst lief nicht viel bei der Mannschaft von Harald Hauer, folgerichtig die Führung für Neuhof.

Doch als Tobias Mann einen Treffer auf der Torlinie per Hand verhindern wollte drehte sich das Spiel. Der Kapitän des SVN musste mit Rot vom Platz und Jan Henrik Wolf traf sicher vom Punkt zum 1:1 Pausenstand. Nach dem Wechsel zogen sich die Gastgeber zurück und Fabian Seck per Kopf schaffte das 2:1 für den 1.FC Schwalmstadt. In der Schlussphase ein weiterer Platzverweis für die Gastgeber, Adam Agovic schubste und wurde wegen der Tätlichkeit vom Unparteiischen ebenfalls vom Feld geschickt. [mehr]

Mit den drei Punkten konnte der FCS den totalen Fehlstart verhindern, aber bereits in der kommenden Woche kommt eine weitere starke Mannschaft als Gegner. Am Samstag um 15:30 Uhr gastiert der Hünfelder SV im Herbert-Battenfeld-Stadion.

veröffentlicht am: 07.08.2016 21:38:43 Uhr

» Kreisoberliga: Einstand erfolgreich! «

Das erste Spiel in der Kreisoberliga konnte unsere Zweite Mannschaft heute erfolgreich gestalten. Im Derby gegen den Stadtrivalen SV Niedergrenzebach gab es einen am Ende klaren 3:0 (2:0) Erfolg. Doppeltorschütze in Hälfte Eins war Brian Mitchell und Alexander Fey stellte nach gut einer Stunde den 3:0 Endstand her.

Vor einer stattlichen Kulisse von über 300 Zuschauern konnte Neidergrenzebach nicht an die Leistung im Pokal gegen die Erste des FCS anknüpfen. Dagegen war die Mannschaft von Marco Schwab auf den Punkt hellwach und verdiente sich den Seig und ist damit zumindest für einen Tag Tabellenführer. Am kommenden Freitag geht es bei der SG Antrefftal/​Wasenberg gleich zum zweiten der zahlreichen Derbys in der Kreisoberliga.

veröffentlicht am: 06.08.2016 22:14:48 Uhr

» Verbandsliga: Auftakt verpatzt - KOL: Generalprobe geglückt «

Gründlich verpatzt hat heute die Elf von Harald Hauer den Auftakt in der Verbandsliga. Statt mit einer Leistung wie am Mittwoch und einem Sieg verlor man heute zudem verdient mit 0:4 (0:1) gegen den SC Willingen. Die Partie bis zu Führung der Gäste in der 38. Minute durch Florian Heine ausgeglichen, doch eine Reaktion der Heimelf nach dem Wechsel blieb aus. Stattdessen erhöhten Matthias Bott, Patrick Plonka und Daniel Butterweck gar auf 0:4. So steht man bereits unter Druck in einer Woche beim Auswärtsspiel beim SV Neuhof, der heute seinen Auftakt beim Aufsteiger Petersberg erfolgreich gestalten konnte. [mehr]

Besser machte es unsere Zweite zeitgleich beim A-Ligisten TSV Gemünden. Beim 4:1 (1:1) Erfolg brachte Mehmet Iman brachte seine Elf in Führung die TSV-Akteur Tamer Schmidt mit dem Pausenpfiff ausgleichen konnte. Unmittelbar nach dem Wechsel traf Simon Luther zum 2:1 (48.) und Alexander Fey (65.) und Mirko Rieck (67.) stellten per Doppelschlag den 4:1 Endstand her. So kann es auch gegen Niedergrenzebach weitergehen.

veröffentlicht am: 31.07.2016 21:11:52 Uhr

» Der FCS am Sonntag «

Heute beginnt für unsere Verbandsligaelf die Saison gegen den SC Willingen. Die letzten vier Begegnungen konnte der FCS gegen die Upländer gewinnen und die Mannschaft von Harald Hauer ist auch heute der Favorit. Sollte es gelingen an die Leistung vom Spiel gegen Lehnerz anzuknüpfen darf man auch optimistisch in die Partie gehen. [Alle Spiele gegen Willingen]

Marco Schwab und unsere Zweite testen heute noch einmal. Ab 15:30 Uhr gastiert unsere Elf zum letzten Test beim A-Ligisten TSV Gemünden. Saisonstart dann am kommenden Samstag mit dem brisanten Duell gegen den SV Niedergrenzebach.

veröffentlicht am: 31.07.2016 11:32:56 Uhr

» Vorbereitung: Zweite 2:3 in Gudensberg «

Beim A-Ligisten FSG Gudensberg musste heute unsere Zweite in einem weiteren Testspiel eine 2:3 (0:1) Niederliga einstecken. Pascal Sopp (37.) brachte die FSG in Führung und nach dem Wechsel erhöhten Till Duenzebach (67.) und Carlos Rohmann (76.) gar auf 3:0. Doch die Truppe von Marco Schwab bewies Moral und verkürzte durch Lukas Die (79., Strafstoß) und Mo Aydid (80.) per Doppelschlag auf 2:3. Doch der Ausgleichstreffer wollte einfach nicht mehr fallen.

veröffentlicht am: 30.07.2016 21:01:14 Uhr

» Hessenpokal: Bitteres Aus gegen den TSV Lehnerz «

Die Freude der Spieler des TSV Lehnerz hielt sich in Grenzen als sie die entscheidenden Tore schossen, denn angesichts der gezeigten Leistung beider Mannschaften muss man von einem schmeichelhaften Arbeitssieg für die klassenhöhere Elf reden. Andre Herr (79.) und Steven von der Burg (88.) retteten für den Favoriten den Abend und drehte das 0:1 von Jan-Henrik Wolf (73. per Foulelfmeter) in ein 2:1 um.

Die Mannschaft von Harald Hauer belohnte sich heute leider nicht für eine tolle Leistung, die eigentlich in einen Sieg verdient hätte. Im ersten Durchgang ließen Leon Lindenthal, Matthias Lutz und Benedikt Jäckel beste Gelegenheiten liegen. Lehnerz dagegen hatte zwar oft den Ball, fand nur wenig Mittel um den FCS in Gefahr zu bringen. Im zweiten Durchgang wieder die klar besseren Gelegenheiten auf Seite des FCS, Kapitän Steven Preuß musste zwar mit Wadenproblemen schon im ersten Durchgang raus, aber sein Vertreter Edgar Klaus stand ihm in Nichts nach und wieder Leon Lindenthal, Benedikt Jäckel und auch zunächst Jan-Henrik Wolf machten die Bude einfach nicht. Auch nachdem die Kräfte nachließen und Lehnerz mit 2:1 führte verpasste Fabian Seck per Kopf den möglichen Ausgleich und einen zweiten Elfmeter verwehrte der Unparteiische Marcus Rollbetzki dem FCS. So blieb es am Ende beim unglücklichen 1:2 (0:0). [mehr] -[Bilder vom Spiel]

veröffentlicht am: 27.07.2016 22:33:34 Uhr

» Pokal: FCS eine Runde weiter, Zweite im Test 3:3 «

Der 1.FC Schwalmstadt erreichte heute verdient im Stadtderby in Niedergrenzebach die dritte Runde des diesjährigen Schwalm-Eder-Pokals. Am Ende stand beim Kreisoberligisten ein 2:1 (0:0) Sieg auf dem Papier, beide Treffer erzielte Fabian Seck nach einer Ecke (56. und 87.). Doch zuvor haben die fast 200 Zuschauer eine enge Partie gesehen in der die hoch motivierten Gastgeber sogar durch Leonard Freund in der 54. Minute in Führung gegangen sind. Hoch motiviert, weil Niedergrenzebach mit einer Mannschaft antrat in der fast alle Spieler eine Vergangenheit beim FCS haben. Dennoch setze sich letztlich das Team von Harald Hauer verdient durch. [mehr]

Unsere Zweite Mannschaft spielte heute 3:3 (0:1) in einem Test gegen die Reserve des FC Homberg. Der A-Ligist ging im ersten Durchgang durch Tobias Thielmann mit 1:0 in Führung (30.). Als Routinier Werner Wegendt Homberg zwei mal mit zwei Toren in Front brachte (61. und 68.) schien die Partie entschieden. Doch das Team von Marco Schwab bewies Moral und zunächst ein Eigentor von Thomas Lüniger brachte die Mannschaft aus 2:3 heran (74.) ehe Mehmet Iman das 3:3 in der 86. Minute erzielen konnte. Das zwischenzeitliche 1:3 Hatte Simon Luther in Minute 67 erzielt.

veröffentlicht am: 23.07.2016 22:09:30 Uhr

» Meier-III-Cup Beltershausen: FCS ausgeschieden «

Der 1.FC Schwalmstadt ist heute beim Meier-III-Cup in Beltershausen aus dem Turnier ausgeschieden. Gegen den TSV Michelbach, ebenfalls Kreisoberligist wie die heute von Marco Schwab ins Rennen geschickte FCS-Elf, unterlag man klar mit 1:6 (1:4) Toren. Die neuen Brüder beim FCS Daniel und Lukas Schwalm standen zum ersten Mal zusammen in einer Mannschaft auf dem Feld und es ging auch gut los für den FCS. Daniel Schwalm erzielte in der 4. Minute die 1:0 Führung für unsere Reserve.

Doch danach traf Michelbach per Doppelschlag in der 5. und 6. Minute bereits zum 1:2. Als in der 14. Minute ein Elfmeter zum 1:3 führte gingen die Köpfe endgültig runter und die junge FCS-Truppe kam nicht mehr ins Spiel. Michelbach traf in der 25., 32. und 47. zum klaren 1:6. Zwar kommt das Ausscheiden den Verantwortlichen wegen den Terminen am Wochenende nicht ungelegen, aber Coach Marco Schwab war dennoch nicht zufrieden und bemängelte die fehlende Präsenz in der Zweikampfführung als auch die Zuordnung zu den Gegenspielern. Ihm bleiben aber noch zwei Wochen bis zum Rundenstart um die vielen neuen A-Junioren weiter für die kommende Saison hinzubekommen. [Spielplan und Ergebnisse] - [Bilder vom Spiel]

veröffentlicht am: 21.07.2016 22:10:23 Uhr

» Meier-III-Cup Beltershausen: FCS eine Runde weiter «

Der 1.FC Schwalmstadt gewann heute seine Partie beim Meier-III-Cup in Belterhshausen gegen den Kreisoberligisten VfL Biedenkopf mit 1:0 (0:0) Toren. Den goldenen Treffer in der äußerst einseitigen Partie steuerte Adonis Kaçuri in der 32. Minute kurz nach dem Seitenwechsel bei. Zuvor, und auch danach, war es ein Spiel auf das Tor von Biedenkopf. Doch weitere Treffer wollten heute für die Mannschaft vom heutigen Kapitän Jannis Lerch einfach nicht fallen. Insgesamt aber ein guter Auftritt der extrem jungen Mannschaft die heute Harald Hauer zur Verfügung stand. [Bilder vom Spiel]

Am Donnerstag trifft man auf den Sieger aus der Partie TSV Michelbach (KOL) und dem FSV Schröck (GL). [Spielplan und Ergebnisse]

veröffentlicht am: 19.07.2016 22:17:08 Uhr

» Vorbereitung: Zweite unterliegt Neustadt «

Der zweite Anzug des 1.FC Schwalmstadt verlor nach dem Sieg beim Gruppenligisten Neuental/Jesberg heute das zweite Vorbereitungsspiel gegen den VfL Neustadt mit 0:3 (0:2) Toren. In einem Spiel mit ungewöhnlich vielen Gelben Karten, es handelte sich immerhin um ein Freundschaftsspiel, gingen die vom ehemaligen FC-Spieler Sascha Blöss trainierten Gäste durch Simon Blöss (16. Strafstoß und 25.) mit 2:0 in Führung.

Nach dem Wechsel erhöhte Christian Holtz auf 3:0 (67.) ehe Mehmed Omerovic noch die Ampelkarte sah (75.). Als weiterer Test geht es in einer Woche gegen den FC Homberg II.

veröffentlicht am: 17.07.2016 21:09:31 Uhr

» Vorbereitung: FCS unterliegt Hessenligist Lohfelden 0:2 «

Die Verbandsligaelf des 1.FC Schwalmstatd verlor heute trotz ansprechender Leistung gegen den Hessenligisten FSC Lohfelden mit 0:2 (0:0) Toren. Und das obwohl der FCS ohne eine Reihe von potentieller Stammspieler angetreten ist. Vyacheslav Petrukhin brachte Lohfelden nach einer Ecke mit 1:0 in Führung (55.). Maximlian Blahout traf in der 82. Minuten per Schlenzer zum schmeichelhaften 2:0 für den FSC.

veröffentlicht am: 16.07.2016 21:48:06 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: Zweite Halbzeit bedeutet klarer Erfolg «

Bei B-Ligisten TSV Wiera benötigte der 1.FC Schwalmstadt am Abend offensichtlich eine Halbzeitansprache um doch noch für klare Verhältnisse zu sorgen, gewann aber am Ende klar mit 9:2 (2:2) Toren. Bereits in der dritten Minute musste Kapitän Steven Preuß angeschlagen vorsichtshalber ausgewechselt werden. Das brachte den FCS anscheinend zunächst durcheinander, denn nach zweimaligem Rückstand und einen 2:2 zur Pause drehte die Hauer-Elf erst nach dem Wechsel auf.

Am Ende waren Leon Lindenthal (3x), Patrick Herpe, Brian Mitchell, Kevin Kutzner, Jakob Gerstung, Matthias Lutz und Jens Drephal per Eigentor für die 9 Treffer verantwortlich. Siegfried Werz sowie Sami Türen trafen für die Gastgeber. [mehr]

veröffentlicht am: 14.07.2016 21:57:13 Uhr

» Testspiele: Erste 2:4, Zweite 2:0 «

Nach der Vorstellung aller Mannschaften den 1.FC Schwalmstadt heute Mittag gab es auch noch zwei Testspiele. Unser erster Anzug verlor schon fast traditionell gegen die Sportfreunde Blau-Gelb Marburg mit 2:4 (1:2) Toren. Clemens Haberzettl brachte die Marburger zweimal in Front (11. und 34.) und Jakob Gerstung sorgte für den zwischenzeitlichen Ausgleich (21.). Nach dem Wechsel brachte Enrico Zucca die Blau-Gelben mit 3:1 in Front ehe Dominik Donath auch noch ein Eigentor zum 1:4 unterlief (85.). Rückkehrer Patrick Herpe traf dann immerhin noch zum 2:4 Endstand (87.)

Besser der Einstand für Marco Schwab und die U23. Beim Gruppenligisten SG Neuental/Jesberg siegte seine Elf mit 2:0 (0:0). Brian Mitchell per Doppelschlag sorgte kurz vor dem Ende für die Tore (80. und 86.).

veröffentlicht am: 10.07.2016 22:00:31 Uhr

» Hessenpokal: FCS trifft auf Lehnerz «

Schweres Los im Hessenpokal für den 1.FC Schwalmstadt. Am 27. Juli, trifft der FCS um 18.30 Uhr auf den Hessenligisten TSV Lehnerz.

veröffentlicht am: 06.07.2016 10:32:19 Uhr

» Rappelkiste beim 1.FC Schwalmstadt «

Am Freitag, den 10. Juni hat Tobias Exel, Trainer der Bambini des 1.FC Schwalmstadt, 17 Kinder aus dem Kinderhaus Rappelkiste zu einer Besichtigung des Schwalmstadions und einem Probetraining eingeladen. Anlass war ein mehrwöchiges Projekt der Fröschegruppe "Wir lernen unsere Stadt kennen". Dazu hat sich das Fußballstadion als einer von vielen interessanten Anlaufpunkten bestens geeignet. Es war sehr erfreulich zu sehen, dass alle Kinder begeistert mit dem Ball agierten und die Übungen aus dem Bambini Training, wie z.B. Staffellauf, Dribbeln und Torschuss absolvierten.

Ein richtiges Abschlussspiel durfte natürlich nicht fehlen. Auch die Mädchen waren mit großer Begeisterung und kraftvollen Torschüssen dabei. Dies ist ganz besonders erwähnenswert, da vielerorts leider viel zu wenig Mädchen im Fußballsport aktiv sind. Tobias Exel bewertet dieses Probetraining als gelungene Werbeaktion, mit der er mehrere Kinder für das Fußballspielen in unserem Verein begeistern konnte. Weitere Aktionen mit anderen Gruppen und Kindergärten oder auch Grundschulklassen könnten ins Auge gefasst werden. [mehr Bilder]

veröffentlicht am: 05.07.2016 20:18:55 Uhr

» Termine zur neuen Saison «

Unser neuer Coach Harald Hauer bittet am morgigen Montag zum Trainingsauftakt der Verbandsligamannschaft zum Start in die Vorbereitung auf die neue Saison. Weitere Termine in der Vorbereitung sind:

10.07. 13:00 Uhr Vorstellungen aller Jugend- und Seniorenmannschaften im Herbert-Battenfeld-Stadion mit entsprechendem Fotoshooting
10.07. 15:00 Uhr Vorbereitungsspiel Erste gegen Blau-Gelb Marburg, zu dem alle Jugendmannschaften eingeladen sind
14.07. 18:30 Uhr Pokalspiel erste Runde beim TSV Wiera
16.07. 15:00 Uhr Vorbereitungsspiel gegen den FSC Lohfelden (Ziegenhain)
Ab 19.07. Meier-III-Cup in Beltershausen (19:50 Uhr erste Runde gegen VfL Biedenkopf)

Des Weiteren stehen auf dem Plan die erste Runde im Hessenpokal (voraussichtlich am 27.07., sowie ggf. die zweite Runde im Kreispokal am 23.07.)

Unsere U23 ist bereits in den Trainingsbetrieb gestartet, um eine erfolgreiche Saison in der Kreisoberliga zu absolvieren. Testspiele sind wie folgt geplant: 10.07. bei der SG Neuental/Jesberg, 17.07. gegen VfL Neustadt, 23.07. gegen FC Homberg II und am 30.07. bei Eintracht Stadtallendorf II. Saisonauftakt ist am 07.08. mit dem Derby gegen Niedergrenzebach!

veröffentlicht am: 03.07.2016 14:44:36 Uhr

» FCS C-Jugend gewinnt erneut den Kreispokal «

Der 1.FC Schwalmstadt ist in der C-Jugend auch dieses Jahr "das Maß aller Dinge" im Schwalm-Eder-Kreis. Nach dem letztjährigem souveränen Erfolg gegen Guxhagen, konnte sich das Team um Norbert Hahn dieses Jahr knapp gegen die JSG Altmorschen in Wasenberg durchsetzen. Erst im Elfmeterschießen entschied die Truppe das Duell zwischen dem Verbandsligaabsteiger und dem Kreisligisten mit 4:3 für sich.

Trotz deutlicher Überlegenheit, konnten die Schwalmstädter kein Tor in der regulären Spielzeit erzielen. JSG Altmorschen hatte bis dahin keine nennenswerte Chance. Ein Ähnliches Bild zeigte sich in der Verlängerung, bis 2 Minuten vor Schluss der Schiedsrichter die Regeln etwas zu genau ausgelegt: Durch eine "Grätsche von hinten" holte sich ein Schwalmstädter den Ball vom Gegner. Der Pfiff kam sehr spät und bestrafte Schwalmstadt für die vielen liegengelassenen Chancen, anscheinend!

Altmorschen spielte aber bei der Fußballweisheit nicht mit und verschossen den 11m. Im anschließenden 11m Schießen setzte sich dann Schwalmstadt glücklich mit 4:3 durch. Aufgrund der durchwachsenen Saison ist der Kreispokal ein versöhnlicher Abschluss. [Bilder und mehr]

veröffentlicht am: 01.07.2016 12:13:58 Uhr

» A-Junioren: Ehrung für "Dauerbrenner" «

Auch in diesem Jahr konnte die Jugendabteilung des 1.FC Schwalmstadt vier junge Fußballer ehren, welche es geschafft haben von der ersten Trainingseinheit bei den Bambini bis zum letzten Pflichtspiel der A-Jugend für den 1.FC Schwalmstadt aktiv gewesen zu sein. So haben Anton Damm, Julian Merten, Philipp Steuble und Sibahn Yousef alle Jugendmannschaften des Vereins durchlaufen und dabei zahlreiche Pokalsiege und Aufstiege feiern können. Leider hat es aber im letzten Spiel um den Klassenerhalt der Verbandsliga Nord mit einem 4:4 gegen den KSV Baunatal nicht gereicht. Insofern ist es an der nächsten Generation, den erneuten Aufstieg in diese sportlich reizvolle Liga zu erreichen (möglich ist der Klassenerhalt noch, wenn der FC Burgsolms sich in den Relegationsspielen gegen den FC Bensheim durchsetzt). Zwar bleiben nicht alle der vier jungen Fußballer dem Verein erhalten, wohl aber dem Seniorenfussball, so zeigt dies auch, dass sich die Jugendabteilung des 1.FC Schwalmstadt als Ausbildungsverein für den Schwalm-Eder-Kreis versteht. [mehr]

veröffentlicht am: 23.06.2016 21:19:31 Uhr

» Verbandsliga: Spielplan 2016/2017 «

Der vorläufige Spielplan der neuen Runde ist da. Der 1.FC Schwalmstadt beginnt am 30./31.07.2016 zu Hause gegen den SC Willingen. Eine Woche später geht es nach Neuhof ehe am dritten Spieltag der Hünfelder SV zu Gast in Schwalmstadt ist. Am einzigen geplanten Wochenspieltag am Mittwoch, dem 17.08.2016 empfängt der FCS im Schwalm-Eder-Derby den Melsungen FV 08. Weitere Termine geben wir in Kürze bekannt!

veröffentlicht am: 22.06.2016 16:23:00 Uhr

» Kreismeisterschaft der E-Junioren Kreisklasse «

1.FC Schwalmstadt 3 unterliegt nach großem Kampf mit 2:3 der JSG Guxhagen/ Ellenberg 2

Im Endspiel um die Kreismeisterschaft der E-Junioren der Kreisklasse trafen am 12. Juni 2016 in Guxhagen der Sieger der Nordstaffel, die JSG Guxhagen/Ellenberg 2, sowie unsere E3-Junioren des 1.FC Schwalmstadt als Meister der Südstaffel aufeinander. Beide Mannschaften setzen sich in der jeweiligen Liga souverän durch. Der 1. FC Schwalmstadt erzielte 40 Punkte (13. Siege, ein Unentschieden, Tordifferenz +73). Die JSG Guxhagen/Ellenberg 2 wurde ebenfalls ungeschlagen Meister mit 42 Punkten (14 Siege, Tordifferenz +110). Somit waren die Voraussetzungen für eine spannende Partie mehr als gegeben.

Unserer jungen Mannschaft merkte man den Respekt vor der anstehenden Aufgabe an. So kam die JSG Guxhagen/Ellenberg 2 besser in die Partie und spielte sich erste Chancen heraus. Nachdem Keeper Andre Leon Merle einen ersten Schuss stark parieren und um den Pfosten lenken konnte, war er gegen einen wuchtigen Abschluss aus kurzer Distanz zum 1:0 für die JSG chancenlos. Der Gegner setze nach und konnte durch seine individuelle Klasse einen Alleingang zum 2:0 abschließen. Nun legte unser Team den Respekt ab und kam besser ins Spiel, jedoch fehlte bei Schüssen von Jaraon Effner das nötige Glück. Zusätzlich fand der letzte Pass zu wenig sein Ziel. So wurde beim Stand von 0:2 aus Sicht der Schwalmstädter die Seiten gewechselt. [mehr]

veröffentlicht am: 19.06.2016 21:26:53 Uhr

» E3 des FCS ungeschlagen Meister der Kreisklasse Süd «

Die E3- Junioren des 1.FC Schwalmstadt waren in der Kreisklasse Süd in der Saison 2015/ 2016 das Maß aller Dinge. Mit 40 Punkten und einer Tordifferenz von +73 sicherte sich die Mannschaft von Trainer Maik Schmitt ungeschlagen mit 13 Siegen und einem Unentschieden souverän die Meisterschaft. Dabei stellte das Team um Kapitän Jaron Effner mit 95 geschossenen Toren sowohl den besten Angriff als auch mit nur 22 Gegentoren die beste Abwehr der Liga. Die entscheidenden und gleichermaßen umkämpften Spiele gegen den ärgsten Konkurrenten - die JSG Hoher Knüll/ Obergrenzebach 2 - wurden mit 2:1 bzw. 3:2 gewonnen. Lediglich beim überraschenden 3:3 gegen die SG Ohetal/ Frielendorf 2 lies das Team in der Hinrunde zwei Punkte liegen. Die Mannschaft präsentierte sich im gesamten Saison-Verlauf als Einheit und überzeugte mit erfrischendem Offensivfußball, gelungenen Kombinationen, konsequenter Defensivarbeit sowie dem nötigen Einsatz und Willen. Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, dass zum Stammpersonal der Meister-Mannschaft mit Janine Dülger, Bessart Alili, Leonard Braunsteiner und Torwart Andre Leon Merle Spieler des Jahrgangs 2007 und - im Fall Braunsteiners sogar 2008 - gehörten. [mehr]

veröffentlicht am: 15.06.2016 21:30:55 Uhr

» Bilder Spiel gegen Ederbergland sind online! «

Die Bilder vom gestrigen Spiel des FCS gegen Ederbergland sind online: [zu den Bildern]

veröffentlicht am: 12.06.2016 14:24:40 Uhr

» Es hat nicht sollen sein, Ederbergland nach 1:1 aufgestiegen «

Die Situation kurz vor dem Seitenwechsel als Steven Preuß und Sefa Cetinkaya frei vor dem Tor der Ederbergländer auftauchten hätte dem Spiel noch einmal eine besondere Würze geben können, doch aus schwieriger Drehung verzog Sefa den Ball und es ging nur mit 1:0 in die Kabine.

so brauchte man noch zwei Tore was aber letztlich für die auf der letzten Rille laufenden Mannschaft von Trainer Hans Schweigert im zweiten Durchgang nicht mehr zu stemmen. Nach guter erste Halbzeit führte man durch einen Treffer von Jan Henrik Wolf verdient mit 1:0 und hatte noch Hoffnung auf das Wunder. Aber nach dem Wechsel kämpften um ihre Chance zum Aufstieg und hatten letztlich durch einen Freistoßtreffer durch Lukas Guntermann in Summe die Nase vorn. Schade, denn unsere Mannschaft hatte einen besseren Abschluss der tollen Saison verdient, dafür noch einmal DANKE JUNGS, das war toll. Und denkt daran, ein Jahr nach dem verpassten Aufstieg gegen Ederbergland 2013 seid ihr Meister in der Folgesaison geworden! Bilder vom Spiel folgen, hier der [Liveticker] zum nachlesen.

veröffentlicht am: 11.06.2016 22:28:00 Uhr

» Heute 17:00 Uhr, Spiel um letzten Platz in der Hessenliga «

Heute um 17:00 Uhr wird das Spiel zwischen dem 1.FC Schwalmstadt und dem FC Ederbergland im Herbert-Battenfeld-Stadion in Ziegenhain angepfiffen. Das Wetter scheint optimale Bedingungen für beide Mannschaften als auch für die Zuschauer zu bieten. Wir rechnen mit über 1000 Zuschauern, also sei mit dabei und unterstützt die Mannschaft des 1.FC Schwalmstadt, sie hat es verdient!

Wer es dennoch nicht dabei sein kann oder sich von weiter weg für das Spiel interessiert, dem werden wir auch heute wieder einen Liveticker beiten! Ab ca. 16:30 Uhr sind wir live für Euch vor Ort!

veröffentlicht am: 11.06.2016 13:43:13 Uhr

» AH Spielbericht: Im dritten Anlauf hat es endlich geklappt! «

Nach den beiden verlorenen Spielen um die Regionalmeisterschaft im AH-Fussball, wobei wir jeweils auswärts antreten mussten, hatten wir in diesem Jahr ein Heimspiel. Auch Dank der Unterstützung zahlreicher Fans konnten wir dieses Endspiel gewinnen und sind somit der letzte Regionalmeister, da es ab der nächsten Saison eine eingleisige Liga gibt.

Die ersten 15 Minuten gehörten dem Gast vom SV Türkgücü Kassel. Bereits in der 1. Spielminute kamen sie gefährlich vor unseren Kasten, wobei der Schuss über die Latte ging. Und die Überlegenheit sollte noch einige Minuten Bestand haben. Sie kombinierten gefällig im Mittelfeld und setzten ihre Sturmspitzen geschickt in Szene. In der 10. Minute kam eine lange Flanke von links in unseren Strafraum geflogen, die am langen Pfosten einen Abnehmer fand. Der Kopfball strich zum Glück knapp am Pfosten vorbei. Nach diesem für uns ernüchternden Start konzentrierten wir uns zunächst auf die Verteidigung unseres Tores. Dennoch musste unser Keeper Marcus Labonte all sein Können aufbringen, um bei einem allein auf ihn zulaufenden Stürmer einen frühen Rückstand zu verhindern. Es dauerte bis zur 23. Minute, ehe wir unsere erste Torchance hatten. Von halb links schoss Denis Nikocevic von der Mitte des Strafraums einen direkten Freistoß an die Latte. Ab diesem Zeitpunkt hatten wir unsere Nervosität besser im Griff und konnten das Spiel offener gestalten. In der 27. Minute hatten wir wieder eine sehr gute Tormöglichkeit nach einem direkten Freistoß, diesmal von Dirk Schmerer, der jedoch vom Torhüter glänzend abgewehrt wurde. Kurze Zeit später wurden wir für unsere Leistungssteigerung belohnt. Nach einem langen Ball in den gegnerischen Strafraum behinderten sich zwei Gegner und Naim Arifi konnte den frei spielbaren Ball ins Tor befördern. Zugegebenermaßen eine immer noch glückliche Führung, die unserer Taktik aber sehr gelegen kam und so fanden wir immer besser in unser Spiel. [mehr]

veröffentlicht am: 10.06.2016 21:48:09 Uhr

» Vorbericht Ederbergland «

Zum Relegationsspiel zur Hessenliga begrüßen wir – der 1. FC Schwalmstadt – die Spieler, Verantwortlichen, Betreuer und mitgereisten Fans unseres Gastes vom FC Ederbergland im Herbert-Battenfeld-Stadion in Ziegenhain! Auch herzlich willkommen heißen wir das Schiedsrichtergespann, alle Zuschauer und natürlich ganz besondere Grüße an unsere treuen Unterstützer und Fans.

Relegation – wer hätte das gedacht!? Nach der äußerst erfolglosen Hessenliga-Saison 2014/15 fragten sich viele, wie es bei unserem FCS weiter gehen wird. Ein Platz im vorderen Mittelfeld schien realistisch, trotz dessen einige Leistungsträger ersetzt werden mussten und es zudem zu Beginn der Saison einige Missverständnisse mit dem neuen Trainer gab, der schon nach dem ersten Saisonspiel seinen Hut nahm. Unsere Jungs spielten dann eine gute Hinrunde. Aber nachdem der Kader im Frühjahr durch Verletzungen noch kleiner wurde und einige Spieler immer wieder bei der personell arg dezimierten und gebeutelten U23 aushelfen mussten, konnte man schon skeptisch werden, ob unsere Jungs das bis zum Ende der Saison durchhalten können. [mehr]

veröffentlicht am: 09.06.2016 14:57:57 Uhr

» Relegation aktuell: FCE schlägt Darmstadt «

Der FC Ederbergland hat am Abend RW Darmstadt mit 2:0 (0:0) Toren besiegt. Die Tore in der zweiten Halbzeit erzielten Janis Wolff und Dominik Karge die Treffer für den FCE. Damit ist Darmstadt bereits in die Hessenliga aufgestiegen, herzlichen Glückwunsch nach Südhessen!

Für Ederbergland und Schwalmstadt geht es damit am kommenden Samstag darum den zweiten Aufsteiger auszuspielen. In der Relegation 2013 war eine ähnliche Konstellation wo ein Aufsteiger in die Hessenliga aus beiden Teams gesucht wurde. Weit über 1000 Zuschauer sahen am Ende die Gäste aus Ederbergland jubeln, dem FCE reichte ein 2:2 Unentschieden aus. Auch dieses Mal die besseren Karten auf Seiten des FCE, denn der 1.FC Schwalmstadt muss mit drei Toren unterschied gewinnen um den Aufstieg noch zu schaffen. Aber warum soll der Mannschaft das nicht gelingen, vor der Saison hat auch keiner der Elf zugetraut den zweiten Tabellenplatz in der Verbandsliga zu erringen. Zitat eines FCS Anhängers: "3:0, 5:0, 5:1 die letzten drei Heimergebnisse - reicht alles!" [Relegation 2016]

veröffentlicht am: 07.06.2016 21:21:00 Uhr

» Alte Herren Meister!!! «

Die Alten Herren des 1.FC Schwalmstadt haben im zweiten Anlauf gegen den SV Türkgücu Kassel den Meistertitel der Kreisoberliga errungen. In heutigen Endspiel besiegte man den Klassenbesten der anderen KOL-Gruppe mit 2:0 (1:0) Toren und konnte sich damit für die Niederlage aus dem vergangenen Jahr revanchieren, herzlichen Glückwunsch!!!

Zunächst waren die Gäste nach der Schweigeminute für den verstorbenen Bürgermeister Gerald Näser im Schwalmstadion aber das bessere Team, doch am "Lappes" kam kein Ball vorbei. Dann wurde der FCS besser und kam auch nicht unverdient durch Naim Arifi in der 31. Minute zum 1:0 Führungstreffer. In der spannenden und intensieven zweiten Halbzeit war es erneut Naim Arifi der vier Minuten vor dem Ende (76. Minute) das entscheidende 2:0 erzielen konnte. Damit war die Partie gelaufen und wenig später konnte Tobi Kreuter den Pokal in die Höhe stemmen, was fast schief gegangen wäre, aber nur der Deckel Flog hinunter...

veröffentlicht am: 05.06.2016 20:39:20 Uhr

» Kein guter Tag für Schwalmstadt «

Den Auftakt in die diesjährige Relegation zur Hessenliga verpatzte der 1.FC Schwalmstadt. Bei RW Darmstadt verlor das Schweigert-Team mit 0:3 (0:2) Toren. Trotz gutem Beginn fehlte einfach ein Tor. Ein verwandelte Elfmeter von David Ankido sowie ein Treffer von Fabian Windeck nach einer Ecke brachten den FCS auf die Verliererstraße. Nach dem Wechsel verflachte die Partie und Christopher Nguyen vollendete kurz vor dem Ende einen Konter für Darmstadt zum 0:3 aus Sicht des FCS. [mehr]

Die noch schlechte Nachricht allerdings kursierte schon vor dem Anpfiff. In der Nacht zum Samstg verstarb der Bürgermeister der Stadt Schwalmstadt Gerald Näser nach schwerer Krankheit mit nur 52 Jahren. Er unterstützte den FCS und war bis zu seiner Krankheit immer wieder zu Gast bei den Spielen des 1.FC Schwalmstadt. Wir wünschen der Familie viel Kraft für die kommende Zeit. Schwalmstadt ist traurig.

veröffentlicht am: 04.06.2016 23:05:07 Uhr

» In eigener Sache: «

Am Mittwoch den 01.06. fand im Vereinsheim in Ziegenhain ein Informationsaustausch zwischen den Jugendtrainern und dem Vorstand des 1.FC Schwalmstadt statt. Bei diesem Informationsaustausch nahm der Vorstandsvorsitzende Herr Gringel Bezug auf die Berichterstattung des Schwälmer Bote vom 14. Mai und der HNA vom 17. Mai. Gringel erklärte seine Absicht, mit diesen Pressemeldungen den Prozess unterstützen zu wollen, dass die Vereine im Altkreis Ziegenhain näher zusammenrücken, um der demographischen Entwicklung in der Region gerecht zu werden. Einen offiziellen Pressetermin zu diesem Thema hatte am Samstag, 14. Mai, in der Neukirchener Gaststätte "Zum hungrigen Wolf" stattgefunden. Hieran nahm jeweils ein Vertreter des Schwälmer Bote und der HNA teil.

Zum Hintergrund: In der Saison 2016/2017 gibt es im Altkreis Ziegenhaien nur eine A-Jugendmannschaft. Dies wird nicht ausreichen, um den Spielbetrieb bei den Senioren aufrecht zu erhalten. Deshalb ist eine Kooperation in der Region wichtig, um eine durchgängige Ausbildung im Jugendfußball in allen Altersklassen anzubieten. Hierbei unterstützt er auch ausdrücklich den bestehenden Informationsaustausch der Jugendleiter der Vereinen JSG Willingshausen/Mengsberg, Neukirchen und des 1.FC Schwalmstadt, die seit mehr als einen Jahr die Grundlagen für eine mögliche Kooperation entwickeln. Bei diesen Gesprächen geht es vor allem darum, möglichst viele junge Spieler im Spielbetrieb zu halten und sowohl den Leistungs- wie auch Breitensport zu fördern. Damit auch in der Zukunft in der Region eine breite Basis für den Spielbetrieb der Senioren zur Verfügung steht.

veröffentlicht am: 04.06.2016 15:13:37 Uhr

» Morgen Liveticker aus Darmstadt! «

Für alle die es Morgen nicht schaffen die Mannschaft des 1.FC Schwalmstadt vor Ort zu unterstützen bietet die Internetredaktion des FCS einen Liveticker an. Ab ca. 16:30 Uhr werden wir berichten!

veröffentlicht am: 03.06.2016 21:38:17 Uhr

» Hessenliga Relegation: FCS mit Fanbus nach Darmstadt «

Der 1.FC Schwalmstadt setzt zum ersten Spiel der Relegation zur Hessenliga einen Fanbus ein. Abfahrt am Samstag Richtung Darmstadt ist 13:30 Uhr vom Herbert-Battenfeld-Stadion aus. Der Unkostenbeitrag beträgt 15€, Anmeldungen bitte bei Volker Dietz (0173/4817369). Unterstützt die Mannschaft, ab nach Darmstadt!

[Spielplan Relegation] - zu beachten: sollte RW Darmstadt gegen den FCS gewinnen, so werden die Spiele 2 und 3 getauscht! Nur der Letzte der Relegationsrunde verbleibt in der Verbandsliga.

veröffentlicht am: 02.06.2016 21:49:46 Uhr

» Alte Herren Saison 2015/2016 «

Rückblick: Unserer Mannschaft ist die erfolgreiche Titelverteidigung in der Alten Herren KOL Gruppe 2 gelungen. Bei nur einer Niederlage und zwei Unentschieden in 14 Meisterschaftsspielen sind wir mit fünf Punkten Vorsprung und einem Torverhältnis von 32:15 erneut Meister geworden.

Ausblick: Das Endspiel um die Regionalmeisterschaft gegen den Meister der AH KOL Grp.1 Türkgücü Kassel findet am 05.06.2016 um 15.00 Uhr im Schwalmstadion in Schwalmstadt-Treysa statt. Die Alten Herren freuen sich über jeden der sich auf den Weg ins Stadion macht um unser Team zu unterstützen! [mehr]

veröffentlicht am: 31.05.2016 22:05:41 Uhr

» Verbandsliga: FCS erreicht mit 5:1 Relegation zur Hessenliga «

Mit einem nie gefährdeten 5:1 (2:1) Erfolg über den TSV Korbach erreichten heute das Team von Hans Schweigert die Relegationsrunde zur Hessenliga. Mit einem Doppelpack von Jakob Gerstung ging der FCS früh mit 2:0 in Führung und hatte so bereits den Grundstein für den Erfolg gelegt. Das verhinderte auch der 2:1 Anschlusstreffer mit dem Pausenpfiff von TSV-Torjäger schlechthin (Christoph Osterhold) nichts. Denn nach dem Wechsel sorgten Leon Lindenthal, Kevin Kutzner und Jan Henrik Wolf mit den Toren 3, 4 und 5 für klare Verhältnisse. Ein Wiedersehen mit Korbach wird es auf keinen Fall geben, denn der TSV steigt aus der Verbandsliga in die Gruppenliga ab, aus der sich unsere Zweite ebenfalls nach unten verabschiedet hat. [mehr]

Aber für die Erste ist die Saison somit noch nicht beendet. Am kommenden Samstag geht es bei RW Darmstadt mit der Relegationsrunde los. Weiterer Gegner ist der FC Ederbegland in der Dreierrunde... und wir erinnern uns gerne an die stattliche Kulisse am Fünftenweg vor wenigen Jahre, aber wir erinnern uns nicht gerne an dessen Ausgang, denn der FCE bejubelte den Aufstieg seinerzeit im Herbert-Battenfeld-Stadion. Wieder steigt die Partie zwischen den beiden in Schwalmstadt und es wird mindestens einer der beiden Aufsteigen, denn nur ein Team muss in der Verbandsliga bleiben.

veröffentlicht am: 29.05.2016 20:47:55 Uhr

» Gruppenliga: U23 verabschiedet sich mit 0:6 «

Unsere U23 hat sich gestern keinen guten Abschluss und Abschied aus der Gruppenliga erspielen können. Die Vorzeichen dafür standen allerdings denkbar schlecht. Mit nur 10 angereisten Spielern, darunter mehrere etatmäßige Torhüter, gab es ein 0:6 beim TSV Altenlotheim. Darüber hinaus war die nur der Halbzeitstand, denn es hatten sich weitere Spieler des verletzt und mangels Einwechselspieler entsprach Schiedsrichter Wissam Awade (Kassel) und der TSV Altenlotheim dem Wunsch des FCS das Spiel abzubrechen. [mehr]

veröffentlicht am: 29.05.2016 13:14:55 Uhr

» Sperre Omerovic 4 Spiele «

Im Spiel des U23 des 1.FC Schwalmstadt gegen die SG Immichenhain/Ottrau am 22.05.2016 Mehmed Omerovic für seine rote Karte eine Sperre von vier Pflichtspielen aufgebrummt bekommen. Damit ist er wegen dem "rohen Spiel" nicht nur für die Partie beim TSV Altenlotheim gesperrt, sondern noch für drei weitere Spiele in diesem Jahr.

veröffentlicht am: 27.05.2016 15:54:44 Uhr

» Verbandsliga: Vorschau TSV Korbach «

Für unsere Gäste aus Korbach geht es im letzten Saisonspiel leider um nichts mehr: Mit nur 23 Punkten (sieben Siege, zwei Unentschieden und 22 Niederlagen) aus 31 Spielen steht man auf dem drittletzten Tabellenplatz und muss somit wieder den Gang in die Gruppenliga antreten.

Dass das Team von Top-Torjäger Christoph Osterhold (26 Saisontreffer) Fußball spielen kann, zeigen die 61 geschossenen Tore. Damit hat man nur fünf weniger als unser FCS und sogar eins mehr als die SG Bad Soden erzielt. Satte 105 Gegentore machen aber deutlich, wo der Schuh beim TSV in der Saison gedrückt hat – damit stellt man die schlechteste Defensive der Liga.

Für die Elf von Trainer Jörg Büchse geht es nun darum, die Liga mit erhobenen Haupt zu verlassen. Wir vom 1. FC Schwalmstadt wünschen alles Gute für die Zukunft und hoffen, dass die Mannschaft in der kommenden Saison gleich wieder den Aufstieg in die Verbandsliga in Angriff nehmen kann, denn eine Stadt wie Korbach hat Verbandsliga-Fußball verdient! [mehr]

veröffentlicht am: 27.05.2016 10:31:10 Uhr

» Probetrainingswoche beim 1. FC Schwalmstadt «

Wie bereits in den vergangenen Jahren, bietet der 1. FC Schwalmstadt Kindern und Jugendlichen kurz vor Ende der Saison die Möglichkeit eines Probetrainings für alle Altersklassen an. Dabei können sowohl die Kinder und Jugendliche, wie auch deren Eltern den Verein, die Trainer und Betreuer und evtl. zukünftige Mitspieler bei den Trainingseinheiten der 22. Kalenderwoche kennen zu lernen. „Wichtig ist uns, ein Angebot für leistungsorientierte Spieler/Spielerinnen, wie auch Freizeitspieler/innen gestalten zu können, da wir im Schwalm-Eder Kreis der einzige Fussballverein sind, welcher durchgehend je Jahrgang mindestens zwei Mannschaften im Spielbetrieb hält.“, so Jugendleiter Bernd Rausch. Sein Stellvertreter Dirk Kaltschnee ergänzt:“ Die Probetrainingswoche ist auch eine gute Gelegenheit sich ein Bild von unserer Jugendarbeit zu machen. Neben dem sportlichen Erfolg, ist es uns auch wichtig, Ausbildungsverein für den künftigen Seniorenfussball des südlichen Schwalm-Eder Kreises zu sein.“

An folgenden Tagen finden im Schwalmstadion (Treysa) die vorgesehenen Probetrainings statt:
Torhütertraining, Dienstag 31.05.2016 ab 17.00 Uhr
Bambini (ab Jahrgang 2009 und jünger), Dienstag, 31.05.2016 ab 16.00 Uhr
F-Jugend (Jahrgänge 2007/2008), Freitag, 03.06.2016 ab 17.00 Uhr
E-Jugend (Jahrgänge 2005/2006), Mittwoch, 01.06.2016 ab 17.00 Uhr
D-Jugend (Jahrgänge 2003/2004), Montag, 30.05.2016 ab 17.30 Uhr und Donnerstag, 02.06.2016 ab 17.30 Uhr
C-Jugend (Jahrgänge 2001/2002), Dienstag, 31.05.2016 ab 17.30 Uhr und Donnerstag, 02.06.2016 ab 17.00 Uhr
B-Jugend (Jahrgänge 1999/2000), Montag, 30.05.2016 ab 18.30 Uhr und Freitag, 03.06.2016 ab 18.00 Uhr
A-Jugend (Jahrgänge 1997/1998), Dienstag,31.05.2016 ab 18.30 Uhr und Donnerstag, 02.06.2016 ab 18.30 Uhr

Weitere Auskünfte und auch Anmeldungen nehmen die beiden Jugendleiter des 1. FC Schwalmstadt, Bernd Rausch (0176/67458082) oder Dirk Kaltschnee unter (0177/3124652) gern entgegen.
Infos gibt es auch unter www.fc-schwalmstadt.de, sowie die jeweiligen Trainer der Jugendmannschaften sind zu finden unter: [Hier unter Jugend]

veröffentlicht am: 26.05.2016 11:54:00 Uhr

» So wird die Aufstiegsrunde zur Hessenliga aussehen... «

Falls der 1.FC Schwalmstadt am Sonntag gegen den TSV Korbach einen Punkt holen kann oder der KSV Hessen Kassel II nicht gewinnt nimmt der FCS an der diesjährigen Aufstiegsrunde zur Hessenliga teil. Mit dabei dann je ein Vertreter der Verbandsligen Mitte und Süd, also kein Vertreter der Hessenliga.

Die Auslosung ergab folgenden Spielplan:
Sa. 04.06.16, 17:00 Uhr, Spiel 1: Verbandsliga - Süd gegen Verbandsliga – Nord
Di. 07.06.16, 19:30 Uhr, Spiel 2: Gewinner Spiel 1 gegen Verbandsliga – Mitte
Sa. 11.06.16, 17:00 Uhr, Spiel 3: Verbandsliga Mitte gegen Verlierer Spiel 1

Da es zwei Aufsteiger geben wird (der 1.FC Eschborn geht in die Insolvenz), verhält es sich wie folgt wenn es beim im Spiel 1 keinen Sieger geben hat, denn dann lautet das Spiel 2 VL Nord gegen VL Mitte. Die Heimrechte werden in allen Konstellationen bei Spiel 2 und 3 so getauscht, dass jeder Verein ein Heimspiel hat!

Für das I-Tüpfelchen könnte der Vize der Hessenliga sorgen, denn sollte RW Frankfurt den Aufstieg in die Regionalliga schaffen, wäre die Aufstiegsrunde hinfällig, da alle Vereine in die Lotto Hessenliga aufrücken würden. Frankfurt tritt am morgigen Donnerstag um 14:00 Uhr beim FC Nöttingen an.

veröffentlicht am: 25.05.2016 14:10:22 Uhr

» Spielberichte online «

Der Spielbericht der A-Junioren vom 2:2 beim VfB Gießen ist online. Sogar ein Sieg wäre möglich gewesen angesichts der guten Vorstellung der Seum-Truppe. Allerdings erzielte Janne Suchomehl den Ausgleich erst wenige Minuten vor dem Ende. Das 1:0 für den FCS hatte Brian Mitchell erzielt. [mehr]

Ebenfalls mit einer ansprechenden Leistung die C1 beim 4:1 über die SG Ehringshausen. "Hätte man nur immer so gespielt", tja dann wäre der Klassenerhalt in der Verbandsliga sicher drin gewesen. [mehr]

veröffentlicht am: 23.05.2016 20:56:44 Uhr

» Der FCS am Wochenende «

Durch ein 1:1 (1:1) Unentschieden beim SSV Sand behauptete der 1.FC Schwalmstadt den zweiten Platz in der Verbandsliga Nord und hat es weiter selber in der Hand den Relegationsplatz zu erreichen. Die Schweigert-Elf profitierte dabei allerdings vom Ausrutscher der Hessen-Reserver aus Kassel die heute den Sprung zurück auf Rang zwei verpassten, es setzte eine 1:4 Niederlage gegen Rothwesten. Da Sand sogar noch drei Punkte Abzug wegen zu wenig Jugendspieler ist der SSV nicht mehr im Rennen um Rang zwei.

Gestern aber ein sehenswertes und wie immer wenn es gegen Sand geht intensieves Spiel. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und insgesamt vielleicht leichte Vorteile für den SSV aber den Treffer zum 1:0 durch Steffen Klitsch konnte Leon Lindenthal pastwendend ausgleichen und den letztenendes gerechten 1:1 Endstand herstellen. [mehr]

Unsere U23 berappelte sich nach der Klatsche in Wabern und siegte heute gegen die SG Immichenhain/Ottrau mit 2:1 (0:0) Toren. Und das obwohl über eine halbe Stunde in Unterzahl, Mehmet Omerovic hatte glatt rot gesehen. Da stand es 2:0 durch einen Doppelpack von Alexander Fey. Mehr als das 1:2 durch Romand Bernhardt gelang der SG aber nicht mehr. [mehr]

Eine unglaubliche Aufholjagd legten unsere Alten Herren aufs Parkett. Trotz 0:3 bei der SG Schauenburg gab es am Ende durch Tore von Dirk Schmerer (2) und Ismail Ögretmen ein verdientes 3:3 und einen Punkt. [mehr]

Auch die A-Junioren teilten sich die Punkte. Mit einem 2:2 beim Tabellendritten VfB Gießen darf man durchaus zufrieden sein.

veröffentlicht am: 22.05.2016 20:41:42 Uhr

» Gruppenliga: Klatsche in Wabern «

Beim Tabellenzweiten TSV Wabern gab es heute für unsere U23 nichts zu holen. Rund 30 Minuten hielt das Team das 0:0, doch noch vor der Pause stellten Maximilian Kördel und Fabian Korell per Doppelschlag auf 3:0. Nach dem Wechsel trafen Fabian Hofmann (4x), Florian Korell (2x) sowie Jakob Splietorp zum letztlich mehr als deutlichen 10:0. [mehr]

veröffentlicht am: 16.05.2016 21:51:10 Uhr

» Verbandsliga: Zurück auf Platz zwei! «

Durch einen 5:0 (3:0) Erfolg unserer Verbandsligaelf gegen die Reserve des TSV Lehnerz ist der FCS aufgrund des Punktverlustes von KSV Hessen Kassel II zurück auf dem zweiten Tabellenplatz in der Verbandsliga. Trotz des 5:0 war es keine überragende Leistung des FCS, aber dennoch eine klare Sache für die Truppe von hans Schweigert. Die Gäste aus Lehnerz hatten zwar Marek Weber mit dabei, aber ansonsten war auch deren Kader sehr ausgedünnt und konnte zu keiner Zeit den FCS in Gefahr bringen.

Die Treffer erzielten Sefa Cetinkaya mit der ersten Torchance, sowie Jan Henrik Wolf und Kevin Kutzner vor der Pause. Erneut Sefa Cetinkaya nach dem Wechsel sowie Serkan Erdem kurz vor Spielende schraubten das Ergebnis auf 5:0 [mehr]. So kommt es am kommenden Wochenende zum vermeintlichen Endspiel um Platz zwei beim SSV Sand, wo der FCS auf einen starken Gegner treffen wird, der Erstens gut drauf ist und Zweitens wegen der 0:4 Hinspielpleite in Schwalmstadt sicher etwas gut zu machen hat.

veröffentlicht am: 15.05.2016 12:13:38 Uhr

» Verbandsliga: Vorschau TSV Lehnerz II «

Und wieder Osthessen: Bad Soden, Steinbach und nun also Lehnerz II. Unser Gast steht nach 29 Spielen auf einem soliden 10. Tabellenplatz. Dabei konnte der Hessenliga-Nachwuchs dreizehnmal gewinnen, spielte viermal unentschieden und zwölfmal ging man als Verlierer vom Platz.

Alles in allem kann man festhalten, dass die junge Mannschaft um ihren Dreh- und Angelpunkt Paul Hohmann eine solide Runde spielt. Mit dem Abstieg hatte man frühzeitig nichts mehr zu tun, aber für ganz oben reichte es auch noch nicht. So ist es fast nicht verwunderlich, dass sich bei den Lehnerzern in den letzten Wochen Sieg und Niederlage quasi abwechseln. Am letzten Wochenende gab beispielsweise es eine 3:1-Niederlage im Osthessen-Derby gegen den Hünfelder SV. [mehr]

veröffentlicht am: 13.05.2016 14:14:29 Uhr

» Alte Herren und A-Junioren verlieren «

Gestern Abend haben sowohl die Alten Herren als auch unsere A-Junioren Niederlagen einstecken müssen. Die Alten Herren verloren mit einer "Notelf" ihr erstes Spiel der laufenden Saison, waren aber einem Punktgewinn beim TSV Ihringshausen sehr nahe. Doch am Ende langten zwei Treffer von Marco Böhnisch nicht für etwas zählbares. [Spielbericht]

Die FCS A-Junioren verloren dagegen überraschend gegen das Tabellenschlusslicht JFV Alsfeld/Bechtelsberg mit 0:2 (0:0). Angesichts der schlechtesten Saisonleistung konnte man den Klassenerhalt noch nicht sicher machen, hat aber weiter gute Aussichten auch in der kommenden Saison in der Verbandsliga zu spielen. [A-Junioren Verbandsliga]

veröffentlicht am: 12.05.2016 11:55:49 Uhr

» Der FCS am Sonntag «

Im Spitzenspiel beim designierten Meister der Verbandsliga SV Steinbach holte der 1.FC Schwalmstadt heute immerhin ein 0:0 Unentschieden. Zwar begannen die Gastgeber spielbestimmend und waren rund eine Stunde die überlegene Mansnchaft, aber der FCS hatte vor allem in der Schlussphase die besseren Torgelegenheiten. Insgesamt aber geht das Unentschieden für beide Seiten in Ordnung. In der Tabelle hat sich indes nichts getan, denn auch der zweitplatzierte KSV Hessen Kassel II spielte 1:1 Unentschieden beim SV Eschwege. Damit rangiert der FCS weiter einen Punkt hinter den Hessen auf dem dritten rang und der SVS musste seine Meisterfeier zumindest verschieben, dass es sie aber geben wird, daran zweifelt nun wirklich niemand mehr. [Aufstellungen]

In der Gruppenliga hielt zeitlich unsere Elf gegen die SG Neuental/Jesberg das 0:0 gut eine Stunde. Danach entschieden Matiullah Razaq und Ibrahim Zahirovic per Doppelschlag die Partie. Fabian Steffens erhöhte in der Schlussminute gar auf 0:3. Damit ist auch rechnerisch der Klassenerhalt in der Gruppenliga nicht mehr möglich. [mehr]

veröffentlicht am: 08.05.2016 20:56:03 Uhr

» Alte Herren: Punkverlust? Egal: MEISTER! «

Die Alten Herren haben in der Kreisoberliga Gruppe 2 das Meisterstück des vergangenen Jahres bestätigt. Drei Spieltage vor dem Ende ist die Mannschaft des 1.FC Schwalmstadt nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen. Dafür reichte heute auch ein 0:0 gegen die SG Kirchberg/Lohne.

Herzlichen Glückwunsch!

veröffentlicht am: 07.05.2016 21:37:29 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: FCS gewinnt das Endspiel «

Der 1.FC Schwalmstadt ist neuer Kreispokalsieger. Durch ein 2:0 (0:0) über den Titelverteidiger FC Körle zieht die Schweigert-Elf darüber hinaus in den Reginalpokal ein. Allerdings war das Spiel eine "schwere Geburt". Auf dem holprigen Untergrund kam der FCS kaum dazu seine spielerische Klasse zu zeigen. Der FCK erkämpfte sich dagegen eine Feldüberlegenheit, ohne dabei aber zu echten Torchancen kommen zu können.

So wurden zwei Fehler der Körler durch Leon Lindenthal bestraft, er durfte kurz nach dem Wechsel zweimal alleine auf Sven Sennhenn zusteuern. Einmal überwand er den Keeper aus 18m und beim zweiten Tor legte er den Ball am Schlussmann vorbei und schob ins verwaiste Tor ein. Körle war nicht in der Lage diesen Rückstand noch einmal anzugreifen. [mehr] - [Bilder]

veröffentlicht am: 05.05.2016 21:38:50 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: Morgen Finalspiele «

In Wabern-Uttershausen finden Morgen die diesjährigen Finalspiele des Schwalm-Eder-Pokals statt. Das Spiel um Platz 3 wird um 14.00 Uhr zwischen dem FC Homberg und dem TSV Wabern angepfiffen. Im Finale (Anpfiff um 16:30 Uhr) trifft der 1.FC Schwalmstadt auf den Gruppenligisten FC Körle.

Zwar ist der FCS auf dem Papier her der Favorit, alleine schon weil man eine Klasse höher spielt. Aber die FCK ist Titelverteidiger und warf den 1.FC Schwalmstadt in der Vergangenheit bereits drei Mal aus dem Pokalwettbewerb. Zuletzt vor gut einem Jahr, als Körle mit 2:1 gewann und lediglich Serkan Erdem kurz vor dem Ende den Anschlusstreffer erzielen konnte. Das soll morgen nicht wieder passieren und der FCS will wieder einen Titel holen!

veröffentlicht am: 04.05.2016 21:59:10 Uhr

» FCS am Wochenende «

Das Wochenende bekann für die Teams des 1.FC Schwalmstadt nicht gut. Mit dem letzten Aufgebot verlor die Zweite in der Gruppenliga mit 1:6 bei Eintracht Waldeck. Leon Hakaj nach rund einer Stunde traf zum Ehrentreffer für den FCS. [mehr]

Besser lief es in der Verbandsliga, mit dem 3:0 im Verfolgerduell gegen die SG Bad Soden wird der Kampf um den zweiten Tabellenplatz immer mehr zu einem Zweikampf zwischen Hessen Kassel II und dem FCS. Jan Henrik Wolf per Doppelpack brachte seinen Elf mit 2:0 in Front. Kurz vor dem 3:0 allerdings die Szene des Tages als Sacir Nikocevic einen Elfmeter hielt und den Nachschuss an die Latte lenkte. Den Gegenzug netzte Matthias Lutz zum endgültig entscheidenden 3:0 ein. [mehr]

Unsere Alten Herren blieben auch im zehnten Spiel der Sieger, wenn auch dieses Mal am grünen Tisch, Gegner SG Neuental/Jesberg trat nicht an. Die A-Junioren konnten den Coup aus dem Hinspiel gegen Tabellenführer SC Waldgirmes nicht wiederholen, es gab eine 0:7 Klatsche [mehr]. Auch die B1 verlor, allerdings überraschen mit 0:5 bei der JSG Rhena. Damit blieb der Sprung an die Tabellenspitze aus. Besser unsere C1-Junioren die positiv überraschten und mit 3:1 bei der JFV Bad Soden-Salmünster erfolgreich waren. [mehr]

veröffentlicht am: 02.05.2016 20:58:21 Uhr

» Verbandsliga: Vorschau Spiel gegen bad Soden «

Dritter gegen Vierter – nachdem es für die SG Bad Soden nach einer starken Hinrunde so aussah, als ob man als Aufsteiger gleich den Durchmarsch in die Aufstiegsrelegation zur Hessenliga schaffen könnte, läuft bei den Osthessen in der letzten Zeit nicht mehr alles nach Plan.

Zur Zeit liegt man nach 27 Spielen mit 48 Punkten und einem Torverhältnis von 52:45 auf dem vierten Tabellenplatz. Die Mannschaft von Trainer Sead Mehic wartet aber inzwischen seit fünf Spielen auf einen Sieg. In den letzten Duellen gab es nur zwei Unentschieden (1:1 gegen Neuhof, 2:2 gegen Bad Hersfeld) und drei Niederlagen (0:1 gegen Hünfeld, 1:4 gegen Sand, 1:4 gegen Steinbach). Hinzu kommt, dass auch noch Bad Sodens Kapitän und bester Torjäger – Tim Mulfinger (18 Saisontore) – bis auf weiteres verletzt auszufallen droht. [mehr]

veröffentlicht am: 29.04.2016 08:55:37 Uhr

» FCS am Wochenende «

Die U23 des 1.FC Schwalmstadt bekommt weiter in der Gruppenliga nicht zu Punkten. Bereits gestern verlor das Team von Siggi Rupprich das Spiel gegen die SG Bad Wildungen/Friedrichstein mit 0:2 (0:1) Toren. Alexander Lizenberger vor, sowie Dominik Schneider per Foulelfmeter nach der Pause erzielten die Tore für den Tabellenzweiten. [mehr]

Besser läuft es für unsere Alten Herren, auch das neunte Spiel konnte unsere Mannschaft beim OSC Vellmar gewinnen. Frank Ötzel, Stefan Prusa sowie Dirk Schmerer waren für die Tore beim 3:0 Sieg verantwortlich, die alle samt nach der Wechsel gefallen sind. [mehr]

Auch die Junioren waren erfolgreich. Die A-Junioren siegten 2:1 gegen die JFV Gemeinde Petersberg und auch die B1 gewann mit 5:0 gegen die JSG Reinhardsh/Immenhausen.

veröffentlicht am: 24.04.2016 20:40:11 Uhr

» Mitgliederversammlung am 28.April 2016 «

Wie der Vorstand des 1.FC Schwalmstadt mitteilt, findet am Donnerstag, den 28.April 2016 die diesjährige Mitgliederversammlung des 1.FC Schwalmstadt statt.

Die Veranstaltung findet in der Stadiongaststätte des Herbert-Battenfeld-Stadion statt und beginnt um 19 Uhr. Eingeladen sind alle Mitglieder des Vereins. Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen. [Einladung und Tagesordnung]

veröffentlicht am: 22.04.2016 21:35:53 Uhr

» A-Junioren: Erneut überzeugender Heimauftritt «

Trotz Anlaufschwierigkeiten und eines frühen Rückstandes in der 23. Min gelang den A-Jugendlichen des 1. FC Schwalmstadt mit einem hochverdienten 3:1 Sieg im Heimspiel gegen den starken SV Flieden die Widergutmachung für die Niederlage letzte Woche beim VfL Kassel.

Eine gute halbe Stunde brauchte die Mannschaft um Kapitän Sibahn, um sich auf die auf lange Bälle agierenden Fliedener einzustellen. Danach nahm man das Heft in die Hand um sich mit spielerischen Mitteln den Sieg gegen die körperlich robustere Mannschaft aus Flieden zu verdienen. In der 31. Min. bereits konnte der starke Janne Suchomehl zum 1:1 einschießen. Noch vor der Pause konnten die Schwalmstädter durch einen Kopfball von Simon Luther nach einem Eckball in der 39. Minute die verdiente Führung erzielen. Mit diesem Vorsprung ging es in die Halbzeitpause. [mehr]

veröffentlicht am: 19.04.2016 10:02:05 Uhr

» F-Junioren aktuell: Verdienter Derby-Sieg der F1 «

Nach der langen Winterpause ging endlich der Ligabetrieb im Freien wieder los und der erste Spieltag war gleich Derbytag! Nachdem zuvor die F3 gegen die F4 gespielt hatte, traten im Anschluss die F1 und die F2 gegeneinander an.

Auch wenn sich beide Mannschaften aus dem Training kennen, schien die rotgekleidete F2 zunächst etwas Respekt vor der gelb-schwarzen F1 zu haben, die auch gleich von Beginn an zeigte, dass sie beabsichtigten beide Punkte mit nach Hause zu nehmen. Bereits nach vier Minuten stand es 2:0 für die F1 durch zwei Tore von Bessi Messi! Gegenangriffe der F2 waren die Beute von Paul. Die F1 machte weiter das Spiel, aber die Abwehr der zweiten Mannschaft um Alexander zeigte jetzt wofür dieser Mannschaftsteil auf dem Feld steht und lies in den nächsten Minuten keine zwingenden Torchancen mehr zu. Nach einer Ecke von Philipp flogen sein Schuh und der Ball um die Wette – auch wenn der Ball gewann, brachte die Ecke nichts ein. Die F2 fand Mitte der ersten Halbzeit jetzt besser ins Spiel und kam zu einigen guten Tormöglichkeiten. Paul bewies sich aber als gewohnt sicherer Rückhalt seiner Mannschaft. Das 2:1 durch Marvin in der 17. Minute war zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient. Mit diesem Ergebnis ging es auch mit Wasser und Gummibärchen in die Pause. [Bilder und mehr]

veröffentlicht am: 18.04.2016 20:39:34 Uhr

» FCS am WE: Erste und A-Junioren mit Siegen, U23 verliert «

Mit einem 2:1 (1:0) Arbeitssieg gegen die zweite Vertretung des KSV Baunatal sicherte sich die Verbandsligaelf den zweiten Tabellenplatz in der Verbandsliga. Die SG Bad Soden verlor durch ein 1:1 weiter an Boden und kann den FCS nur noch durch einen zweistelligen Kantersieg im Nachholspiel wieder vom zweiten Platz verdrängen. Näher rangerückt sind aber dafür den SSV Sand und auch die Reserve des KSV Hessen Kassel, die mit Siegen in zwei Nachholspielen den FCS überflügeln können. Somit ist es jetzt ein Vierkampf um den zweiten Tabellenplatz.

Erholung braucht auch das Team von Hans Schweigert. Das 1:0 erzielte Leon Lindenthal, er musste aber angeschlagen zur Pause raus. Und auch der für ihn eingewechselte Jan Niklas Brandner konnte nicht bis zum Ende spielen, für ihn gab FC-Veteran Kujtim Iberhysaj sein Debüt in der Verbandsliga. Zuvor aber schon die weiteren Tore durch Jan-Henrik Wolf und Yushin Kim für Baunatal. Insgesamt brannte aber nichts mehr an. [mehr]

Nicht so gut lief es für unseren zweiten Anzug. Die U23 musste über eine Stunde in Unterzahl spielen, Mirko Rieck sah schon früh die Ampelkarte beim Spiel gegen seinen alten Verein FC Homberg. Hanns Seitz erzielte dann noch vor der Pause den goldenen Treffer zum 1:0 Sieg des FCH. [mehr]

Besser lief es für unsere A-Junioren. Das 3:1 gegen Buchonia Flieden war eine gelungen revachen für die 1:7 Klatsche aus dem Hinspiel. Die Seum-Elf setzt sich damit im Mittelfeld fest und distanziert sich mit 8 Punkten von den Abstiegsrängen. [mehr]

veröffentlicht am: 18.04.2016 10:02:17 Uhr

» Verbandsliga: Vorschau Spiel gegen Baunatal II «

Unsere Gäste erlebten eine rabenschwarze Hinrunde, in der sie kein Spiel gewinnen konnten. Erst im Jahr 2016 kamen die Baunataler in den Genuss des Siegens: Mit 2:0 konnte man den TSV Korbach schlagen, der Melsunger FV wurde deutlich mit 4:0 besiegt und gegen den SVA Bad Hersfeld gab es ein 2:1-Sieg. Diese Erfolge wurden allesamt am heimischen Baunsberg errungen, auswärts ist das Team vom neuen KSV-Coach Mikael Shikh Shihni noch ohne Sieg. Nach 25 Spielen steht der KSV Baunatal II mit 14 Punkten (3 Siege, 5 Unentschieden und 17 Niederlagen) auf dem vorletzten Tabellenplatz. Um den Klassenerhalt noch zu schaffen, braucht unser Gast daher jeden Punkt im Abstiegskampf. In bitterer Erinnerung bleibt der zweiten Mannschaft der Baunataler die herbe 7:1-Klatsche gegen den KSV Hessen Kassel II. Aber nach den weiteren Niederlagen gegen Sand und Neuhof folgte am vergangenen Sonntag ein überzeugendes 1:1-Unentschieden gegen den Hünfelder SV. [mehr]

veröffentlicht am: 14.04.2016 22:29:38 Uhr

» Gruppenliga: FCS unterliegt Korbach «

Mit einem Sieg wäre man noch einmal in Schlagweite zum rettenden Ufer gelangt, doch leider verlor gestern Abend unsere U23 das Kellerduell beim zweiten Anzug des TSV Korbach mit 0:1 (0:0). In einer turbulenten Schlussphase erzielte Jan Stracke rund 10 Minuten vor dem Ende den entscheidenden Treffer. Danach folgten noch fünf gelbe Karten, darunter die Ampelkarte für den Korbacher Raphael Leibfacher, aber ein Tor für das Team von Siggi Rupprich wollte nicht mehr fallen. [mehr]

veröffentlicht am: 14.04.2016 10:15:52 Uhr

» Gruppenliga: 1:1 am Wochenende - Morgen in Korbach «

Am Wochenende spilte unsere U23 zu Hause gegen die SG Brunslar/Wolfershausen 1:1 (1:1) Unentschieden. Die Führung von Yannik März in der 42. Minute konnte die SG durch Marco Wollmann noch vor der Pause wieder ausgleichen. Allerdings war der Ausgleichstreffer umstritten, da die Spieler des FCS den Blal zuvor im Aus sahen und einen Einwurf für sich erwarteten. Aber das Spiel ging weiter und letztlich fiel der Treffer. Ärgerlich, aber insgesamt ging die Punkteteilung in Ordnung. [mehr]

Bereits Morgen steht die Nachholpartie bei der zweiten Mannschaft des TSV Korbach auf dem Plan. Viele Möglichkeiten an das rettende Ufer heranzurücken wird unsere Elf nicht mehr bekommen, so sind drei Punkte schon fast Pflicht bei einem direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt. Anpfiff ist um 19:00 Uhr.

veröffentlicht am: 12.04.2016 21:55:53 Uhr

» Verbandsliga: Später Sieg bei den Adlern «

Heute konnte der 1.FC Schwalmstadt den Patzer der SG Bad Soden ausnutzen (nur 2:2 gegen SVA Bad Hersfeld) und den zweiten Taballenplatz erobern. Aber der Sieg war hart erkämpft, aber als sich alle mit dem 1:1 abgefunden hatte erzielte Steven Preuß per Kopf den 2:1 Siegtreffer in der dritten Minute der Nachspielzeit.

Im ersten Durchgang war der FCS überlegen und ging folgerichtig durch Jan Henrik Wolf mit 1:0 in Führung. Doch nach dem Wechsel verlor der FCS ein wenig den Faden und Jan Gonnermann konnte ausgleichen. Aber ein Spiel dauert nicht nur 90 Minuten, sondern hat auch noch eine Nachspielzeit. [mehr]

veröffentlicht am: 09.04.2016 22:10:27 Uhr

» Alte Herren: 2:1 Sieg beim Tabellenzweiten «

Die Alten Herren gewannen am Abend in Baunatal mit 2:1 Toren und landeten damit im siebten Spiel auch den siebten Sieg. In der Tabelle konnte unsere Truppe den Vorsprung auf fünf Punkte ausbauen. [mehr]

veröffentlicht am: 08.04.2016 22:19:38 Uhr

» Verbandsliga: Mario Martinez besiegt FCS «

Mit einer 1:2 (0:1) Niederlage kehrten die Kicker des 1.FC Schwalmstadt gestern Abend aus Neuhof nach Hause. Mit einem ausgedünnten Kader musste Trainer Hans Schweigert die weite Reise unter der Woche antreten und seine Mannschaft kam im ersten Durchgang nicht so richtig in tritt. Kurz vor dem Seitenwechsel brachte Mario Martinez den SV Neuhof demnach auch verdient mit 1:0 in Front.

Nach dem Wechsel zeigte der FCS ein anderes Gesicht und drückte auf das Tor des SVN. Doch nur Ricardo Seck traf zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich. Latte und Pfosten verhinderten weitere Treffer für den FCS. So kam der entscheidende Treffer mehr oder weniger aus dem Nichts. Sacir Nikocevic lenkte einen Versuch von Mario Martinez noch an den Querbalken, doch über Umwege kam er zurück zu dem Winterneuzugang und er überwand unseren Keeper zum letztlich entscheidenden Siegtreffer für Neuhof. Das war bereits sein 8 Treffer in der Verbandsliga! [mehr]

veröffentlicht am: 07.04.2016 17:25:09 Uhr

» Gruppenliga: FCS legt Berufung ein! «

Der 1.FC Schwalmstadt hat Berufung gegen das Urteil des Auswärtsspiels bei Bad Arolsen eingelegt. Die Partie endete 3:3 Unentschieden, wurde aber Aufgrund der fehlenden Pässe vor Beginn der Partie mit 0:3 gegen den FCS gewertet.

Nachdem aber am Wochenende das Spiel in der Verbandsliga zwischen dem Hünfelder SV und den Adlern aus Weidenhausen mit einer 79-minütigen Verspätung begann, ist dies aus Gründen der nicht erfolgten Gleichbehandlung nicht zu akzeptieren. In Arolsen war der Unparteiische nicht bereit auf das Eintreffen der Pässe zu warten und die Partie wurde auch ohne Passkontrolle angepfiffen. Es ist an der Zeit, diese absurde Regel wieder zu ändern, schließlich wurden keine nicht spielberechtigten Akteure eingesetzt. Muss erst eine halsbrecherische Autofahrt in einem schweren Unfall enden, um im Amateurbereich in einem ähnlichen Fall die Pässe noch rechtzeitig zum Spielort zu bringen? Der Schreiber dieser Zeilen wollte eine solche Verantwortung nicht übernehmen.

veröffentlicht am: 04.04.2016 21:16:33 Uhr

» Verbandsliga: 3:1 Sieg - Hauer übernimmt im Sommer «

Gestern gewann der 1.FC Schwalmstadt die Pflichaufgabe gegen den tabellenletzten Aufsteiger aus Schauenburg mit 3:1 (2:1). "Nicht zu leicht" nehmen war der Tenor nach dem Spiel und die Mannen von Hans Schweigert brauchten anscheinend auch einen Weckruf, denn erst nach dem 0:1 durch Nils Heinemann nach nicht einmal 10 Minuten übernahm die Heimelf das Kommando. Zudem hätte der Treffer aufgrund eines Foulspiels gegen FC-Keeper Sacir Nikicevic eigentlich nicht zählen dürfen.

Wie dem auch sein Der FCS erhöhte die Schalgzahl und drehte die Partie durch zwei Lindenthal-Tore noch vor der Pause zum 2:1. Kurz nach dem Wechsel im Prinzip schon die Entscheidung, wieder Leon Lindenthal stellte mit dem 3:1 den Endstand her. Danach spielte man die Partie routiniert herunter und fuhr die drei Punkte ein. [mehr]

Ebenso klar ist die Nachfolge von Hans Schweigert. Harald Hauer übernimmt die Erste mit Co-Trainer Alexej Möller und auch bei der Zweiten ist die Nachfolge von Siggi Rupprich klar, Marco Schwab übernimmt. Mehr dazu sicher in den nächsten Tagen.

veröffentlicht am: 03.04.2016 12:40:37 Uhr

» Gruppenliga: U23 fällt aus! «

Das Spiel unserer Gruppenliga Mannschaft bei der zweiten Vertretung des TSV Korbach fällt aus! Die Plätze auf der Hauer wurden von der Stadt wegen zu viel Regen gesperrt. Der Kunstrasenplatz kann aus Sicherheitsgründen wegen aufgeplatzter Nähte nicht für den Spielbetrieb freigegeben werden. Die Partie soll am 13.04. um 19:00 Uhr nachgeholt werden.

Ebenfalls von der Platzsperre betroffen die Verbandsligapartie zwischen dem TSV und dem SSV Sand, diese fällt ebenfalls aus.

veröffentlicht am: 01.04.2016 21:08:01 Uhr

» Verbandsliga: Vorschau SG Schauenburg «

Der Aufsteiger aus Schauenburg liegt nach 22 Spielen mit lediglich 10 Punkten (3 Siege, 1 Unentschieden und 18 Niederlagen) auf dem letzten Tabellenplatz der Verbandsliga Nord. Dabei konnte die SG die Euphorie nach dem grandiosen Aufstieg im Sommer 2015 nicht vollends mit in die aktuelle Spielzeit transportieren. Dass in der Mannschaft aber einiges an Potential steckt, zeigte der überzeugende 5:2-Erfolg gegen den TSV Korbach am Ende der Hinrunde. Und zum Start in die Rückrunde gelang dem Team von Trainer Jurek Förster ein Achtungserfolg, als man gegen die starke U23 des KSV Hessen Kassel mit 2:0 in Führung gehen konnte, dann jedoch noch denkbar knapp mit 2:3 das Nachsehen hatte.

Der FCS will nach der ärgerlichen und vermeidbaren Niederlage im Heimspiel gegen den TSV Rothwesten im ersten Spiel auf dem heimischen Rasenplatz im Ziegenhainer Herbert-Battenfeld-Stadion im Jahr 2016 wieder drei Punkte einfahren! Dabei scheint es gegen den Tabellenletzten eine Pflichtaufgabe zu sein, den 14. Saisonsieg einzufahren. Auch das Hinspiel konnte unser Team mit 4:1 gewinnen. Doch schon beim hart erkämpften Sieg in Willingen am Gründonnerstag zeigte sich, dass man die Mannschaften aus dem Tabellenkeller definitiv nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. [mehr]

veröffentlicht am: 31.03.2016 22:36:03 Uhr

» Torschütze zum 2:0 in Homberg korrigiert «

Der Torschütze des 2:0 beim 4:0 Pokalerfolg in Homberg war nicht Steven Preuß, sondern Jan Henrik Wolf. Steven gab "nur" dir Vorlage zu dem Treffer!

veröffentlicht am: 31.03.2016 14:05:43 Uhr

» Gruppenliga: Wie zu erwarten war: Punkt aus Arolsen weg «

Unsere U23 verliert den gewonnenen Punkt aus der Partie beim TuS Bad Arolsen. In der Begründung heißt es: wegen seinem erfolgten (fünffachen) Verstoß gegen die neue (und auch rechtsverbindliche bzw. maßgebliche) Fassung des § 71 und damit – einhergehend - dem unerlaubten Einsatz von insgesamt 5 Spielern in dem Meisterschaftsauswärtsspiel am 13.03.2016, mit einem unentschiedenen Endergebnis von 3:3 Toren beendete Serienspiel wird, auf der Grundlage des § 31 Nr. 4 i. V. m. § 9 Nr. 1 (beide) Strafordnung (StO) mit 3:0 Toren und 3 Punkten für den Verein TuS Bad Arolsen als gewonnen und (im Umkehrschluss) mit 0:3 Toren und 0 Punkten für den Verein 1. FC Schwalmstadt als verloren gewertet.

Damit geht bereits der vierte Punkt in der laufenden Saison am grünen Tisch verloren und fehlen schmerzhaft im Abstiegskampf in der Gruppenliga. Das Ergebnis wurde auf fc-schwalmstadt.de bereits korrigiert.

veröffentlicht am: 30.03.2016 14:57:08 Uhr

» A-Junioren: Klarer 4:0 Erfolg im Derby gegen Stadtallendorf «

Sonniges Osterwetter, klarer Erfolg im Derby gegen Eintracht Stadtallendorf, geschlossene gute Mannschaftsleistung bei den A-Junioren des 1. FC Schwalmstadt. Besser konnten die Osterfeiertage für die Truppe von Trainer Michael Seum und Bernd Merten nicht beginnen.

Die guten Leistungen in der Vorwoche bei den knappen Niederlagen gegen Tabellenführer FC Burgsolms und unter der Woche im Pokal gegen den Hessenligisten KSV Hessen Kassel wurden im wichtigen Derby gegen Stadtallendorf eindrucksvoll bestätigt. Die A Junioren des 1. FC Schwalmstadt ließen während der gesamten 90 Minuten nie den Eindruck enstehen, dass der Gast als Sieger vom Platz gehen könnte.

Zwar brauchte man 10 Minuten um sich auf den körperlich robusteren Gegner einzustellen, danach nahm man aber das Heft in die Hand und übernahm mit spielerischen Mitteln die Kontrolle über das Spiel. Stadtallendorf versuchte hingegen mit langen hohen Bällen zu agieren. Außer einer einzigen Kopfballchance, die Torhüter Heinrich Fischer zunichte machte, blieb der Gast damit allerdings ohne Erfolg. [mehr] - [Bilder]

veröffentlicht am: 29.03.2016 22:49:45 Uhr

» Schwalm-Eder-Pokal: FCS im Finale «

Der 1.FC Schwalmstadt erreichte heute durch ein letztlich klares 4:0 (0:0) beim Gruppenligisten FC Homberg das Finale im Schwalm-Eder-Pokal. Lange hielt das Team von Horst Brandner dagegen, erst nach gut einer Stunde Spielzeit erlöste Leon Hakaj die Truppe von Hans Schweigert und traf zum 1:0 in die Maschen. Danach allerdings war der Widerstand gebrochen. Steven Preuß und Fabian Seck erhöhte wenig später auf 3:0. Den Schlusspunkt setzte Jan Henrik Wolf, der in der Schlussminute den 4:0 Endstand erzielen konnte. [mehr]

Gegner im Finale wird der FC Körle sein, seinerseits Pokalangstgegner für den FCS. Der FCK besiegte heute nach Verlängerung den TSV Wabern mit 2:1 Toren. Dabei sah der TSV lange wieder Sieger aus, erst in der vierten Minute der Nachspielzeit gelang Jörg Müller der Ausgleich. Damit war das Tor von Florian Korell zu wenig und Marcel Riemann traf zum 2:1 Siegtreffer für Körle. Das war schon am Ostersamstag das Endergebnis als beide in der Gruppenliga in Wabern aufeinander getroffen sind. Das Endspiel wird am 05. Mai in Wabern-Uttershausen ausgetragen.

veröffentlicht am: 28.03.2016 20:51:06 Uhr

» Gruppenliga: Rückschlag für FCS U23 - A-Junioren siegen «

In der Gruppenliga gab es heute eine 1:2 (0:1) Niederlage im Sechs-Punkte-Spiel bei der SG Kirchberg/Lohne. Daniel Wissemann brachte die SG früh in Führung und der ehemalige FC-Kicker Paul Graf traf zum 2.0 kurz nach dem Wechsel. Dem Team von Siggi Rupprich wollte erst in der Nachspielzeit durch Stevan Usljebrka ein Treffer gelingen. Zu dem Zeitpunkt stand unsere U23 schon nicht mehr mit 11 Spielern auf dem Feld. Nach rund 75 Minuten verletzte sich FC-Keeper Hendrik Kalbfleisch an der linken Schulte und konnte nicht mehr weiterspielen. Da FC-Veteram und einziger Ersatzspieler Kujtim Iberhysaj bereits eingewechselt worden war konnte man nicht mehr ergänzen und "Kurt" wechselte zwischen die Pfosten und hielt den Kasten zwar sauber, aber das Spiel konnte so nicht mehr gedreht werden. [mehr]

Etwas wieder klar zu stellen hatten unsere A-Junioren. Beim Hinspiel bei Eintracht Stadtallendorf gab es in der turbulenten Nachspielzeit einen von Seiten der Gastgeber provozierten Spielabbruch, dennoch wurde die Partie mit 2:2 gewertet. Heute ließ er FC-Nachwuchs keinen Zweifel daran wer die drei Punkte bekommen sollte. Brian Mitchel (2x), Leon Lindentahl sowie Sibhan Yousef sorgten für die Tore beim ungefährdeten 4:0 (2:0) Erfolg in der Verbandsliga.

veröffentlicht am: 26.03.2016 21:11:24 Uhr

» Verbandsliga: FCS siegt im Upland - Jugend im Pokal «

Der 1.FC Schwalmstadt gewann am Abend die Partie beim SC Willingen knapp mit 2:1 (1:0) Toren. Wie schon im Hinspiel war Steven Preuß kurz vor Schluss der Schütze des Siegtreffers für den FCS. das 1:0 durch Leon Lindenthal konnten die Willinger kurz nach dem Wechsel durch Neuzugang Florian Heine ausgleichen. [mehr]

Die A-Junioren verpassten gestern die Überraschung. Es war aber auch knapp in der Pokalpartie gegen den KSV Hessen Kassel. Erst in der Nachspielzeit fiel das 2:4 und damit die Entscheidung. Im ersten Abschnitt gingen die Hessen mit 3:0 in Führung und die Partie sah schon gelaufen aus. Doch kurz vor und kurz nach der Pause traf der Torschütze der Stunde Leon Lindenthal doppelt und verkürzte auf 2:3. Es blieb zwar bis zum Schluss spannend, aber letztlich trafen nur noch die Gäste ins Tor.

Erfolgreicher die C- und D-Junioren die ihre Pokal-Partien jeweils klar gewinnen konnten, C-Jugend 13:0 bei der JSG Neukirchen und die D-Jugend mit 7:1 bei der JSG Geismar.

veröffentlicht am: 24.03.2016 22:31:04 Uhr

» Mittwoch Pokalspieltag «

Am Mittwoch spielen nicht nur unseren A-Junioren im Pokal, auch unsere D-Junioren sind bei der JSG Geismar sowie die C-Junioren bei der JSG Neukirchen/Immichenhain/Ottrau/Asterode/Schrecksbach/Röllshausen im Einsatz. Highlight aber bleibt die Partie der A-Junioren im Schwalmstadion (Anpfiff 18:30 Uhr) gegen den Klassenhöheren KSV Hessen Kassel.

Mit dem Tabellenfünften der A-Jugend Hessenliga gastiert die aktuell derzeit beste Nordhessische A-Jugendmannschaft in Treysa. Das Team von Trainer Alfons Noja reist als Favorit nach Schwalmstadt. Unterschätzen wird man die Schwalmstäder A-Jugend von Trainer Michael Seum und Bernd Merten aber nicht, da Hessen Kassel bereits in der Vorbereitung eine Niederlage in Schwalmstadt mit 3:2 einstecken musste. Bleibt abzuwarten, wie beide Vereine ihre Rundenspiele (Hessen Kassel in Schwanheim und Schwalmstadt beim Tabellenführer Burgsolms) am Sonntag verkraftet haben. Für Freunde des Jugendfussballs ein absoluter Leckerbissen im Schwalmstadion.

veröffentlicht am: 22.03.2016 21:18:10 Uhr

» Gruppenliga: U23 schlägt Rengershausen «

Endlich sind gute Nachrichten von unserer U23 zu berichten. Gestern schlug das Team von Siggi Rupprich den TuSpo Rengershausen im Grunde hoch verdient mit 2:1 (0:1) Toren. Zwar gingen die Gäste durch David Fichte Mitte der ersten Halbzeit in Führung, doch schon zur Pause hätte eigentlich der Ausgleich fallen müssen, doch Jakob Gerstungs Versuch kratzen die Gäste von der Linie.

Es zog sich wie Kaugummi, aber unsere U23 ließ sich nicht unterkriegen. Eine Viertelstunde vor Schluss dann doch das Tor von Jakob Gerstung zum längst überfälligen 1:1 Ausgleich. Nur drei Minuten später das Traumtor von Leon Hakaj volley aus 18m nach Flanke von Serkan Erdem in die Maschen zum 2:1. Danach verpasste man sogar mehrfach das dritte Tor zur endgültigen Entscheidung. Doch die drei Punkte sind in der Tasche und man ist wieder "im Geschäft", was den Klassenerhalt betrifft. Aber es sind weitere Siege notwendig, jetzt kommen die Big-Points bei der SG SG Kirchberg/Lohne und bei der Reserve des TSV Korbach. [mehr]

veröffentlicht am: 21.03.2016 11:55:03 Uhr

» Verbandsliga: unnötige Niederlage gegen Rothwesten «

Der 1.FC Schwalmstadt verlor gestern unnötig mit 1:2 (0:1) gegen den TSV Rothwesten. Die Gäste gingen durch Igor Losic früh in Führung, doch der FCS kontrollierte das Spiel und hatte eine Reihe bester Tormöglichkeiten. Doch TSV-Keeper Christoph Herbst, das Aluminium oder auch ein unkonzentrierte Abschluss verhinderte ein Tor für den FCS. Es dauerte bis zur 72. Minute ehe Ricardo Seck den Ausgleich erzielen konnte.

Doch nicht wie schon so oft in der Saison auch noch die ganze Partie zu drehen schlugen die Gäste eiskalt zurück. Der eingewechselte Nikolaj Eckhardt traf zum 1:2 für Rothwesten, die Schweigert-Elf konnte leider nicht mehr antworten und konnte somit den Ausrutscher von Bad Soden nicht nutzen um sich eine bessere Ausgangslage für den Kampf um den Relegationsplatz zu erarbeiten. [mehr]

veröffentlicht am: 20.03.2016 09:49:22 Uhr

» Verbandsliga: Vorschau TSV Rothwesten «

Unser Gast aus dem Fuldatal spielt eine sehr gute Runde und steht mit 35 Punkten nach 20 Spielen (zehn Siege, fünf Remis, fünf Niederlagen) auf einem tollen 5. Tabellenplatz. Dabei ist vor allem die Offensive ein entscheidender Faktor, denn mit 55 geschossenen Toren stellt der TSV den treffsichersten Angriff der gesamten Liga. In einer insgesamt kompakten Mannschaft sticht sicherlich Andreas Geisler heraus, der mit 22 Treffern die Torjägerliste der Verbandsliga Nord anführt. Aber auch die Offensivkräfte Maximilian Werner, Igor Losic und Nicolai Eckhardt sowie das Mittelfeldtrio Viktor Schan Mirko Müller und Standard-Spezialist Okan Gül sollten nicht außer Acht gelassen werden. Mit Christoph Herbst verfügt Rothwesten zudem über einen starken und sicheren Rückhalt im Tor.

Die Blicke unserer Jungs sollten sich aber auch nach vorne richten, denn mit einem weiteren Sieg könnte unser Team um Kapitän Steven Preuß in der Tabelle oben dran bleiben und einen Verfolger auf Abstand halten. Zudem stehen dann mit den Spielen gegen Willingen und Schauenburg zwei Partien gegen abstiegsbedrohte Mannschaften auf dem Plan, sodass eine Siegesserie durchaus im Bereich des Möglichen steht. [mehr]

veröffentlicht am: 18.03.2016 08:59:57 Uhr

» A-Junioren: Vorschau Regionalpokal gegen Hessen Kassel «

Soeben ist die Ansetzung des Regionalpokalspiel der A-Jugend des 1. FC Schwalmstadt gegen den Hessenligisten KSV Hessen Kassel erfolgt. Das Spiel findet am Mittwoch, den 23.03.2016 um 18.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Treysa statt.

Mit dem Tabellenfünften der A-Jugend Hessenliga gastiert die aktuell derzeit beste Nordhessische A-Jugendmannschaft in Treysa. Das Team von Trainer Alfons Noja reist als Favorit nach Schwalmstadt. Unterschätzen wird man die Schwalmstäder A-Jugend von Trainer Michael Seum und Bernd Merten aber nicht, da Hessen Kassel bereits in der Vorbereitung eine Niederlage in Schwalmstadt mit 3:2 einstecken musste.

Bleibt abzuwarten, wie beide Vereine ihre Rundenspiele (Hessen Kassel in Schwanheim und Schwalmstadt beim Tabellenführer Burgsolms) am jetzigen Sonntag über die Runden bringen. Für Freunde des Jugendfussballs ein absoluter Leckerbissen im Schwalmstadion.

veröffentlicht am: 17.03.2016 16:09:43 Uhr

» F-Junioren Turnier ausgerichtet von der JSG Hoher Knüll «

Recht zufrieden waren alle Beteiligten mit dem Ausgang der Rückrunde der Hallenkreismeisterschaften der F-Jugend-Mannschaften, die die JSG Hoher Knüll in der Ostergrundhalle in Treysa ausrichtete. Die F1 wies zwar am Ende der Spiele 12 Punkte und 11:1 Tore zu ihren Gunsten auf. Wie gehabt unterlag sie aber der JSG Schrecksbach/Röllshausen mit 1:0.

Mit dem gleichen Ergebnis konnte sich die F2 vom Schwalmstädter Angst-Gegner allerdings hier zugunsten unserer Mannschaft durchsetzen, die damit einen vielumjubelten Sieg landeten und am Ende mit 10 Punkten und 7:2 Tore für sich verbuchen konnte. Einen guten Verlauf nahm das Turnier der unteren Mannschaften für die F3 und die F4. Beide Teams hielten wacker mit, so dass am Ende die F3 mit 2 Siegen und einer Niederlage den zweiten Platz und die F4 mit einem Sieg, zwei unentschieden und zwei äußerst unglücklichen Niederlagen den dritten Platz belegte.

Einen herzlichen Dank an die Ausrichter für die gelungene Veranstaltung. [großes Bild und mehr von den F-Junioren]

veröffentlicht am: 16.03.2016 20:38:47 Uhr

» FCS am 6. April in Neuhof - Punkt in Arolsen auf der Kippe «

Die ausgefallene Partie des 1.FC Schwalmstadt beim SV Neuhof wurde vom Klassenleiter neu angesetzt. Sie wird am 06. April in Neuhof nachgeholt, Anpfiff ist um 18:30 Uhr.

Weniger gute Nachrichten kommen vom Spiel der Zweiten in Arolsen. Da die Spielerpässe nicht vor Spielbeginn vorlagen und sich nicht alle Spieler ausweisen konnten, hat die SG Bad Arolsen Einspruch gegen die Wertung der Partie eingelegt. Die Chancen für den Verbleib des Punktes auf dem Konto der U23 stehen aber leider schlecht.

Immerhin etwas gutes von den A-Junioren, aber auch unser Nachwuchs machte es am Wochenende gegen Ende der Partie in der Verbandsliga unnötig spannend, gewann aber am Ende doch verdient mit 4:3 gegen die JSG Meineringhausen/Friedrichstein. [zum Spielbericht]

veröffentlicht am: 16.03.2016 10:17:57 Uhr

» Zweite im Wechselbad der Gefühle: 3:3 in Bad Arolsen «

Die U23 des 1.FC Schwalmstadt bestritt gestern ein sehr wechselhaftes Spiel bei der TUS Bad Arolsen. Nach früher Führung durch Brian Mitchell und dem 2:0 durch Ricardo Seck noch vor der Pause sah es lange nach einem Sieg für die Rupprich-Elf aus.

Man hätte durch einen Erfolg den Rückstand auf Arolsen halbieren können, doch nach knapp 70 Minuten schien der Elf die Puste aus zugehen. Kevin Sobotta per Hattrick drehte die Partie komplett und auf einmal führten die Gastgeber mit 3:2 Toren. Doch unsere Elf ließ die Köpfe nicht hängen und in der zweiten Minute der Nachspielzeit traf Philipp Nissala zum letztlich doch verdienten 3:3 Ausgleich. So bleibt man zumindest in Schlagdistanz zum rettenden Ufer. [mehr]

veröffentlicht am: 14.03.2016 10:11:06 Uhr

» FCS gewinnt nur 2:1 gegen Hünfeld «

Der 1.FC Schwalmstadt gewann heute hoch verdient gegen den Hünfelder SV mit 2:1 (1:0) Toren. Allerdings machte es die Mannschaft von Hans Schweigert angesichts der drückenden Überlegenheit und einem klaren Chancenplus unnötig spannend. Leon Lindenthal brachte seine Farben kurz vor der Pause mit 1:0 in Führung, zuvor schon ein Lattentreffer sowie ein nicht gegebenes Tor für den FCS.

Unmittelbar nach dem Wechsel erhöhte Steven Preuß per sehenswertem Kopfball nach einer Ecke von Matthias Lutz auf 2:0. Danach weiter Einbahnstraßenfußball im Schwalmstadion. Dass es beim HSV diese Saison nicht läuft konnte man auch heute leicht erkennen, am Ende standen 19:2 Torschüsse für den FCS auf dem Zettel. Doch es wurde aus Sicht der Heimelf noch einmal unnötig spannend. Christoph Neidhardt traf knapp 10 Minuten vor dem Ende zum 2:1 Anschluss, aber es wurde nur noch bei Standards gefährlich und der Vorsprung konnte über die Zeit gerettet werden. [mehr] - [Bilder]

veröffentlicht am: 12.03.2016 21:29:15 Uhr

» Verbandsliga: Vorschau Hünfeld «

Nachdem der Traum vom Aufstieg in die Hessenliga in der vergangenen Saison erst in der Relegation platzte, starteten unsere Gäste aus Hünfeld mit hohen Zielen in die Saison 2015/16. Doch schon früh in der Spielzeit musste der HSV aus Osthessen feststellen, dass es ein schwieriges Jahr werden sollte. Die ambitionierte Mannschaft hatte immer wieder mit großen Verletzungsproblemen zu kämpfen, was zu unbeständigen Ergebnissen führte. So steht unsere Gastmannschaft nach 20. Spielen mit 29 Punkten (acht Siege, fünf Remis, sieben Niederlagen) auf dem 10. Tabellenplatz der Verbandsliga Nord.

Das Highlight in der laufenden Saison war für die Hünfelder das Hessenpokal-Viertelfinale gegen den KSV Hessen Kassel, wo man sich teuer verkaufte, schließlich aber mit 0:3 das Nachsehen hatte. Trotz der bisher durchwachsenen Runde verfügt das Team von Trainer Dominik Weber mit Spielern wie zum Beispiel Christoph Neidhardt (9 Saisontore), Robert Simon und Niclas Rehm weiterhin über eine hohe individuelle Klasse im Kader und kann mit Sicherheit jeder Mannschaft der Liga gefährlich werden. In die Rückrunde starteten die Osthessen jedoch nicht gut: Im Heimspiel gegen den SV Neuhof verlor man deutlich mit 1:4 und gegen den TSV Rothwesten kam man trotz zweimaliger Führung nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. [mehr]

veröffentlicht am: 10.03.2016 21:57:16 Uhr

» Gruppenliga: FCS verpasst Achtungserfolg «

Unsere U23 verlor heute in der Gruppenliga knapp mit 1:2 (1:1) gegen den TSV Mengsberg. Im Hinspiel noch war unsere Elf erfolgreich, musste erst am grünen Tisch die Punkte hergeben. Heute gab es eine knappe Niederlage innerhalb der 90 Minuten. Spieler des Tages Goekhan Fidan, der beide Treffer für Mengsberg erzielen konnte. Leon Hakaj verwandelte zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich einen Elfmeter. Kurz vor dem Ende handelte sich Goekhan Fidan zwar noch innerhalb zwei Minuten zweimal Gelb ein, doch die Gäste brachten den Vorsprung über die Zeit und rücken mit den drei Punkten auf den dritten Tabellenplatz vor. [mehr]

veröffentlicht am: 05.03.2016 22:28:07 Uhr

» Spielabsage - Platz in Neuhof nicht bespielbar «

Wegen Unbespielbarkeit des Platzes in Neuhof wurde bereits heute das für Sonntag angesetzte Verbandsliga-Spiel unserer 1.Mannschaft beim heimischen SV abgesagt.

Weiterhin abgesagt wurden bereits die Partien des SC Willingen gegen den SVA Bad Hersfeld und SV 07 Eschwege gegen KSV Baunatal II.

veröffentlicht am: 04.03.2016 20:30:55 Uhr

» F-Junioren Turnier in Schwalmstadt «

Mit der JSG Schrecksbach/Röllshausen siegte am Wochenende in der Ostergrundhalle beim F-Jugend-FCS-Freundschaftsturnier die spielerisch reifste Mannschaft. Sie schlug im Endspiel das Team des SV Kirchhain mit 2:0

Elf Mannschaften mit insgesamt ca. 110 Kindern ermittelten in zwei Gruppen die Finalteilnehmer. Dabei waren neben dem TSV Eintracht Stadtallendorf 1 und 2 (am Ende Platz 8 und 7), der JSG Remsfeld/Holzhausen/Hülsa (Platz 6), dem TSV Cassdorf (WeWaLeCa) (Platz 4) und der JSG Ohetal/Frielendorf (Platz 3) vier Teams des heimischen FCS vertreten, um allen Kindern, die am wöchentlichen Training teilnehmen, eine Gelegenheit zur Teilnahme an den Spielen zu ermöglichen. [Bilder und mehr]

veröffentlicht am: 02.03.2016 20:57:16 Uhr

» Verbandsliga: Knapper Derbyerfolg «

Der 1.FC Schwalmstadt gewann heute knapp, vor allem knapp weil mit der allerletzten Aktion, in der Verbandsliga gegen den SVA Bad Hersfeld mit 3:2 (2:1) Toren. In einer abwechslungsreichen Partie, die der FCS zwar Feldüberlegen gestalten konnte, aber sie die Gäste nach Kräften geschickt wehrten, war es Leon Lindenthal der letztlich die Partie für den 1.FC Schwalmstadt entschied.

In der ersten Halbzeit drehten Fabian und Ricardo Seck die Partie nachdem Lucas Müller-Siebert den SVA in Führung gebracht hatte. Nach gut einer Stunde glich Daniel Hanslik für Hersfeld aus und man stellt sich schon auf eine Punkteteilung ein. Doch wie schon mehrfach in der laufenden Saison hatte die Mannschaft von Hans Schweigert noch was vor und traf in der vierten Minute der Nachspielzeit zum dann zwar glücklichen, aber insgesamt auch verdienten 3:2 Siegtreffer. [mehr]

veröffentlicht am: 28.02.2016 20:42:27 Uhr

» A-Junioren siegen, U23 und C1 ausgefallen «

Unsere A-Junioren sind erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Drei wichtige Punkte in der neuen Verbandsliga ergatterte das Seum-Team heute gegen die JFV Bad Soden-Salmünster. Leon Lindenthal per Hattrick sowie Brian Mitchell schraubten das Ergebnis zur Pause auf 4:0. Nach dem 5:0 durch Leon Lindenthal kamen die Gäste durch Lars Jordan und Fabian Engel auf 5:2 heran, doch Dominik Donath stellte den 6:2 Endstand her.

Ausgefallen sind dagegen die Partien der U23 als Vorbereitung gegen den SC Neukirchen als auch die Partie der C1 bei der JSG Rippberg.

veröffentlicht am: 27.02.2016 21:29:56 Uhr

» Verbandsliga: Vorschau SVA Bad Hersfeld «

Es geht wieder los! Zum Rückrundenstart der Verbandsliga Nord begrüßen wir – der 1.FC Schwalmstadt – die Spieler, Verantwortlichen, Betreuer und mitgereisten Fans unseres Gastes aus Bad Hersfeld im Schwalmstadion in Treysa!

Nach der langen Winterpause geht es heute im ersten Pflichtspiel im Jahr 2016 gegen den SVA Bad Hersfeld, welcher unserem Team im Hinspiel eine 3:1-Niederlage zufügen konnte. Da die Mannschaft von Trainer Frank Ullrich aber ansonsten nur vier weitere Spiele gewinnen konnte, geht es für unseren Gast in den verbleibenden Partien der Restrunde um den Klassenerhalt. Die Vorbereitung verlief eigentlich ganz ansprechend und dass Ullrich zudem personell aus dem Vollen schöpfen kann, weckt die Zuversicht, dass man am besten schon in Schwalmstadt mit dem Sammeln der benötigten Punkte anfangen kann, um auch in der kommenden Saison wieder in der Verbandsliga Nord an den Start gehen zu können. [mehr]

veröffentlicht am: 27.02.2016 11:58:57 Uhr

» U23 besiegt Schwarzenborn 3:2 «

Unsere U23 gewann heute Mittag gegen den A-Ligisten TSV Schwarzenborn mit 3:2 (2:1) Toren. Die Treffer für den FCS erzielten Matthias Braun (6.), Lukas Ide (38.) und Fabian Seck (59.). Für Schwarzenborn trafen Hagen Mook (31.) sowie Pascal Schmitt (76.).

Aufstellung FCS: Jonahan Radtke, Tobias Diehl (46. Simon Luther), Fabian Seck, Mirko Rieck (46. Mo Aydid), Matthias Braun, Jakob Gerstung, Stevem Usljebrka (46. Sergej Miller),Mehmed Omerovic, Philipp Nissalla, Lukas Ide und Leon Hakaj (46. Mehmet Iman)

veröffentlicht am: 21.02.2016 16:09:24 Uhr

» FCS gewinnt Test gegen Sandershausen «

Der 1.FC Schwalmstadt gewann heute einen weiteren Test gegen das Team von Friedhelm Janusch. Der Gruppenligist TSG Sandershausen wurde von der Schweigertelf durch Tore von Matthias Lutz (38.) und Leon Lindenthal (45.) mit 2:0 (2:0) besiegt. Das Spiel der Zweiten gegen den TSV Schwarzenborn wurde von heute Abend auf Morgen früh verlegt. Anstoß ist um 12:00 Uhr.

Aufgebot FCS: Sacir Nikocevic, Dennis Huber (46. Fabian Seck), Kevin Kutzner, Matthias Lutz (46. Sefa Cetinkaya), Leon Lindenthal, Jannis Lerch, Jan Philipp Trümner, Jan Henrik Wolf, Leon Hakaj (46. Peter Liebermann), Serkan Erdem, Jan Niklas Brandner

veröffentlicht am: 20.02.2016 21:28:14 Uhr

» FCS gewinnt gegen Schrecksbach «

Am Abend gewann der 1.FC Schwalmstadt ein Testspiel gegen den Kreisoberligisten VfB Schrecksbach mit 4:1 (2:1) Toren. Dreifacher Torschütze für den FCS war Serkan Erdem (4., 41. und 72.) und den vierten Treffer steuerte Sefa Cetinkaya bei (87.). Den Treffer für den VfB zum zwischenzeitlichen 1:1 erzielte Michel Bickert. In Abwesenheit einiger Stammkräfte zeigte Serkan Erdem wenigstens die Treffsicherheit die in den vorherigen beiden Vorbereitungsspielen dem FCS fehlte. Insgesamt zeigte die Elf von Hans Schweigert aber eine eher durchwachsene Leistung, kein Vergleich zu den Spielen gegen Melsungen und Wabern wo man nur vergaß die Tore zu erzielen.

FCS Aufgebot: Sacir Nikocevic, Dennis Huber (Jakob Gerstung), Steven Preuß, Sefa Cetinkaya, Matthias Lutz (Tobias Diehl), Ricardo Seck (Mehmed Omerovic), Jannis Lerch, Jan Philipp Trümner, Jan Henrik Wolf, Leon Hakaj, Serkan Erdem

veröffentlicht am: 17.02.2016 20:52:40 Uhr

» Testspielsieg gegen den TSV Wabern - Der Spielbericht «

Unsere erste Mannschaft konnte am vergangenen Samstag mit 1:0 (1:0) gegen den ambitionierten Gruppenligist TSV Wabern gewinnen und präsentiert schon gut gerüstet für den Ligaauftakt am 28. Februar gegen den SVA Bad Hersfeld. Unsere Jungs begannen auf dem heimischen Kunstrasenplatz in Treysa engagiert und zeigten ein sicheres Kombinationsspiel. Immer wieder wurde in der ersten halben Stunde des Spiels durch das als Doppelspitze aufgestellte Sturmduo Serkan Erdem/Leon Lindenthal Gefahr im Waberner Strafraum heraufbeschworen. Vor allen Dingen unser junger Angreifer Leon Lindenthal besaß zwei sehr gute Gelegenheiten.

Nach 19 Minuten war es dann aber soweit und unser Team ging folgerichtig in Führung. Ein gutes Zusammenspiel über die linke Seite und eine klasse Vorarbeit von Serkan Erdem, der auf der Außenbahn seinen Gegenspieler mit einem Tempodribbling stehen ließ und das Spielgerät dann scharf in die Mitte passte, waren vorausgegangen. Der von der Waberner Abwehr zu kurz geklärte Ball landete auf Höhe der 16-Meter-Linie bei unserem Kapitän Steven Preuss, der überlegt ins linke untere Eck abschloss. Jedoch gab das Führungstor unserer Elf nicht die nötige Sicherheit, sodass – auch durch unnötige Ballverluste im Spielaufbau und in der Vorwärtsbewegung – Wabern mit seinem gefährlichen Sturm, den Korell-Brüdern, zu vereinzelten Kontergelegenheiten und einem Lattenschuss in der 45. Minute kam.

Im zweiten Spielabschnitt wurde das System von 4-4-2 auf 4-3-3 umgestellt und unser Trainer Hans Schweigert nahm drei Wechsel vor. Der FCS blieb spielbestimmend, es fehlten nun aber häufig die letzte Präzision und der Zug zum Tor. Wieder wurden viele Chancen liegengelassen: Sefa Cetinkaya und Jan-Niklas Brandner verfehlten das Tor mit Fernschüssen und Serkan Erdem scheiterte mehrmals am gegnerischen Torhüter. Aber auch Wabern nutzte ein ums andere Mal die fehlende Ordnung unserer Mannschaft im neuen System aus und kam zu zwei guten Torchancen, wobei ein Schuss von Fabian Korell knapp am Tor vorbeizischte und ein weiterer Torschuss mit einer Glanzparade unseres Schlussmanns Sacir Nikocevic vereitelt wurde. Weitere gefährliche Konterchancen wurden von unserer gut stehenden Abwehr um unsere beiden Innenverteidiger Jannis Lerch und Fabian Seck zunichte gemacht. Die von Hektik geprägte zweite Halbzeit fand ihren Schlusspunkt in einer hundertprozentigen Torchance wiederum von Serkan Erdem, der den Ball aus fünf Metern nicht am Tormann vorbei ins Waberner Tor bringen konnte.

Nach dem Abpfiff des sicher leitenden Schiedsrichters Manuel Römer blieb die Erkenntnis für unsere Jungs, dass in jedem Mannschaftsteil noch Steigerungsbedarf besteht. Aber es stehen ja noch zwei intensive Wochen der Vorbereitung mit zwei weiteren interessanten Testspielen gegen den VFB Schrecksbach am Mittwoch und die TSG Sandershausen am kommenden Samstag auf dem Programm, um gut vorbereitet in die Restrückrunde zu gehen.

veröffentlicht am: 15.02.2016 17:34:35 Uhr

» Vorbereitungsspiele: Erste gewinnt, Zweite verliert «

Durch einen Treffer von Steven Preuß (17. Minute) gewann unsere Verbandsligaelf heute gegen den TSV Wabern mit 1:0 (1:0). Gegen den Tabellenzweiten der Gruppenliga gewann die Schweigertelf zwar hoch verdient, aber letztlich gibt es weiterhin Luft nach oben in Sachen Chancenverwertung.

Die ist auch bei der Zweiten noch vorhanden. Heute gab es gegen die vom ehemaligen FC-Kicker Marco Schwab trainierte SG Antrefftal/Wasenberg eine 1:4 (1:3) Niederlage. Den Treffer für die Truppe von Siggi Rupprich erzielte Sefa Cetinkaya.

veröffentlicht am: 13.02.2016 21:45:52 Uhr

» Unnötige Testspielniederlage gegen Melsungen! «

Das erste Testspiel im neuen Jahr haben unsere Jungs auf dem heimischen Kunstrasenplatz in Treysa mit 3:2 verloren, wobei mindestens doppelt so viele Tore hätten fallen können!

Anstoß für unsere Mannschaft und Steven Preuß mit einem Schuss von der Mittellinie, den der junge Melsunger Torwart Sebstian Nödel gerade noch zur Ecke abwehren konnte – damit war die Marschrichtung für den FCS klar!
In der Anfangsphase der Partie setzte unsere Mannschaft Melsungen stark unter Druck, kam so immer wieder zu schnellen Ballgewinnen und guten Chancen. Doch weder Leon Lindenthal, noch Kevin Kutzner, Matthias Lutz oder Steven Preuß konnten die ersten Möglichkeiten in Tore ummünzen. Erst in der 21. Minute gelang unserem Kapitän Steven Preuß das hochverdiente 1:0.

Daraufhin kam Melsungen besser ins Spiel und tauchte auch zweimal gefährlich vor unserem Tor auf. Bei unseren Jungs hingegen wollte der Ball einfach nicht ins Tor: Matthias Lutz traf die Latte, Steven Preuß verpasste knapp und Leon Lindenthal vergab zweimal aus aussichtsreicher Position, nach dem er einmal von Jan-Philipp Trümner und einmal von Kevin Kutzner gut in Szene gesetzt wurde. In der 38. Minute gelang schließlich Carlos Michel der 1:1-Ausgleich, wenn auch aus stark abseitsverdächtiger Position.

Mit dem Auslassen von zuteilst klaren Torchancen ging es für unsere Elf auch in der zweiten Halbzeit weiter. Es lief die 58. Minute als der FCS endlich wieder über einen weiteren Treffer jubeln konnte. Matthias Lutz traf nach guter Vorarbeit von Leon Lindenthal. Leon Lindenthal und Ricardo Seck hätten das Spiel anschließend mit jeweils zwei hundertprozentigen Möglichkeiten frühzeitig entscheiden müssen, aber auch diesmal konnte man den Ball nicht im Tor unterbringen. Darüber hinaus fehlte Peter Liebermann bei zwei Distanzschüssen das Glück, Steven Preuß schoss etwas zu unplatziert, Neuzugang Jan-Niklas Brandner wurde im letzten Moment geblockt und auch Serkan Erdem traf das Tor nicht.

Schließlich bewahrheitete sich die alte Fußballweisheit "Wenn du vorne die Tore nicht machst...", denn Nick Krug konnte zwei Unaufmerksamkeiten in der Abwehr unserer Mannschaft zu zwei Toren in der 78. und 85. Minute nutzen und so stand es nach dem Schlusspfiff vom souverän leitenden Schiedsrichter Eric Friauf 3:2 für den Melsunger FV.

Für unsere Jungs bleibt die Erkenntnis, dass man sich viele gute bis sehr gute Torchancen erspielen konnte. Diese dann auch zu nutzen, daran sollte in den nächsten drei Wochen der Vorbereitung und in den weiteren Testspielen gearbeitet werden, sodass man am Sonntag, den 28.02.2016, mit einem Heimsieg gegen den SVA Bad Hersfeld in die Rückrunde der Verbandsligasaison 2015/16 starten kann!

Außerdem zu erwähnen, ist das Comeback von Adonis Kaçuri, der nach seiner langen Verletzungspause endlich wieder mitwirken kann. Auch Leon Hakaj kommt immer besser in Fahrt und drängt in den Kader der ersten Mannschaft, nachdem er in der Hinrunde ausschließlich bei der U23 im Einsatz war. Zudem zeigte sich Neuzugang Jan-Niklas Brandner sehr engagiert in seinem ersten Einsatz im gelb-blauen Trikot. Die jungen Lukas Ide und Tobias Diehl kamen ebenso zum Einsatz und deuteten an, dass sie zukünftig auch eine Alternative für unseren Trainer Hans Schweigert sein können.

veröffentlicht am: 07.02.2016 21:31:03 Uhr

» Senioren gegen Melsungen, A-Junioren gegen Antrefftal «

Im ersten echten Testspiel musste sich unsere Verbandsaligaelf gegen den Ligakonkurrenten aus Melsungen mit 2:3 (1:1) geschlagen geben. Trotz zahlreicher teils klarster Torchancen und einer zweimaligen Führung durch Steven Preuß (21.) und Matthias Lutz (58.) war es am Ende Nick Krug per Doppelschlag (78. und 85.) der den Sieg für die Gäste herstellte. Den zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich erzielte Carlos Michel (38.) aus abseitsverdächtiger Position. Morgen folgt ein ausführlicher Bericht.

Aufstellung FCS: Sacir Nikocevic, Fabian Seck, Dennis Huber, Kevin Kutzner, Stefen Preuß, Adonis Kaçuri (65. Jan Niklas Brandner), Matthias Lutz (73. Serkan Erdem), Leon Lindenthal, Ricardo Seck (65. Lukas Die), Peter Liebermann (65. Leon Hakaj), Jan Philipp Trümner (73. Tobias Diehl)

Zuvor testeten auch unsere A-Junioren. Sie gewannen ihr Spiel gegen den Kreisoberligisten SG Antrefftal/Wasenberg mit 2:1 (1:1). Marc Otto brachte die SG in Führung, doch Sibahn Yousef und kurz vor dem Ende Edgar Klaus trafen zum Sieg unseres Nachwuchses.

veröffentlicht am: 06.02.2016 21:32:56 Uhr

» Nur erste Mannschaft am Wochenende im Einsatz! «

Unsere erste Mannschaft bestreitet am morgigen Samstag ihr erstes Testspiel im Jahr 2016. Anpfiff gegen den Verbandsligakonkurrenten des Melsunger FV ist um 16:15 Uhr im Schwalm-Stadion in Treysa!

Jedoch muss das Testspiel unserer U23 gegen die zweite Mannschaft der Melsunger leider abgesagt werden!

veröffentlicht am: 05.02.2016 08:44:27 Uhr

» Aktives Wochenende beim FCS! «

Ruhig ging es für unsere Mannschaft am vergangenen Wochenende nicht zu – ganz im Gegenteil! Am Samstagvormittag stand der zweite Teil des Trainings bei "Projekt Gesundheit Schwalmstadt" auf dem Plan. Trainer Fabian Hett hatte wieder einige abwechslungsreiche Übungen für unsere Jungs vorbereitet, um die Bein- und Rumpfmuskulatur zu stabilisieren und zu kräftigen. So kamen unsere Kicker in dem knapp einstündigen Training erneut ordentlich ins Schwitzen, wurden anschließend im Fitnessraum dafür aber auch mit Obst und Getränken versorgt, um den restlichen Tag angehen zu können. Noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an Fabian Hett für die zwei tollen und lehrreichen Einheiten sowie an Inhaber Leo Brizzi und das ganze Team von "Projekt Gesundheit Schwalmstadt"!

Nach einer kurzen Mittagspause, in der Trainer Hans Schweigert für alle Spieler einen kleinen Mittagssnack besorgte, ging es mit 20 Leuten weiter nach Homberg. Dort hieß die Mannschaft unseren Ausrüster Werner Bechtel vom Sportfachhandel "Athletico" mit einer kleinen Aufmerksamkeit in Form eines Essensgutscheins im neuen Jahr willkommen. Der Inhaber wiederum stellte unseren Spielern die neuste Adidas-Trainingskollektion vor und stand für Fragen rund um die Ausrüstung des Fußballs gerne bereit. [zum Bild]

Daraufhin wurde die Kurhessen-Therme in Kassel angesteuert, wo unsere Jungs nach der anstrengenden ersten Trainingswoche erst einmal die Seele baumeln lassen und im Whirlpool oder den zahlreichen Saunen wieder zu Kräften kommen konnten. Schließlich hatte unser 1. Vorsitzender Heinrich Gringel die Mannschaft zum Abendessen in der Königs-Alm in Nieste eingeladen. In gemeinsamer und geselliger Runde bei Speis und Trank wurde so der Tag gebührend abgerundet. Vielen lieben Dank von dieser Stelle dafür, lieber Heinrich! [zum Bild]

Am Sonntagnachmittag stand zum Abschluss des Wochenendes ein internes Testspiel auf dem Kunstrasen in Treysa an. Neben unseren Spielern der ersten und U23-Mannschaft kamen auch einige A-Jugendspieler zum Einsatz. Die zwei bunt gemischten Teams trennten sich nach 90 Minuten unter der Leitung von Schiedsrichter Harmut Heber mit 4:1, wobei unser Youngster Leon Lindenthal mit zwei Toren besonders treffsicher war. Steven Preuß, Matthias Lutz und Sefa Cetinkaya trafen jeweils einmal.

Am kommenden Samstag stehen dann für unser Spieler die beiden ersten Testspiele im Jahr 2016 an: um 16:15 Uhr unsere erste Mannschaft gegen die erste Mannschaft des Melsunger FV; um 18:30 Uhr unsere U23 gegen die zweite Mannschaft des Melsunger FV. Über einige Zuschauer im Schwalm-Stadion in Treysa würden sich unsere Jungs sehr freuen!

veröffentlicht am: 03.02.2016 21:06:55 Uhr

» Nachgereicht: B2-Junioren im Bild «

Auch von unseren B2-Junioren gibt es ein Bild der Vizemeister! [großes Bild]

veröffentlicht am: 02.02.2016 20:59:10 Uhr

» B-Jugend: Hallenmeister => Teilnehmer Regionalmeisterschaft! «

Großer Jubel brach los, als Tom Bauscher den entscheidenden 6-Meter gegen den Verbandsligisten FSG Gudensberg verwandelte. Zuvor hatten Michael Knaut und Leandro Knoch ebenso getroffen und Joel Ritter den Schuss von Can Rommel abwehren können.

Wurde die Vorrundenpartie noch mit 1:2 gegen die FSG verloren, so erzielte man im Finale die Führung durch Tom Bauscher gegen die spielstarke Truppe vom südlichen Habichtswald. Lediglich den Ausgleich musste die Mannschaft um Kapitän Maurice Töpfer noch hinnehmen, ansonsten gestaltete sich eine ausgegelichen Partie, welche auch nach 5 Minuten Verlängerung noch 1:1 stand und somit im 6-Meterschießen entschieden werden musste.

Nun geht es für das Team von Markus Walde und Sven Köhler am 06.02.2016 mit den Regionalmeisterschaften in der Homberger Sporthalle am Schlesierweg weiter. Eine Woche zuvor musste sich der jüngere Jahrgang der B-Jugend in ihrem Finalspiel dem TSV Wabern mit 0:1 geschlagen geben und wurde somit guter Vizemeister. Zuvor war die von Felix Walde angeführte Mannschaft in allen Gruppenspielen ungeschlagen geblieben und zog gar mit einem 5:0 über den JFV Eder-Efze in das Finale ein. [großes Bild]

veröffentlicht am: 31.01.2016 20:43:31 Uhr

» Bambini: Bildergalerie online «

Ein paar Fotos vom Bambini-Turnier des 1.FC Schwalmstadt sind eingetroffen. [zur Fotostrecke]

veröffentlicht am: 29.01.2016 21:28:18 Uhr

» Überaus erfolgreich starteten die F-Junioren ins Jahr 2016 «

Beim Wilde-Kerle-Turnier des TSV Wabern in Borken belegte die F2 den ersten Platz, die F1 Platz vier. Die F2 maß sich dabei mit anderen F2-Mannschaften, während die F1 am Turnier der ersten Mannschaften teilnahm.

Nach verhaltenem Beginn in der Vorrunde – zwei Unentschieden gegen JSG Neuental/Jesberg/1 und TSV Wabern/1 – erkämpfte sich die F1 mit einem 1:0 Sieg gegen die SG Ohetal/Frielendorf/1 den Einzug unter die letzten vier. Im Halbfinale gegen die JSG Melsungen/1 hatten die Mädchen und Jungen viel Pech mit zwei Pfostentreffern und unterlagen schließlich im Sieben-Meter-Schießen. Im Spiel um Platz drei fehlte dann etwas die Kraft, so dass nach einem 0:2 gegen SG Ohetal/Frielendorf/1 in der Endabrechnung der vierte Platz heraussprang. [Bilder und mehr]

veröffentlicht am: 28.01.2016 20:44:27 Uhr

» FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz neuer Futsal-Meister! «

Durch einen knappen 1:0-Sieg im Finale gegen den FC Körle konnte sich die Mannschaft von "FeLoNi" den Hallenkreismeistertitel im Futsal sichern. Herzliche Glückwünsche und sportliche Grüße an die Mannschaft von dieser Stelle!

Zwölf Mannschaften waren in der Großsporthalle in Homberg angetreten, um den neuen Futsal-Champion des Schwalm-Eder-Kreises zu finden. Nach den Vorrundenspielen konnte sich in der Gruppe 1 der FC Körle und der FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz durchsetzen. In der Gruppe 2 hatten der FC Homberg und der TSV Wabern die Nase vorne.

Im ersten Halbfinale setzte sich dann Körle gegen Wabern mit 2:0 durch. Das zweite Halbfinale konnte FeLoNi mit einem 2:1-Sieg gegen Homberg für sich entscheiden.
Den dritten Platz sicherte sich anschließend der FC Homberg, der mit 2:1 gegen den TSV Wabern im Spiel um Platz 3 gewinnen konnte. Im Finale gelang Ibrahim Coku der goldene Treffer für seine Mannschaft und so sicherte sich der Tabellenführer der Kreisoberliga den Titel gegen den Gruppenligist aus Körle!

Unser FCS trat mit einer gemischten und gleichzeitig sehr jungen Truppe an: Angeführt von Kapitän Steven Preuss waren vom Kader der ersten Mannschaft noch Sefa Cetinkaya, Fabian Seck, Mirko Rieck und Torwart Sacir Nikocevic mit von der Partie. Außerdem spielten Mert Eray und Leon Hakaj sowie die A-Jugendlichen Sergej Miller und Mohamed "Mo" Aydid. Zwar verlor man nur eins der fünf Vorrundenspiele, gleichzeitig konnte man aber auch nur eine Partie für sich entscheiden. Drei Unentschieden reichten dann leider nicht für den Einzug ins Halbfinale. Mit fünf geschossenen sowie fünf kassierten Toren und sechs Punkten schloss man die Vorrundengruppe 2 als 4. ab. Leon Hakaj erzielte vier der fünf Schwalmstädter Tore, Mo Aydid traf einmal ins Schwarze. [Kompletter Spielplan]

Damit ist das Kapitel Halle für unsere Jungs nun beendet und man kann sich voll und ganz auf die weiteren Trainingseinheiten in der Vorbereitung, die interessanten Testspiele und die kommenden Aufgaben in der Verbands- und Gruppenliga sowie in der A-Jugend Verbandsliga konzentrieren!

veröffentlicht am: 25.01.2016 09:26:18 Uhr

» Vorbereitungsstart und Endrunde der HKM im Futsal «

Am gestrigen Freitag sind unsere Jungs in die Vorbereitung auf die Restrunde der Saison 2015/16 gestartet! Bei eisigen Temperaturen stand nach einer kurzen Aufwärmphase erst einmal der Spaß im Vordergrund und so ließ Trainer Hans Schweigert seine Jungs in einem Trainingsspiel auf dem schneebedeckten Nebenplatz des Ziegenhainer Herbert-Battenfeld-Stadions gegeneinander antreten.

Nach den zahlreichen Muskelverletzungen, vor allem gegen Ende der Hinrunde, steht die spezielle Verletzungsprävention ganz groß auf dem Plan für die Vorbereitung und die Rückrunde. Daher ging es heute für unsere erste Mannschaft nach Treysa zum "Projekt Gesundheit Schwalmstadt". Hier brachte der ehemaliger Schwalmstädter Fabian Hett unsere Spieler in einem knapp einstündigen Kurs mit speziellen Stabilisations- und Kräftigungsübungen gut ins Schwitzen. Trotz der schweißtreibenden Schinderei war das Training abseits des Platzes für das Team um unseren Kapitän Steven Preuss eine tolle Sache, wo auch der Spaß nicht zu kurz kam.

Ein ganz herzlicher Dank an dieser Stelle geht an den Inhaber Leo Brizzi und sein Team vom "Projekt Gesundheit Schwalmstadt", vor allem an den heutigen Trainer Fabian Hett! Auf eine weitere gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. [zum Bild]

Bevor es schließlich mit den Testspielen losgeht, nimmt unsere Mannschaft am morgigen Sonntag an der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft im Futsal teil. Los geht es ab 11 Uhr in Homberg! Gruppengegner des FCS sind der FC Homberg, die SG Kirchberg/Lohne, der TSV Mengsberg, der TSV Mengsberg II und der TSV Wabern. In der anderen Gruppe gab es kurzfristig noch eine Änderung: Für die SG Antrefftal/Wasenberg rückt der TSV Moischeid als 3. Der Vorrundengruppe 5 in die Endrunde nach. [Kompletter Spielplan]

veröffentlicht am: 23.01.2016 23:16:50 Uhr

» FCS Senioren: Infos zur Vorbereitung! «

Die Winterpause neigt sich langsam dem Ende zu und für unsere Jungs steht somit die zweite Saisonhälfte an. Die Vorbereitung auf die Restspielzeit beginnt für unsere beiden Teams am Freitag, den 22.01.2016. Knapp fünf Wochen bereiten sich die Mannschaften mit den Trainern Hans Schweigert und Kujitim Iberhysaj sowie Siggi Rupprich intensiv auf die verbleibenden Spiele der Saison 2015/16 vor.

Bevor es dann für unsere erste Mannschaft ernst wird und die Rückrunde mit dem Ligaspiel zu Hause gegen den SVA Bad Hersfeld am Sonntag, den 28.02.2016, startet, treten unsere beiden Mannschaften in den folgenden Wochen außerdem zu einigen Testspielen an, die allesamt auf dem heimischen Kunstrasenplatz in Treysa ausgetragen werden. Hier eine Übersicht:

1. Mannschaft
Sonntag, 31.01.2016, 15:30 Uhr – Trainingsspiel zwischen 1. Mannschaft, U23 und A-Jugend
Samstag, 06.02.2016, 16:15 Uhr – gegen Melsunger FV
Samstag, 13.02.2016, 14:30 Uhr – gegen TSV Wabern
Mittwoch, 17.02.2016, 19:00 Uhr – gegen VfB Schrecksbach
Samstag, 20.02.2016, 17:30 Uhr – gegen TSG Sandershausen

U23
Sonntag, 31.01.2016, 15:30 Uhr – Trainingsspiel zwischen 1. Mannschaft, U23 und A-Jugend
Samstag, 06.02.2016, 18:30 Uhr – gegen Melsunger FV II
Samstag, 13.02.2016, 16:45 Uhr – gegen SG Antrefftal/Wasenberg
Samstag, 20.02.2016, 19:30 Uhr – gegen TSV Schwarzenborn
Samstag, 27.02.2016, 16:45 Uhr – gegen SC Neukirchen

veröffentlicht am: 16.01.2016 21:39:23 Uhr

» Überregionales Bambini Turnier des FCS am 17.01 «

Überregionales Fußball Bambini Turnier des 1.FC Schwalmstadt am Sonntag, 17. Januar 2016 in der Ostergrundhalle ab 09.30 Uhr

Am Sonntag, den 17. Januar veranstaltet der 1. FC Schwalmstadt ein überregionales Fußballturnier für die Allerkleinsten. Acht Mannschaften der Bambini, auch G-Jugend genannt, im Alter von 4-6 Jahren werden gegeneinander antreten und mit ihrem Können alle Zuschauer in Staunen versetzen. In diesem Alter sollen Spaß, Bewegung und das Zusammengehörigkeitsgefühl im Vordergrund stehen, daher soll es in den Augen der Kinder nur Sieger und keine Verlierer geben. Am Ende des Turniers werden natürlich alle Spieler und Spielerinnen mit einer Medaille belohnt.

Um solch ein Turnier auf die Beine stellen zu können, ist die Mithilfe der Eltern besonders wichtig. Sie sorgen mit Bratwürstchen, Kuchen und Getränken für das leibliche Wohl aller Spieler und Besucher. Dafür möchten sich die beiden Trainer Tobias Exel und Michael Schneider ganz herzlich bedanken. [mehr]

veröffentlicht am: 11.01.2016 20:36:50 Uhr

» Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! «

Der 1. FC Schwalmstadt wünscht Euch frohe und gesegnete Weihnachten und eine schöne und besinnliche Zeit im Kreise der Familie und Liebsten sowie eine tolle Silvesterfeier und einen guten Start ins neue Jahr 2016!

Wir bedanken uns für Eure Unterstützung und für das Besuchen unserer Homepage in diesem Jahr. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir uns im nächsten Jahr hier und natürlich auch im Herbert-Battenfeld-Stadion wiedersehen. Dabei warten in 2016 einige Veränderungen – seid gespannt.

veröffentlicht am: 23.12.2015 22:59:36 Uhr

» FCS in der Endrunde «

Am Abend erreichte der 1.FC Schwalmstadt die Endrunde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaften im Futsal. Mit einem Gegentor und einem Punktverlust zog der FCS als Gruppensieger zusammen mit der SG Ohetal/Frielendorf in die Endrunde ein. [zum Spielplan]

veröffentlicht am: 18.12.2015 22:05:46 Uhr

» Heute Vorrunde der Futsal Hallenkreismeisterschaften «