Sparkasse Schwalmstadt EnergieNetz-Mitte EAM Sparkasse Schwalm-Eder Flach GmbH 1.FC Schwalmstadt Logo Kreissparkasse Schwalm-Eder


» Neue Netze für die Tore im Schwalm-Stadion «

Für den optimalen Trainingsstart unserer Juniorenteams gab es für die Tore im Schwalm-Stadion in Treysa nigelnagelneue Netze in den Vereinsfarben Blau-Gelb! In den kommenden Wochen trainieren unter anderem unsere Verbandsligamannschaften in der A-, B- und C-Jugend in die Vorbereitung damit mit optimalem Material.

Dies war vor Jahren einmal anders, als es zu einer kuriosen Szene im Schwalm-Stadion in Treysa kam. Denn dort führte ein Loch im Netz (siehe zweites Bild) zu einiger Verwirrung in einem Spiel der ersten Mannschaft des 1.FC Schwalmstadt! Ein Schuss ging ins Tor durch das Netz an den Zaun dahinter, ohne die Fahrt zu verlangsamen… oder war er doch vorbei??? Wer auf Facebook als erster Gegner und Spieljahr nennen kann, dem spendieren wir beim ersten Ligaheimspiel in der neuen Saison (gegen Eintracht Baunatal) ein Kaltgetränk! [Bilder dazu]

veröffentlicht am: 15.07.2019 21:40:57 Uhr

» FCS gewinnt Test gegen Hosenfeld 5:2 «

In einem weiteren Testspiel gewann unsere Mannschaft heute gegen die Spvgg. Hosenfeld mit 5:2 (2:0) Toren. Dabei zeigte sich Leon Lindenthal besonders treffsicher, musste aber bei all seinen Toren „einfach“ nur noch den Schlappen nach Vorlagen von Ricardo Seck (4.), Jan-Niklas Brandner (17.) und Alexander Fey (63.) hinhalten. Bei seinem dritten Treffer wurde der Gegner gut unter Druck gesetzt, so dass Leon dazwischen grätschte und ebenfalls ins Tor traf (61.). Das war auch das 3:1, welches verhinderte das die Partie kippte, denn nach dem Wechsel traf Loic Djouand (47.) per Freistoß vom Strafraumeck zum 2:1 und die Gäste erarbeiteten sich eine optische Überlegenheit.

Aber nach dem Doppelschlag zum 4:1 war das Spiel entschieden. Vedran Jerkovic verwandelte noch einen Elfer verursacht an Jan-Niklas Brandner (67.) und erneut Loic Djouand traf zum 5:2 Endstand für Hosenfeld. Statistik zum heutigen Spiel: Ecken 5:6 (4:3) sowie Torschüsse 10:11 (5:3). [Bilder vom Spiel]

veröffentlicht am: 14.07.2019 17:04:19 Uhr

» News von Google.de «


» Saisonrückblick der AH für die Saison 2018/19 «

Hallo Sportfreunde und Interessierte am 1. FC Schwalmstadt!

Mittlerweile besteht die AH-Fußballabteilung des 1.FC Schwalmstadt nun schon über 60 Jahre. Wir spielen in der Kreisoberliga AH in einer Punktrunde mit elf anderen Mannschaften aus dem Raum Kassel um die Meisterschaft. Der Sieger ist berechtigt, am Regionalentscheid AH teilzunehmen. Nachdem wir in der vorletzten Saison Regionalsieger wurden, sprang in der letzten Saison nach einer überragenden Vorrunde ein dritter Platz heraus.

Diese Saison allerdings toppte alle bisherigen Spielrunden nochmal. Von den 22 Spielen fanden allerdings nur 17 statt. Die fünf ausgefallenen Spiele resultierten jeweils aus dem Nichtantritt des Gegners, so dass wir diese Spiele mit drei Punkten und 3:0 Toren gewertet bekamen. Von den 17 Spielen gewannen wir 13 und erzielten vier Unentschieden auf des Gegners Platz, so dass wir ungeschlagen geblieben sind. Dies ist vor uns noch keiner AH-Mannschaft gelungen! [mehr Saisonrückblick und Bild in groß]

veröffentlicht am: 11.07.2019 21:24:47 Uhr

» Auch Zweite mit Testspielsieg «

Auch unsere Zweite Mannschaft, ab dieser Saison betreut von André Pertersohn, konnte erfolgreich in die Testspiele starten. Bei der SG Schwalmtal gab es ein torreiches 5:3 (3:1) für unsere Elf.

Das 1:0 für den Aufsteiger in die Kreisoberliga Gießen erzielte Rami Al Mudafer in der 12. Minute. Doch schnell antwortete unser Team und drehte die Partie durch Treffer von Lukas Schwalm (27. und 35.) sowie Peter Liebermann (34.). Die jeweiligen Treffer von Alexander Stach für Schwalmtal (42. und 63.) konnten gekontert werden und Daniel Schwalm (44.) und Peter Liebermann (81.) stellten jeweils den alten Abstand wieder her.

veröffentlicht am: 07.07.2019 21:33:40 Uhr

» FCS gewinnt REWE-Cup in Wiera «

Letztlich mit der besten Leistung der Woche gewann der 1.FC Schwalmstadt am Abend das Finale des REWE-Cups beim TSV Wiera hoch verdient mit 5:0 (3:0) Toren gegen Borussia Momberg. Zuvor setzte sich im Spiel um den dritten Platz der TSV Mengsberg mit 7:3 gegen die Spvgg. Zella/Loshausen durch.

Unsere Mannschaft ließ der Borussia keine Chance und erzielte dieses Mal auch die Tore frühzeitig, so dass es schnell keinen Zweifel am Sieger des Finales geben sollte. Jan-Philipp Trümner (14.), Vedran Jerkovic per Elfmeter (16.) und Ricardo Seck (19.) sorgten für den 3:0 Halbzeitstand. Nach dem Wechsel Leon Lindenthal (39.) und Nick Allerdings (42.) schraubten im zweiten Abschnitt auf 5:0. Anschließend strahlte Coach Kujtim Iberhysaj (in Abwesenheit von Chef Coach Atilla Güven) und die Mannschaft um die Wette! [Siegerbild]

veröffentlicht am: 05.07.2019 22:18:53 Uhr

» FCS erreicht Finale durch Elfmeterschießen in Wiera «

Am Ende setzte sich am Abend der 1. FC Schwalmstadt gegen die Spvgg. Zella/Loshausen mit 6:4 (1:1, 1:0) n.E. im REWE-Cup beim TSV Wiera durch. In einer sehr ansehnlichen ersten Halbzeit ließ unsere Elf Ball und Gegner laufen, erzielte aber nur einen Treffer durch Nick Allerdings (25.).

Auch im zweiten Abschnitt wieder einige gute Gelegenheiten, aber der Pfosten und der gut aufgelegte Philipp Lange im Tor der Spielvereinigung verhinderten einen zweiten Treffer. Gegen Ende der Partie wurde der Kreisoberligist mutiger und hatte seinerseits die ein oder andere Möglichkeit, was FC-Coach Kujtim Iberhysaj überhaupt nicht gefiel. So kam es, wie es kommen musste und in der Nachspielzeit traf Philipp Kloske zum 1:1-Ausgleich (60. +2).

Zum Glück ließen sich die Veranstalter von dem angedachten Losentscheid zur Ermittlung des Gruppensiegs abbringen. Stattdessen bekamen die Zuschauer noch ein Elfmeterschießen zu sehen. Bei diesem konnte Jan-Philipp Trümner letztlich den entscheidenden Elfmeter zum 6:4 für den FCS verwandeln.

So geht es am Freitag im Finale gegen den Kreisoberligisten Borussia Momberg, der sich in der anderen Gruppe gegen den TSV Mengsberg durchsetzen konnte. Anpfiff ist erneut um 19:30 Uhr auf dem Sportgelände des TSV Wiera. [Bilder vom Spiel]

veröffentlicht am: 03.07.2019 22:11:42 Uhr

» FCS startet mit 2:0 ins Turnier in Wiera «

Heute schon ging es in Wiera weiter mit dem nächsten Testspiel. Gegen den Kreisoberligisten SG Antrefftal/Wasenberg stand es am Ende 2:0 (1:0) für unsere Truppe, die heute vom Schwalmstädter Urgestein Kujtim Iberhysaj betreut wurde.

Im ersten Durchgang setzte sich in der 25. Minute Leon Lindenthal stark durch und traf zum 1:0 in der bis dahin eher zähen Begegnung. Der Kreisoberligist warf alles in die Waagschale und störte den FCS ein ums andere Mal erfolgreich. Im zweiten Abschnitt lief der Ball dann etwas besser aber es dauerte bis zur 53. Minute ehe Paul Hohmann mit einem schönen Schlenzer in den Winkel aus gut 20m die Entscheidung herbeiführen konnte. Am Mittwoch um 19:30 Uhr kann der FCS mit einem Sieg gegen die Spvgg. Zella/Loshausen den Einzug in das Finale am Freitag im Schwalmstädter Stadtteil erreichen. [Bilder vom Spiel]

Darüber hinaus wurde die erste Runde im Hessenpokal ausgelost. Der 1.FC Schwalmstadt empfängt den Verbandsligisten SV Adler Weidenhausen (28.07.2019, 15:00 Uhr in Ziegenhain).

veröffentlicht am: 01.07.2019 22:30:56 Uhr

» News Archiv «

Es werden nur die aktuellsten News angezeigt. Um zum News-Archiv zu gelangen bitte hier klicken.

Physiofit Leo Brizzi
----- Partnerclub« -----
mehr Infos

Aufnahmeantrag
download (PDF)
----- Fan-Artikel« -----
Fan-Club
Schwalmlöwe
 
MEDIONshop
----- Gästebuch« -----
zum Gästebuch
----- Voting« -----
Wie viele Amateurspiele hast Du in der laufenden Saison schon gesehen?

weniger als 4
zwischen 4 und 9
zwischen 10 und 15
16 oder mehr!!


Ergebnisse
----- Mitglied?« -----
Download
Aufnahmeantrag

PDF-Datei
Satzung (PDF)
----- Counter« -----
--- © 2003-2014 1.FC Schwalmstadt ---